Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilfasten ab 8.1. als Heuschnupfen Prophylaxe und gegen die Kilos der beginnenden Wechseljahre

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )

am 21.01.2017 um 12:13 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Guten Morgen ihr Lieben,
bow Manu, 11 kg sind sehr viel und darauf kannst Du sehr stolz sein. Ich bin mit meinen 2,5 kg nicht sehr zufrieden, aber ist halt so.
Da mein "Hugo" noch nicht nach richtigem Essen schreit, würde ich gerne vielleicht nächste Woche einfach mal nur Joghurt, Buttermilch und Kefir zu mir nehmen, so um die Verdauung normal wieder anzuleiern und noch auf feste Nahrung verzichten. Weil ich mich nämlich kenne. Einmal richtig gegessen und Hugo springt aus seiner Hütte Eine Nachfasten-Intervall-Gruppe fände ich gut. Lasst uns das mal Anfang nächster Woche besprechen. So wie ich sehe sind die meisten ja noch dabei. Regenwürmchen noch bis Ende nächster Woche, Manu bis mindestens Dienstag und langsam aufbauen, Chrisska Du bist auch beim Aufbauen dabei und Sonnenblume ist bestimmt auch bei einem neuen Thread dabei. Aniola, Cellistin ihr seid bestimmt auch noch im Thema (hab ich jemanden vergessen?)

Chrisska Dir und Deiner Familie gute Besserung, Würmchen viel Spaß in der Hütte Sonnenblume Dir ein paar Momente der Entspannung trotz stressigem Wochenende.
Ich werde heute Abend früh zu Bett gehenmüssen. Mein Sohn und Enkelchen wollen morgen mit mir ins Sauerland zum Rodeln. Wir wollen sehr früh unterwegs sein, wegen Staus etc. Ich muß mir also einen Wecker stellen. Mein innerer Wecker meldet sich immer erst um 8.30 Uhr frühestens. Dann wollen wir aber schon lange ontour sein (gähn). Ist ja eine Ausnahme, kann ja auch mal kurz aus dem Winterschlaf erwachen .
Euch allen ein schönes Wochenende, egal wobei.
Lieben Gruß
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.01.2017 um 12:15 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

Zum Thema Buttermilch:
Ich gönne mir täglich ein Glas mit Zimt.
Sooooo lecker


--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 21.01.2017 um 12:58 Uhr
... hat Kitty geschrieben:
Kitty
Kitty
... ist OFFLINE

Beiträge: 101

Hallo in die Runde,
auch ich melde mich mal wieder....ja, ich bin noch dabei. Was eine Woche....ich habe viel gekocht und eingefroren. Mich packt immer die Koch- und Backwut, wenn ich heilfaste und probiere dann auch gerne neue Rezepte aus. Gleich werde ich noch mein Körnerknäckebrot und kalorienarme Müsliplätzchen backen.
Heute ist mein 9 Fastentag und ich bin bei 5 kg angekommen. Geplant waren 10 und das schaffe ich auch. Ja, ich merke auch extremst meine Oberschenkelmuskeln beim Spazierengehen. Aber das ist gut. Momentan liegt bei uns sehr viel Schnee und rund um den See sind die Wege sehr eisig....aber es soll ja wärmer werden und dann kann ich auch mit dem Lauftraining wieder anfangen. Den Schweinehund gilt es noch zu überwinden.....aber auch da bin ich guter Dinge. Da ich mich immer irgendwie selbst überlisten muss und ein Ziel brauche, auf das ich hinarbeiten kann, habe ich mich zum Mudder in Köln angemeldet. Der ist im September und so muss ich trainieren, um nicht peinlich zu sein.
Am Montag dann werde ich fasten brechen und meine Aufbautage plane ich morgen. d.h. nur die ersten drei Tage.....danach werde ich meine Kohlsuppe, die ich literweise eingefroren habe essen.....und dann muss mein Wok wieder herhalten.
Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende.....ich war heute morgen um den See.....es war herrlich.
Liebe Grüße Kitty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 21.01.2017 um 17:52 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

oh Kitty, sorry, Du warst mir durchgegangen
Du kommst doch aus dem Sauerland nicht wahr? Morgen wollen wir (mein Sohn und sein kleiner Sohn, also mein Enkel) dorthin fahren zum Rodeln, wahrscheinlich steppt dort der Bär. Aber mein Sohn hat den kleinen Schatz leider nur am Sonntag und deshalb werden wir uns morgen schon sehr früh auf den Weg machen.
Ich bin gerade 75 Min gejoggt, jetzt bin ich platt und werde ein heißes Bad nehmen, damit ich morgen keinen Muskelkater habe. Ich laufe nicht regelmäßig, bin aber froh, dass es so gut klappt. Mit guter Mucke im Ohr läuft es sich fast von alleine.
Ein wenig neidisch bin ich ja schon, wenn ich lese was ihr so abgenommen habt, Du 5 kg in 9 Tagen, Manu bereits 11 kg - aber es klappt nicht immer so mit dem "Loslassen" in jeder Hinsicht.
Trotzdem ist es schön dabei zu sein und vielleicht einen neuen Anfang zum Intervallen zu finden.Bei mir hapert es leider meistens an der Disziplin (beim Intervallen) Bei mir geht besser gar nicht als kontrolliert. So habe ich vor fast 40 Jahren mit dem Rauchen aufgehört - von 60 auf 0 - einschränken ging nicht, also dann ganz aufhören, worüber ich mich noch heute freue .
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.01.2017 um 23:40 Uhr
... hat Sonnenblume geschrieben:
Sonnenblume
Sonnenblume
... ist OFFLINE

Beiträge: 214

Hallo zusammen, ich schicke euch ich einen gute Nachtgruß aus dem warmen Bett. Unser Übernachtungsgast geht jetzt auch schlafen.und muss morgen früh aus dem Haus. Da steht aber mein Mann sowieso auf. Habe ziemlich vielen geräumt, Wollte mein Arbeitszimmer vorzeigbar machen, um die neuen Bilder zu zeigen und das Essen war wohl auch gut . Jetzt bin ich froh, im Bett zu liegen. Morgen früh gehen wir mit Freunden wandern, nicht sehr weit, nur so 2Stunden lang und anschließend ist ein Tisch bestellt ..Dann kann ich 5 Leuten beim Essen zugucken in dem Wissen, das es für mich am Montag wieder los geht.
Das finde ich toll, dass wir zusammen aufbauen!!! Zumindest ein Teil von uns und der Rest aber auch begleitend dabei!
Gute Nacht, bis morgen, Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2017 um 09:05 Uhr
... hat Kitty geschrieben:
Kitty
Kitty
... ist OFFLINE

Beiträge: 101

Hey, nein ich komme aus dem Oberbergischen Land, grenzt fast ans Sauerland.....aber ja, in Winterberg kreisen die Wintersportler.....sind ja auch beste Bedingungen.....fahrt früh los, wenn ihr einen Platz bekommen wollt.....viel Spaß euch.
Heute ist mein letzter Fastentag und länger darf es auch nicht dauern.....ich möchte mal wieder was schmecken und kauen....
Gestern habe ich mich noch etwas eingelesen und für mich entdeckt, dass ich auch mit einer Mango das Fasten brechen kann. Mit einem Apfel habe ich immer so meine Probleme, der schäumt mir zuviel im Mund. Und ich weiß jetzt schon, wie sie schmecken wird.
Das finde ich z.B. ein Superphänomen....das Schmecken nach dem Fasten ist immer wieder eine Geschmacksexplosion und ich habe mir durch mehrfaches Fasten bereits einige Zutaten im Essen abgewöhnt, weil ich sie einfach als zu intensiv empfunden habe....
So nehme ich kein Zucker mehr im Kaffee oder Tee, auch Süßgetränke wie Cola, Fanta, Sprite oder diverse Säfte kann ich nicht mehr trinken....dies ist mir alles viel zu süß. Auch empfinde ich salzige Sachen wie Salami-Pizza oder verschiedene Chipssorten als viel zu salzig.....hat schon was das Fasten....ich nehme immer wieder etwas mit daraus.
Euch einen schönen Tag, haltet durch....wir schaffen das.
Liebe Grüße Kitty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2017 um 13:57 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 96

Hallo Kitty, ja das mit dem wieder "schmecken und kauen wollen" kann ich soooo nachvollziehen.
Und mit den salzigen Chips auch und das man immer beim Fasten irgendwas mit "raus nimmt" auch.
Ich seh das genauso.
Ich hab morgen meinen letzten und damit 21. Tag und ich freu mich so sehr auf den Apfel am Dienstag morgen, das glaubt man garnicht.
Und ich denke, wenn man wirklich aufpasst und nicht gleich wieder in alte Gewohnheiten zurück fällt, dann hat das alles schon sooooooooo viel gebracht

Gibt ja auch light Chips (wenns mal ne Sünde sein soll)

--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2017 um 17:20 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 2093

Hallo zuzammen.
Bin aus dem Schnee wieder zurück im sonnigen, schneefreien Ruhrpott. Ja Kitty, wir waren sehr früh da (um 9.30 Uhr) und haben sehr gut einen Parkplatz bekommen. Gegen Mittag ging dort gar nichts mehr, Autofahrer haben sich im Schnee festgefahren, weil sie irgendwo parken wollten. Wir waren dort, wo die Ruhr entspringt, haben einen sehr schönen Spaziergang gemacht, mit einem knapp 3Jährigen dauern die Wege extrem lange. Das Wetter war super. Wir sind zurück gefahren als viele erst kamen, das war gut so. Der Kleine hatte auch eine nasse Strumpfhose gehabt, mein Sohn keine Ersatzhose für ihn mitgehabt, so hat er im Auto meine Kuschelsocken anbekommen. Zu Hause hab ich erst mal seine Strumpfhose mit einem Föhn getrocknet, damit der nicht in meinen Riesen-Socken der Mama übergeben werden mußte Wir drei hatten Spaß und ich von der frischen Luft Hunger - aber ich hab meinen Hunger überlistet. Im Lokal haben mein Sohn und der Kleine Nudeln Bolognese gegessen, ich ein heißes Getränk zu mir genommen. Zu Hause hab es zwei Löffel Magerjoghurt.
Sonnenblume, Kitty und Manu ihr seid jetzt so gut wie unter den Aufbauenden. Ich denke, ich hänge noch ein paar Tage mit Joghurt, Kefir und Buttermilch dran.
Oh ja, die Geschmacksnerven nach dem Fasten sind sehr intensiv. Gerade gegen Salziges habe ich lange eine Abneigung, allerdings sind mir sowieso die meisten Dinge zu salzig, weil ich immer nur Kräutersalz benutze.
Manu, Du magst ja unheimlich gerne Chips - ich ziehe auch Herzhaftes dem Süßen vor muß ich sagen. Ich habe mal zu einem Fußball-WM-Spiel selbstgemachte Zuchini-Chips mitgebracht (sie sahen nicht sehr appetitlich aus - war mein erster Versuch). Ich war die einzige, die sie gegessen hat, die anderen haben sich die "richtigen" Chips reingeschmissen. Die Light-Chips/Flips habe ich auch schon gegessen, die sind absolut ok. Ich muß nur wirklich dabei aufpassen - sie haben einen Suchtstoff, wenn ich damit einmal anfange, finde ich kein Ende und ich vertrage sie aber nicht gut, gerade Flips nicht, obwohl ich die sehr gerne mag. Ich bekomme davon Bauchschmerzen .
Sonnenblume, tapfer...... aber diese Gewissheit zu haben, bald darf ich auch wieder und ich möchte mir jetzt nicht das reinziehen, was ihr esst, dieses Gefühl fand ich auch immer sehr gut. Ich bin früher oft mit ins Lokal gegangen und hab geschaut, was die anderen gegessen hatten. Der Geruch war toll. Aber das viele Fleisch, die Pommes dazu, der Salat wurde oft stehen gelassen (das einzige, was ich gerne gegessen hätte) . Nach dem Fasten finde ich sehr oft bei mir persönlich das gesunde Bewußtsein wieder. Ist nicht immer so, ich hab auch ab und zu direkt Hunger auf Pizza gehabt. Jedes Fasten ist anders. Aber sonst dieses Gefühl, einen Apfel zu essen, die Tage danach Gemüse zu genießen, bei Brot hörte es meistens bei mir dann auf. Ich liebe Brot, aber auch mit Käse und spätestens dann bin ich wieder dabei, als wenn so ein Schalter umgekippt wäre. Dann kommen die Essensgelüste hoch und gedanklich sind sie auch schon bei mir - mein Kühlschrank ist sehr übersichtlich, mein Gefrierfach voll, mit Dingen, die ich sehr mag. Fisch, Suppen, Eintopf und mir ist sehr nach Nudeln egal in welcher Variation. Ich liebe Nudeln, habe mir aber unterdessen angewöhnt auch öfter Gemüsespaghetti zu essen, evtl. keine Nudeln dabei, oder nur ein paar Dinkelspaghetti. So.... genug über Essen gesprochen.

Ich habe mir nun vorgenommen, regelmäßiger Joggen zu gehen, gerade bei diesem Wetter, ich merke ja, dass ich es noch gut kann - auch ohne Übung und ohne langsame Steigerung. Gerade in meinem Alter finde ich es unheimlich wichtig, an der Kondition zu arbeiten. Mein mittlerer, sehr sportliche Sohn, hat sich gestern zum Joggen einen Hund von Freunden ausgeliehen. Der Hund war nach 10 km kaputt, mein Sohn nicht . Ich möchte ja auch wieder einen Hund haben, der soll auch noch relativ jung sein und kein "Handtaschenhund". Einer der mich gerne beim Laufen begleitet oder auch beim Radfahren (und das nicht im Körbchen vorne...) Wenn ich im März wieder in meiner zweiten Heimat bin (ganz hoch im Norden) sitte ich ja eine ganz süße Hündin (so ein Bettvorleger). Sie ist glaube immer froh, wenn ich wieder weg bin, weil sie mit mir soviel laufen muß . Nein natürlich nicht, aber es kann schon passieren, dass wir 4 - 5 Stunden an einem Stück unterwegs sind (normales, ruhiges Tempo) zwischendurch schaut sie mich dann immer bittend an....." laß uns aufs Sofa gehen". Ich freue mich drauf, mir wieder frischen Wind um die Nase wehen zu lassen. Letztes und vorletztes Jahr war super Wetter, davor das Jahr sind wir im Schnee versunken.
So nun wünsche ich euch noch einen schönen Restsonntag.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2017 um 18:13 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2345

Hallo, Mädels, ich bin wieder zurück!

Es war sehr schön, habe mit meinem Hund sehr lange Schneewanderungen gemacht und bin danach froh gewesen, dass mein Mann das Feuer gehütet hat (in der Hütte gibt es einen Kaminofen, aber keine Heizung, keine Elektrizität).

Hier angekommen musste mein Hund gleich laufen - von der Zeit her, und auch nach der längeren Fahrt - da konnte ich sehen: viel Schnee liegt hier nicht mehr. Die Sonne hat richtig Kraft am Mittag, da erreichen wir fast die + Grenze. Aber nachts immer gegen -9 / -10 Grad.

Ich konnte gut durchhalten - habe mir heute Morgen einen Milchkaffee gegönnt, ansonsten nur Tee und die in einem Marmeladenglas mitgebrachte Fastenbrühe. Mein Mann wollte maulen, aber da habe ich ihn dran erinnert, was wir ausgemacht haben, jetzt ist er wieder friedlich.

Ihr geht also alle morgen in den Aufbau? Ich werde diese Woche noch weiter machen. Die 21 Tage wie Manu bekomme ich nicht voll - am Wochenende kommen nach längerem Auslandsaufenthalt zwei meiner Söhne zu Besuch, die wollte ich mal urdeutsch bekochen und hoffe, bis dahin mitessen zu können (nicht alles, aber wenigstens die Beilagen - einen Knödel oder ein paar Spaghetti mit Tomatensauce, wenn sie Bolognaise bekommen. Die Gemüsespaghetti mogel ich ihnen auch immer mit unter - wenn ich für mich koche, brauche ich keine aus Teigwaren mehr. Auch ein Mitbringsel aus einer Fastenperiode...

Wenn es euch nicht stört, fände ich es schön, wenn ihr hier im Forum erstmal weiter schreibt, bis der Aufbau zuende ist, und dann entscheidet, ob ein neues IF-Thread aufgemacht wird. So kann ich hier noch mit euch in Kontakt bleiben. Mein Plan ist ja auch, noch weiter mit IF dran zu bleiben.

Liebe Grüße und einen entspannten Sonntag Abend

Christiane



--
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2017 um 19:45 Uhr
... hat Kitty geschrieben:
Kitty
Kitty
... ist OFFLINE

Beiträge: 101

Hallo ihr Lieben,
ja, das Wetter war herrlich heute und so bin ich heute morgen direkt mal mit meinem Hund zu einem etwas größeren See gefahren, als den vor meiner Haustür. Wir haben ja hier im Oberbergischen Land sehr viele Seen und Trinkwassertalsperren....es ist wunderschön hier eine Runde zu drehen. Zurück bin ich dann über die Nordhelle gefahren, einer Anhöhe, auch mit Wintersport....du brauchst also gar nicht bis nach Winterberg zu fahren....diese Anhöhe liegt in Meinerzhagen. Hier tummelten sich auch ganz viele Menschen im Schnee.
Danach habe ich eine Stunde Workout gemacht und ich muss gestehen, dass ich ganz schön eingerostet bin, was die Muskelkraft angeht.....aber genau das steiger ich jetzt, damit ich die Energie, die ich ab morgen zu mir nehmen werde, auch wieder verbrenne.
Meine Fastenbrechen habe ich gerade vorbereitet, die Mango ist geschält und gestückelt. Boah, riecht die gut....ähem...ich gestehe, ich habe genascht.....
Wie ich gelesen habe, wollt ihr danach Intervallfasten.....habe ich gar keine Ahnung von, würde ich aber gerne mal ausprobieren....wäre dabei.
Jetzt gehe ich noch schön heiß duschen und dann muckel ich mich aufs Sofa. Eine gute Nacht euch allen und ein deliziöses Fastenbrechen morgen früh .

Liebe Grüße Kitty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum