Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab dem 7.4. - gibts Mitstreiter?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )

am 17.04.2008 um 14:43 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Hallo zusammen,

ich habe heute auch meinen 10.Tag. Wollte ja eigentlich nur 10, aber mache morgen noch schnell mit, dann ist die Woche rum und ich kann am WE gemütlich mit dem aufbauen anfangen.

Bin mal gespannt, wollte heute nachmittag ins Fitness Studio gehen. War jetzt bestimmt seit 3 Wochen nicht mehr und hoffe, daß ich nicht gleich schlappmache

Wiegen werde ich mich nach Abschluß, also übermorgen erst wieder. Habe die Hoffnung, daß es vielleicht doch noch 5kg geworden sind...mal schauen.

@eva: mir geht es auch genauso, was die Gelüste angeht- aber erst die letzten 2,3 Tage, davor wars komischerweise leichter auszuhalten. Gestern hatte irgendjemand auf der Arbeit Mettbrötchen dabei- ich hätte durchdrehen können bei dem Geruch!
Aber das mit dem Apfelkuchen ist ja Quälerei, hast Du ihn selbst gebacken oder geschenkt bekommen? Kannst Du ihn nicht einfrieren, dann ist er erstmal "außer Reichweite" und Du kannst ihn immer noch essen wenn Du fertig bist mit Fasten und hast was, worauf Du Dich freuen kannst?

@leeloo: klar, es ist schon blöd mit der Trennung auf Zeit, aber ich glaube, ich würde schnell ins Schwanken kommen, wenn ich bei meinem Freund wäre- denn irgendwie hat sich im Laufe der Zeit (wir sind 4 Jahre zusammen) schon so eine "Verknüpfung" festgesetzt: bei ihm sein = auf der Couch gammeln und alles mögliche essen...
wir sehen uns ja meist nur am WE, und da wir beide stressige Jobs haben sind wir dann halt froh, wenn wir nichts mehr groß unternehmen müssen sondern nur nochrumhängen "dürfen". Leider sind wir uns da beide auch sehr ähnlich und keiner würde den anderen mal "in den Hintern treten" was Bewegung oder weniger essen angeht!
Mit der Quittung, daß er in den 4 Jahren so 5-8 kg zugenommen hat und ich ganze 15
Aber das muß sich halt in Zukunft ändern. Leider habe ich, was die Toleranz angeht, nicht so einen "Glücksfall" wie Du an meiner Seite- meiner würde sich über Vollwertkost wohl eher lustig machen.
Egal, ich mag ihn trotzdem

Ansonsten Euch allen noch einen netten Tag,

LG,

Sarkya


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.04.2008 um 15:12 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Zitat:


Sarkya schrieb:

Leider habe ich, was die Toleranz angeht, nicht so einen "Glücksfall" wie Du an meiner Seite- meiner würde sich über Vollwertkost wohl eher lustig machen.

Egal, ich mag ihn trotzdem




Du bist ja echt ein Knaller.... "Aber ich mag ihn trotzdem".... Echt süß und echt lustig die Aussage, hab herzhaft gelacht... (net böse gemeint).

Mein Schatz ist echt ein "Glücksfall", vor allem von der Unterstützung her. Aber schade, dass du deinen nicht dafür begeistern kannst oder ihr euch mal gegenseitig "in den Hintern tretet". Weil gemeinsam sporteln oder spazierengehen oder mal in die Sauna macht ja gleich viel mehr Spaß...

--
Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.04.2008 um 10:52 Uhr
... hat lil_eva86 geschrieben:
lil_eva86
lil_eva86
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Guten Morgäääääähn,

na wie geht es euch? Ich hoffe gut. Es ist Freitaaaag! *freu* Endlich Wochenende!!
Heute ist Tag 11. Bin echt erstaunt übr mich selber, hätte NIE gedacht das ich soooo lange aushalte. Aber es ist echt ok.
Ausser des die Gelüste immer und immer größer werden. Mal sehen ob ich die 3 Wochen packe! TASCHAKAA

@leeloo ja ich arbeite in nem bistro und des immer mittwochs abends und dan gibts immer soo leckere sachen, baguettes, burger, pommes, spaghetti alles was das herz begehrt und am mittwoch war echt schwer!!
Hätte dem einem der bei mir an der theke gegessen hat am liebsten das baguette aus der hand gerissen! *seufz*
Du willst auch 3 Wochen durchziehen,gell?

@Sarkya
Den Apfelkuchen hat eine mitgebracht die bei uns im Lager arbeitet und es steht immer noch 1/4 neben mir. Aber das geht mittlerweile. Mom würd ich lieber ein wurstweck oder ein baguette oder sowas essen

Meinen Tee habe ich seit gestern auch, mal sehen ob der was bringt.

Ich stelle mich morgen wieder auf die Waage, bin schon ganz gespannt. Heut abend gehts noch ins Fitnessstudio, 30 Minuten Crosstrainer und danach BBP.

Wieviel Sport macht ihr eigentlich?

mein Sportplan diese Woche war:
Montag: 30 Minuten Crosstrainer
Dienstag: aussetzen
Mittwoch: 45 Minuten Body Sculp im Fitnessstudio
Donnerstag: 40 Minuten Crosstrainer
Heute: 30 Minuten Crosstrainer, 45 Minuten BBP

Ist das ok, oder ist das zu wenig??

Ich wünsche euch allen ein schöne Wochenende!
Und immer schön durchhalten!

Liebe Grüße Eva


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.04.2008 um 12:07 Uhr
... hat lil_eva86 geschrieben:
lil_eva86
lil_eva86
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

AAAhhhhhhh HILFE!
Wie gemein ist das denn? Mein Chef hat mir grad ne Brezel mitgebracht von meinem
Lieblingsbäcker und wie die duftet! Kreisch...
Bei mir weiss niemand das ich faste und ich würd sie sooo gern essen. Was mach ich denn
jetzt?? *heul*


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.04.2008 um 14:48 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Hallo zusammen,

heute ist mein 11. und damit letzter Tag. Ich habe irgendwie schon ein mulmiges Gefühl, wenn ich daran denke, daß ich morgen wieder anfange zu essen...ich finde es einfacher, garnichts zu essen als halt nur wenig über denTag verteilt- hoffe ich halte es durch, nach der Aufbauphase mich weiterhin halbwegs gesund zu ernähren

@leeloo: hab den Satz sicherheitshalber noch druntergeschrieben- daß nicht nachher der Eindruck entsteht, ich würde meinen Freund für faul, gefräßig, dick & doof halten

@eva: Halte durch!
Das ist natürlich heftig, unter welch verschärften Bedingungen Du (arbeitstechnisch gesehen) das Fasten durchziehen mußt! Aber umso stolzer kannst Du auch auf Dich sein, es soweit schon geschafft zu haben!
Aber ich empfehle Dir, es Deinen Kollegen doch mitzuteilen, daß Du fastest; ich denke so tust Du Dir sonst auf Dauer keinen Gefallen! Klar kommen immer mal blöde Sprüche, hab ich bei mir auf der Arbeit auch gemerkt. Aber es ist auch mit ein bißchen ein hilfreicher Ansporn, wenn andere das kritsch mitverfolgen ob Du durchhälst..und es entstehen keine solchen Situationen mehr wie heute mit der Brezel, es sei denn die Kollegen mögen Dich nicht und machen es mit Absicht (kleiner Scherz...)

Was den Sport angeht, so war ich gestern das 1. Mal seit 3 Wochen oder so wieder im Fitness Studio. Habe gerade mal 20 min Fahrradfahren, ca. 30 min Krafttraining und 30 min Laufband geschafft. Weiß jetzt nicht, ob es am fasten lag oder an den drei Wochen Pause- sonst geh ich schon immer so 1 Stunde aufs Laufband und schaffe auch mehr Wiederholungen beim Krafttraining. Gestern nach dem Training hab ich mich zwar fertig, aber sehr gut gefühlt- und schon etwas geärgert, daß ich nicht häufiger da war in letzter Zeit. Werde ich jetzt aber konsequent wieder verfolgen- man muß sich zwar immer erst hintreten, aber wenn man einmal da ist, gehts!

Ansonsten Euch erstmal einen schönen Rest-Tag,

LG,

Sarkya


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.04.2008 um 19:56 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

halli hallo,

so, jetzt melde ich mich auch mal zu Wort. Für heute meine ich. Ich hab jetzt Tag 10. Alles bestens...

Bin jetzt hier im schönen Odenwald auf dem Seminar. Da ich nur der Organisator bin muss ich ja nicht mitmachen und auch nicht leiten. Kann also meine Zeit fast komplett so einteilen wie ich will. Allerdings soll das Wetter morgen bescheiden sein, sprich es soll regnen... Mal sehen, wie es wirklich wird. Bei Regen ist spazieren doof....

Wegen Sport: Ich habe in der Fastenwoche jetzt 3 mal im Studio Sport gemacht. Freitag, Sonntag und Dienstag. Donnerstag konnte ich nicht und das WE bin ich ja hier. Also nix. Denke so ne Pause ist aber auch mal ganz gut. Hab immer meinen normalen Plan gemacht. 10 Minuten aufwärmen, mein Kraftprogramm und dann 45 Minuten Laufband. Hat soweit auch hingehauen, nur mein Puls ging auf dem Laufband nicht so hoch wie sonst. Bin bei 11% Steigung und 5,7 km/h fast hinten runtergefallen... Hab dann die Pulssteuerung einfach bissi runtergesetzt...

So, ich hoffe es geht euch allen noch gut. Wünsche euch noch einen schönen Abend

--
Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2008 um 22:20 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Tja, wie die Zeit vergeht!

Heute ist mein 12. und auch letzter Tag. Eigentlich wollte ich ja nur 10 Tage fasten, aber der 10. war ein Donnerstag, da hab ich den einen noch mitgenommen daß die Woche um ist...und heute hatte ich mich irgendwie noch nicht bereit gefühlt aufzuhören.
Andererseits habe ich dann heute schon alle "verderblichen" Zutaten fürs Aufbauen gekauft und heute abend auch die Kartoffelsuppe und den Apfelmus vorgekocht.
D.h. für morgen gibt es kein Zurück mehr

Habe aber irgendwie schon ein bißchen Bammel davor, das Fasten zu beenden...mal von der eventuellen Gewichtszunahme abgesehen (denn SO viel hatte ich ja auch nicht abgenommen- "läppische" 4 kg in 12 Tagen), habe ich auch Angst, daß meine Kopfschmerzen wieder beginnen könnten, von denen ich während der Fastenzeit komplett befreit war. Und daß meine Stimmung schlechter werden könnte, wo ich doch die letzten Tage so gut drauf war!

Naja, wir werden sehen.

Andererseits freue ich mich natürlich auch schon wieder aufs Essen.
Wenn die Aufbauphase um ist, werde ich ganz viele Rezepte aus meinem neuen Vollwert-Kochbuch ausprobieren

In diesem Sinne noch nen schönen Abend,

LG,
Sarkya


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 07:55 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Hallo Sarkya,

na, wie hast du die ersten beiden Aufbautage überlebt? Ich bin ja noch fleißig dabei und wenn ich richtig rechne bei Tag 12.

Heute gehts mal wieder ins Fitnessstudio. Da freu ich mich drauf. Gestern haben wir bei dem Traumwetter einen fast 2-stündigen Spaziergang mit dem Hund gemacht. Der war dann aber auch platt .

Hab mich gestern dann auch ein bisschen in die Neuauflage von "Richtig Essen nach dem Fasten" eingelesen. Wenn ich mir die Rezepte anschaue und was das für ne Arbeit ist, hab ich gar keine Lust mit dem Fasten aufzuhören. Lieber würd ich weitermachen, dann brauch ich mir keine Gedanken ums Kochen zu machen und die Küche bleibt sauber...

Aber Mutti meint, bis Freitag oder Samstag reicht. Werd dann auch aufhören. Aber im Moment gehts mir echt blendend und ich vermisse nichts....

Einen guten Start in die Woche wünsch ich dir!
Leeloo

--
Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 12:00 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Hallo Leeloo,

ich bin ja mit etwas gemischten Gefühlen ans Aufbauen gegangen, da ich mich ja eigentlich auch gut so gefühlt habe wie es war- aber ich hatte meine vorgenommene Zeit ja schon um 2 Tage hinausgezögert und wollte es jetzt beim 1. Mal auch nicht übertreiben.
Das Apfelmus (schmeckt selbstgekocht übrigens VIEL besser als gekauft und war null Aufwand) morgens und mittag habe ich auch gut vertragen, nur nach der Kartoffelsuppe gings los- mein Magen-Darm-Trakt hat Töne von sich gegeben, die hab ich noch nie gehört! Das hat geknurrt und geblubbert -jetzt keine Blähungen oder so sondern ein extrem-Rumoren- so als mußte der Darm erstmal wieder seinen Motor anwerfen

Heute gehts aber wieder und eben hab ich mein Frühstück - Knäcke mit Kräuterquark und 1 Glas Buttermilch (halte mich da genau an den Aufbauplan auf dieser Seite)- gegessen und das schmeckt schon nicht schlecht! Gerade der selbstgemachte Kräuterquark ist schon seeehr lecker

Für mich ist das allein schon eine neue Erfahrung- habe mich sonst hauptsächlich von Fast Food und Fertiggerichten ernährt; das Einzige was ich immer frisch zubereitet habe, war Salat, weil ich den einfach sehr gerne mag. Aber ich muß schon sagen, so alles frisch und "selbst" zu machen, hat schon was für sich!
Das von Dir genannte Buch habe ich auch neu gekauft gehabt, aber bislang erst einmal "überflogen". Was auch toll ist, ist das Buch "Vollwertküche für Genießer"- habe zwar noch nichts daraus gekocht, aber von den Rezepten her hört es sich nicht schwer an. Und die Bilder haben mir so manchen Fastentag erleichtert indem ich sie angesehen hab und mir vorgestellt, alles das zu essen

Was die Bewegung angeht, so fahre ich heute abend auch wieder ins Fitness Studio- gerade jetzt wo ich wieder anfange zu essen möchte ich mich natürlich besonders viel bewegen!
Und ich habe zwar auch einen Hund- eine 10-jährige Rotti-Dame- aber die macht nicht mehr allzu lange mit, zumal sie auch schon eine mittlere Arthrose hat.

Ansonsten wünsche ich Dir ebenfalls einen schönen Tag und natürlich weiter "gutes Gelingen"!

LG

Sarkya


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.04.2008 um 12:23 Uhr
... hat lil_eva86 geschrieben:
lil_eva86
lil_eva86
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Huhu alle zusammen,

ich bin heute bei Tag 14 und es geht mir super. Ich hätte NIE gedacht, dass ich es schaffe 14 Tage nichts zu essen. Ich will noch bis zum 29.04. fasten, dann habe ich geneu 3 Wochen durchgehalten.
Am Samstag hab ich mich auch mal wieder gewogen und hatte nach 12 Tagen 6,5kg weniger. Bin gespannt wie es weiter geht...

Leeloo wie siehts bei dir aus?

Vor dem Fastenbrechen habe ich auch "Angst" das ich schnell wieder in meine alte Muster falle, aber mom bin ich richtig motiviert und denke das ich es schaffen kann. Wir werden sehen

Heute abend gehts bei mir auch ins Fitnessstudio, Crosstrainer und Geräte.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße Eva


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum