Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 12.12.2012 um 18:00 Uhr
... hat Wichtel geschrieben:
Wichtel
Wichtel
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Zitat:

Muss ich denn wirklich nochmal 10 kg abnehmen, bevor ich 'normal' aussehe?

Und macht mich das weniger haesslich?

[...]warum ich da bin, wo ich jetzt bin und was ich mir eigentlch alles einbilde und was ist Realitaet...?



Ui, liebe Heike,

das sieht aber nach mehr aus als nur nach einem Gewichtsproblem...

Ich habe grad eine kleine Übung zur Ich-Stärkung und Wertschätzung mit der Post herein bekommen und habe mir vorgenommen, sie mal eine Weile lang zu machen, die kann ich ja auch mit dir/euch teilen:

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schreiben Sie 10 positive Eigenschaften von sich auf.

Im nächsten Schritt schauen Sie, was Sie schön an sich selber finden.

Was tut Ihnen gut?

Was gibt Ihnen Kraft?

Treffen Sie eine Entscheidung, die innere Haltung der Wertschätzung sich selbst und den Mitmenschen gegenüber täglich zu praktizieren und gut für die eigenen Bedürfnisse zu sorgen.

So weit.

Simona und Odem, vielen Dank für die Rezepte. Sie sehen beide ganz köstlich aus.

Wichtelgrüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.12.2012 um 20:41 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Auf Fotos sieht man aber meist so komisch aus - es ist schliesslich eine Momentaufnahme und wenn man nicht damit rechnet, fotografiert zu werden, dann erwischt es einen "kalt" und man ist nicht gerade so fotogen. Ein Foto schafft es nicht, die lebendigen Gesichtszüge, die Gestik und Mimik festzuhalten, die jeder von uns hat und die ihn einzigartig macht.
Heike, lass dich nicht von diesen "Schreck"-schüssen erschrecken! Du hast schon so viel geschafft und bist auf deinem Weg! Und das ist das allein Wichtige!

Ich muss noch Sachen packen, denn morgen nach der Arbeit geht es los nach München zu einer Hochzeit. Ich freue mich schon sehr darauf. Auch wenn ich es nicht gerade geschafft habe, mein Gewicht nach unten zu bringen - dann muss ich eben mit MIR im JETZT-Zustand vorlieb nehmen.

Euch allen einen wunderbaren Abend!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 13.12.2012 um 09:10 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

Liebe Heike,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Selbstwahrnehmung, d.h. also unter anderem, ob ich mich als schön und begehrenswert oder als völlig unattraktiv, als gertenschlank, "gerade richtig" oder "zu fett" wahrnehme, wenig bis gar nichts mit meinem aktuellen Gewicht zu tun hat.
Ich hatte letztes Jahr, mit noch 22 kg mehr auf den Hüften, auch Tage, an denen ich mich gut und attraktiv fühlte. Ebenso passiert es mir heute noch, dass ich beim Blick in den Spiegel oder auch auf Photos von mir IMMER noch richtig dick und unansehnlich vorkomme.

Letztlich ist das Gewicht halt doch nur eine von vielen Komponenten, die zu unserem Wohlbefinden und Selbstwertgefühl beitragen. Und weder ist bei (zu) hohem Gewicht alles schlecht, noch ist nach der Gewichtsabnahme automatisch alles gut.

Laß Dich nicht runterziehen von der Tagesform EINES Tages. Diese Schwankungen in der Selbstwahrnehmung sind glaub ich ganz normal. Wichtig ist, dass Du Dir vor Augen hältst, was Du schon alles aus eigener Kraft geschafft hast. Das ist enorm - und spätestens bei einem Blick in die vielen Fastenthreads hier siehst Du, dass die allermeisten eben NICHT die Kraft haben, das durchzuhalten, Du schon!!! Deine Kleider und Röcke, die Dir jetzt (wieder) passen, sind der beste Beweis dafür.

