Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Knoblauch um Brühe zu würzen ?

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 02.06.2006 um 18:08 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Ich habe in meinem Fastenbuch gelesen, dass man Kräuter zum würzen der Gemüsebrühe nehmen kann. Ob Knoblauch auch erlaubt ist ?

Macht das vielleicht Probleme ? Oder darf man es gar nicht ?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.06.2006 um 08:59 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Also ich habs ausprobiert gestern, hab im Gemüse eine halbe Zehe mit ausgekocht. Negative Wirkungen hatte es glaube ich keine, aber es soll ja gesund sein, so z.B. als natürliches Antibiotikum wirken und es soll die Blutfette senken, sowie Aterienverkalkung vorbeugen.

Auf die Idee bin ich aber eigentlich gekommen, weil mein Freund sich etwas mit Knoblauch kochte und ich den Geruch am nächsten Tag nicht unbedingt ertragen wollte

Auf jedenfall gibt es der Brühe etwas Geschmack.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.06.2006 um 23:43 Uhr
... hat Mitko geschrieben:
Mitko
Mitko
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

Weder negative noch positive Wikung.
Gruß Mitko


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 05.06.2006 um 09:09 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Nicht ganz Die positive Wirkung ist: Die selbstgekochte Gemüsebrühe hat etwas mehr Geschmack, ausserdem habe ich mir gestern sagen lassen, das Knoblauch unterstützend wirkt bei allen Entzündungsvorgängen im Körper. Nun ja es ist ja oft so, dass man da Gute nicht spürt. Da es keine Auswirkungen zu haben scheint, nutze ich es als Gewürz Danke für die Antwort Mitko


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.06.2006 um 21:30 Uhr
... hat Mitko geschrieben:
Mitko
Mitko
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

[ Beitrag wurde editiert von Tonia am 06.06.2006 um 09:58 Uhr ]

Hi Schnuffeline,
gekochter Knoblauch hat 0 Wirkung. Alles ist tot.
Empfehlung von CheSan
Exzellente Seiten, besonders über Ernährung.
DANKE CheSan !
Gruß Mitko


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2006 um 00:10 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Danke für den Hinweis !
Hätte ich mir auch denken können, gekocht ... jaja ...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2006 um 09:58 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1707
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde editiert von Tonia am 06.06.2006 um 09:59 Uhr ]

Hallo Schnuffeline

yEp ... Knoblauch hat viele positive Wirkungen (sowohl im rohen Zustand als auch im gekochten Zustand) *nick*nick*

Und wenn dir die Gemüsebrühe mit Knoblauch dann etwas besser schmeckt, sehe ich keinen Grund, warum man das nicht tun sollte.

Ich vermute, ein Großteil Fastender wird wegen des anschließenden Mundgeruchs (der bei dem einem stärker, beim anderen schwächer) auftritt, darauf verzichten wollen ... besonders jene, die ohnehin schon mit Mundgeruch während des Fastens zu kämpfen haben ...

@Mitko:
Ich mag's nicht, wenn jemand dogmatisch und fanatisch seine persönlichen Überzeugungen als allgemeingültige Grundsätze darstellen möchte!

Nicht jedes gekochte Lebensmittel ist ein totes Lebensmittel! Wenn du von der Rohkost-Theorie überzeugt bist, dann bitteschön, jeder so wie er mag. Aber bitte stelle diese Ernährungsweise hier in unserem Forum nicht als die einzig wahre Ernährung da! Das ist sie nicht!

Danke!

--
viele kunterbunte Grüße - Tonia :-)
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit - 4000 vor Christi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2006 um 10:57 Uhr
... hat Mitko geschrieben:
Mitko
Mitko
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

[ Beitrag wurde editiert von Mitko am 06.06.2006 um 12:08 Uhr ]

<font color=#831E1E>[ Beitrag wurde editiert von Mitko am 06.06.2006 um 12:08 Uhr ]</font>

Citat von Tonia : Nicht jedes gekochte Lebensmittel ist ein totes Lebensmittel!

Gekochtes keimt nicht mehr.
Dann kann sich bloß um ein Nahrungsmittel handeln, es ist kein Leben mehr drin.
Versuch : Aussäen von gekochtem Weizen oder anderen Samen.

Gruß Mitko


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.06.2006 um 14:13 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Man kann es natürlich auch so lange auseinander dividieren, bis nichts mehr übrigbleibt ... Lebens- oder Nahrungsmittel ? War nun zuerst das Huhn oder das Ei da ?

Ich glaube, die meisten, die sich zum Heilfasten entschliessen tun schon eine Menge mehr für ihren Körper als die meisten Menschen.

Ob nun Knoblauch Null Wirkung hat oder wie ich doch hoffe und wie wohl auch einige andere auch meinen, noch etwas Nahrhaftes oder Wertvolles wenn auch nicht Quietschlebendiges darin steckt. Es ist ja dann nur auf der positiven Seite angesiedelt oder zumindest nicht auf der Negativen.

Übrigens hat sich bei mir kein Mundgeruch eingestellt, ich hab mich sehr gewundert, denn eigentlich wollte ich ja dem vorbauen. Mein Freund kocht sehr gerne mit Knoblauch und da die Nase ja besonders gut riecht im Fasten wollte ich mich keinesfalls seiner Knoblachfahne aussetzen.
Da man, wenn man selbst Knoblauch isst, es bei anderen ja nicht mehr riecht, hab ich versucht diesen Effekt auszunutzen.

Aber Pustekuchen, weder ich habe nach Knobi gerochen noch hat mich das von den Gerüchen erlöst

Ich werde wohl dabei bleiben, denn es gibt ein bisschen Geschmack. Danke für Eure Tipps !



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum