Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 29.01.2013 um 09:15 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin Katyes,

na, dann drücke ich mal.

Mein 0-Tag war gestern auch nur halb. Ich bekomme im Moment meine "offiziellen" Termine und den Fastenrhythmus nicht gut koordiniert. Letzte Woche war ich zwei Tage in Berlin, habe dafür am Wochenende liegengebliebene Arbeit nachholen "dürfen" und bin eher leicht gestresst in die Woche gegangen. Das sind selten gute Voraussetzungen.

Heute ist ein Yogapraxis-Großkampftag mit zwei Kursen und zwei Einzelstunden. Da werde ich zumindest die Bewegungsfront bedienen können

Viele Grüße

Bernd

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2013 um 09:57 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Guten Morgen,

der Rege nblues hat mir einen kleinen "Fressanfall" beschert. Plötzlich war er da, der Heißhunger auf alles mögliche und ich bin ihm schließlich auch erlegen . 2 Scheiben Brot mit Butter, etliche Trockenfrüchte und dann noch 50 gr. Marzipan fanden direkt nach dem gesunden Mittagessen ratzfatz den Weg in meinen Magen.
Danach hatte ich mich wieder soweit im Griff, dass ich aufgehört und lieber einen ausführlichen Mittagsschlaf gemacht habe.
Beim Abendessen habe ich dann allerdings nochmals zugeschlagen und weit über meinen Hunger (Appetit) gefuttert.
Glück im Unglück, es hat nur 200 gr auf der Waage ausgemacht.
Heute ist jetzt allerdings Nulltag angesagt und der wird auch stur mit viel Tee, etwas Kürbissuppe und Tomatensuppe durchgehalten!

Aqui, ich hoffe, es geht Dir wieder besser, solche Tage gibt es leider immer mal wieder. Gut, wenn Du jetzt wenigstens ein wenig mehr Klarheit gewonnen hast, ich sage ja, es ist extrem viel, was Du zu bewältigen hast, sei einfach ein bißchen nett zu Dir und gönne Dir etwas Gutes Friseur, Massage?).

Liebe Grüße

Simona

--
Man muss in das Gelingen verliebt sein, nicht in das Scheitern.
Ernst Bloch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 29.01.2013 um 14:39 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Hallo, willkommen im Kreis, der "nicht ganz so Konsequenten" (drück ich mal lieb aus Katyes, Simona und Odem, ihr tragt dazu bei, dass ich mich nicht ganz so "nicht-taff" fühle Simona, das mit der Massage hatte ich gehabt, sogar von einem ganz lieben Menschen meinen Herzens und es tat gut, es war ein Nehmen und ein Geben. Versuche jetzt wieder Zeit für Sauna zu findenl. Wellness und Wärme tut gerade in der kälteren Jahreszeit besonders gut. Nullen nicht drin, hab so ein leckeres Bio-Dinkel-Vollkornbrot gekauft und kann diesem nicht widerstehen und mein Gemüse möchte auch noch in meinem Magen und nicht im Müll landen (Möhreneintopf) Werde also eine Weile mit Waage-Unzufriedenheit leben müssen aber mein Körper fühlt sich gut - und wie gesagt: die 38er können ja auch mal wieder getragen werden und die 36er müssen ein wenig warten......
Hab einiges heute für mich geschafft - es sind die kleinen Schritte, die mich weiterbringen, große Schritte waren früher dran, das ist vorbei
Wünsche euch einen schönen Tag - hier ist er ein wenig verregnet, aber der Schnee ist weg. Simona wie ist es bei euch? Können die Pferde auch wieder grün sehen oder sehen sie immer noch weiß???


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 29.01.2013 um 19:57 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von katyes am 29.01.2013 um 19:58 Uhr ]

Hallo, ihr Lieben,

NICHT perfekt zu sein ist menschlich - ein Glück! Stellt euch mal vor, wir würden alle so perfekt sein - wie unecht das doch wäre! Es ist gerade schön, dass es unperfekte Dinge gibt wie Äpfel mit ner kleinen Nase oder ungleiche Blüten oder zwei unterschiedliche Gesichtshälften...
Gerade das macht auch Schönheit aus - dass es nicht so 100% passt bzw. identisch ist.

Heute habe ich noch keinen Sport gemacht - sonst ist Dienstag immer mein Sporttag und ich bin irgendwie von mir selber etwas enttäuscht. Aber heute musste ich dringend dem Finanzamt sagen, dass es da was falsch gemacht hat, indem es einfach meine Steuerklasse verändert hat - naja. Das war also nötig, dort einen Besuch abzustatten, um alles glücklich zu regeln. Hab meine Steuerklasse wieder! Darum aber hat es nicht gereicht, am Nachmittag bei Tageslicht joggen zu gehen.

So: es gibt zwei Möglichkeiten!
1. ich gehe jetzt im Dunklen joggen
2. ich mach Callanetics vor dem TV

So, katyes, jetzt musst du dich entscheiden - WER soll mein Herzblatt für heut abend werden????


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.01.2013 um 21:36 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

es hat die 3. Möglichkeit gewonnen:
3. eine Fitness-DVD im TV angeschaltet und 50 Minuten gesportelt!

Mir wird morgen alles, alles weh tun - besonders die Beine. Hach, bin ich unfit!

Egal! Ich hab das geschafft!
Ich bin stolz auf mich!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2013 um 07:10 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen!
und trotz Esstag gestern - abgenommen! OHO! Das zeigt mir - es hat gearbeitet!

Heute 0-Tag! Und jetzt will ich es auch schaffen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2013 um 09:55 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

Moin moin,
katyes, ich bewundere Dich dafür, wie zäh Du "dranbleibst" an Deinem Vorhaben, und Dich auch von (vermeintlichem) "Versagen" nicht beirren läßt - Hut ab!

Bei mir ist es meist so, dass es, wenn ich einmal anfange, mich an Pläne (gleich welcher Art) nicht zu halten, dann sehr schnell einreißt und ich dann ganz und gar nachlässig werde und aufgebe. In Punkto Fressattacken z.B.... jetzt hab ich schon SO viel gegessen, da kommt's auf das nächste Stück Schokolade auch nicht mehr an. Genauso beim Sport... solang ich dranbleibe und regelmäßig laufe - kein Problem. Wenn ich aber 2, 3 Tage Pause mache, dann fällt es mir unheimlich schwer, mich wieder aufzuraffen.

Ich nulle derzeit gar nicht, sondern experimentiere mit "normalem" Essen, also 3x täglich so viel, dass ich davon satt werde. Ich merke, dass ich wirklich relativ viel essen kann, ohne zuzunehmen, solang sich das Essen über den Tag verteilt und ich nicht den Großteil am Abend vertilge. Am besten geht das mit Frischkornmüsli zum Frühstück. Das hält quasi bis abends vor, sodaß die restlichen Mahlzeiten dann eher klein ausfallen können, und die unsäglichen Fressattacken am Abend bleiben dann auch aus.

Ach Mensch, ich wünsche mir, irgendwann mal über Essen und Gewicht überhaupt nicht mehr nachdenken zu müssen... manchmal komm ich mir total essgestört vor .

Lieben Gruß, trotzdem

M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2013 um 09:56 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin,

da es bei mir im Moment etwas turbulent ist, muss ich meine Gewohnheiten flexibilisieren. Unter anderem habe ich einen Wiegetag eingeführt, den Mittwoch um von den täglichen Schwankungen des Gewichts etwas unabhängiger zu werden. Immerhin u80 seit einigen Wochen, was mich etwas hoffungsfroh stimmt.

Das grundsätzliche 0-Muster Mo, Mi, Fr passt leider in den wenigsten Wochen grundsätzlich. Aber jedes andere Muster ist nicht besser. Was auch sicher ist - ohne eine Begrenzung der Nahrungsaufnahme geht es bei mir im Moment nicht. Den Sprung aus dem Intervallen heraus in ein anders begrenztes Essverhalten sehe ich im Moment bei mir nicht.

Ziel ist im Moment bei mir u80 auf alle Fälle zu erhalten und zu stabilisieren. Das scheint das Niveau zu sein, dass mir im Moment möglich ist. Medizinisch liege ich jetzt auch gerade im oberen "grünen" Bereich (BMI, Bauchumfang ... all die ganzen "Leitwerte"). Eigentlich ist also das Ziel erreicht. Was jetzt kommt ist die Kür.

Zudem arbeite ich im Yoga derzeit an eher muskelaufbauenden Praktiken. Das bedeutet ganz praktisch, dass ich auch ohne weitere Abnahme durchaus positive Veränderungen erfahre. Ich habe zufälig gerade Bilder von mir vom Juli des letzten Jahres gefunden. Das Gewicht war da schon gar nicht so viel höher, aber die Gesamterscheinung ist heute deutlich verbessert - bis hin zur allgemeinen Körperhaltung.

Das mal als "Bestandsaufnahme"

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2013 um 10:54 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Guten Morgen,

hier gibt es nicht viel Neues zu berichten. Der gestrige Nulltag hat einen schönen Ausschlag auf der Waage nach unten ergeben. Neuer Tiefststand, aber so recht zufrieden bin ich noch nicht, es sind noch immer 400 gr bis zur ersehnten 69 vor dem Komma. Jetzt bin ich natürlich total ungeduldig, die endlich mal wieder zu sehen .

Danach werde ich versuchen erst mal u70 zu stabilisieren, was einfach werden dürfte, da wir jetzt beschlossen haben, bereits ab dem Faschingswochenende zu fasten. Anders passt es halt gar nicht in unseren Zeitplan und mit Fasching haben wir hier eh nichts zu tun.

Bin mal gespannt, wie das zu zweit so klappt. Leider hat ja anscheinend niemand hier einschlägige Erfahrungen, bzw zumindest hat keiner etwas davon schreiben wollen.

Meine fernsehfreie Woche habe ich übrigens durchgezogen, sogar einen Tag verlängert. Seither schauen wir viel seltener und bewußter. Mal sehen, ob es etwas vorhält, sonst schwebt mir vor, das alle 3 Monate oder so einzuführen.

Hier ist derzeit trübes Kreislaufwetter, ca 6° C, und Dauerregen. Das dürfte Deine Frage beantworten Aqui, wir haben stellenweise 10 cm dicke Glatteisschichten und drumherum Land unter in allen erdenklichen Brauntönen. Die Pferde schwanken zwischen trübsinnig rumstehen und aggressiv, also geht es wohl sogar den Tieren auf die Nerven. Ab Samstag soll es dann wieder frieren und schneien, na Mahlzeit...

Irgendwie bin ich heute zu gar nichts zu motivieren, könnte vielleicht mal jemand vorbeikommen und mir in den A...llerwertesten treten?

Liebe, tübsinnige Grüße aus dem Regenland,

Simona


--
Man muss in das Gelingen verliebt sein, nicht in das Scheitern.
Ernst Bloch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.01.2013 um 19:26 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Liebe Simona,
es wird immer trübe Regentage geben - es liegt aber an uns selbst, die Sonnenstunden darin zu entdecken. Also etwas zu finden, das trotz Regen und Grau den Tag schöner macht.
Ich nehme mir dann immer die ganz kleinen Dinge.

Heute hatte ich wie regelmäßig 17 Uhr Feierabend und gehe aus meiner Kita. Da sehe ich hinten am Horizont einen Streifen "Abendrosa" blitzen! Das hat mir den Tag total verschönt und mir einen Schub gute Laune verpasst (obwohl ich heute schon ganz schön grummelig und meckerig war - liegt das am Nullen???)

M. - ich muss ja dranbleiben, denn schliesslich ist mein Motto dies Jahr: ich werde zum "Durchzieher"!!! Das verlangt natürlich auch etwas Disziplin von mir und solange ich das einigermaßen hinbekommen kann, will ich auch wirklich dranbleiben und nicht vergessen, was ich mir vorgenommen habe! Vielleicht scheint es manchmal etwas viel, aber ich habe alle diese Dinge schon gemacht - nur eben nicht regelmäßig und dauerhaft. Und das soll sich dieses Jahr wirklich verändern. Darum will und darf ich nicht ernsthaft krank werden, mich von "Hugo" unterkriegen lassen und muss und will meine Motivation pflegen und meine Fitness und Gesundheit befördern!

Mein Sprüchlein: Ich mach das jetzt einfach! soll mir helfen, das auch zu tun. Denn es sind die kleinen Dinge, die ich nur zu gern schleifen lasse und die dann zum Zusammenbruch der hehren Vorsätze führen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum