Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Welche Teesorten???

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

am 05.03.2012 um 21:54 Uhr
... hat bobbsi geschrieben:
bobbsi
bobbsi
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Zitat:


Motte schrieb:

ich trinke gerne Schafgarben und Rosmarin Tee, mal ne Tasse, sonst nur Wasser von kalt bis heiß, wie es grad da ist.
Das mit dem Süßholz - das ist gut. Hatte ich ganz vergessen... hab ich früher immer drauf rummgekaut - das gabs in langen Stangen...schon "ewig" her. Da frag ich doch gleich morgen in der Apotheke mal nach... ich liiiebe Lakritz süß,salzig,fest,weich...hmmmm
jetzt grad ganz schlecht ...ist doch erst mein 2.Tag



Meinst du mit den langen Stangen Lakritzstangen?

Den Lakritz-Tee gibts im Reformhaus. Ich finde den besonders toll, weil der während des Fastens echt mal süß auf der Zunge ist!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.03.2012 um 08:33 Uhr
... hat Motte geschrieben:
Motte
Motte
... ist OFFLINE

Beiträge: 77

nein also keine "fertige" Lakritze - das war so ein Stück Holz.. wie so ein Ast.. also ein Stück richtiges Süßholz gab es früher einfach im Laden zu kaufen! Ich frag mal in der Apotheke - daraus kann ich den Tee auch bestimmt selber machen...
Ihr bringt mich hier auf Ideeen
DANKE... in Erinnerungen schwelgen... poooh...das ist über 40 Jahre her!
Fühl mich grad ein bisele "alt"


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 06.03.2012 um 12:15 Uhr
... hat bobbsi geschrieben:
bobbsi
bobbsi
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Hihi.
Ich wollte dich nur ärgern.

Einfach so im Laden....berichte mal, ob du welche auftreiben konntest. Vielleicht gibts sowas ja im Bio-Supermarkt oder beim türkischen Obstladen oder so!?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 07.03.2012 um 08:21 Uhr
... hat Motte geschrieben:
Motte
Motte
... ist OFFLINE

Beiträge: 77


Am Freitag bin ich in der Stadt, da werd ich suchen und dann gleich euch mein Ergebnis berichten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.03.2012 um 19:37 Uhr
... hat Motte geschrieben:
Motte
Motte
... ist OFFLINE

Beiträge: 77

Hab das Süßholz in der Apotheke bekommen, leider nur als "Häcksel" und keine Stangen ist aber wohl für den Tee so besser geeignet. Kostete 3€ für ca 50 gr. - konnte der Versuchung leider nicht wiederstehen und hab auf ein paar Brocken rummgekaut , hmmm gut, aber mein Blutdruck fiel wohl dadurch in den Keller - ist ja eh nie der Beste und jetzt beim Heilfasten... uiuiui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.03.2012 um 19:41 Uhr
... hat bobbsi geschrieben:
bobbsi
bobbsi
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Zitat:


Motte schrieb:

Hab das Süßholz in der Apotheke bekommen, leider nur als "Häcksel" und keine Stangen ist aber wohl für den Tee so besser geeignet. Kostete 3€ für ca 50 gr. - konnte der Versuchung leider nicht wiederstehen und hab auf ein paar Brocken rummgekaut , hmmm gut, aber mein Blutdruck fiel wohl dadurch in den Keller - ist ja eh nie der Beste und jetzt beim Heilfasten... uiuiui





Oh wie toll!
Und wie dosierst du das Ganze dann?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.03.2012 um 08:08 Uhr
... hat Motte geschrieben:
Motte
Motte
... ist OFFLINE

Beiträge: 77

ich bin noch am probieren. also ein gestrichener Teelöffel auf 1/2 L Wasser ist sehr süß - riecht aber grausig . Der Fenchel/Kümmeltee war mit ein paar Krümeln gut süß, das schmeckt. Werde es weiter zum dazuwürzen/süßen nehmen - da macht sich das gut.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.03.2012 um 08:14 Uhr
... hat Rosamunde geschrieben:
Rosamunde
Rosamunde
... ist OFFLINE

Beiträge: 206

Ich wechsle mit den Teesorten:

Melisse
Pfefferminze
Löwenzahn
Birkenblätter
Brennnessel

.bis auf Birke alles aus meinem Garten-

Bei den letzten 3 Tees nehme ich nur die Hälfte an Kräutern, da sie stark urinfördernd wirken. Sonst wird´s zuviel des Guten.

LG Rosamunde

--
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.04.2012 um 12:44 Uhr
... hat Tabula rasa geschrieben:
Tabula rasa
Tabula rasa
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Huhu!

Ich bin, auch wenn ich nicht faste, ein überzeugter Kräuterteetrinker. Aromen und dergleichen kommen mir nicht in die Tasse.

So wie es Süßholzfans gibt, gibt es auch Süßholzhasser - zu denen gehöre ich
Bevor ich einen Tee kaufe, checke ich erstmal die Zutatenliste.
Ich mag beispielsweise Kräutertees, die Holunder oder Lindenblüten, Minze und auch ein wenig Frucht enthalten. Am besten gefallen mir die Sonnentor-Tees, die es im Bioladen gibt, z. B. Abend-Tee, Geburtstagstee, Frosch-im-Hals-Tee und BioBengelchen Zaubertrunk sind sehr lecker.

Ansonsten überbrühe ich mir gerne frischen Ingwer, Minze, Zitronengras und im Sommer Ananassalbei vom Balkon (der ist milder als normaler Salbei).
Bei Bauchweh oder Blähungen mische ich mir nach gusto Sternanis, Fenchel, Anis und (Kreuz-)Kümmel.

Kräutertees aus Drogerie und Supermarkt bekomme ich kaum noch runter, sie schmecken mir einfach überhaupt nicht mehr, seitdem ich bessere Alternativen kenne. Und mal ehrlich: 10-20 cent pro Tasse kann man ruhig für Tee ausgeben. Gerade in Fastenzeit spart man doch das Geld fürs Essen.

Herzliche Grüße aus einem etwas frostigen Berlin,
Tabula rasa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.11.2012 um 12:11 Uhr
... hat Teehexe geschrieben:
Teehexe
Teehexe
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Teehexe am 01.11.2012 um 12:14 Uhr ]

Hallo zusammen. Ich bin neu in diesem Forum und ich liebe Tee. "Heißen Ingwer" trinke ich auch sehr gerne und find ich ist ein guter Tipp zum ausprobieren. Einfach eine Knolle schälen und in zwei oder drei Stückchen in die Tasse geben, kochendes Wasser drauf und etwas ziehen lassen.
Ansonsten kann ich grünen Tee empfehlen, auch was die Gesundheit betrifft. Es gibt viele Studien die besagen, dass grüner Tee bei Krankheiten wie Alzheimer oder Cholera zum Beispiel hilft. Hier ein interessanter Bericht vom Tagesspiegel zum Thema "Grüner Tee". Mäuse-Klick
Und dritte und letzte Empfehlung meinerseits ist Fenchel Tee. Warum, weiß ich nicht. Ich mag ihn einfach.

--
„Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.“ (Konfuzius)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum