Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 22.10.2013 um 07:50 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen ihr Lieben!

Mein Nulltag gestern hielt bis zum Abendessen. Dann wanderten Nudeln mit vegetarischer Bolognese und drei Stück schoki in meinen Mund...aber zumindest habe ich einen Ansatz geschafft. Das halte ich mal fest. Da es mir hauptsächlich ums abnehmen geht, werde ich heute einen neuen 0-Tag-Versuch starten. Auch wenn es mit vermindertem Essen endet, so wie gestern, werde ich so auf jeden Fall meine Kalorienzufuhr verringern und das dürfte helfen.

Gestern war ich zur Rückenschule - das haben wir jetzt auf Arbeit organisiert und es ist wirklich prima. Ein wenig Sport, dazu Theorie und Entspannung - das tut nach der Arbeit wirklich gut.

Ich wünsche euch einen tollen Tag! Geniesst die Sonne.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.10.2013 um 13:08 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Hallo zusammen,

der gestrige Nulltag ist gut gelaufen und 1 kg wieder verschwunden. Allerdings hat gegen Abend mein Magen ganz nett geknurrt , was ihm aber nicht geholfen hat, ich bin eisern geblieben.

Heute bin ich dafür am Schlemmen , allerdings bis zum nächsten WE nochmals rein basisch, wobei ich für den Donnerstag nochmals einen Nulltag eingeplant habe.

Nach wie vor fahre ich mit dieser Art des Intervallfastens am besten. Systeme wie 16/8 etc funktionieren bei mir irgendwie nicht so recht. Vielleicht ist es ja einfach Einstellungssache. Wenn ich erst mal anfange zu essen, dann bekomme ich im Laufe des Tages nicht so richtig einen Cut hin, um wieder aufzuhören. Viel leichter fällt mir, morgens erst gar nicht zu beginnen. Dann ist spätestens ab ca 9.00 Uhr Ruhe und kleinere Gelüste vertage ich auf den folgenden Tag.

Euch allen einen erfolgreichen Tag, ob mit oder ohne Intervallen,

Simona

--
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

Giovanni Boccaccio


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.10.2013 um 08:04 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen!
Gestern kein Nulltag - es gab Fisch in der Kita. Das war sooooo lecker.
Also heute wieder!
Euch einen schönen Tag bei richtig tollem Wetter!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.10.2013 um 08:32 Uhr
... hat geschrieben:
User existiert nicht mehr bei heilfastenkur.de
John/Jane Doe
User existiert
nicht mehr bei
heilfastenkur.de

Hallole Katyes

Manchmal leidet man einfach an " verschieberitis "
Bin gerade auch schwer leidend
Aber , Hauptsache das essen im grünen Bereich halten und
Das Leben genießen -
Es nützt nix , sich runter zu machen , im Gegenteil ,
Ich finde es ganz wichtig in Harmonie mit sich selbst zu bleiben.
Dann muß man auch nicht Frust ( fr. ) essen .
Das Leben ist zu kurz , um " weniger Freude zu haben "
Das mit dem schönen Wetter ist bei mir im Südwesten schlecht
Gestern noch offen gefahren . Heute regnets leider .
Überlege , wann ich meine Sommerfrischler ( Blumen ) reinholen muß .
Aber Wochenende soll ja nochmal schön werden
Heute werde ich Kürbissüppchen kochen und morgen
EINEN INTERVALLTAG ANDENKEN

Schönen Tag und L.G. W


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.10.2013 um 22:45 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

oh ja, übers "andenken" bin ich auch heute leider nicht hinaus gekommen. Aber der Tag war gut und ich hatte viele schöne Erlebnisse. Also nix zu bereuen!
Ich gehe es einfach wieder neu an und es wird schon irgendwann mal wieder klappen, lach!
Danke, wissensschaf, dass du mir da ein bisschen den Druck genommen hast. Es ist ganz richtig - wir haben nur ein Leben und das will genossen werden.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.10.2013 um 23:04 Uhr
... hat FrolleinTamTam geschrieben:
FrolleinTamTam
FrolleinTamTam
... ist OFFLINE

Beiträge: 53

Hallo Ihr lieben Intervaller!

Ich schaffe es auch nicht immer, meine Essensintervalle einzuhalten. Solange ich dann nicht in einen unkontrollierbaren Fresswahn verfalle, versuche ich es nicht zu eng zu sehen.

Ich merke, dass es mir grundsätzlich gut tut, längere Essenspausen einzuhalten, die durchaus auch von Hunger begleitet sein können. Insgesamt fühle ich mich damit unbeschwerter und lebendiger. Beim Yoga heute Abend war dieses Leeregefühl auch sehr angenehm, da beim Verdrehen und Verrenken nichts drücken oder zwicken konnte.

Für den Rest der Woche habe ich mir mal einen Essensplan gemacht. Mal schauen, ob ich den einhalte. Manchmal will der Bauch doch was ganz anderes, als die Vernunft geplant hat. Wohlweislich sind darum auch Kekse mit berücksichtigt.

Inzwischen hängt in meiner Wohnung ein "Motivationskleid". Es ist schon 15 Jahre alt. Meine Mutter hatte es auf dem Dachboden aufgehoben, weil sie es zu hübsch zum Wegschmeißen fand. Wenn mir dieses Kleid passt, habe ich mein persönliches Idealgewicht erreicht. Hineinzwängen kann ich mich schon, nur atmen fällt mir darin noch schwer.

Auch ohne Idealgewicht regnet es schon Komplimente, vor allem, wenn mich manche Leute eine Weile nicht gesehen haben. Es ist sicher nicht ausschließlich die Gewichtsabnahme, sondern gewiss auch die Zufriedenheit über die neuen Entwicklungen in meinem Leben, die so viele positive Reaktionen hervorrufen.

Morgen treffe ich eine Freundin, die unter anderem durch Hormonbehandlungen arge Gewichtsprobleme hat. Ich hoffe, dass sie sich durch mich jetzt nicht noch unwohler in ihrer Haut fühlt. Ich weiß, wie sehr sie vor allem in den letzten Monaten unter ihrem Übergewicht gelitten hat und wie wenig sie dagegen ausrichten konnte. Dann ist es irgendwie gemein, dass ich gerade so mühelos abnehme.

Gerade diese Leichtigkeit beim Abnehmen zeigt mir jedoch deutlich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Und sie gibt mir die Hoffnung, dass ich es auch langfristig schaffen kann.

Ganz zuversichtlich verabschiede ich mich darum nun in die Nacht.
Es grüßt ganz herzlich
das Frollein


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.10.2013 um 11:06 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Nulltag Nr.2 für diese Woche ist angebrochen, leider dieses Mal begleitet von üblem Hungergefühl.

Nicht sehr angenehm, mir ist irgendwie richtig übel, so etwas kenne ich sonst gar nicht . Jetzt habe ich mir erst mal einen Tee gekocht und dann sehe ich weiter.

Dafür kommt gerade die Sonne durch und es ist wunderschön draussen mit all den bunten Blättern. Also lieber die letzten schönen Herbsttage genießen statt dem Bauch zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Vielleicht halte ich auf diesem weg den Tag besser durch, denn gewichtsmäßig tun 2 Nuller die Woche echt not.

Wünsche Euch allen einen tollen Tag,

alles Liebe
Simona

--
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

Giovanni Boccaccio


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2013 um 07:43 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen ihr Lieben!
Gestern ist es doch fast ein Nulltag geworden! Erst gegen Abend habe ich eine Portion an Essen zu mir genommen. Daher sieht es auch heute freundlicher auf der Waage aus als an den Tagen zuvor. Das macht mich optimistisch!
Ich versuche, die schönen herbstlichen Tage zu geniessen - es ist richtig schön mit der vielen Sonne überall. Mal sehen, wie die nächsten Tage werden!

Euch einen schönen Start ins Wochenende!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2013 um 19:07 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Hallo zusammen,

den gestrigen Nuller habe ich dann doch noch konsequent zu Ende gebracht, was die Waage heuite etwas freundlicher stimmte. Es ärgert mich nur, dass die nicht mehr unter 62 kg anzeigen mag.

Wahrscheinlich sind die Zahlen darunter einfach defekt .

Heute war nochmals Basentag und übers Wochenende ist (fast) zügelloses Schlemmen angesagt, es soll ja nochmals über 20° warm werden, da ist nochmals Biergarten angesagt.

Montag wird dann wieder genullt.

Euch allen ein genußreiches Wochenende,

liebe Grüße

Simona

--
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

Giovanni Boccaccio


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2013 um 23:18 Uhr
... hat flower4O geschrieben:
flower4O
flower4O
... ist OFFLINE

Beiträge: 102

Hallo ihr Lieben,
wünsch Euch ein liebevolles Wochenend und Sonnenschein mit schönem blauen Himmel. Heute ging es hier fast nur in himmelsgrau.

Danke für Eure fleißigen Beiträge.
Kenn das auch mit der "verschieberitis". Heut, ausgehend von meinem Alter, ärger ich mich nicht mehr so doll darüber. Und mir fällt das Sprichwort ein: was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen". Setz mich nicht mehr so unter Druck wie es mal bei diesem Thema war.

Fühle mich wohler, wenn das morgendliche Frühstück auf später verschoben wird. Manchmal fehlt mir dann jedoch das Kauen und es mundet eine Scheibe Knäckebrot. Es gibt zwei Mahlzeiten und ich bemüh mich, gesund zu kochen.
Und vor allem Nahrungsmittel, die nicht so schwer im Magen liegen.
Heut kochte mein Mann lecker Rotkohl mit Frikadellen. Konnte nicht widerstehen... und es liegt nun schwer im Magen. So langsam steigert sich die Tagesmüsli (fertiges Produkt - ist natürlich Zucker drin )-Ration und ich hoffe, es wieder reduzieren zu können.

Mäuse-Klick
Der nächste Sommer für Schmetterlinge, er kommt bestimmt.

alles Liebe
flower4O


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum