Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenbrecher aus Gruppe vom 2. Januar.

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )

am 28.02.2009 um 20:37 Uhr
... hat Liebelein geschrieben:
Liebelein
Liebelein
... ist OFFLINE

Beiträge: 420

Zitat:


Abrixi schrieb:


chili con chicken (mit kidneybohnen - hallo liebelein) war lecker, aber meine favoriten sind zur zeit mein thaicurry aus dem wok und der parmesan-nussbraten, den backe ich auch am wochenende mal wieder.



Ich habe mir auch gerade dieses chili con chicken (mit kidneybohnen) gekocht und bin total begeistert. Richtig lecker.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.03.2009 um 18:12 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Sooo nun gibts auch mal wieder was von mir hier

Essenstechnisch bin ich wieder erholt, habe meine Verdauungsprobleme nach der OP überwunden und siehe da, auch keine Gewichtszunahme mehr, alles wieder so wie vorher. Puhhh, da war ich heute morgen schon beruhigt.
Das was ich esse ist wieder alles fettarm, feste 3 Mahlzeiten, ab und zu momentan ein Paar Trauben zwischendurch.
Die letzten Tage habe ich viel Kartoffeln mit Karottengemüse gegessen. Macht satt, schmeckt und ist einfach zu kochen
Morgen steht wieder der Wok im Mittelpunkt.

Grüße
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 02.03.2009 um 12:47 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

ich bin auch wieder da!

auch mein wochenende war voll von kulinarischen hammern und meine waage zeigt mir auch prompt die rote karte. aber ich weiss ja, wovon es kommt... wir hatten nämlich am samstag gäste und mein mann hat coq au vin gemacht. das sieht dann so aus, dass es nur das huhn mit ein paar zwiebelchen und pilzen gibt, die in der rotweinsoße schwimmen. die ist dann mittels brot aufzustippen. dazu noch nachtisch und hinterher süßkram und chips zum wein beim plaudern auf der couch... kein wunder! schmeckte aber prima, doch jetzt gibt es wieder viiiel gemüse mit etwas kohlehydraten!

am samstag war ich dann noch mit in seinem fitnessstudio, was aber leider nach hinten losging: a) hat mir der kurs so überhaupt nicht gefallen (bodypump = gymnastik mit gewichten, ich steh mehr auf stepaerobic!) und b) fand ich, dass viel zu wenig erklärt wurde, was nun grad genau trainiert wird. hatte zur folge, dass mir irgendwann tierisch das knie weh tat (kenne ich sonst gar nicht, habe auch sofort aufgehört) und abends noch der nacken, als wenn 3 wirbel rausgesprungen wären. nee, nee, das bleibt beim erstversuch! aber die sauna hinterher war schön...

leider kann ich heute ev. auch nicht zum squash, weil ich noch so spät einen termin habe. kommt eben immer alles zusammen...

euch noch einen schönen montag - trotz dauergrau (wo, sunray, war gestern bitte sonne? die habe ich schon seit tagen nicht mehr gesehen )
kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 02.03.2009 um 12:48 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

hallo liebelein,
freut mich, dass dir das huhn geschmeckt hat!

lieben gruß, kirstin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.03.2009 um 12:55 Uhr
... hat Liebelein geschrieben:
Liebelein
Liebelein
... ist OFFLINE

Beiträge: 420

Zitat:


Abrixi schrieb:

hallo liebelein,
freut mich, dass dir das huhn geschmeckt hat!

lieben gruß, kirstin





Nicht nur mir, sondern heute Mittag auch meiner Kollegin, die im Januar mit mir gefastet hatte.

Ich habe eben das Rezept auch nochmal für sie ausgedruckt. Ich hoffe, ich darf das.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.03.2009 um 15:02 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Zitat:


Abrixi schrieb:

...

auch mein wochenende war voll von kulinarischen hammern und meine waage zeigt mir auch prompt die rote karte.

...

euch noch einen schönen montag - trotz dauergrau (wo, sunray, war gestern bitte sonne? die habe ich schon seit tagen nicht mehr gesehen )
kirstin



Hallo Ihr Lieben,

ich habe am Wochenende auch "gesündigt" und vermutlich resultiert mein heutiges Gewicht auch daher, obwohl ich nicht sicher bin und vielleicht doch die Hormone Schuld sind. Ich war am Sonnabend unten bei meiner Nachbarin zum Teetrinken. Bei ihr habe ich über den Nachmittag verteilt 5 Kekse genascht . Außerdem hatte ich mir ja Ruhe verordnet, um meine Erkältung auszukurieren und mich deshalb gar nicht sportlich betätigt.

Die Sonne habe ich auch schon seit Tagen nicht mehr gesehen - gibt es sie überhaupt noch?

Einen schönen Tag noch und

liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.03.2009 um 15:21 Uhr
... hat Abrixi geschrieben:
Abrixi
Abrixi
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Zitat:


Liebelein schrieb:
...
Ich habe eben das Rezept auch nochmal für sie ausgedruckt. Ich hoffe, ich darf das.



selbstverständlich, an guten sachen sollte man doch so viele wie möglich teilhaben lassen.

in diesem zusammenhang kann ich euch nur den parmesannussbraten Mäuse-Klick nochmals wärmstens ans herz legen - aber nur mit chilichutney, sonst fehlt der pfiff. der ist gestern auch bei unserem kanadischen besuch bestens angekommen, obwohl für ihn eigentlich nur ein FLEISCHessen ein gutes essen ist...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2009 um 11:56 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Kirstin,

dann hast Du doch alles richtig gemacht!

Ich glaube, das Rezept muß ich auch mal ausprobieren.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2009 um 22:24 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

So, morgen will ich das Rezept auch mal ausprobieren.
Bisher hat sich das noch nicht ergeben. Jetzt soll es aber passieren

Aber ich bin jetzt schon überzeugt das es wunderbar sein wird. Hoffentlich kann ich mich mengenmäßig bremsen

Lieben Gruß euch allen ...
Sunray

--
Schreibfehler sind gewollt und dienen der Belustigung der Leser.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.03.2009 um 10:37 Uhr
... hat Nurse geschrieben:
Nurse
Nurse
... ist OFFLINE

Beiträge: 485

Ihr Lieben,
wir haben nun ca 3 Monate nach Fastenbeginn hinter uns gebracht. Da ist doch mal Zeit ein Resümee zu ziehen
Ich finde wir haben uns bisher toll unterstützt, gerade auch zu Anfang mit all unseren Wehwehchen während des Fastens. Jeder der einen kleinen Einbruch hatte wurde aufgefangen durch die Gruppe.
Auch in der Zeit des Aufbauens waren wir füreinander da.

Für viele ist nun wieder der "alte" Alltag eingekehrt, oder irre ich mich da?
Wie bewältigt ihr euren Tagesablauf mit all der Hektik und Stress die das Leben so mitbringen? Verfallt ihr leicht wieder in alte, nicht gewollte Belohnungstaktiken? Oder habt ihr es geschafft andere Aktzente zu setzen? Geht mal in Euch und überlegt und fragt euch nach den Gründen!
Ich habe vor einigen Tagen, bewußt meine wirklich alten Klamotten angezogen....das ganze ist Bilderreif, so wie man es kennt aus diversen Zeitschriften. Hosenbund steht wirklich meilenweit ab von der Taille. Das Gefühl sag ich euch....hammer....somit viel mir meine Umstellung wieder zum Essen, vor meiner OP, einfacher. Ihr wisst ja ich hatte wieder, krankheitsbedingt, lauter Dinge gegessen, die wirklich ungesund sind, um wieder über den Berg zu kommen.
Ich erzähl euch das deswegen.....Phasen schlechten Essens haben wir alle. Ausreden finden sich immer leicht. Wichtig ist nur sich zu besinnen, auf das was wir wirklich wollen, auch wenn es der schwierigere Weg ist.
Jedoch was ich für mich selber festgestellt habe......helfen tut euch wirklich eigentlich keiner dabei.....Ihr müsst es selber wollen!!!!!

Deswegen nun vielleicht meine provokante Frage an Euch:
Was wollt ihr?
Was für Strategien könnt ihr für euch finden um etwas zu ändern.
Motivierungshilfen haben wir ja genug: Alte Bilder, alte Klamotten, im Vergleich zu früher...bessere Gesundheit vielleicht...ka. Was gibt es da noch bei Euch?
Bin mal gespannt auf Eure Antworten. Versucht aber wirklich Ehrlich zu Euch zu sein, denn nur das ist dann der erste Schritt aus dem Kreislauf

Liebe Grüße
Nurse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum