<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
22.11.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 )

am 18.07.2017 um 08:12 Uhr
... hat Einstein39 geschrieben:
Einstein39
Einstein39
... ist OFFLINE

Beiträge: 113

Hallo zusammen,

habe das Wochenende gut überstanden und konnte auch das Essen richtig geniessen. Habe gestern einen Fastentag eingelegt, der mir sehr gut getan hat. War wie ein kleiner Reset. Habe mich gewogen und war ganz zufrieden. Heute komme ich auch wieder zum Fahrradfahren - so langsam habe ich das Gefühl, dass Essen, Gewicht und Stimmung wieder im Gleichgewicht sind und zueinander passen.
Chrisska, da freue ich mich für Dich. Ich habe ab Donnerstag nochmal ein langes Urlaubswochenende. Da werde ich auch wieder versuchen hier und da mal eine Mahlzeit auszulassen. Ich drücke Dir die Daumen.

Wünsche allen einen sonnigen und gesunden Fasten/Essenstag.
Liebe Grüße, Eckhard


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.07.2017 um 23:13 Uhr
... hat Einstein39 geschrieben:
Einstein39
Einstein39
... ist OFFLINE

Beiträge: 113

Guten Abend,

habe heute meinen Fastentag gut durchgehalten. War bei der Hitze gar nicht so schwierig. Freue mich schon auf mein langes Wochenende. Morgen früh geht es los in den Harz. Da werde ich kaum zum Schreiben kommen.
Wünsche allen ein paar sonnige Tage und gesunden Umgang mit Essen.

LG, Eckhard


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.07.2017 um 23:40 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Hab die letzte woche meist intervall am tag gemacht, d. H. Meist so 8:16. hab mich ganz gut damit gefühlt. Aber abnehmen... das funktioniert bei mir damit nicht
Obwohl ich die zeit dazwischen recht vernünftig gegessen habe. Schade....
Muss wohl doch ans richtige fasten ran...will morgen entlastungstag machen und mittwoch dann starten.
Uff, mein kopf sagt ojeoje


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.07.2017 um 07:09 Uhr
... hat Einstein39 geschrieben:
Einstein39
Einstein39
... ist OFFLINE

Beiträge: 113

Guten Morgen,

habe das lange Wochenende esstechnisch ganz gut überstanden. In dem Hotel hatten die ein ziemlich leckeres Frühstücksbuffet, so dass ich 3 mal pro Tag gegessen habe. Durch Bewegung tagsüber habe ich das anscheinend ausgeglichen - Gewicht gehalten.
Gestern lief der Fastentag ganz gut. Ich habe allerdings völlig geistesabwesend beim Espresso Zucker reingekippt. Jaja, die Gewohnheiten. Aber Espresso schmeckt mir ohne Zucker einfach nicht.
Chrisska, 8:16 Fasten hilft mir auch meistens nur das Gewicht zu halten. Mir ist es etwas stressig, weil ich mich dann jeden Tag mit dem Thema Essen beschäftigen muss. Ich drücke Dir die Daumen für Deinen Fastenstart.

Liebe Grüße, Eckhard


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.07.2017 um 17:38 Uhr
... hat Einstein39 geschrieben:
Einstein39
Einstein39
... ist OFFLINE

Beiträge: 113

Hallo zusammen,

heute ist wieder Intervalltag. Ich bin immer wieder verblüfft, wie schnell ein IV-Tag den ganzen Zucker-Fett-Weißmehl Hype rausnimmt und quasi einen Reset für den Körper durchführt. Meine Erfahrung zeigt, dass ich spätestens am 3 Tag nach IV-Tag doch wieder bei Zucker-Fett-Weißmehl lande, aber dann ist ja schon wieder Diät Tag. Ich war gestern zu Besuch bei einem Burgerbrater, das war auch lecker.
Bin heute etwas hungrig, ist aber gut zu ertragen. Habe übrigens festgestellt, dass wenn ich an IV-Tagen viel Sport mache und mir ein bißchen mehr Fett zum Grünzeug gönne, dass es trotzdem funktioniert. Wie streng haltet Ihr Eure Fastentage oder Fastenzeiten ein ?

Wünsche allen einen gesunden Umgang mit Essen.
Liebe Grüße, Eckhard


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.07.2017 um 23:19 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Hi einstein,
Hi an die anderen mitleser
Also intervallfasten heisst bei mir, nix essen und keine (sehr) kalorienhaltigen getränke. Ausser ca. 2grosse tassen den kaffee.
Ich hab ja mal 3wochen jeden 2. tag gefastet, hab dabei aber echt wenig abgenommen, so 100gramm die woche. Ok, wenn man das für immer durchzieht...ist sicher gesund aber da hab ich einfach nicht genugdurchhaltevermögen
Ins richtige fasten bin ich immer noch nicht rein gekommen
Ich probier so vor mich hin, da bissle iv, hier bissle low carb versuchen... mal gewicht bissle runter, dann wieder nicht. Nichts erfolgreiches
Jetzt gehn wir aber bald in urlaub, mega stress vorher, da wirds fasten nix mehr.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.08.2017 um 17:38 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1131

ojeojeoje, ich mal wieder...

Eckhart, wie schön, dass du die Stellung hälst, und Chrisska ist auch noch da!

Ich habe eine rabenschwarze Serie, erst Bänderriss, dann Bandscheibenvorfall - viel Aua und wenig Bewegung, auch Studio geht schon lange ncht mehr, und dann damit seelischen Stress (das heißt Süßhunger ohne Ende). Ich habe 7 !? Kilo zugenommen... Fühle mich total mies! Ob ich es schaffe, wieder zu fasten? Ich glaube nicht mehr an mich.


Es kann nur ein absolutes Reset werden - eine Woche (oder mehr) totales Heilfasten und dann Intervallen, würde ich das hinkriegen, könnte ich es packen. Fühle mich jedenfalls wie aufgepumpt, wie eine gestopfte Gans. Nix passt mehr - auch so ein übler Nebeneffekt des Hängers...

Gerade traue ich mich mal wieder, hier reinzuschauen ... Hatte schon die Idee, mir ein zweites Pseudonym zuzulegen, um mich nicht bis auf die Knochen zu blamieren (schäm...)

Euch wünsche ich weiter so taffes Ernähren, und Eckhart: toll, dass du das so strak durchhälst! Du machst mir Mut - dass es geht!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.08.2017 um 23:17 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Hey würmchen,
Na, das ist ja echt doof gelaufen. Aber du kennst bestimmt den spruch: es zählt nicht, wie oft man hinfällt, sondern wie oft man wieder aufgestanden ist....
Na, oder so ähnlich...
Ich habe grade 8 tage gefastet. Hab davor auch nicht geglaubt, dass ich es schaffe! Aber ich hab mich mit den ganzen zweifeln nur selbst hingehalten. Hab2-3 anläufe genommen und nicht mal den entlastungstag geschafft. Eines morgens hab ich dann gedacht, sch...auf entlastung, heut fang ich an zu fasten, so gehts nicht mehr weiter... und siehe da, es hat geklappt-sogar nicht mal schlecht. Also nicht aufgeben!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.08.2017 um 16:30 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1131

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 14.08.2017 um 17:11 Uhr ]

Hallo Chrisska - wow, das ist ja mal eine Erfolgsstory! Da kann ich auch dir nur gratulieren! Ist das vielleicht ansteckend? Dann her damit!

Ich wollte heute ähnliches probieren, aber gebe zu - es total schwer! Hatte den ersten Arbeitstag - wieder sehr zäh mit den Schmerzen, aber habe ihn überstanden, auch noch ohne zu essen. Seit ich zuhause bin, würde ich am liebsten reinschaufeln, kreise die ganze Zeit um den Kühlschrank. Da musst du hellwach bleiben, damit nicht mal irgendwann etwas gedankenlos in sie Futterluke fällt...

Aber es geht echt nicht mehr so weiter - mir geht es Magen-Darm-technisch mies, ich kann mich kaum bewegen (weil auch die Klamotten so eng sind) und fühle mich im Wortsinne belastet - schwer und atemlos.

Danke für´s Mut machen! Ich werde berichten...

Da habe ich doch in deinen Fastenthread reingeguckt und erfahren, dass du ab heute im Urlaub bist! Wünsche dir viel Freude dort und einen halbewegs vernünftigen und trotzdem genußvollen Umgang mit dem Essen! Vielleicht kann ich dir nach deiner Rückkehr auch eine Erfolgsgeschichte erzählen!

Eckhart, ich habe beim Intervallen auch eigentlich nichts gegessen an den Fastentagen (nur den Morgen-Milchkaffee). Damals... In jüngerer Zeit habe ich mir immer diese 600 kcal-Grenze gesetzt, aber wenn ich einmal zu essen anfange, ist es sooo schwer! Aber jetzt muss ich ja überhaupt erstmal wieder ins Fasten kommen... Ich bin aber auch kein Maßstab - nehme schon bei relativ wenig Energiezufuhr zu. Ihr Männer habt einfach mehr Muskelmasse, da hat mir auch stetes Training nichts so arg geholfen. Es dauert ewig, bis man was merkt, noch länger, bis man was sieht, und dann ist es bei einer Verletzung im Turbo-Tempo wieder weg.

Liebe Grüße euch beiden!

Christiane


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.08.2017 um 17:49 Uhr
... hat Zwilling geschrieben:
Zwilling
Zwilling
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo ihr alle,

hab mich ja mal vor einigen Wochen gemeldet, aber mir fehlte der Mumm mich aus meiner grummelnden Phase zu befreien.
Doch seit zwei-drei Wochen geht es mir sehr gut und seltsamerweise auch dem Abwärtstrend meines Gewichts.
Ich mag ein wenig von mir zu erzählen, wenn ich darf.
Mein ganzes Leben war ich eine zierliche und selbst ab 50zig habe ich nur ca. 5 kg zugelegt. Als aber das Rentenalter kam und mir die tägliche Bewegung fehlte, bin ich plötzlich bei ca. 65 kg gelandet. Alle meine wunderschönen Klamotten Größe. 38/40 (ich komme aus der Modebranche) passten nicht mehr - die 2 Konfektionsgrößen hängen noch immer wartend im Schrank.
Vor dreieinhalb Jahren wurde Darmkrebs diagnostiziert und Radiochemotherapie, mit 10 Monate ein Stoma und großer Bauch OP ließen alles andere unwichtig erscheinen. 13 kg habe ich in diesen Monaten abgenommen.
Und nun? Vor 2 Monaten wog ich etwas mehr als 75 kg und mein Hausarzt hat das mit dem JoJo Effekt erklärt – aber ehrlich, ich hab sie mir angefressen. Der geniale Arzt hat mir von 5:2 Fasten erzählt, so bin ich zu diesem Forum gekommen.
Seitdem haben sich 4 kg verflüchtigt - ich bin richtig glücklich. Diesen Monat möchte ich mal wieder die sechs sehen – ich glaube ich schaff das. Ich wünsche euch auch allen dieses kleine Erfolgserlebnis – obwohl der Weg zu meinem ca. 62 kg Körpergefühl, noch mühsam sein wird.
Ich grüße euch alle – ich würde mich auf einen sporadischen Austausch freuen.

Margreth


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]