Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Allergischauf irgendein Lebensmittel / Zusatzstoff - seit Fastenbeginn 04.08.2023 keinen Juckreiz me

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

am 25.08.2023 um 18:58 Uhr
... hat junior71 geschrieben:
junior71
junior71
... ist OFFLINE

Beiträge: 213

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von junior71 am 25.08.2023 um 19:01 Uhr ]

Hallo Ihr Lieben, da bin ich mal wieder

Sorry, der Beitrag wird etwas länger, da ich weiter ausholen muss.

Am 24.11. 2022 hatte ich eine Bauch OP, Zysten an einem Eileiter wurden entfernt und auf meinen Wunsch hin auch beide Eileiter. Denn das war nicht der 1. Eingriff wegen Zysten am Eileiter.
Schon im Aufwachraum überkam mich ein starker Juckreiz an beiden Armen. Der Pfleger meinte, dass sei normal, das würde am Schmerzmittel liegen.

Nach 8 Wochen war der Juckreiz immer noch da. Ich habe mich am ganzen Körper blutig gekratzt (es gab auch leider die eine oder andere Narbe ). Meine Hausärztin verschrieb Tabletten, mein Hautarzt verschrieb verschiedene Tabletten, die die Symptome zeitweise verringerten. Im Juli war es dann ganz schlimm, trotz starker Medikamente.

Also habe ich mir gedacht, resete doch mal alles von fange von 0 an. Und am zweiten Fastentag war der Juckreiz weg, vollständig ! Ihr könnt euch nicht vorstellen. wie gut das tut...

Heute bin ich bei Tag 22 und mache mit Gedanken, ob ich noch weiter fasten soll oder mein Fasten breche. Und wenn ich das Fasten breche, wie stelle ich das an... Es muss ja ein Lebensmittel oder ein Zusatzstoff für meine allergische Reaktion verantwortlich sein. Wie finde ich das raus? Wie würdet ihr vorgehen?

Und reichen 23 oder 24 Tage aus, um alles auf Null zu stellen oder wäre es besser noch länger zu fasten? Ich habe zur Zeit keine Probleme mit dem Fasten, es geht mir gut dabei

Ach ja, ein Lebensmittel ist schon sehr lange bekannt, ich bin auf Knoblauch in jeder Form allergisch... löst auch Juckreiz aus

Viele liebe Grüße

Silvia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.10.2023 um 14:04 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

Hi Silvia
Oh ja, das kenne ich sehr gut....
Tagsüber ist der Juckreiz meist besser zu ignorieren aber wehe die Bettwärme oder warme Dusche,... kommt dazu - nicht auszuhalten.

Ich habe Getreide, Soja, Milchprodukte, Paprikapulver und Nüsse über Fasten herausgefunden, was den Juckreiz extrem befeuert. Luftige Leinenkleidung hilft auch sehr dagegen. Eng anliegende Wäsche lasse ich insgesamt inzwischen weg.

Vielleicht magst Du berichten, wie es Dir seit dem Fasten ergangen ist? Am Besten kann man ja nach dem Fasten ganz behutsam über 2-3 Tage immer ein Lebensmittel / Gewürz dazu nehmen und sehen, wie der Körper reagiert.


LG Nita


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum