Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Herpes-darf ich fasten?

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

am 08.01.2006 um 17:12 Uhr
... hat Aistej geschrieben:
Aistej
Aistej
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo,

ich will nächste Woche anfangen zu fasten, aber ich hatte letzte Woche Herpes auf der Lippe gehabt. Irgendwie alle machen mir Angst, dass wenn ich anfange zu fasten, dann kommt Herpes wieder oder bricht sogar viel stärker aus .
Hat jemand damit Erfahrung??? Irgendwie will ich der Geschichte noch nicht so wirklich glauben ?

Ich würde mich über die Antworten sehr freuen.
Danke
Aistej


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.01.2006 um 19:12 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Aistej,

den Herpes habe ich im Moment auch, aber ich faste trotzdem. Wenn Du ihn mit Deiner Herpescreme behandelst, wird er vielleicht gar nicht aufplatzen. So ist es mir jedenfalls gegangen.

Viele Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 09.01.2006 um 09:57 Uhr
... hat muddi geschrieben:
muddi
muddi
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

moin,
habe auch gerade herpes
und faste schon den 7 tag
hol dir in der apo fenistil herpesgel
es wirkt schneller als zovirax

viel erfolg beim fasten
lg andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 09.01.2006 um 11:55 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Moin Andrea,

bisher habe ich Zovirax für das Non-plus-ultra an Herpessalben gehalten. Nächstes Mal werde ich mich mal für das Fenistil-Zeug entscheiden. Vielen Dank für den Tip!

Sind wir Fastenden eigentlich für Herpes anfälliger als die Essenden? Weiß irgendjemand etwas darüber?

Viele Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.01.2006 um 12:14 Uhr
... hat muddi geschrieben:
muddi
muddi
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

hi teddy,

......?..hm.. stimmt habe noch gar nicht drüber nachgedacht
habe herpes am ersten fastentag bekommen

aber vielleicht liegt es auch am wetter
oder wir sind generell anfälliger für solche dinge
aber das ist mir im moment egal weil ich mich supersauwohl fühle

und wie ist es mit dir ??
lg andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.01.2006 um 12:26 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Andrea,

das kann natürlich auch sein, daß das Wetter Schuld hat. Ich vermute eher, daß wir Nichtesser einfach nicht genug Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe aufnehmen und deshalb all sowas mitnehmen... Mir ist das auch egal, denn nach dem Fasten werde ich mich eh wieder mit Grünzeug vollstopfen, so daß der evtl. hier entstandene Mangel bald behoben ist.

Ich habe so ein Zeug, das ich mir aus den USA habe mitbringen lassen. Damit komme ich ganz gut zurecht. Wenn man die Lippen damit oft genug eincremt, reißt der Herpes gar nicht erst auf und fängt an zu suppen.

Bis bald,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.01.2006 um 12:47 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1727
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Ihr Alle

ich bin ja heilfroh, dass ich bislang noch nie großartig mit Herpes konfrontiert worden bin ... ich hatte nur vor vielen vielen vielen Jahren einmal Herpes "im" Ohr, weiß der Teufel, wie ich daran geraten bin ... war auf jeden Fall ausgesprochen schmerzhaft und ich habe tagelang nix gehört auf dem Ohr ...

Na ... jedenfalls habe ich vor einigen Tagen im Zusammenhang mit meinen Heilpflanzen-Seite eine kurze Seite zum Thema "Herpes" geschrieben.

Vielleicht habt ihr ja Lust, mal einen Blick darauf zu werfen und könnt mir dann aus eurer Erfahrung schildern, ob die dort genannten Dinge (die ich in verschiedenen Büchern gefunden habe) bei euch funktionieren oder nicht oder ob ihr das vielleicht noch gar nicht ausprobiert habt?

Mäuse-Klick

--
viele kunterbunte Grüße - Tonia :-)
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit - 4000 vor Christi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.01.2006 um 13:10 Uhr
... hat saome1 geschrieben:
saome1
saome1
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo an alle Herpes-Geplagten,

auch hatte viele Jahre mit Herpes zu kämpfen. Und mit den Mitteln aus der Apotheke ist er zwar schnell wieder abgeheilt kam aber immer öfter und größer wieder (mein subjektiver Eindruck)
Dann hat mir eine Bekannte Zahnpasta empfohlen. Sieht zwar schlimm aus, kühlt aber und trocknet aus. Und mein Herpes kam immer seltener und irgendwann gar nicht mehr. Ich vermute, dass durch das Ausheilen mein Körper Abwehrstoffe gebildet hat, die mich jetzt schützen.

Mein Mann hatte vor einigen Jahren eine Herpes-Infektion im Mund. So schlimm, dass er über Weihnachten im Krankenhaus war und künstlich ernährt werden musste. Sein Immunsystem lag total am Boden.
Mit Ernährungsumstellung und zusätzlicher natürlicher Unterstützung hat er das alles in den Griff bekommen und ist seit dem nicht mehr krank.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.01.2006 um 13:49 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1727
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Ursprungs-Beitrag:

Zitat:

On 2006-01-09 13:10, saome1 wrote:
auch hatte viele Jahre mit Herpes zu kämpfen. Und mit den Mitteln aus der Apotheke ist er zwar schnell wieder abgeheilt kam aber immer öfter und größer wieder (mein subjektiver Eindruck)
Dann hat mir eine Bekannte Zahnpasta empfohlen. Sieht zwar schlimm aus, kühlt aber und trocknet aus. Und mein Herpes kam immer seltener und irgendwann gar nicht mehr. Ich vermute, dass durch das Ausheilen mein Körper Abwehrstoffe gebildet hat, die mich jetzt schützen.




Hallo Saome

danke für den scheinbar recht einfachen Trick zur Herpesbeseitigung. Hilft vielleicht nicht bei jedem, aber vielleicht bei vielen

Ich hab' dich auf meiner Herpes-Seite einfach mal mit dieser Möglichkeit der Herpes-Bekämpfung zitiert. Ich hoffe, das ist dir recht:

Mäuse-Klick

--
viele kunterbunte Grüße - Tonia :-)
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit - 4000 vor Christi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.01.2006 um 18:58 Uhr
... hat Aistej geschrieben:
Aistej
Aistej
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Gedanken und Tipps. Mein Herpes ist schon weg und ich fange heute an zu fasten, mal schauen ob er sich traut wieder zu kommen.

Das war mein erstes Herpes und ich kann zwar nicht sagen, ob das schnell geheilt ist (mir persönlich jeder Tag war ein Tag zu lang), aber die Fenistil Salbe war echt gut und Herpes war nach 1 Woche geheilt.

Vielen Dank an alle und viel Spaß beim Fasten
Aistej


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum