<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
05.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 9 Tagen
Neumond in 24 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
Die Heilkunst der Philippine Welser
160 Seiten (1998)
entdeckt bei:
Amazon.de

Die Heilkunst der Philippine Welser

Autor(in): Sigrid-Maria Größing

» Außenseiterin im Hause Habsburg

Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

In Leder gebunden liegt auf Schloss Ambras in Tirol ein Kleinod der Medizingeschichte: das Rezeptbuch der Philippine Welser (1527-1580). Es enthält das heilkundliche Wissen einer Frau, die seit ihrer Jugend Kräuter gesammelt, Rezepte studiert und Kranke geheilt hat. Und Philippine Welser war nicht irgendeine Frau. Ein Jahr vor ihrer Geburt hatte Kaiser Karl V. ihrer Familie Venezuela verpachtet. Das Kaufmannsgeschlecht der Welser, in seinem Reichtum dem der Fugger durchaus ebenbürtig, erreichte damit den Höhepunkt seiner Macht. Und die "schöne Philippine", von der schon bald die ganze Stadt sprach, erhielt eine Bildung, die über Handarbeit und Kochkunst hinaus das Kaufmännische sowie die fließende Beherrschung des Italienischen einschloss. Im Alter von 29 Jahren lernte die blonde Patrizierin in Bresnitz (Böhmen) den Sohn König Ferdinands, des späteren Kaisers kennen. Aus der Romanze der beiden wurde eine Liebe, die trotz Eheschluss lange Zeit geheim bleiben musste, da auch eine Welser für einen kaiserlichen Schwiegervater bloß eine Bürgerliche war. So war es eine dramatische Zeit, die die Liebe der beiden auf so manche Probe stellte, bis mit der Herrschaft über Tirol ein neues Leben für das Paar begann.

Die Historikerin und Germanistin Sigrid-Maria Größing lässt das Leben der schönen Welserin wie einen großartigen Film mit rauschhaftem Höhepunkt vorüberziehen. Die von ihr vor dem Hintergrund medizinischer und volkskundlicher Aspekte erschlossenen Rezepte geben einen unmittelbaren Einblick in das Lebensgefühl jener Zeit.

Das Arzneibuch der Philippine Welser enthält weit über 150 Rezepte für Gesundheit, Schönheit und Körperpflege aus der Renaissancezeit. Die Heilkunst der ebenso frommen wie schönen Tochter des weltberühmten Augsburger Kaufmannsgeschlechts ist mehr als ein einzigartiges Stück Medizingeschichte.

Sigrid-Maria Größing hat in den alten Rezepten Heilmethoden entdeckt, wie sie heute von der Naturmedizin wieder aufgegriffen werden. Die Autorin bettet die Heilkunst der schönen Welserin ein in das schwere und doch wunderbare Leben, das sie an der Seite von Erzherzog Ferdinand, dem Sohn des Habsburger-Kaisers Ferdinand verbrachte.
 


Sigrid-Maria Größing ist in Sulzbach-Rosenberg (Oberpfalz) geboren. Nach dem Studium der Germanistik und der Geschichtswissenschaften in Wien veröffentlichte sie "Amor im Hause Habsburg", "Schatten über Habsburg", "Starke Frauen, schwache Männer" und "Kaiserin Elisabeth und ihre Männer". Sigrid-Maria Größing lebt in Großgmain bei Salzburg.

In diesem Buch findest du Infos zu den folgenden Pflanzen:


Die Auflistung der Pflanzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie zeigt nur die Pflanzen, über die ich selbst bereits etwas in diesem Buch gelesen habe.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]