Tu Dir was Gutes und genieß den Wintertag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 13.12.2012 um 09:10 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

Liebe Heike,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Selbstwahrnehmung, d.h. also unter anderem, ob ich mich als schön und begehrenswert oder als völlig unattraktiv, als gertenschlank, "gerade richtig" oder "zu fett" wahrnehme, wenig bis gar nichts mit meinem aktuellen Gewicht zu tun hat.
Ich hatte letztes Jahr, mit noch 22 kg mehr auf den Hüften, auch Tage, an denen ich mich gut und attraktiv fühlte. Ebenso passiert es mir heute noch, dass ich beim Blick in den Spiegel oder auch auf Photos von mir IMMER noch richtig dick und unansehnlich vorkomme.

Letztlich ist das Gewicht halt doch nur eine von vielen Komponenten, die zu unserem Wohlbefinden und Selbstwertgefühl beitragen. Und weder ist bei (zu) hohem Gewicht alles schlecht, noch ist nach der Gewichtsabnahme automatisch alles gut.

Laß Dich nicht runterziehen von der Tagesform EINES Tages. Diese Schwankungen in der Selbstwahrnehmung sind glaub ich ganz normal. Wichtig ist, dass Du Dir vor Augen hältst, was Du schon alles aus eigener Kraft geschafft hast. Das ist enorm - und spätestens bei einem Blick in die vielen Fastenthreads hier siehst Du, dass die allermeisten eben NICHT die Kraft haben, das durchzuhalten, Du schon!!! Deine Kleider und Röcke, die Dir jetzt (wieder) passen, sind der beste Beweis dafür.

Tu Dir was Gutes und genieß den Wintertag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.12.2012 um 15:31 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Hallo zusammen,

heute mal erst am Nachmittag, wegen der Umstellung auf helle Farben . Ungewohntes Outfit hier, aber sehr kleidsam, finde ich.

Gewicht ist gestiegen, aber noch im Rahmen, den ich mir gesetzt habe. Ansonsten wird ein Nulltag fällig.

Heike, sei doch nicht zu selbstkritisch. ganz sicher kennt fast jede Frau dieses Gefühl, das Du jetzt hattest. Ich selber mag mich auf Bildern auch gar nicht leiden. Die Haare zu fisselig, die Nase zu groß, die Kleidung, die vorher noch so schön aussah, gefällt mir dann doch nicht. Da sind Speckröllchen sichtbar, die man sonst gar nicht wahrnimmt.
Mit den Jahren habe ich festgestellt, dass Außenstehende meist die Bilder, die ich selber am schrecklichsten finde, sehr hübsch finden. Wir sind einfach überkritisch, weshalb ja auch dieser wahnwitzige Run auf Schönheits-OPs eingesetzt hat.
Ganz sicher möchte jede(r) im Rahmen seiner Möglichkeiten schön aussehen, aber sooooooooooo verzerrt, wie Du Dich derzeit siehst, liegt da doch sicher noch viel mehr im Argen.
Sei am besten im Moment recht nett zu Dir und Deinem Körper, gönn Dir ein Entspannungsbad und ein tolles Buch und schalte diese bohrenden Gedanken ab, Du mußt ganz sicher keine weiteren 10 kg abnehmen, um hübsch und begehrenswert auszusehen. Du mußt Deine Vorzüge nur auch mal anschauen.

Euch allen noch einen schönen Restdonnerstag,
liebe Grüße
Simona

--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.12.2012 um 22:15 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Hallo zusammen,
Heike - wie war denn Dein Abend mit dem schönen Coctailkleid gestern? Bist Du postiver dran gegangen? Hast Du Dich und Deinen Körper liebevoller angenommen? Ich kenne das Gefühl, sich nicht leiden zu mögen, das hat aber wirklich weniger mit den Pfunden zu tun, sondern mit dem, wie man sich sieht. Passiert mir auch sehr häufig und hat nur was damit zu tun, wie ich mich akzeptieren kann. Dass wir uns mit gewissen Dingen abfinden müssen, woran wir nicht operativ was dran ändern wollen, ist was anderes, wir mögen uns ja trotzdem leiden und legen uns nicht unters Messer für Busenvergrößerung, Nasenkorrektur, Fettabsaugen, liften, . Aber trotzdem schauen wir ja ab und zu in den Spiegel und sagen: Ich kenn Dich zwar nicht, aber putze Dir trotzdem die Zähne.....
Und was das mit den Fotos auf sich hat, ist doch so was von logo, haben Dir die anderen ja auch schon gesagt - manche Fotos könnte man einfach zerreissen, dann strecken wir gerade den Bauch raus, gucken erschrocken, leidend, abwesend, grimassenmäßig - das ergeht doch besonders Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, sie werden von den Medien zerrissen, sie sind magersüchtig, evtl. schwanger, traurig wegen evtl. Trennung, alkoholabhängig - die Kamera kann Menschen ins "rechte" Licht stellen oder umgekehrt. Wenn wir auf ein Foto vorbereitet sind, zeigen wir uns von der "besten" Seite, wir lächeln, ziehen den Bauch ein, Brust raus, zeigen uns von der Schokoladenseite - aber wir bestehen nicht nur aus der Schokoladenseite, sondern sind ganz normal Menschen mit körperlichen Stärken und Schwächen. Ich hoffe, Du hast Dich gestern besser gefunden, weil Du Dich wohl in Deinem Körper gefühlt hast, neues Bewußtsein, das dieses Coctailkleid locker an Deinem Körper sitzt, Du hast viel dafür getan. Nimm Dich an, wie Du bist und liebe Dich, dann strahlst Du was ganz anderes aus. Ich hoffe, es war nur ein momentanes Empfinden bei Dir oder sitzt da etwas tiefer?

Bei mir gibt es essensmäßig und gewichtsmäßig keine großartigen Probleme. Ich schaffe es immer noch, sehr bewußt zu essen, nur ab und zu einfach zu viel, dann gehts ans nullen oder skippen - ich behalte meine 57 kg im Auge und was sehr schön ist an einem Adventskalender.... nur 1 Stückchen Schokolade am Tag
Gutes Nächtle
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.12.2012 um 22:31 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Katja.... Dir und Deinen Kindern wünsche ich morgen einen guten Flug - bestimmt wirst Du heute Nacht vor Aufregung kaum ein Auge zutun. Wir sind ganz gespannt auf den ersten Bericht von Dir. Alles Gute und schöne Weihnachtstage in der Sonne
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.12.2012 um 09:14 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

Schön, das neue Outfit. In hellgrün sieht die Gewichtskurve gleich viel "leichter" aus als vorher Die Farben lassen mich an den Frühling denken - ansonsten ist ja zur Zeit eher die Kombination dunkelrot-dunkelgrün tonangebend.
Schönen Tag Euch allen, und Katja + Kindern einen guten Flug und v.a. eine gute Ankunft in Eurer vorübergehend neuen Heimat Australien!
LG
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.12.2012 um 10:51 Uhr
... hat Simona geschrieben:
Simona
Simona
... ist OFFLINE

Beiträge: 294

Einen wunderschönen Morgen,

hier ist es noch immer knackig kalt und der Schnee glitzert in der Sonne. Allerdings ist für heute abned ein übler Wetterwechsel angesagt und angeblich sollen wir bis Silvester im Regen "absaufen". Nicht sehr schön, wer hätte nicht lieber weiße Weihnacht statt Schlammbaden bei 1-2°C?!

Katja, wahrscheinlich bist Du ja schon abgeflogen, aber wenn Du auf der anderen Seite der Weltkugel mal hier reinschaust, auch ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute und einen spannenden Aufenthalt in Deiner vorübergehenden Wahlheimat.

Für mich hat heute ein neuer Nulltag begonnen, nachdem ich gestern abend das erste Mal nach meinem Fasten einen regelrechten Gier- und Fr..-anfall hatte. Wenn ich alles eingetragen habe, habe ich es auf mehr als 3000kcal gestern gebracht . Dafür hielt sich das heutige Plus auf der Waage zwar noch moderat, aber besser ich wehre gleich den Anfängen. Leider fällt es mir heute gar nicht so leicht wie sonst, auf Nahrung zu verzichten, mein Bauch rumort und mein Hirn denkt so vor sich hin - über alle die schon gebunkerten Köstlichkeiten für Weihnachten nach. Gräßlich, es mag sich gar nicht ablenken lassen, dabei hätte ich so reizendes Gehirnfutter, wie Finanzamts- und andere Behördenschreiben, welche unbedingt erledigt werden müßten. Grrrrrrrrrrr..., manchmal ist das Leben wirklichn kein Ponyhof.

Da es hier sehr ruhig geworden ist, nehme ich an, Ihr steckt alle fleißig in den Weihnachtsvorbereitungen. Stresst Euch nicht zu sehr, das gibt sonst Weihnachten nur Krach .

Viele sonnige Grüße aus Bayern,

Simona

--
Ein Ideal ist eine Sache, danach zu leben, eine völlig andere.
-Mahatma Gandhi-


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.12.2012 um 16:49 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219


Huhu, gruesst Euch

Es hat sehr gut getan, Eure Antworten zu lesen!
Es ist richtig, dass ich mich manchmal als extrem haesslich wahrnehme und mir ist bewusst, woher das kommt und dass es in der Realitaet nicht ganz so schlimm ist, auch weiss ich, dass man auf Photos als Momentaufnahme im voellig falschen Augenblick erwischt werden kann. Dazu kam noch eine gute Portion PMS.

Dennoch kann man 'Schoenheit' objektivieren, es gibt einfach gewisse Kriterien und ich denke, ich hatte irgendwie gehofft, dass ich mit weniger KG ein wenig mehr Kriterien guten Aussehens erfuellen wuerde und musste voellig entsetzt feststellen, dass das nicht der Fall ist. Aber damit komme ich klar - das geht schon. Und am Ende des Tages, ist es eh die Ausstrahlung und insbesondere der Charakter und die Persoenlichkeit auf die es ankommt und ich gebe mir echt Muehe, ein netter Mensch zu sein, meistens gelingt mir das sogar!

Meine Familie geht davon aus, dass in ihren Bewertungskriterien Aussehen gar keine Rolle spielt, tatsechlich haben sie mir mein ganzen Leben zu verstehen gegeben, dass ich irgendwie 'Scheisse' aussehe - daher kommt ja auch meine verschobene Selbstwahrnehmung.
Wahrscheinlich habe ich unterbewusst gehofft, dass meine Familie mich weniger doof findet, wenn ich abgenommen habe. Tatsaechlich haben sie allerdings ein grundsaetzliches Problem mit mir, dass sich natuerlich durch ein paar KG nicht aufloest. Schade! Und ich selbst kann auch nix daran machen. Wenn sie sich nicht mehr ueber mein Aeusseres aufregen koennen, werden sie eh was anderes finden...

Im richtigen Leben - also meiner taeglichen, realen Realitaet - sieht es in der Tat viel besser aus.
Ich hattte das enge Cocktailkleid mit schwarzer Spitze an - alles sehr elegant. Und fuer den Weg ein schwarzes schlichtes Jaecken darueber. Als ich bei der Veranstalung ankam, musste ich feststellen, dass kaum Frauen da waren und die Herren in der Regel 70+ waren. Also habe ich die schwarze jacke angelassen, habe mich wunderbar amusiert und den Abend sehr genossen. Das Kleid haengt jetzt weider im Schrank und wartet auf seinen naechsten Einsatz.

Ganz herzliche vorweihnachtliche Gruesse


Heike


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum