Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Kopfschmerzen!!!

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 01.06.2008 um 09:37 Uhr
... hat mauski geschrieben:
mauski
mauski
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mauski am 02.06.2008 um 08:25 Uhr ]

Hallo,

ich habe gestern meinen ersten Fastentag gehabt und ab Nachmittags unglaubliche Kopfschmerzen gehabt. Obwohl ich ca 5 Liter getrunken habe...
Auch jetzt noch, am nächsten Morgen, ist der Kopfschmerz noch nicht ganz weg.
Darf man eine Aspirin nehmen?
Was gibts für Alternativen?
Woher kommt der Kopfschmerz?

Beste Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.06.2008 um 10:46 Uhr
... hat Stefani geschrieben:
Stefani
Stefani
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Hallo!
Ach, das kenne ich nur zu gut - diesmal sind die Kopfschmerzen bei mir zum Glück ausgeblieben, ich führe das auf meinen gesünderen Lebenswandel die letzten eineinhalb Jahre zurück Hast Du auch schon Pickel? Sorry - die kommen wahrscheinlich auch noch... Dein Körper entgiftet und haut den ganzen Dreck und Müll den er eingelagert hat endlich raus! Je mehr Müll, desto mehr Kopfschmerzen, aber DAS IST SUPER GUT! Freu Dich über die Kopfschmerzen - so blöd es klingt, aber die sind ein gutes Zeichen! Insofern, dass sich Dein Körper gerade erfolgreich von den ungesunden Giften befreit!
Ich glaube nicht das Aspirin gut ist beim fasten, aber ich hab es früher auch nicht ganz ohne geschafft. Ruh Dich aus, schon Dich und nimm sie nur wenn es gar nicht mehr anders geht, halte durch es geht vorbei! Bei mir waren die Kopfschmerzen immer nach einigen Tagen wieder verschwunden.
Gute Besserung!
Stefanie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 01.06.2008 um 17:28 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo Christina,

bist du Kaffee-/Teetrinkerin und oder rauchst du?
Die Kopfschmerzen sind dann mit größter Wahrscheinlichkeit Entzugserscheinungen. Also in gewisser weise das was Stefanie sagte, eine Entgiftung von Suchtstoffen. Allerdings das eigentliche Entgiften beim Fasten kommt erst in einigen Tagen und verursacht dann keine Kopfschmerzen. Das erkennt man anders. Zungenbelag und trotz mehrmaligem Zähneputzen und spülen, schlechter Atem. Es kann auch sein du riechst unangenehm, Entgiftung geht auch über die Haut und auch Pickel können auftreten. Viele Faster/innen berichten das sich die Haut zunächst verschlechtert dann aber nach einigen Tagen ganz toll wird.
Unangenehmes Thema aber gehört dazu, es kann gut sein dass dein Stuhlgang von mal zu mal übler riecht. Auch ein Zeichen von Entgiftung und Entschlackung.

Aber der Kopfschmerze der ersten 1 bis 3 Tage ist eher Entzug. Was aber natürlich auch gut ist. Und richtig, du solltest wenn irgend möglich keine Aspirin oder ähnliches nehmen. Versuch es mit Entspannungsbad, Eisbeuteln oder Wärmekissen, was bei dir eben besser anspricht. Manchen hilft auch Ätherischen Minzöl, damit die Schläfen einreiben.
Ich war ein absolouter Kaffeejunkie, bei mir hat der Kopfschmerz 2,5 Tage gedauert und war dann schlagartig wieder weg.

Gute Besserung, halt durch, es lohnt sich

Lieben Gruß
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum