Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Futter und Quassel- ecke der Neujahrsfaster 2010

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 )

am 19.01.2010 um 23:04 Uhr
... hat Urte geschrieben:
Urte
Urte
... ist OFFLINE

Beiträge: 295

So moin alle die glücklichen nach dem ersten Apfel
herzlich willkommen an alle neujahrsfaster und alle anderen auch.
Für mich ist morgen apfel futtern.
dann gehts mir meistens erstmal 3 tage mies, und ich fühle mich als hätte ich steien im bauch.
na mal schauen, urte


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2010 um 09:09 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Guten Morgen Urte,

heute ist mein 10. und wahrscheinlich letzter Fastentag, also stoße ich morgen dazu.

Komisch, dass es Dir an den Aufbautagen so mies geht, ist bei mir normalerweise überhaupt nicht so. Nur ein leichtes Völlegefühl nach dem Essen, das aber nach einer Stunde wieder weg ist. Aber gut, jetzt rede ich mich noch leicht. Diesmal war/ist das Fasten ganz anders, vielleicht ist auch der Aufbau dieses Mal anders. Hoffe aber nicht. Ich brauch wohl nicht zu fragen, ob Du auch erstmal nur sehr kleine Mengen isst?

Also berichte, wie es Dir geht!

LG Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 20.01.2010 um 09:25 Uhr
... hat Urte geschrieben:
Urte
Urte
... ist OFFLINE

Beiträge: 295

hallo birgit, klar fange ich langsam an und immer streng nach buch
ansonsten geht es mir noch mieser.
ich werde heute noch in ruhe meine wohnung aufräumen einen spatziergang machen und dann den leckeren apfel genießen.
und dannach gleich ab ins bett , grüßele urte


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 20.01.2010 um 09:48 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hi Urte,
heißt das, Du brichst das Fasten erst am Abend?
Ich mach das immer am Vormittag.
Meinst Du, das ist egal oder ist es besser am Abend?
Wie geht es Dir heute?

LG Birgit


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2010 um 10:25 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo Urte,
dass du das Fastenbrechen ofenbar auf den Abend legst, erstaunt mich auch. Allerdings gehe ich das Fasten Mäuse-Klick und auch das Aufbauen Mäuse-Klick immer nach den hier im Forum angegebenen "Regeln" an. Und dazu gehört der Apfel am Morgen, den ich vermutlich etwas dünste, weil er dann bekömmlicher ist.
Ich mache es halt so, wie Birgit es schon gesagt hat: Langsam mit dem Essen beginnen nach so langer Zeit - und ewig lange jeden Bissen kauen. Man kommt sich immer etwas blöd dabei vor, aber es ist gut und richtig so.
Wie auch immer du es angehst: Ich hoffe, es geht dir gut dabei und du kannst das Wenige, was du essen darfst, genießen!

Antonia



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2010 um 10:28 Uhr
... hat Antonia geschrieben:
Antonia
Antonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1108

Hallo Urte und Birgit!

Nun sind wir drei ja erst mal hier und werden ja, wie es aussieht, auch ziemlich parallel aufbauen. Das freut mich!

Aber es kommt sicherlich noch der eine oder andere Mitstreiter dazu. Lassen wir uns überraschen!

Ich starte morgen mit dem Aufbauen (nach 18 Fastentagen) und freue mich auf unseren weiteren Austausch hier!

Herzliche Grüße
Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2010 um 11:03 Uhr
... hat Urte geschrieben:
Urte
Urte
... ist OFFLINE

Beiträge: 295

hallo ihr zwei, nein ich breche nicht am abend sondern im laufe des vormittag, also dann demnächst.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2010 um 15:27 Uhr
... hat Zimmi geschrieben:
Zimmi
Zimmi
... ist OFFLINE

Beiträge: 312

Hallo zusammen, ich geselle mich auch dazu. Mein Fastenbrechen war ja am Montag und gestern hat sich mein Stein im Bauch gelöst. Ich dachte ich schreibe Euch mein Rezept. Nachdem ich auch ab Samstag nicht mehr abgefürht hatte eine echte Erleichertung. Habe an meinen ersten 2 Aufbautagen Naturjoghurt ( 0,1 % Fett ) mit Pflaumensaft verdünnt und einen Apfel reingeschnitten. War echt lecker. Kann ja auch noch Zitrone rein oder auch ein bisschen Honig, wem es zu sauer ist. Dann am Abend Buttermilch mit Ananasdirektsaft verdünnt. Auch ganz lecker. Dann kam die Sache in Gang. Wünsche Euch auch viel Erfolg und Standhaftigkeit. HAbe auch Gelüste und gönnen mir immer nur ein ganz kleines bisschen. Getern abend hat mich dann der Hunger überrascht und ich habe mich an einer Tüte Studentenfutter festgehalten. Nur ne kleine und die nur zur Hälfte. Da war meine Sünde bis Aufbautag 3. Ich hatte 12 Tage gefastet und mache morgen meinen letzten. WErde dann immer mal einen Obst oder reinen Gemüsetag pro Woche einlegen.
Liebe Grüße
Zimmi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2010 um 15:47 Uhr
... hat MaraMaria geschrieben:
MaraMaria
MaraMaria
... ist OFFLINE

Beiträge: 151

Hallo zusammen!

Ich würde mich auch gerne hier mit einklinken!
Ich werde am Freitag meinen ersten Apfel verspeisen und hab dann genau 14 Tage gefastet.
Ich muss sagen, dass es mir diesmal schwerer fällt als letztes Jahr. Vielleicht durch die Kälte?
Auf jeden Fall freue ich mich schon riesig auf den Apfel und alle die leckeren Aufbaugerichte und würde diese Freude gern mit jemandem (euch) teilen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2010 um 15:58 Uhr
... hat Urte geschrieben:
Urte
Urte
... ist OFFLINE

Beiträge: 295

hallo zimmi und danke für das rezept.
mein apfel ist gegessen und der stein im bauch ist auch schon da

hallo mara, es scheint allen so gegangen zu sein wie dir, dass das fasten diesmal schwerer fällt. mag echt am wetter und schnee leigen
grüßele urte


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum