Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenrunde 100 (??) - bis Anfang August

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 21.07.2019 um 12:23 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 685

Hallo Lliora,

ich bin dabei! Naja, ab morgen, heute früh habe ich Ingwermus eingekocht und schon einen Bananen-Nektarinen-Ingwer-Zitrone-Joghurt-Drink genossen, mhmm - lecker. Viel Obst im Kühlschrank, aber so kann ich mit meinem "Extractor" und Sieb ab und zu wunderbaren Obstsaft machen, bevor es kaputt geht, wenn nötig. Viel besser als mit dem Entsafter. Und ab und an ein Gurkensaft ist sicher auch nicht schlecht.
Der ideale Zeitpunkt ist nie.
Gerade gestern in der Stadtbücherei habe ich allerlei Bücher zu Ernährung mitgenommen. Passt doch.
Zumindest ist es einen Versuch wert und diese nächste Woche nicht gar zu voll gepackt mit Terminen und Pflichten.
Manchmal fällt mir das wenige Tage richtig fasten sogar leichter als das Intervallen. Man kann Geschäften einfach aus dem Weg gehen, kommt nicht dauernd in Versuchung und vielleicht streiche ich auch ein Treffen am Mittwoch und erzähl mir, dass ich somit etwas Ruhe habe (es würde sonst auf jeden Fall Zeitdruck geben, von einem Termin zum nächsten)) und gleichzeitig noch spare und den üblichen Restaurantpreis in meine Reisekasse tun kann. ....
Somit liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.07.2019 um 18:22 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 940

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 21.07.2019 um 18:27 Uhr ]

Hallo Bea,

Ja prima, dann machen wir das doch zusammen.
Gegen Saft in Maßen hab ich auch nix und benötige das auch nach paar Tagen.Genau wie GemüseBrühe, sonst gerät bei mir ebenso einiges durcheinander.
Hatte erst überlegt direkt nochmal (diesmal aber bewusst) Obstfasten (Saftfasten) zu machen, aber für einen kleinen klaren Bruch fange ich ohne alles an und kann ja währenddessen wechseln.

Ich finde vollgepackte Fastentage nicht verkehrt - aber erst nach dem Einstieg.
Heute hatte ich mittags kurz extreme Hungergefühle. Es verging. Wunderschön finde ich den Anfang nie.
Allerdings hab ich es echt anscheinend die letzten 3 Tage sowas von übertrieben (null Kontrolle), dass ich heute in der Magengegend noch ein richtig mieses Gefühl hatte bis vor paar Stunden - von daher war der Start vorprogrammiert.
Ich Weiss es ist kein Weltuntergang, aber ich schüttel über mich selbst den Kopf, dass ich meinen Körper da echt innerlich misshandelt und total überfordert habe.
Okay, Schwamm jetzt drüber, so halb.

Hier soll es diese Woche ja wieder wahnsinnig heisst werden laut hörensagen. Muss ich mal nachschauen. Ändert aber ja doch nix. Immer dieses Extreme hier. Das zwingt ja auch regelrecht zum fasten

Guten Start morgen und schonmal auf eine "erfolgreiche" (innere) kleine Runde

Nachtrag: ja, eine Woche Geld sparen bzw auf das Wesentliche beschränken, das erscheint mir auch wieder sehr erstrebenswert und ein weiterer positiver Effekt.

Heute früh schlafen, morgen frühdienst. Zum lesen habe ich keine innere Ruhe, vielleicht noch ne DVD.

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 21.07.2019 um 20:06 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1553
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 21.07.2019 um 20:20 Uhr ]

Hallo Freunde des Heilfastens,
ich bin auch dabei.
Auch ich esse zeitweilig zu viel, denke zwar, dass der Körper es bei z. T. schwerer Arbeit auch verdient hat, aaaber … wenn er (der Körper) dann doch zunimmt, war es wohl doch zu viel.

Die Mondphase stimmt, passt ja gut, abnehmender Mond, alles prima. 🌗 Ich werde also auf feste Nahrung verzichten. Die ich mich gerade eben erst von jetzt auf gleich fürs Fasten entschieden habe, muss ich gleich anschließend erst mal überlegen, was ich trinken werde.
Oder auch nicht, den ich habe ja gerade vorher in 'Spezielle Fragen' eine Antwort auf eine Frage geschrieben. Kann ja nicht verkehrt sein, sich an seine eigenen Tipps zu halten.
Also brauche ich mir darum auch keine Gedanken mehr zu machen.
Vor zwei Tagen habe ich mir ein gutes, gebrauchtes Trecking - Pedelec besorgt, um endlich mal das Auto stehen lassen zu können. 🚙 Da ich mir mit dem Auto einen Radius von 25 km Anfahrt als Maximum abgesteckt habe (Benzinkosten, Umwelt), kann ich alle Ziele innerhalb einer guten Stunde erreichen. 🚲Ein Pedelec ist auf 'Low' nicht wesentlich leichter zu fahren, man ist aber bei gleicher Anstrengung schneller! Und das ist schon recht angenehm. Und ist man mal so richtig geschafft von der Arbeit, kann man auf 'Middle' oder 'High' schalten, dann geht's noch mal wesentlich leichter.

Dann wünsche ich uns mal Gelingen und viel Erfolg!

Nachtrag:
Es sind noch genau 10 Tage bis Neumond und dann ist der Juli auch schon vorbei. Liora plant bis Anfang August, passt ja alles perfekt. Morgen geht's los, genau wie bei Bea.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.07.2019 um 20:25 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1553
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 21.07.2019 um 20:26 Uhr ]

Um nicht noch einen Nachtrag zu schreiben:

Sparen ist wirklich ein Super - Nebeneffekt des Heilfastens.
- Dann kommt auch noch 5 € / Tag Benzinkostenersparnis durch das Fahrrad hinzu (40 Euro pro Woche). Das lohnt sich.

Bis morgen.

Georgie




--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.07.2019 um 20:52 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 940

Dann ich auch nochmal schnell, hab die Seite hier nochmal geöffnet mit Handy, obgleich ich schon im Bett liege - doch wie immer am ersten/in den ersten Tagen drehen sich meine Gedanken wie ein Karussell.

Hallo Georgie :-* schön, dass du auch mitmachst und wie passend, wenn sogar die Mondphase noch stimmt (nach der ich mich persönlich nicht richte, aber ich halte vieles für möglich).

Gratuliere zu deiner neuen Fortbewegungsmöglichkeit!
Du bist - im wahrsten Sinne des Wortes - immer in Bewegung. Respekt.

Achso zum trinken. Mir war heute nach garnichts, aber ich bleibe wie stets am Anfang bei Brennnesseltee (Niere - Schadstoffe abtransportieren) und FenchelTee (bisschen Geschmack und gut für den Magen). Wasser hab ich wenig Lust, aber manches "muss", wenn man es selbst prinzipiell richtig findet.

10 Tage "sollten" es für die Reinigung ja schon sein und ich mag so feste datums (Daten), so "Symbolisches" - bis zum August und dann wieder neuer Monat und neue Überraschungen ect ect. Aber falls es nur 7 Tage werden, reicht das auch vollständig. Wir wollen alle Ruhe, einen klaren Kopf, ausgeglichene Emotionen und im besten Fall noch Unklares lösen. Und dann die Nahrung wieder bewusster zu sich nehmen. Es spricht nichts dagegen.

Gute Nacht, ihr Lieben.



--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2019 um 07:13 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 685

Hallo Liora, hallo Georgie,
auf gehts, fröhliches Fasten!
Georgie, Dir viel Spaß mit dem Pedelec! Ich habe eins und viel Spaß damit. Gestern Nacht wäre ich aber fast unter die Räder gekommen. Mitternacht - und das einzige Auto weit und breit hinter mir hat mein Handzeichen zum Abbiegen übersehen. Die Reifen haben ordentlich gequietscht, aber nichts passiert.
Ich hätte besser meinen Ohren und meinem Gefühl getraut, dass dieses Auto viel zu schnell ist. Naja, alles gut.
Bei vielen meiner Einsätze würde ich keinen Parkplatz finden und bräuchte mit den öffentlichen länger, müsste nachts irgendwo im Dustern warten...
Aber dann zuhause habe ich Blutdruck gemessen , trotzdem ganz gut geschlafen.
Wenn ich 2 Essens-Verabredungen absage, habe ich Zeit bis Samstag zu Fasten. Sonntag muss ich über 400 km fahren - das traue ich mich im Fasten ungern, bin dann etwas unkonzentriert und schusselig und sehe schlecht. Mal sehn, ob sich das verschieben lässt.
Also denn, viel Spaß, Frieren brauchen wir ja nicht so besonders.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2019 um 22:00 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1553
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Halli hallo,
eigentlich bin ich ganz gut durch den Tag gekommen. Habe aber bei der Familie, bei der ich heute gearbeitet habe, zu den zwei Gläsern Mineralwasser zum Feierabend auch noch eine Banane gegessen, weil ich in dem Moment überhaupt nicht mehr daran gedacht habe, dass ich faste. Also ganz ohne feste Nahrung war ich heute noch nicht.
Die Arbeitswege mit dem Pedelec, genau eine Stunde hin, eine Stunde zurück, sind schon noch anstrengend, trotz E - Unterstützung auf kleiner Stufe, aber über Land, durch Wiesen und Felder, Wälder und Dörfer. Nach drei Tagen ist man noch nicht fit auf dem Fahrrad, das dauert schon seine Zeit.
Ansonsten trinke ich Bio - Orangensaft/Wasser halb/halb und ab morgen auch noch Brennnesseltee. Auf Kaffee heute morgen kann konnte ich auch noch nicht verzichten. 🤨. Nun ja. Wie schon so oft.
Nachts sollte man wohl so 'ne gelbe Sicherheitsweste tragen, Bea. Das sehe ich auch so. Da bei mir vorne der Scheinwerfer kaputt ist (ein neuer ist schon unterwegs), würde ich im Moment allerdings eh gar nicht im Dunkeln fahren. Eine gelbe Weste werde ich mir auch noch zulegen. Das ist wichtig.

Dann bis morgen.

Georgie



--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2019 um 00:13 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 685

Hallo Liora und Georgie,

Tag 1 gut vorbei mit Tee, Flohsamen, Gurkensaft mit Essig und Knobi.
Liora, meine Restaurantbesuche haben mit "guuuutem Essen" nicht soviel zu tun, mittelmäßig, aber mir gehts um die Sprach-Gruppe. Und lieber kneife ich mal, statt fastend dazwischen zu sitzen.
Gerade bin ich heimgekommen, jetzt noch etwas abschalten, Nachrichten, Streicheleinheiten für die Katzen und morgen ausschlafen, dann Sportstudio, arbeiten am Abend. Also gemütlich auf in Tag 2.

Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2019 um 08:27 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 685

Tag 2, Kopfweh - fühlt sich nach niedrige Blutdruck an.
Aber das Gegenteil. Kaffee hilft trotzdem.
Zugenommen über Nacht!? Das geht ja irgendwie garnicht.
Und nah am Wasser gebaut. Alte Dinge - vor einigen Tagen wieder angesprochen - kommen hoch. Sehr alte!
Wenig geschlafen - Nur 4 Std., macht nichts, Arbeiten erst am Abend. Eine Art freier Tag - das ist angenehm.
Morgen geht es dafür richtig rund, da muss ich mich irgendwie rüsten, manchmal sind die Zwerge sehr anstrengend, unruhig, weinerlich nach der Mama, dazu Hitze angesagt.
Ich konzentriere mich auf heute.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2019 um 17:05 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 685

Hallo,
17 h - Tag 2, ich fühle mich miserabel.
Und dazu seit dem Wochenende sozusagen nur mit dem Thema Krebs beschäftigt. Nein, ich bin nicht betroffen, aber jemand nahestehendes.
Heute am späten Vormittag Sport - das war in Ordnung, aber vielleicht etwas viel, danach wurde es irgendwie unangenehm. Leichte Übelkeit, Kopfdruck, Schwindel.... Keine Ahnung, ob ich heute durchhalte? Vor allem später und morgen habe ich so meine Zweifel. Da soll ich Kinder betreuen von 9 -19.30h und direkt anschliessend die Gruppe?! Kann ich mir im Moment nicht vorstellen, 40 ° C, Kinder (die auch essen), ausgelaugt und verschwitzt, und dann abends im Gartenrestaurant.
Vielleicht muss ich mir jetzt ein Nickerchen gönnen bevor ich weg muss? Oder ein Löffelchen Honig?
Drüct mir die Dauman.
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum