Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 28.11.2012 um 17:44 Uhr
... hat Wichtel geschrieben:
Wichtel
Wichtel
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Hallöle,

hier mal ne gute Nachricht, die ich letztens las (gut für die mit dem noch nicht so perfekten Bauchumfang, zu denen ich auch noch gehöre): auch Übergewichtige haben kein erhöhtes Risiko für Herz- Kreislaufgeschichten oder Krebs, wenn sie sportlich aktiv sind. Das nimmt schon mal ne Menge Stress raus, finde ich.

Ich intervalle immer weiter mehr oder weniger perfekt so vor mich hin und habe letztes WE auf einem Matrix-Quantenheilungstreffen die Technik gelernt und versuche mich damit zu unterstützen. Mein Satz lautet: Ich bin gesund, schank und ewig jung! Gut nä?

Schlanke Wichtelgrüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.11.2012 um 20:59 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

ewig jung klingt gut...
Mein Satz heisst: Ich bin gesund, schlank und fit."



Finde solche Imaginationen gut - sie machen gute Laune und fokussieren auf mein Ziel.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 29.11.2012 um 00:01 Uhr
... hat katlschnatl geschrieben:
katlschnatl
katlschnatl
... ist OFFLINE

Beiträge: 258

Einen wunderschönen Abend zusammen, oder schon gute Nacht,
es ist schließlich gleich ymitternacht. Mein Fasten habe ich nicht durchgehalten, ganz im Gegenteil, ich habe mächtig zugelegt die ketzten Tage.
Ich wollte sooo gerne, bin auch ganz neidisch auf Heikes Gewichtskurve, aber mein Körper hat mit klar formuliert: JETZT NICHT.
Naja, recht hat er, zweimal zehn Tage innerhalb eines Zyklus passt einfach nicht, zumal die Temperaturen gerade in den Keller fallen und mein Hirn jede Menge arbeiten muss mit der ganzen Planung und Organisation unseren Abflugs. Und immer wieder mischen sich Existensängste dazwischen, was wird sein, wenn wir wiederkommen im Sommer, dann steh ich erstmal hier und bin arbeitslos.
Dazwischen stapelt sih noch jede Menge ARbeit in meinem Job, ich bin gefrustet, weil ich meinen Nachfolger einlernen muss (dabei liebe ich doch MEINEN Job) bei jedem Wort, das ervon sich gibt, könnte ich inzwischen in die Luft gehen. Abschied von meinen Freundinnen.
Momentan ist alles doof. Da passte Fasten nicht. Der Schuss ging voll nach hinten los.
Aber dieses Fiasko zu durchleben war auch eine Erfahrung.
Und jetzt grade entdecke ich genauso mühselig, dass weder Schokolade noch Essen um Mitternacht wirklich dazu beitragen, dass ich mich besser fühle.
Momentan ist es wirklich ziemlich chaotisch und meine Stimmung sackt immer wieder in den Keller. Ich bin gereizt, agressiv, aufgedunsen. Voll PMSig eben;( Diesmal hat es mich richtig heftig erwischt und beutelt mich.

Liebe Grüße, eine erholsame Nacht wünsche ich euch!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 29.11.2012 um 05:45 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

Guten Morgen zusammen,

KS, Pobacken zusammenkneifen und auf Australien freuen! Du arbeitest doch ganz straight auf ein tolles Ziel hin! Und was denkst du schon an die Probleme die vielleicht nächstes Jahr im Sommer kommen - lebe jetzt! Wer weiß schon, was nächsten Sommer ist!!!

Aber ehrlich, in deiner Situation, wo gerade alle Fix- und Ankerpunkte abgeschlagen werden, darfst du auch ein wenig wackelig werden! Immer dran denken: alles wird gut!

Daran halte ich mich übrigens auch gerade fest, bin nämlich scheinbar zu blöde, um so einen Internetstick zu installieren und laufe heute zum dritten Mal ins Geschäft...

Heute abend (hoffentlich nicht so spät) taucht mein ältester Sohn auf, vielleicht kriegt der das hin... Ab Sonntag lebt auch er (der zweite von dreien!) am anderen Ende der Welt. Schon ein merkwürdiges Gefühl...

Ich habe seit letzter Woche Montag nicht mehr genullt, weil ich jede Menge existentieller Baustelle angehen musste - meine innere Notlage hat aber scheinbar jede Menge Energie verbraucht, die Zunahmen halten sich in Grenzen. Tatsächlich habe ich wieder tafelweise Schokolade und dosenweise Cashews in mich reingeschoben, ohne zu schmecken im Übrigen, Magenschmerzen waren programmiert, aber mein Körper schafft den Dreck unbeirrt wieder raus. Sogar den Kuchen gestern von einer halben Stunde vor dem Schlafengehen...

Es ist Vollmond - mein Schlaf entsprechend mau. Außerdem bin ich immer noch!!!! im Sommerzeitmnodus! Vielleicht heute ein Nulltag? Die nächsten Tage werde ich mein Fleisch und Blut nochmal verwöhnen, bevor ich ihn den Asiaten überlasse, die Großeltern und der hier bleibende Bruder werden als Verabschiedungskomitee anreisen - an Nullen ist also dann nicht zu denken. In meinen Mo-Mi-Fr- Rhytmus komme ich erst ab nächster Woche wieder rein. Gerade noch rechtzeitig, um die allmählich ansteigende Entwicklung wieder auszubremsen.

Simona - du hast dich der Aufgabe gestellt, ein neues Gleichgewicht zu finden - und wenn dein Körper loslassen will, warum nutzt du das nicht? Es gibt Zeiten, da passt es, und andere, da geht gar nichts. Ich spüre bei dir massiv den Kopf, möchte dir zurufen - vertrau deinem Körper, er ist dein Freund! Wenn Stillstand angesagt ist, gilt das genauso, wie wenn er loslassen möchte! Wenn du selbst mit deiner Ernährung ein gutes Gefühl hast, carpe diem - nutze den Tag! Wenn es dir damit aber schlecht geht - frierst, Schmerz oder Unruhezustände u.ä. hast - dann ist klar eine Veränderung der Strategie angesagt. So ist mein Ansatz.

Bei mir selbst steuer ich dem ansteigendem Gewicht auch nur entgegen, weil ich mich damit unwohl und aufgebläht fühle, und das, obwohl ich die passenden Klamotten noch immer greifen kann (vier Konfektionsgrößen). Aber mein Reizdarm zeigt mir unmittelbar und sehr deutlich, was ich unterlassen sollte.

So, nun muss ich aber los - versuche heute nachmittag nochmal, mein eigenes Netz anzuschieben...

Liebe Grüße und viel Erfolg auf eines / einer jeden persönlichen Zielgeraden!





--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.11.2012 um 07:13 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen!

Nachdem ich also gestern mal etwas die Kontrolle über mein Essverhalten behalten konnte (habe mittags und nachmittags etwas gegessen, aber morgens und abends nix), geht mein Gewicht auch mal wieder runter. Prima!

Ich habe die nächsten Tage viel zu tun und bin am WE Trainer für ein Seminar für Lehramststudierende über Kommunikation & Konfliktlösung. Dafür habe ich mir am Freitag Urlaub genommen, denn das Seminar geht am Freitag mittag schon los. Ich mache das sehr gern und freue mich darauf. Als Belohnung habe ich am kommenden Montag auch frei genommen und darf mich dann erholen und mal das machen, was mir gut tut.

So ein kleiner Schnupfen hat mich angefallen - mit viel Vitamin C und Zink will ich den in Schach halten und ihn zurück in den Herbst (oder Winter?) schicken.

Wünsche euch einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.11.2012 um 11:19 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1550

Moin, Moin zusammen,
wow ich freue mich über die Aktivitäten hier und es stehen sehr viele Emotionen hier im Raum. Veränderungen, Unsicherheiten, Aggressionen, Ungeduld, der Gedanke ans Loslassen von der "Heimat" von den Kindern, vom Gewicht schön!
Katja .... erst mal würde ich auch sagen, freue Dich auf die Veränderung, auf das Neue, auf die Familienzusammenkunft und im Sommer sieht alles ganz anderes aus. Und Dein armer Nachfolger kann doch nix dazu...... Aber ich kenne diese Ungeduld und sie hat immer nur was mit uns selber zu tun. Ich habe festgestellt, dass sich viele Ängste, viele Gedanken, die ich mir vorher gemacht haben, zum Teil in Luft aufgelöst haben. Ich vertraue da meinem Wunschkalender und den positiven Gedanken. Als ich vor einem halben Jahr losgelassen habe und wieder back to the roofs gegangen bin, habe ich sofort Arbeit bekommen, die dazu reicht, dass ich finanziell über die Runden komme, zwar bescheiden, aber trotzdem zufrieden. Und bei Dir wird es genauso kommen, wenn Du es Dir nur wirklich richtig tief vom Herzen her wünscht. Der Glaube bewegt viel Ich lebe auch in einer ständigen Veränderung, lausche in mich rein, was will mir mein Körper sagen - allerdings ist die Kommunikation manchmal etwas einseitig, weil ich nicht auf ihn hören will Aber dann passiert es mir genauso wie Christiane, er "muckst" mit mir und das zu recht. Und jop Wichtel und katyes - ich habe auch meine Sätze Allerdings erwische ich mich immer wieder mit negativen Gedanken und Vorstellungen, das ist nicht gut. Ich arbeite aber dran.
Christiane ich drück Dir (und mir) die Daumen, dass Du bald wieder Internet hast, die Jungs machen das schon Genieße die Tage mit den Weltenbummlern - ich weiß wie schwer es ist, die Kinder in die große weite Welt zu lassen.
Der Marktbesuch hat mir heute definitiv erklärt, dass die Adventszeit eingeläutet ist, ein kleines Gesteck hab ich mir nun auch gekauft. Es geht halt kein Weg dran vorbei. Nun heißt es, die Krippe aus dem Keller zu holen und ein wenig vorweihnachtliches feeling aufkommen zu lassen (schaun wir mal).
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.11.2012 um 11:29 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Simona am 29.11.2012 um 11:31 Uhr ]

Hallo und Guten Morgen,

ist der Winter bei Euch schon angekommen? Hier herrscht der Föhn und es regnet bisher noch leicht, was uns alle sehr reizbar und grantig macht.

Essens- und gewichtstechnisch gibt es nicht viel neues, am Dienstag abend habe ich gesündigt mit viel Rotwein und salzigem Olivengebäck sowie Keksen . Gestern wieder normal gegessen mit ca 1250 kcal, dafür hält sich die Zunahme mit 200 gr in sehr moderaten Grenzen.

Je nach Gewichtsstand morgen vormittag werde ich dann morgen einen Nulltag einlegen, ich möchte den Dezember zu gerne mit der 74 vor dem Komma begrüßen.

Christiane, klar ist mein Essverhalten derzeit sehr kopfgesteuert, würde ich instinktmäßig essen, könnte ich schon vor Weihnachten rollen, denn wir haben bereits alle Vorräte, soweit es nicht Frischgemüse etc ist, eingelagert und bei Weihnachtsmandeln, Weihnachtsschoki, Spekulatius & Co setzt bei mir jedes Sättigungsgefühl aus. Das kann ich mir vielleicht über Weihnachten, Silvester erlauben, denn die schnall angefutterten Kilos vergehen bei mir im Januar auch wieder schnell, aber nicht einen ganzen Monat.

Dass ich bewußt mehr Kalorien esse, um nicht zu schnell abzunehmen, hat auch einen ganz klaren Sinn. Ich bin froh um meinen aktiven Stoffwechsel und habe einen Heidenrespekt vor dem Jojoeffekt, wenn ich die Kalorienzufuhr so stark drossele, dass ich im Durchschnitt schneller als max. 500 gr wöchentlich abnehme. Aus Erfahrung weiß ich auch, dass die schnell verlorenen Kilos genauso schnell wieder drauf sind. Ich esse eben einfach zu gerne, als dass ich dauerhaft mit 1000 kcal oder noch weniger am Tag auskommen möchte.

Da ich zudem ein ziemlich unausgeglichener Mensch bin, möchte ich bewußtkünftig zunächst in mein Essverhalten ein wenig Konstanz bringen, hier fällt es mir derzeit nämlich relativ leicht. Danach werde ich versuchen das ganze endlich auch auf meinen Arbeitsalltag zu übertragen, also gleichmäßig und regelmäßig arbeiten, mit ausreichenden Pausen und nicht gestreßt durchackern und dann schier zusammenbrechen und kaum noch das Nötigste getan bekommen.

Oha, jetzt hast Du mich durch Deine Worte wieder zu einer ganz neuen Überlegung und Betrachtungsweise angeregt, vielen Dank dafür. Ich sage ja immer, der Austausch in diesem Forum ist unbezahlbar!

Einen schönen Wintertag Euch allen, den Autofahrern freie Fahrt und Gutes Nachhausekommen,
liebe Grüße
Simona

PS @ Wichtel und Katyes
Auf die Gefahr hin mich als ignoranten Dummie zu outen, was ist denn ein Matrix-Quantenheilungstreffen???
--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.11.2012 um 14:23 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

Hallo zusammen, unser Internet-Crack im büro hat gerade meinen Stick in Action gebracht! Ich bin drin!

Habe hier jetzt schon gelesen, aber nichts neues zu berichten. Ich nulle heute - mein Wunsch nach all den Leckereien ist aber sehr groß. Heute will ich aber auf jeden Fall standhaft bleiben, auch wenn mein Hugo (Schweinehundi) 1000 Ausreden hat, dass ich auch abends eine Mahlzeit essen könnte usw...

bis denne

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.11.2012 um 15:38 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219

Huhu, gruesst Euch

Katja - ich finde es voellig nachvollziehbar, dass Du nur ein paar Tage gefastet hast, Du hast so viel vor Dir!

Ich finde es super toll, dass Du nach Australien gehst - die 'Australier' (ich wehre mich normalerweise gegen Verallgemeinerungen), sind echt ein entspanntes, gut gelauntes, feierfreudiges Volk, ziemlich cool bei den wunderbaren warmen Temperaturen und der grandiosen Natur. Australien ist ein sehr reiches Land, reich an Bodenschaetzen, das macht sie relativ widerstandskraeftig gegen die aktuellen Schwankungen in der Weltwirtschaft. Sie sind zwar mehr eine 'Maennergesellschaft' als Deutschland - halt noch ein bischen wie Wilder Westen - aber ich bin mir sicher, Du wirst eine ganz phantasitische Zeit haben und das viel entspanntere Leben tut bestimmt gut (wuerde mir sehr gut tun).
Wow - ich glaube ich habe noch nie so viel 'verallgemeinert' wie im letzten Stz, aber Du verstehst, was ich sagen will:
Du kannst Dich bestimmt auf die Zeit in Down-Under freuen, wohin geht's denn, wenn ich fragen darf?

Allerdings versthe ich Deine Gefuehle sehr gut - ich werde immer ganz irre, wenn ich umziehe - es entwurzelt immer so, auch wenn es freiwiliig und gerne ist - sehr menschlich!
Ah, und schau Dir mal Deine Gewichtskurve an - die sieht so TOLL aus - was Du schon geschafft hast, mach Dich wegen der letzten paar Tage nicht fertig!


Mir geht's ganz gut - auch wenn ich merke, dass mein Koerper nicht mehr lange fasten mag - ich war gestern auf dem Weihnachtsmarkt und habe mich heute morgen mit einer Freundin in einem Cafe getroffen - ich habe auf das Essen gestarrt, wie sonst nur manche Herren auf die Rueckseiten in Jeans gekleideter junger Damen...

Das Wetter hier ist phantastisch - ein super sonniger eiskalter Wintertag!
6 Grad - aber es fuehlt sich insgesamt sehr nach Winter an - wahrscheinlich kommen mir 6 Grad in 2 oder 3 Monaten vor wie Fruehling.

Ich sende Euch ganz herzliche (ziemlich gut gelaunte) Gruesse

Heike



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.11.2012 um 17:52 Uhr
... hat Wichtel geschrieben:
Wichtel
Wichtel
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Zitat:


Simona schrieb:

</font>
PS @ Wichtel und Katyes
Auf die Gefahr hin mich als ignoranten Dummie zu outen, was ist denn ein Matrix-Quantenheilungstreffen???



Hallo Simona,

diese Seite ist recht informativ, auch wenn du nicht alles liest: Mäuse-Klick

Mich hat es ziemlich aus den Socken gehauen - aber positiv! Heute sind die Enkel da, und ich nulle. Besser ist es irgendwie andersrum.

Wünsche euch einen schönen Abend

Wichtelgrüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum