Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Buchingerfasten ab 01.01.2020

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 )

am 16.12.2019 um 17:13 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1204

Hallo alle zusammen!

Leider haben sich einige meiner gesundheitlichen Baustellen in den letzten Tagen sehr verschlechtert. Natürlich bin ich selbst schuld - zu wenig trinken und die Nascherei im Advent bekommen meinem Körper nicht. Deshalb werde ich nicht bis zur Fastenzeit warten, sondern mich mit dem Silvestermenü vom Essen verabschieden.
Ich faste wie immer "frei" nach Buchinger, d.h. es gibt Kräutertee, Wasser und Gemüsebrühe nach "Bedarf". Eine Tasse Kaffee am Morgen wird die Abwechslung des Tages und der Anschub für den Kreislauf.
Zusätzlich werde ich meine Yogapraxis zu hause ausbauen.
Weggefährten sind auf meiner Reise in ein gesünderes 2020 herzlich willkommen.

Bis dahin wünsche ich uns allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.
Liebe Grüße Hellen



--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.12.2019 um 00:28 Uhr
... hat Siebenstern geschrieben:
Siebenstern
Siebenstern
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Hallo Helen,
das Rezept hört sich nach Erfahrung an! Ich habe mir meines ähnlich gestrickt
Gerde faste ich noch .- sagen wir: ich schleich aus, weil Ayran zu meinem Menü hinzugekommen ist nach 10 Tagen und etwas altes Brot ... Zum kommenden We will ich aufhören.
Dennoch ist es mein Fastenlimit noch nicht erreicht -also im kommenden Jahr gleich mal wieder einsteigen. Ob es gleich zu Anfang des Jahres werden kann, sicher nicht. Aber in der zweiten We könnte ich dazu kommen. Welche Untermieter hast Du als ungebeten Erkrankungen?
Wie auch immer: viel Gutes!


--
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.12.2019 um 16:43 Uhr
... hat Pandora geschrieben:
Pandora
Pandora
... ist OFFLINE

Beiträge: 29

Hallo Hellen!
Ich habe ja auch vor ab Januar mit Heilfasten nach Buchinger zwei Wochen durchzuziehen! Leider hat sich bei mir noch niemand gemeldet der da mitziehen möchte(mal abgesehen von Angelika7 die bereits im Fastenmodus ist.)Aber schön dass du auch im neuen Jahr starten möchtest.Ich wünsche dir viel Erfolg und gutes Gelingen!
Gruß Pandora


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.12.2019 um 18:52 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1204

Hallo, liebe Leser, da bin ich wieder.
Siebenstern, ich bin auf verschiedene Eiweissbausteine allergisch, meist in Form von Hautausschlag. Dazu habe ich einen Hautpilz, der sich ueber meine selbst gebackenen Weihnachtsplaetzchen sehr gefreut hat, und richtig aufgeblueht ist! Da ich zu wenig trinke, also viel zu wenig, sammelt sich Wasser in meinen Fuessen und Beinen. Das haengt mit meiner geringeren Herzleistung und meinen nicht optimalen Nieren zusammen. Ich bewege mich zu wenig, und schlafe zu kurz. Ich habe mich vor ein paar Wochen verhoben, auch daran habe ich immer noch zu knabbern.
Zusammengefasst: Fasten gegen Hautprobleme, mehr Bewegen (Yoga und Laufen) fuer Ruecken und Wasserausleitung, mehr Schlafen fuer geistige Frische. Also ein guter Plan.

Pandora, ich habe gelesen, dass Du auch erst spaeter beginnst, und ich werde bestimmt (hoffentlich laeuft es gut) , auch laenger Fasten, deshalb habe ich eine neue "Talkrunde" eroeffnet. Es ist ja noch etwas Zeit, da werden sich sicher noch andere melden.
Ich esse jetzt eine Apfelsine ... was ich auch nicht sollte, wegen der Haut, aber 4 Stueck habe ich mir zu Weihnachten geleistet!
Ich wuensche uns allen eine schoene Zeit. Liebe Gruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.12.2019 um 14:36 Uhr
... hat Siebenstern geschrieben:
Siebenstern
Siebenstern
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Interessant, dass du auch so stark auf Apfelsinen reagierst!
Als Kind war ich so empfindlich, wie ich es nun nach der Menopause wieder bin! Ausschlag, Pickel und die Neurodermitis sind gerne ganz besonders aktiv! Dabei sollten Apfelsinen doch das "Blut reinigen" !?
Noch for 4 Jahren war dieses Problem nur in Ansätzen da - heute wage ich viel Nahrungsmittel etc. nicht mehr aufzunehmen.
Sei es drum: ich habe heute das Fasten gebrochen und werde sicher im Januar wieder einsteigen. Vielleicht trifft frau sich?
Schöne Festtage!

--
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.12.2019 um 15:26 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1204

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 20.12.2019 um 15:30 Uhr ]

Hallo Siebenstern,

ich denke es sind die ganzen Düngemittel und Pestizide, die in den vergangenen Jahren immer mehr eingesetzt werden. Es gibt heute so viele Menschen mit Allergie- und Unverträglichkeitsproblemen. Und Bio heißt ja nicht das da nichts verwendet wird, sondern lediglich ca. 40% weniger Schadstoffe …
Aber alles Jammern nutzt nichts. Die Masse der Verbraucher will viel und billig, also Salat im Pestizidmantel und Antibiotika-Hähnchen. Die Masse der Verbraucher entscheidet, so ist es eben. Mein Strom kommt aus der Steckdose ich brauche weder Kernkraftwerk noch Windräder. Und nicht vor mein Grundstück eine Bushaltestelle, ich fahre mit dem spritsparenden SUV ...
Viele liebe Grüße Hellen


--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.12.2019 um 16:56 Uhr
... hat Siebenstern geschrieben:
Siebenstern
Siebenstern
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Joa! Kommt hin!



--
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.12.2019 um 14:23 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 940

Hallo Hellen und alle

Ich habe kürzlich knapp ne Woche (?) gefastet, also "wie immer"vor meinem Geburtstag im November und diese Fastenrunde tat mir emotional auch sehr gut und wurde (Wie immer ) mit den Tagen eher leichter als schwerer. Nur der Anfang will geschafft sein, ich mache sonst ja (erfolgreich, wie ich finde) Intervallfasten, grob 5:2.
Für alle erdenklichen Vorteile, bei mir eher um seelisch im Gleichgewicht zu bleiben.
Bestimmt mache ich im Januar auch nochmal eine Woche am stück (Begleitung motiviert schließlich), aber ob es direkt Anfang Januar wird, werde ich sehen - hab Mitte Januar eine Woche Urlaub und dann ist auch das Kind wieder Bis nachmittags "unterwegs". Finde ich oft leichter.

Bei mir gibt es ansonsten nichts Neues, zum Glück aber auch keine offenen oder gefühlt offenen Baustellen. Oder eher NEUEN Baustellen.
Manches bleibt einfach immer irgendwie "präsent", da hilft es nur, sich selbst innerlich zu festigen, klappt mal besser und mal schlechter.
Vor ein paar Tagen war ich tatsächlich Gefühlsmäßig eher unten, eine fast weinerliche Stimmung (innerlich und ohne wirklichen Grund).
Ist bei mir aber auch viel die Jahreszeit.

Bei der Arbeit läuft alles gut, also jedenfalls sehe ich das dann zum Ende jeder Woche so, Haha.
Arbeite jetzt (wurde von Woche zu Woche und von Monat zu Monat immer wechselhafter und "unruhiger") in 3 Abteilungen gleichzeitig bzw im Wechsel, beides trifft es. Gefällt mir nicht, bin ein Routine Mensch und obwohl noch jung fällt es mir irgendwie schwer, ständig neue Aufgaben zu bekommen, miT neuen Menschen zu tun haben, von diesen Anweisungen zu bekommen und immer die Befürchtung/der Perfektionismus,.alles hoffentlich gut zu machen (obwohl immer nur Lob kam).
Warte auf März, wo mir zugesichert wurde, dass ich dann wieder einen festen Bereich habe.
Habe mir extra im Januar und Februar eine Woche Urlaub genommen und ist auch bereits genehmigt,.um die zeit etwas zu überbrücken.

Hellen, die Vor-Weihnachtszeit ist aber auch wirklich fieß, also was deine Hautprobleme betrifft - trotzdem finde ich es toll dass du sie sicherlich mit deinen selbstgebackenen Plätzchen, schönem Programm und deiner ansonsten vorhandenen Selbstfürsorge genossen hast/genießen kannst.
Ausserdem kennst du deine Erfolgs-Rezepte und weisst genau, welche Hebel und schalter du wieder drehen/umlegen musst, um deinen optimalen wohlfühl-Modus zu erreichen. Das wird wieder! Auch mit der Bewegung! So oder so begleite ich dich mental und/oder praktisch

Bis dahin erstmal ganz friedliche und harmonische Feiertage,

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.12.2019 um 14:15 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1204

Liebe Liora,

auch Dir eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr, auf das Du all Deine Pläne gut umsetzen kannst.
Ich freue mich, wenn Du mich ein Stück des Fastenweges begleitest. Bis dahin ganz liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.12.2019 um 10:59 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1536

Hallo Hellen,
wir kennen uns ja auch schon . Du motivierst mich gerade sehr...... ich kann mir vorstellen, dass ich mindestens eine Woche gerne das neue Jahr fastenmäßig beginnen würde. Mit Deiner Unterstützung. Auch natürlich nach Buchinger - wie immer. Glühwein weg - Spekulatius weg und eine Woche Tee und Wasser, vielleicht frisch gemachte Brühe. Hört sich gut an wenigstens einen guten Vorsatz für das neue Jahr, der Beginn ist dann ausbaufähig.
Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit noch mit sündigen (ich auch) und wir lesen uns.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum