Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: DER APFEL ..... ;-)

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

am 14.01.2006 um 22:11 Uhr
... hat WALLABY geschrieben:
WALLABY
WALLABY
... ist OFFLINE

Beiträge: 186

viel spass beim nuhr karl ... wobei ich mario barth fast noch lieber sehen möchte ... ich find den spruch mit dem abc wärmepflaster so geil *kicher*

mittagessen bei schwiegereltern .. hab mich sehr sehr zurückgenommen. heute abend dann gedünsteter fisch mit viel knoblauch und tomatenscheiben drauf .... mein männchen und ich haben entschieden, in zukunft den montag zu unserem "entlastungstag" zu machen und nur obst zu essen und keinen wein (wir neigen dazu, abends gerne ein gläschen miteinander zu schlürfen ... manchmal auch zwei *g*)

hab noch ein buch über ernährung entdeckt, das ich mir wohl bestellen werde .... laut diesem buch sind alle lebensmittel, welche mehr als 150 kcal / 100 gr haben, nicht empfehlenswert .... seufz .... das sind fast alle *g*

lg
manu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2006 um 11:04 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Exfaster!

Ich werde mich jetzt auch zu Euch gesellen. Gestern war "mein großer Tag". Eigentlich wollte ich erst heute brechen (das Fasten), aber mein Apfel hat so lecker geduftet, daß ich nicht widerstehen konnte / wollte.

Dieser Apfel war etwas ganz Besonderes für mich, weil ich in den letzten drei Jahren - bedingt durch eine Allergie gegen Haselnußpollen (führt leider zu einer Kreuzallergie mit Kernobst, also Äpfel, Birnen, Pfirsichen...) - mein Fasten mit anderem Obst gebrochen habe. Glaubt mir, daß ist nicht dasselbe!

Ich habe es also mit einer alten Apfelsorte (Finkenwerder Herbstprinz) probiert. Außerdem habe ich meinen Prinzen gedünstet, so daß einige Allergene unschädlich gemacht wurden. Ein Fest für die Geschmacksnerven, sage ich Euch! Und das Beste: Ich habe ihn sogar gut vertragen. Keine Magenschmerzen, kein Durchfall! HURRA!

Jetzt überlege ich, ob ich mir ein paar Äpfel von dieser Sorte zum Verzehr holen soll oder lieber trotzdem vorsichtig sein soll...

Auch die Mittagssuppe war klasse, aber es war mein Tag wegen des Apfels. Abends gab es statt der empfohlenen Tomatensuppe zwei Scheiben Knäckebrot mit Quark. Tomatensuppe ist nicht wirklich mein Fall, deshalb habe ich variiert. Ist es nicht toll, mit wie wenig Nahrung man auskommen kann?

Jetzt gleich werde ich mir ein lecker Breichen kochen, denn etwas Warmes braucht der Mensch.

Bis bald und viele Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 15.01.2006 um 18:01 Uhr
... hat WALLABY geschrieben:
WALLABY
WALLABY
... ist OFFLINE

Beiträge: 186

das erste wochenende nach dem fasten hab ich sehr gut "überstanden". habe mich weiterhin an das viele trinken gehalten und mehr gemüse und salat gegessen, als der rest der familie. fleisch "meide" ich im moment noch immer, gestern, samstag abend habe ich mir aber ein stück fisch gedünstet, mit tomatenscheiben belegt und viel knoblauch ... herrrlich!

ja teddy, das stimmt! es braucht ganz wenig und alles schmeckt ganz wunderbar!

da mein mann ganz neidisch auf meine verlorenen pfunde blickt, haben wir beschlossen ab sofort jeweils montag zu unserem obsttag zu machen. ananas, birnen, apfel und apfelsinen liegen schon zum verzehr morgen bereit. am dienstag möchte ich dann gerne das rezept von tonia nachkochen, lauch und karotten sind ebenfalls bereits im kühlschrank ...

bis bald
manu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 16.01.2006 um 10:51 Uhr
... hat Zimmi geschrieben:
Zimmi
Zimmi
... ist OFFLINE

Beiträge: 312

Hallo, zusammen
habe Euch erstmal suchen müssen.) Freut mich, dass es allen soooo gut geht. War echt ne nette Erfahrung. Werde ich vor dem Sommer vielleicht nochmal machen. Wie oft darf man das eigentlich ?! Esse jetzt schon eine Woche wieder und achte ein wenig drauf. Habe von den anfangs gut 5 kilo nur 1 wieder drauf. Denke das ist dann der Darminhelt ect. Magen und einiges an Wasser.
Zum Thema " trockener Roter " . Mein erstes Glas hat ir garnicht geschmeckt, obwohl es mein Lieblingswein war, lustig oder ?
Heyte gibt es Fisch mit Gemüse und Kräuterbutter gegrillt,,,,, und ich versuche es so weiter zu machen. Ebenfalls einen Obsttag pro Woche einlegen. Habe mit den Mittwoch ausgeguckt, da es dann beruflich bei mir ganz gut passt und mein Sohn dann ne Pizza dann den Ofen geworfen bekommt. Werde auch noch bis März so einige Docs abklappern und mich so richtig durchchekken lassen, auch die unangenehmen wie Frauenarzt und Zahnarzt..... Möchte mein Körpergefühl beibehalten und auch das auf mich achten und mir ab und zu ein Saunabesuch gönnen 3-5 Stunden....... Ihr wisst schon
Susi klasse 2,5 Stunden Zahnarzt : RESPEKT
Liebe Grüße für Euch
Zimmi ( bin nicht verloren geganen)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2006 um 14:07 Uhr
... hat WALLABY geschrieben:
WALLABY
WALLABY
... ist OFFLINE

Beiträge: 186

hallo zimmi!

ich hab heute meinen obsttag! ich glaub, das ist 'ne gute idee, so einen entlastungstag fest in die woche einzuplanen ... ich hoffe, mein mann macht weiter feste mit! zu zweit am abend ananas mampfen, macht einfach mehr spass!

ich ess jetzt seit einer woche wieder und fühl mich wie neu in meinen alten hosen *g*

lg
manu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2006 um 14:37 Uhr
... hat Mira geschrieben:
Mira
Mira
... ist OFFLINE

Beiträge: 34

Hallo ihr alle,

njam! Gedünsteter Apfel mit Zimt... sehr lecker, aber geschafft habe ich ihn nicht - da war meine Kollegin dann aber auch nicht böse über den Nachtisch...

Heute Abend gibt's ganz Fastenbuch-getreu Tomatensuppe, Buttermilch und Knäcke... Erscheint mir gerade unfassbar viel. Hoffentlich schaffe ich's danach noch zum Sport

@Zimmi: ich glaube, ich habe gelesen, dass man theoretisch eine Woche im Monat fasten darf, wenn man dauerhaft Gewicht reduzieren will. Das ist natürlich heftig. Aber vor dem Sommer noch eine Woche ist sicher kein Problem!

Liebe Grüße!

Mira


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2006 um 15:21 Uhr
... hat sommersprosse geschrieben:
sommersprosse
sommersprosse
... ist OFFLINE

Beiträge: 27

Hallo an alle

...da bin ich wieder. Heute war eigentlich die nächste Zahnarztsitzung anberaumt, aber die wurde gerade abgesagt wegen Krankheit beim Doc...mach auch nix.

Ja, Sauna ist für mich auch das Größte...am nächsten Montag habe ich einen Tag Urlaub und gehe mit meiner Freundin den ganzen Tag saunieren

Ansonsten gehts mir grad nicht so gut...ich glaub eine Erkältung ist im Anflug...versuche sie gleich zu Hause mit einem Sprung in die warme Wanne abzuwehren..ich hoffe es klappt.
Um mich rum ist auch sehr viel los...ganz gute Freunde trennen sich nach ganz vielen Jahren...ist wie ein Schock....

Mit dem Sport klappt es hervorragend. Von den ca. 3,5 abgenommenen Kilos habe ich ca. 1,5 wieder zugenommen...habe aber auch recht gut gegessen.

Oh ja, würde in einem halben Jahr auch gerne nochmal fasten...vielleicht können wir uns ja wieder zusammentun

Was esse ich denn heute mal? Ich glaube, Hähnchenfleisch, Kartoffeln und Gemüse..und Salat..
Ist schon erstaunlich, wie schnell man sich wieder an die normalen Mengen gewöhnt oder?
Aber trotz allem habe ich auch das Gefühl, dass ich richtig "gereinigt" und total schwungvoll bin.

OK, dann wünsche ich Euch allen einen schönen Nachmittag und Abend.

Bis bald und liebe Grüße
Susi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2006 um 16:57 Uhr
... hat Mira geschrieben:
Mira
Mira
... ist OFFLINE

Beiträge: 34

Uah,

ich habe einen tierischen Schluckauf, treffe kaum die Tasten... kommt das vom ersten Essen?????

Kennt ihr das?

Mira


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2006 um 18:29 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo an alle,

gestern habe ich ein leckeres Dinkelbreichen mit einem Teelöffel Honig und einem Eßlöffel Quark zum Frühstück gefuttert. Ich war nach Stunden immer noch satt.

Nachmittags waren wir bei Freunden eingeladen, wo es Toast Hawaii und eine Riesenschale mit Blattsalaten gab. Ich habe drei Portionen Salat mit etwas Essig und Öl und zwei Scheiben Knäckebrot gefuttert und ich habe dafür länger gebraucht als alle anderen, die die Toasts hineingeschaufelt haben. Ich war wieder eine ganz schön lange Zeit satt, allerdings habe ich zwischendurch noch zwei Knäckescheiben gegessen (während die armen anderen Süßigkeiten gestopft haben) und war damit völlig zufrieden. So lange habe ich seit dem letzten Jahr nicht mehr gekaut.

Heute gab es zum Frühstück eine Knäckescheibe und eine Mandarine. Damit bin ich sage und schreibe vier Stunden ausgekommen, dann habe ich noch eine Mandarine und zwei Knäckescheiben gefuttert. Meine Mittagspause reichte dafür gar nicht, so langsam war ich.

Nachher, wenn mein Mann nach Hause kommt, gibt es noch etwas Salat und ein leckeres Brot mit Quark. Vielleicht probiere ich es nochmal aus, einen Apfel zu essen. Hoffentlich geht das wieder so gut wie am Sonnabend!

Auf jeden Fall wünsche ich allen einen schönen Abend.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2006 um 19:58 Uhr
... hat WALLABY geschrieben:
WALLABY
WALLABY
... ist OFFLINE

Beiträge: 186

so, mein obsttag neigt sich dem ende zu ... wie vorausgeahnt, war es für mich während der arbeit gar kein problem, nur obst zu essen ... jetzt abends hätte ich waahnsinnige gelüste nach einer scheibe pumpernickel mit quark ... und meine bessere hälfte jammert auch rum, dass ihn gelüste plagen ... ich sagte ihm gerade eben, gelüste dürfe er schon haben, aber geben würde es nix!!! *lach*

ich setz mich jetzt noch vor die glotze und nuckel an meiner wasserflasche .. und freu mich auf das morgige brot mit quark!!

lg
manu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum