Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Vollkornbrot statt knäckebrot??

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 03.03.2009 um 00:57 Uhr
... hat da Karin geschrieben:
da Karin
da Karin
... ist OFFLINE

Beiträge: 41

Hallo alle miteinander,

ich habe morgen fastenbrechen und laut dem plan für die aufbautage hier auf der website kann man ja ab dem ersten aufbautag (also bei mir quasi übermorgen) knäckebrot essen.
Nun mag ich aber vollkornbrot mit viel körnern oder auch schwarzbrot viel lieber. kann ich das stattdessen essen, wenn ich es ganz flüssig kaue?

würde mich über zeitnahe antworten freuen

lg
karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.03.2009 um 07:29 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Karin,

wenn Du das Brot richtig gut durchkaust, sollte das auch gehen... Achte aber auf jeden Fall auf Dein Sättigungsgefühl.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 03.03.2009 um 08:47 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Hallo ihr beiden,

ich würde für den ersten Tag nicht gleich mit so schwerem Brot anfangen. Weder dass eine noch das andere. Meiner Meinung nach ist das egal wie gut du das kaust schwer verdaulich.
Kannst du nicht Vollkorn-Knäcke oder Mehrkorn-Knäcke versuchen? Das wäre wesentlich besser bekömmlich für den Anfang.

Gruß
Sunray

--
Schreibfehler sind gewollt und dienen der Belustigung der Leser.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.03.2009 um 13:05 Uhr
... hat Lilith geschrieben:
Lilith
Lilith
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Hallo Karin,


da ich persönlich kein Knäckebrot mag und auch nicht wirklich finde, dass das sättigt, nehme ich auch immer Schwarzbrot und kaue das gut durch. Am 1. Aufbautag ist es bei meinem Plan abends immer nur 1 Scheibe und am 2. Aufbautag dann 2. Bis jetzt hat mir das nicht geschadet und immer gut gesättig.

Viele Grüße,


Lilith


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2009 um 15:57 Uhr
... hat fella geschrieben:
fella
fella
... ist OFFLINE

Beiträge: 8

sehe ich es richtig, dass Volkorn toast besser an dem 2. Aufbautag ist als Weizen Knäckebrot?

Danke für eure Hilfe!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.03.2009 um 22:15 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Zitat:


Lilith schrieb:

Hallo Karin,


da ich persönlich kein Knäckebrot mag und auch nicht wirklich finde, dass das sättigt, nehme ich auch immer Schwarzbrot und kaue das gut durch. Am 1. Aufbautag ist es bei meinem Plan abends immer nur 1 Scheibe und am 2. Aufbautag dann 2. Bis jetzt hat mir das nicht geschadet und immer gut gesättig.

Viele Grüße,


Lilith



Niemand hat gesagt das es schadet. Fakt ist doch aber das Schwarzbrot normalerweise mit Sauerteig gefertigt wird. Verantwortlich bei vielen Menschen für Blähungen und manchmal gar Darmkrämpfe. Generell enthält Brot viel schwer verdauliche Stärke und oft auch Konservierungststoffe. Alleine deshalb schon nicht geeignet zur Verwendung direkt nach dem Fasten.
Das manche keine Probleme damit haben macht es nicht besser

Gruß
Sunray

--
Schreibfehler sind gewollt und dienen der Belustigung der Leser.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.03.2009 um 22:10 Uhr
... hat Schnuffeline geschrieben:
Schnuffeline
Schnuffeline
... ist OFFLINE

Beiträge: 1001

Ich backe mein Brot selbst, mit eigenem Sauerteig.
Es geht schon, dass man eine Scheibe Vollkornbrot isst.

Allerdings finde ich das auch etwas heftig und starte damit erst nach ca 4 Aufbautagen, einfach weil es richtig Arbeit ist für den gesamten Verdauungstrackt und ich meinen Körper lieber langsam wieder eingewöhne.

In den ersten Tagen esse ich Knäckebrot und dann kommt Schrotsuppe dazu. Morgen, Tag 5 will ich das erste selbstgebackene Brot essen.

--
Viele Grüße
Schnuffeline


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum