Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 60 kg zu 5.0

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

am 10.02.2012 um 08:46 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Anoli,

FDH ist für mich auch absolut nichts und ich sage auch schon seit Jahren zu meiner Familie und Freunden, daß es für mich weitaus einfacher ist, sich konsequent von allem wegzuhalten als nur hier und da etwas zu nippen oder knabbern. Wenn ich mir etwas verbiete, dann habe ich einen extrastarken Drang, mir genau diese Sache in den Mund zu stopfen... Da bin ich aber froh, daß ich mit dieser Ansicht nicht alleine dastehe.

Auch wenn ich erst Anfang Januar gefastet habe, plane ich schon wieder mein nächstes Kurzfasten, entweder noch in diesem oder aber spätestens Anfang des nächsten Monats (schließlich habe ich im Dezember ein Date mit meinem schlanken ich). Ich weiß, Du willst ab Aschermittwoch fasten und vielleicht treffen wir uns dann ja drüben. Ich würde mich freuen.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.02.2012 um 09:36 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 10.02.2012 um 10:31 Uhr ]

Hallo Teddy,

Hamburg - - toll. Ich bin Nordseefan. Ich fahre jedes Jahr nach Büsumer Deichhausen auf die Nordseefarm zur "Pflege- und Verwöhnwoche". In Hamburg war ich auch schon ein paar `mal. Ja, man liebt wahrscheinlich, was man zu Hause nicht alle Tage hat.

Ich bin unter dem Jahr nicht so ein Fastenfan. Mir geht es die ersten 3 - 5 Tage immer nicht ganz so toll, ebenso wie Dir. Ich hatte damals nicht wegen dem Abnehmen sondern wegen der Gesundheit begonnen. Nun jetzt gleich werde ich nicht noch einmal fasten. Im Herbst könnte ich es mir schon noch einmal vorstellen. Vielleicht vor`m Advent, daß man dann noch richtig schmeckt und nicht so viel essen kann.

Mit Süßigkeiten habe ich auch so meine Probleme. Deshalb habe ich mit mir den "nach dem Mittagessen-Deal", womit ich ganz gut zu recht komme. Und da ich wieder selbst koche und backe ist es über die Zutaten einfacher, auf Zucker o.ä. zu verzichten. Ich esse auch überhaupt keine "light"-Produkte mehr, nur noch Butter und keine Margarine, dafür kaum noch Wurst, höchstens `mal Schinken und nehme Öl, Mehl und meine Müslizutaten aus dem Reformladen. Zum Knabbern - wenn es sein muß - gibt es Nüsse. Viele Tipps habe ich aus dem Buch von der Glyxx-Diät, wobei ich die nicht mache. Aber die Erklärungen da d`rin fand ich gut und verständlich. Naja, im Lebensmittelbereich habe ich schon einiges, wovon ich Hautausschlag bekomme, und mit Roggen, Zucker und Senf auch sehr "fundamentale" Dinge. Aber man gewöhnt sich auch daran.

Grüß`mir bitte die Nordsee, ich komme im November wieder nach Büsum.

Liebe Fastengrüße
Hellen


--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 10.02.2012 um 10:38 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Anoli,

nach 3 Wochen Buchinger war das erste Almased-Getränk ein Genuß, auf Dauer wird es vermutlich auch nicht schmecken. Ich habe diese Woche 1xAlmased (0,3l Sojamilch, 2TL Rapsöl, 3 EL Almased) getrunken. Ab Sonntag werde ich 2xAlmased und eine Suppe essen. Dazu gibt es dann weiterhin Tee. Abgenommen habe ich in dieser Woche garnicht mehr. Laut Almased-Beschreibung nimmt man in den ersten Tagen sehr stark ab, aber das ist wahrscheinlich so, wie am Fastenanfang. Nach dem Fasten passiert nix ... ... garnix! Aber vielleicht wird damit mein Essenseinstieg so gemildert, das ich auch nicht gleich wieder zu nehme, weil so ein Almasedgetränk ja auch ein paaaaar Kalorien hat. Ich werde Dir berichten.

Liebe Fastengrüße
Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 13.02.2012 um 10:00 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Teddy,

gestern gab es eine Kartoffelsuppe zum Mittag. Es war ein Festessen nach 28 Tagen fasten. Heute Morgen zeigte die Waage 69,2 kg. Da hat sich also nichts mehr getan. Aber das wird wieder. Seit gestern gibt es nun morgens und abends Almased und zum Mittag ein Essen. Für heute habe ich mir Brokkolisuppe gekocht. Die kommt dann in die Mikrowelle.
Am Wochenende war ich lange spazieren. Es war zwar hundekalt, aber die Sonne hat wunderbar geschienen.
Heute Abend gehe ich wieder zum Qi Gong. Wenn Du soviel Sport treibst, verstehe ich nicht wieso Du noch Gewichtsprobleme hast. Meine Fitnesstante hat mit mir aber kein Gerätetraining gemacht. Es war mehr so in Richtung Pilates. Nach einigen Wochen haben dann alle gesagt, ich würde "gestrafft aussehen". Sie ist gegen Gerätetraining, weil man dann immer nur eine Muskelgruppe trainieren würde. Aber ich habe davon keine Ahnung.

Dein Kakaoschalentee schmeckt sehr lecker! Habe ich mir letzte Woche auch gleich gekauft. Danke für den Tip.

Einen schönen Tag
Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.02.2012 um 14:23 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Hellen,

oh, das mit der Kartoffelsuppe hört sich aber lecker an. Ich finde, bei so einem Wetter kann man auch immer eine Suppe gut gebrauchen. Im Moment koche ich auch am liebsten Suppen und Eintöpfe und gestern Abend gab es bei uns Steckrübe mit Karotten und Kartoffeln in Brühe gekocht. Das war sooo lecker und in Bezug auf WW auch gar nicht so punkteintensiv, denn ich koche ja kein Fleisch oder zusätzliches Fett mit.

Am Wochenende war das Wetter sowas von grausig - ich mochte gar nicht rausgehen und habe es vorgezogen, zuhause zu bleiben, zumal ich mit meiner Erkältung immer noch nicht durch bin. Und außerdem war bei uns Glatteis angesagt, da bin ich lieber vorsichtig.

Das Wetter paßt im übrigen gut zu meiner Stimmung, denn im Moment habe ich das Gefühl, daß ich in Bezug aufs Abnehmen keinerlei Motivation mehr habe und mich entsprechend mit Freßattacken herumquäle und auch ZUnehme. Dabei weiß ich gar nicht, warum das so ist. Ich habe doch das große Ziel vor Augen und es geht gerade um den Endspurt! Ich könnte echt heulen.

Wie schön, daß Dir der Kakaoschalentee schmeckt. Meistens ist die Reaktion auf meine Erzählung, daß das ja gar nicht schmecken kann und daß Schokolade ja viel intensiver schmeckt... Ich gebe zu, ich bin süchtig nach dem Zeug und schütte es literweise in mich rein.

Dir wünsche ich auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Qi Gong heute Abend.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2012 um 12:51 Uhr
... hat Anoli geschrieben:
Anoli
Anoli
... ist OFFLINE

Beiträge: 704

@ hallo Hellen, hallo Teddy,

war die letzten Tage garnicht on... Wir hatten ein paar schwere Tage, da habe ich das Fasten vergessen.
Ich halte mich meistens beim FastenTagebuch (22.2., Aschermittwoch) auf.
Ja, vielleicht treffen wir uns mal.

Viele Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.02.2012 um 12:48 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Teddy,

nun bin ich `mal wieder hier. Mir geht es prima. Ich habe mir Hose, Shirt und Anorack in Größe 42 gekauft. Es sitzt etwas knackig , also zunehmen ist da nicht mehr d`rin. Aber es ist so ein tolles Gefühl! Meine erste 42 seit ... wahrscheinlich 2005. Teddy, dieses Gefühl ist es wert!!! Komm, nimm noch einmal Deine ganze Energie zusammen, wir schaffen das: die 60kg zum 50.ten, Du wirst sehen!
Ich koche mir jetzt jeden Tag ein Mittagessen bzw. mache mir einen Salat (`mal mit Reis, `mal mit Nudeln) und viel Grünfutter für`s Büro an. Zum Nachtisch gibt es Quark (den fetten) mit Früchten oder Ahornsirup, oder 2 kleine Kekse. Die habe ich am Samstag gebacken. (Sind etwas dünn geworden ... Naja, aber sie schmecken. Ich esse sie ja eh selbst.)
Am Samstag habe ich mein Wii, das schon ewig herumstand ( ) in Betrieb genommen und ausprobiert. Gestern hatte ich Muskelkater. Aber es hat Spaß gemacht. Das werde ich jetzt regelmäßig machen. Nächstes Wochenende fahre ich nach Dresden und gehe mit meiner Nichte ins Kabarett. Darauf freue ich mich schon. Ich hoffe, es geht Dir gut, und Du meldest Dich `mal wieder. Wenn Du im Herbst Fasten willst, dann schließe ich mich gern an. Jetzt gleich möchte ich nicht.

Viele liebe Grüße
Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.02.2012 um 12:52 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Anoli,

es tut mir leid, ich habe im Fastentagebuch gelesen. Mir geht es mit Almased und Essen gut. Habe aber nicht weiter abgenommen. Allerdings nach dem (Haupt-) Fastenende auch nicht zu. Das manche mit Almased solche Mengen abnehmen ... Ich nicht. Vielleicht muß man da vorher richtig "reingehauen" haben, daß man dann solche Erfolge verbuchen kann Aber mir geht es gut, und das ist die Hauptsache. Ich werde immer `mal weiter lesen.

Liebe Grüße
Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.02.2012 um 08:57 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Hellen,

wie schön, wieder von Dir zu lesen, vor allem, daß es Dir gut geht, auch wenn sich im Moment nichts an Deinem Gewicht ändert. Da heißt es "Augen zu und durch"!

Mittlerweile habe ich auch wieder bessere Laune und bin sicher, daß diese Freßattacken und die Zunahme dadurch kamen, daß ich meine Tage bekommen habe, denn am letzten Wochenende konnte ich ein Minus von 1 1/2 kg auf der Waage verzeichnen. Also bin ich wieder auf dem richtigen Weg!

Gestern bin ich auch endlich wieder zum Sport gewesen, was mir sehr gut getan hat. Allerdings sind meine Hacken gar nicht einverstanden gewesen, denn ich habe an beiden Füßen eine Achillessehnenreizung, die mich ganz ordentlich zwickt. Davon werde ich mich aber nicht unterkriegen lassen, ich brauche ja nicht auf den Crosstrainer gehen, sondern kann mich auf dem Fahrrad austoben. Das soll weitaus schonender für die Sehnen sein.

Ich habe beschlossen, erstmal nicht zu fasten, nicht mal ein Kurzfasten, und mit WW weiterzumachen. Für die nächsten Monate stehen keine Futter-Ereignisse wie Geburtstage oder ähnliches an, so daß ich ganz gemütlich mit meinem Programm weitermachen kann. Mal sehen, ob ich im Herbst wieder loslege. Normalerweise ist das nicht "meine Zeit", die ist definitiv Anfang Januar, aber um das große Ziel zu erreichen, könnte ich es mir doch vorstellen, noch eine Fastenzeit einzulegen.

Was das Klamotteneinkaufen betrifft, so kann ich Dir nur zustimmen: es ist toll, wieder eine Kleidergröße kleiner kaufen zu können und ich war sowas von glücklich, als ich im letzten Jahr ein paar Hosen Gr. 40 kaufen konnte - traumhaft! Allerdings habe ich den Fehler gemacht, die 42'er-Hosen nicht gleich wegzuwerfen (so wie ich das mit den größeren Hosen gemacht habe), um ja nicht wieder so zuzulegen. Die einzige Hose, die ich aufbewahrt habe, ist die in Größe 52 und den Pullover in Größe XXL. Die liegen bei mir im Schrank als warnendes Beispiel und warten nur darauf hervorgeholt zu werden, wenn es mir mal wieder dreckig geht. In der vorletzten Woche war es dann auch wieder soweit...

Liebe Hellen, ich freue mich, daß wir uns hier gefunden haben und uns weiter austauschen.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und sende

liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2012 um 10:11 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1365

Hallo Teddy,

ja, ich miste die "großen Sachen" auch aus. Einiges ist schon weg, für den Rest - vorallem Unterwäsche ... riesige BH`s ... , muß ich mir `mal richtig Zeit nehmen. Ich habe seid letztem Jahr eine Galeriewohnung und schlafe oben. Dort heize ich nicht (oder kaum), so daß dort derzeit eine Modenschau in Unterwäsche nicht so verlockend ist. Ich werde aber nie verstehen, wieso sich manche Frauen so einen Riesenbusen vorbauen lassen. Ich bin heilfroh, daß meiner endlich wieder kleiner ist. Es ist beim Sport besser, die Unterwäsche sieht schöner aus und es ist einfach auch unbequem mit so einem riesen Vorbau. Naja, jeder wie er will.
Ich habe auch schon ein paar Mal mit dem WW Gedanke gespielt. Da ich aber oft unterwegs bin, habe ich es gelassen. Ich denke, man muß auch eine schöne Truppe haben, wo man sich wohl fühlt. Online gibt es ja auch. Aber ob man dann so richtig motiviert ist? Das ist ja dann doch so, als ob man es allein durchzieht. Wie sind denn Deine Erfahrungen mit WW. Das es funktioniert, wenn man sich an die Pläne hält, glaube ich. Das geht auch bei der Glyxx-Diät oder Schlank im Schlaf*. Aber ich habe dann immer keine Lust so sturr nach Plan zu essen. Da lacht mich ein schönes Gemüse an, oder ich habe auf irgendetwas Appetit, was nicht im Plan vorkommt, und schon stinkt es mir. Und wenn das öfter vorkommt, dann kann mich der Essensplan `mal gern haben!

Gestern Mittag gab es Nudelsalat mit Paprika, Tomate, Olive und etwas Gouda. War lecker. Heute gehe ich eher heim, und dann gibt es Rührei mit Champignons und etwas Zwiebel. Für morgen und Samstag Mittag muß ich Eintopf kochen. Da habe ich noch Mairübchen, Fenchel und Möhren. Also, alles schön gesund.

Wäre schön, wenn Du `mal etwas von WW berichtest.

Liebe Grüße von unserem "schlanken Weg"
Hellen


--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum