Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Richtig essen nach dem Fasten für die Fastengruppe vom 09.02.

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 13.02.2008 um 08:23 Uhr
... hat schnurzi geschrieben:
schnurzi
schnurzi
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Hallo Ihr lieben,

so ich habe schonmal den Thread eröffnet da ja einige schon ab morgen aufbauen wollen und andere wie ich am Freitag.
Freu mich euch hier wieder zu lesen.



--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2008 um 09:49 Uhr
... hat kubuke geschrieben:
kubuke
kubuke
... ist OFFLINE

Beiträge: 32

Na hallo Schnurzi,

ich beginn morgen schon mit den Aufbautagen. Habe am Samstag nen Turnier von meinem Sportverein und da denke ich brauche ich viel Kraft. Außerdem habe ich schon im Vorfeld für das Essen abends zahlen müssen, da wäre es ja zu schade drum. Auch wenn ich jetzt schon Sorge habe, dass ich die Hälfte stehen lassen werde. Aber warum nicht. Auf meinen Körper hören kann ich ja inzwischen hoffentlich wieder ein bischen besser.

Hast du dir irgendetwas vorgenommen für die Zeit nach dem Fasten?
Ich wollte mich mal wieder intensiv an Weight Watchers halten. Koche zwar oft sowieso die Hauptmahlzeiten danach, aber hab meistens keine Punkte gezählt und auch abends gerne mal zu Chips und Co. gegriffen...
Da ich im Moment aber absolut keine Gelüste auf Alkohol oder Süßes habe, sondern eher nach Herzhaften, verzichte ich vielleicht in nächster Zeit auch einfach mal komplett auf diese Dinge. Nur weil die anderen sich damit vollstopfen, muss man es ja nicht auch essen
Aber auf Bio umsteigen oder gar sich nach seinem Säure-Basen-Haushalt zu ernähren ...da steh ich nicht 100% hinter.
Klar sind manche Lebensmittel ganz schön belastet, aber die Luft z.B. auch. Ich glaube selber kochen und viel Gemüse und Obst, mal wieder mehr Fisch, das passt scho. Wie siehst du das?

Lieben Gruß

kubuke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 13.02.2008 um 10:39 Uhr
... hat schnurzi geschrieben:
schnurzi
schnurzi
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Na Hallo,

du schon hier?
Ich habe morgen meinen letzten Fastentag.
Habe nur heute schonmal die Thread angelegt.
Also werde dir ab Freitag ovn meinen Aufbau berichten.

Was ich anders machen will:
Weniger Schoki und ich möchte versuchen in Zukunft zu frühstücken.
Da ich das schon seit der Kindheit nicht gemacht aber nun will ich es mal probieren. Ist doch ein guter vorsatz oder?

So habe ich eigentlich gut gegessen sehr ausgewogen. Ich zähl zu den glücklichen die keien Gewichtsprobleme hat....aber versuche trotzdem auf die ernährung zu achten.

Dir alles alles gute für die Aufbautage.
Dein Plan hört sich gut an bzw dein Vorhaben.


--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 13.02.2008 um 10:51 Uhr
... hat Wuestenkind geschrieben:
Wuestenkind
Wuestenkind
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

Hallo,

fange wie Schnurzi am Freitag mit meinen Aufbautagen an. Hab da aber noch eine Frage dazu: esst ihr am ersten Tag alle nur Apfel???? Wie sehen denn Eure Essensplaene generell fuer die Aufbautage aus? Hab dann 7 Tage gefastet und bin mir nun etwas unsicher.

Vielen Dank schon mal fuer eure Antworten

--
Was Du liebst lass frei, kommt es zurueck gehoert es Dir - fuer immer
Konfuzius


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2008 um 11:44 Uhr
... hat schnurzi geschrieben:
schnurzi
schnurzi
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von schnurzi am 13.02.2008 um 11:48 Uhr ]

Zitat:


Wuestenkind schrieb:

Hallo,

fange wie Schnurzi am Freitag mit meinen Aufbautagen an. Hab da aber noch eine Frage dazu: esst ihr am ersten Tag alle nur Apfel???? Wie sehen denn Eure Essensplaene generell fuer die Aufbautage aus? Hab dann 7 Tage gefastet und bin mir nun etwas unsicher.

Vielen Dank schon mal fuer eure Antworten

--
Was Du liebst lass frei, kommt es zurueck gehoert es Dir - fuer immer
Konfuzius




Also am Freitag essen ich Mittags Apfelmus wichtig ungezuckert kannst dir auch selber apfelbrei machen. und am Abend dann ein oder zwei stück apfel je nachdem wieviel du essen kannst. Ich schaffe nie einen.
Den hole ich mir hier immer beim Biobauer aber vielleicht hast du in dubai ja auch die möglichkeit einen zu bekommen.
Ich esse apfelmus da mir das einfach besser bekommt für den Anfang. und erst am Abends einen Apfel zum kauen

am zweiten tag. wollte ich morgens etwas Molke trinken oder ein glas buttermilch und zwei eingeweichte Backpflaumen (für die Verdauung)
Mittags esse ich dann kartoffel und Möhrengemüse alles im Dampfgarer gedünstet. und am Abend Naturjoghurt mit Leinensamen.

am dritten Tag ebemfalls wieder wie am vortag zwei eingeweichte backpflaumen etwas Molke oder Buttermilch. Mittags entweder kartoffeln und magerquark oder salat und etwas knäckebrot und abends Knäckebrot mit Magerquark und tomaten und wieder etwas joghurt mit Leinensamen.

so das ist erstmal so mein vorhaben. kann sich aber auch noch ändern.
fang einfach leicht an. wichtig ist dabei höre auf dein sättigungsgefühl und trinke nach wie vor noch viel wasser und Tee das ist wichtig nicht mehr so viel wie jetzt aber so 3 liter wären super. Versuche noch so lang wie möglich auf Gewürze zu verzichten würze mit kräutern. Süss sollte man ebenfalls noch nicht so schnell essen wenn dann joghurt mit honig etwas versüssen. Alcohol und Kaffee erst langsam ich trinke meinen ersten Kaffee bestimmt erst am Montag mittag. oder am Dienstag.

Du kannst dich auch gern hier etwas anregen lassen.
Mäuse-Klick

--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2008 um 12:21 Uhr
... hat Wuestenkind geschrieben:
Wuestenkind
Wuestenkind
... ist OFFLINE

Beiträge: 20

Vielen Dank fuer die schnelle Antwort

Ja hab mir auch gedacht am ersten Tag Apfelmus zu essen, und dann vielleicht am zweiten das Apfelmus mit etwas Reis zu mischen. Wird ja dann nicht so verkehrt sein.



--
Was Du liebst lass frei, kommt es zurueck gehoert es Dir - fuer immer
Konfuzius


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2008 um 12:35 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche einen ein fröhliches Fastenbrechen und werde hier vorerst, da ich noch ein paar Tage weiterfasten möchte, nachlesen, wie es euch geht.
Ihr werden mir als Fastenwegbegleiter fehlen!

Eure

Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2008 um 13:12 Uhr
... hat Liebelein geschrieben:
Liebelein
Liebelein
... ist OFFLINE

Beiträge: 420

Zitat:


Wuestenkind schrieb:

esst ihr am ersten Tag alle nur Apfel???? Wie sehen denn Eure Essensplaene generell fuer die Aufbautage aus? Hab dann 7 Tage gefastet und bin mir nun etwas unsicher.




Ich halte mich bei meinen Aufbautagen weitestgehend an mein Fastenbuch.

Darin ist für den ersten Aufbautag für den Vormittag ein Apfel oder Apfelmus (selbstgemacht) vorgesehen. Mittags gibt es eine Gemüsesuppe mit Gemüse und abends eine Tomatensuppe mit Knäckebrot.

Für die darauffolgenden Tage habe ich es nicht ganz im Kopf. Aber auf jeden Fall gibt es da mittags auch Kartoffeln mit Möhrengemüse. Darauf freue ich mich immer am meisten.

Ich werde voraussichtlich am Samstag das Fasten brechen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2008 um 13:26 Uhr
... hat schnurzi geschrieben:
schnurzi
schnurzi
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Zitat:


Antonia schrieb:

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche einen ein fröhliches Fastenbrechen und werde hier vorerst, da ich noch ein paar Tage weiterfasten möchte, nachlesen, wie es euch geht.
Ihr werden mir als Fastenwegbegleiter fehlen!

Eure

Antonia



mich und auch wüstenkind hast du noch als fastenbegleiter bis Freitag


--
Liebe Grüße Schnurzi
-----------------------------------------
Mit einem Bein schon in der Zukunft, mit dem anderen noch in der Vergangenheit, aber Leben musst du den Augenblick: JETZT


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2008 um 16:12 Uhr
... hat kubuke geschrieben:
kubuke
kubuke
... ist OFFLINE

Beiträge: 32

Hallol ihr Lieben

Ich habe hier noch eine super leckere Suppe aus meinem Fastenunterlagen für den 1. Aufbautag mittags (falls ihr schon morgens das Fasten brecht).

Zucchini-Suppe mit Kresse
1 Schalotte, 1Knoblauchzehe, 1 kleine Zucchini mit Schale würfeln/raspeln
,in 1 Eßl. Öl andünsten und 1/4 l Gemüsebrühe dazugießen, 5 Min köcheln dann pürrieren. 1 Handvoll Kresse untermischen und 1 Teel. Parmesan drüber streunen. ---Natürlich aufhören zu Essen, wenn man satt ist.

Ich habe die Suppe das letzte Mal auch gegessen und sie ist meinem Magen bekommen. Abends gibt es dann aber "nur" ein Knäckebrot.

@ Schnurzi: dein Vorhaben hört sich auch gut an! Frühstücken soll ja sehr wichtig sein. Ich mach mir meistens nen Joghurt mit Müsli und Obst.
Lass dich jetzt aber bis Freitag in Ruhe...

Lieben Gruß an alle


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum