Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: LaVita Vitaminsaft

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 07.11.2022 um 10:38 Uhr
... hat Mira-belle geschrieben:
Mira-belle
Mira-belle
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Mira-belle am 07.11.2022 um 10:43 Uhr ]

Auf Empfehlung meiner Ärztin, die mit Fasten Erfahrung hat, habe ich LaVita gekauft.

Dies ist ein sogenanntes Mikronährstoffkonzentrat, dass alle wichtigen Vitamine und Spurenelemente beinhaltet.

Ich habe mir beim (regelmäßigen) Fasten immer Gedanken gemacht, ob ich doch nicht mit irgendwelchen Vitamine in Unterversorgung rutsche. Die Brühen werden ja gekocht und Säfte decken auch nie komplett alles ab.

Mein derzeitiges Fasten mache ich jetzt ausschließlich mit dem LaVita Saft. Es bekommt mir sehr gut. Ich empfinde weniger Kreislaufprobleme und Blutzuckerspiegelschwänkungen.

Ich kann es deshalb überzeugt empfehlen. Es ist leider jedoch sehr teuer. Ich hatte ein Probepaket mit 3 Flaschen für 130€. Jede Flasche wurde separat, nach geschätztem Bedarf, zugesendet, 1 pro Monat.

Für wen es nutzen kann ☺️


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.11.2022 um 21:54 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2695

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 11.11.2022 um 22:00 Uhr ]

Hallo,
ich will ja nicht der Spielverderber sein. Aber wenn man schon auf der Produktseite nach dem Preis suchen muss ... dezent versteckt hinter der ganzen Werbung ... ich kenne das schon. Also, das ist jetzt nur meine eigene Meinung, das ist viiiel zu teuer und es wird eben mit diesem Mangelbewusstsein, mit der Angst vor Mangel gut Geld verdient. Ich falle da nicht drauf rein. Es gibt da ein ganz anderes Bewusstsein von der Ernährung überhaupt, das wurde von den Rohkost - Pionieren des letzten Jahrhunderts bzw. des letzten Jahrhunderts des letzten Jahrtausend entwickelt (Arnold Ehret sei hier genannt) , die ihr ganzes Leben nichts anderes gemacht haben, als Kranke und Schwerstkranke mittels Rohkost und Heilfasten zu heilen. Sie vermittelten eine ganz andere Sicht auf Ernährung überhaupt, wurden zu Lebzeiten von ihren Kollegen der Schulmedizin bewundert, aber dann doch links liegen gelassen. - Das ist auch den Kranken selbst zuzuschreiben, die lieber Medikamente schlucken wollten, als ihren Lebensstil zu ändern. So gaben dann die Ärzte auf.
Medikamente heilen nicht.
Medikamente sind nicht = Medizin. Medika - Mente bedeutet so viel wie 'Geist manipulieren'. Nur Medizin kann dem Körper bei seiner Selbstheilung unterstützen.




--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 12.11.2022 um 13:14 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2695

Aber wer sichs leisten kann und diese Sicherheit braucht ...

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 12.11.2022 um 15:38 Uhr
... hat Mira-belle geschrieben:
Mira-belle
Mira-belle
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Hallo Georgie,

Natürlich hast Du Recht. Es ist überteuert wegen dem ganzen Marketing, der dahinter steckt. Damit ist es auch für mich keine Dauerlösung.

Für mich ist es aber im Moment sehr willkommen, aus persönlichen Gründen:

Ich bekomme immer wieder, ziemlich genau 3 Monate nach dem Fasten, Haarausfall. Meine Ärztin vermutet, dass ein Eisenmangel dahinter steckt.

Deswegen möchte ich dies jetzt nach besten Möglichkeiten vorbeugen und sicherstellen, dass kein Mangel dahinter steckt, wegen Unterversorgung.

Außerdem ist der Saft frisch gemacht aus vielen verschiedenen Obst- und Gemüsesorten. Das wäre für mich selbst nur sehr schwierig herzustellen, und ich freue mich, dass ich mich hierauf verlassen kann.

Ich hoffe nach dem Fasten wieder mehr Mut zum Kochen zu haben.

Liebe Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum