Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbrecher aus Gruppe vom 2. Januar.

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )

am 29.01.2009 um 07:52 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Guten Morgen, liebe Leute!

Hurra, meine Waage ist im Eimer!

Heute morgen habe ich meine alte Waage rausgekramt und, siehe da: 1,1 kg weniger als auf der Fett/Wasser-Waage. Ich bin richtig glücklich. Dann mache ich doch alles richtig. Hätte mich auch gewundert, denn normalerweise lege ich maximal 1,5 kg zu. Ich weiß das so genau, weil ich ja seit 20 Jahren faste.

Aber komisch, wie schnell ich mich entmutigen und niedermachen lasse... OK, muß ich also auch noch lernen - wieder was über mich erfahren.

So, Ihr Lieben, ich muß los. Später mehr von mir.

Bis dann und liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2009 um 08:54 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Ja suuper, hier kommen ja leckere Gerichte. DAnke auch dir Antonia fürs tippen.

Teddy, wunderbar. Dein Tag ist gerettet

Meiner auch, ich habe mich echt schweren Herzens auf meine Waage gestellt und boah kein Gramm zugenommen sogar noch 800g abgenommen.
Warum immer nur die Panik vorher
Bei mir ist das einfach so, dass ich echt Angst habe mal wieder so viel Übergewicht zu haben und die Waage ist einfach so verdammt ehrlich und unbarmherzig.

Ich kann nun jedoch ersteinmal durchatmen und das tut gut
Essensmäßig versuch ich mich weiter so zu halten, jedoch werde ich hin und wieder etwas mehr mageres Fleisch in meinen Essensplan einbauen.
Im Wok gibt es dann mal Putengeschnetzteltes mit Gemüse, oder auch mal Fisch. Ist ja auch gesund.
Mit meinen 3 Mahlzeiten geht es mir gut, das hat sich schon etwas in meinem Kopf verfestigt. Das soll auch so bleiben.

Grüßle
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 29.01.2009 um 09:11 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Zitat:


Teddy schrieb:
Hurra, meine Waage ist im Eimer!



Hallo Teddy,

das nenne ich doch mal ne Aussage!

Sicher muss das Wiegeverhalten jede/r für sich entscheiden, aber mir macht es wirklich weniger Probleme, an einem Tag etwas mehr zu wiegen, wenn es am nächsten Tag schon wieder anders sein kann, was es meistens auch ist. Und deshalb wiege ich mich täglich.

Wie auch immer: ich freue mich für euch!

Und danke noch mal für die leckeren Rezepte. Ich schicke auch noch mal ein paar hinterher!

Liebe Grüße


--
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 29.01.2009 um 14:29 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Teddy, Nurse – das ist doch suuuper! Da ist Wiegen doch gar nicht mehr so etwas Böses

Und Du Antonia, bist ja eine ganz Fleißige! Vielen, vielen Dank für die leckeren Rezepte. Den Krabben-Gemüse-Wok muss ich unbedingt bald mal in Angriff nehmen. Aber für dieses Wochenende habe ich die Wahl bereits getroffen.

Mein Tag ist auch gerettet – ich muss zwar dringend besser aufpassen mit meinen „Experimenten“, denn gestern musste ich ja unbedingt bei meinem Mann bei den Cräckern mitnaschen und prompt waren heute 600 g mehr auf der Waage (selbst schuld und so unnötig!), aber wir kennen uns heute auf den Tag 4 Jahre und werden das heute Abend mit einem schönen Essen abrunden. Mal sehen, was das Restaurant so an Gesundem bietet! Es muss ja nicht immer das fettigste und kalorienreichste Gericht sein.

Liebe Grüße,
Kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2009 um 14:57 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Zitat:


Es muss ja nicht immer das fettigste und kalorienreichste Gericht sein.



Hallo Kirstin,

nein, das muss es sicherlich nicht sein. Aber so ein Jahrestag ist auch ein besonerer Anlass - und da sollte man auch "Fünfe gerade sein lassen". Ein bisschen drauf achten: ok. Aber es sollte die den Abend total bestimmen.

Ich wünsche euch beiden ein wunderschönes Abendessen!
Lasst es euch schmecken!



--
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2009 um 16:02 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Antonia schrieb:

Zitat:


Es muss ja nicht immer das fettigste und kalorienreichste Gericht sein.



Hallo Kirstin,

nein, das muss es sicherlich nicht sein. Aber so ein Jahrestag ist auch ein besonerer Anlass - und da sollte man auch "Fünfe gerade sein lassen". Ein bisschen drauf achten: ok. Aber es sollte die den Abend total bestimmen.

Ich wünsche euch beiden ein wunderschönes Abendessen!
Lasst es euch schmecken!



--
Antonia




Hallo Antonia,

danke schön und: klar, ich sollte mir nicht mit Kalorienzählen das Essen verderben, aber etwas besser aufpassen als gestern und vorgestern sollte ich schon! Es ist ja nicht so, dass kalorienärmere Gerichte nicht auch lecker wären!

Sonst kann ich nämlich meine schlabrigen Hosen bald wieder vergessen und das wäre sehr schade!

Kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2009 um 18:56 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Notruf!

Ich habe einen zum Schluss unschönen Tag hinter mich gebracht. Und obwohl ich mich sehr auf mein Lieblings-Aufbaugericht "Honig-Möhren mit Lauch" gefreut habe, habe ich jetzt so was von absolut keinen Bock drauf.
Ob ich was falsch mache, wenn ich stattdessen heute Quark mit Pellkartoffeln essen und morgen die Honig-Möhren? Mittags kann ich diese Gerichte sowieso nicht essen, muss Mittag- und Abendessen tauschen.

Wäre dankbar für einen schnellen Rat.
Habe nämlich Hunger!

Liebe Grüße


--
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2009 um 19:27 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Ess deine Pellkartoffeln mit Quark, damit machst du nichts falsch, warum auch

Was hat dir denn dein Tag noch so verschandelt?

Lass dich nicht unterkriegen!!!

Gruß
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2009 um 19:49 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Chef-Stress.


--
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2009 um 08:54 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Antonia schrieb:

Zitat:


Teddy schrieb:
Hurra, meine Waage ist im Eimer!



Hallo Teddy,

das nenne ich doch mal ne Aussage!

Sicher muss das Wiegeverhalten jede/r für sich entscheiden, aber mir macht es wirklich weniger Probleme, an einem Tag etwas mehr zu wiegen, wenn es am nächsten Tag schon wieder anders sein kann, was es meistens auch ist. Und deshalb wiege ich mich täglich.

Wie auch immer: ich freue mich für euch!

Und danke noch mal für die leckeren Rezepte. Ich schicke auch noch mal ein paar hinterher!

Liebe Grüße


--
Antonia




Antonia, wie recht Du nur hast! Heut früh war ich schon ziemlich gespannt auf mein "Wiegetermin", nachdem ich die letzten Tage - ganz zu Recht - zugenommen habe, was die Waage nun nach dem gestrigen Abendessen sagt. Um das Essen am Abend zu geniessen, gab es morgens nur einen Apfel (ich war ja auch noch satt von den Crackern) und mittags eine kleine Portion Nudeln mit Pesto und etwas Parmesan. Ausgesucht habe ich mir dann ein Pilzrisotto mit Parmesankeks an Mangojus und Rote-Bete-Schaum. Schweren Herzens habe ich einen Rest übrig gelassen (es war seeehr lecker), aber ich war mehr als satt und am Parmesankeks habe ich nur etwas geknabbert und den Rest meinem Liebsten überlassen, sehr zu seiner Freude! Und was meinte die Waage dazu?!? 600 g weniger als gestern!

Das hat mich so beflügelt, dass ich die Schlabberhosen in die Waschmaschine gestopft habe und heute eine Hose trage, mit der ich seit 3 Jahren nicht guten Gewissens das Haus verlassen konnte. Aber heute!

Ich merke, dass es bei mir noch einiges an Disziplin erfordern wird meine Ernährungsumstellung (mehr Obst und Gemüse, kleinere Portionen) in Fleisch und Blut übergehen zu lassen. Aber solche Erlebnisse wie gestern/heute spornen mich an.

Vielleicht schaffe ich ja auch so noch die letzten 2 kg zum Wunschgewicht zu verlieren. Mein Mann ist jetzt nämlich auf dem Sporttrip, was ich sehr begrüße, hat dafür allerdings vom Fasten Abstand genommen. Naja, allzu schnell muss ich momentan auch nicht wieder fasten, im Moment freu ich mich noch viel zu sehr am (gesunden) Essen. Und mit einer solch tollen Gruppe wie Euch kann ich das auch locker noch einmal allein durchziehen.

Antonia, ich hoffe, der Chef-Stress zieht sich nicht länger hin, sondern entwickelt sich in Richtung "reinigendes Gewitter". Lass Dir auf jeden Fall nicht den Tag davon vermiesen! Und gleich ist Wochenende!!!

Liebe Grüße,
Kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum