Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )

am 30.08.2018 um 17:14 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist ONLINE

Beiträge: 1871

Hallöchen,
Theechen, ich hoffe, Du hast die 9,5 Std. Fahrt gut überstanden. Das ist ja schon für ganz gesunde Menschen eine Strapaze. Aber die Vorfreude auf die nächsten Tage haben bestimmt dazu beigetragen, dass es Dir gut geht. Wir lesen uns dann wieder nach dem 9.9. Hab eine schöne Zeit mit den Trauzeugen und in den Flitterwochen. Morgen gehe ich auch zu einem Polterabend, im Moment heiraten mehrere um mich herum. Wer wagt, gewinnt. Ich hab es auch 2 x gewagt. Ich würde auch beide Männer noch mal heiraten Das kann mein Sohn allerdings nicht behaupten, seine Ehe hat nur ein Jahr gehalten hat. Mein anderer Sohn ist schon einige Jahre verheiratet, meine Tochter auch.

Ich habe gestern mein Fasten/Intervallen zur Zufriedenheit geschafft. Ich habe nichts gegessen, heute werde ich etwas Wassermelone essen. Morgen auf dem Polterabend werde ich höchstwahrscheinlich essen, je nachdem was es gibt. Auf dem letzten Polterabend wo ich war (die Ehe ist auch bereits wieder geschieden) gab es 2 verschiedene Erbsensuppen, das fand ich sehr gut, eine für Vegetarier und eine mit Fleisch und Wurst, dazu Brötchen - ich finde sowas reicht für einen Polterabend.

Im Moment gucke ich unheimlich gerne Rezepte und hole mir gut Appetit für nächste Woche, ich weiß schon sehr wonach mir ist, was Fischiges und was Nudeliges. Die Suppenzeit kommt bei mir erst wieder später, wenn es kühler wird, dann freue ich mich wieder auf eine Kürbissuppe.
Ich wünsche euch viel Freude bei allem was ihr so macht, ob essend, intervallend, fastend.
Lieben Gruß Aqui



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.08.2018 um 07:28 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Hllöle zusammen, ich kann jetzt nicht lesen, bin sehr unter Zeitdruck, aber später! Freut mich sehr, zu sehen, dass du da warst, Georgie!

GEstern war mein erster "richtiger, totaler" Fastentag. Nix gegessen, nix vermisst. Gerade noch die Kurve bekommen - so soll es für mich ab Montag weiter gehen. Dienstag zahn-OP, also da wieder nix. Ob Montag auch nix muss ich mal sehen.

Verdauung war enorm in der letzten Zeit, wieder immer morgens reflexartig, ohne Nachhilfe, aber ich habe ja auch Balaststoffe aufgenommen. Ich fühle mich entschlackt und entgiftet und körperlich wieder wohl in meiner Haut, aber auch sehr energielos. Alles andere später!

Grüßle
Christiane

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 01.09.2018 um 21:51 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Au weia, bin wirklich sehr sehr stark belastet gerade. Auf der Arbeit ist es momentan superstressig, zuhause komme ihc auch nicht zur Ruhe - Hund krank und Baustelle, und dazu der Zahn. Am Freitag habe ich gegessen (ups, das war ja erst gestern!!! ), ging mittags mit einer Laugenbrezel los und so weiter: Kekse am Nachmittag und Gemüsepfännchen zum Abendessen. Auf einmal habe ich richtig heftige Zahnweh bekommen, da war ich aber sowas von bedient!

Heute und morgen esse ich "normal, aber nichts, was sich in den Zahnreinsetzen könnte, am MOntag möchte ich wieder intervallen. Dienstag flüssig essen - also meinen neuen Hochleistungssmoothiemaker ausprobieren. Ob der wirklich die Avocacokerne kaputt bekommt?

Unser Theechen ist jetzt nicht mehr zu haben - hoffentlich kann sie ihre Feier genießen und die Zeit mit den Gästen und den Flitterurlaub...

Diese Woche Kurzfasten, das "eigentlich" nur eine Aneinanderreihung von Intervalltagen war und aufhörte, nachdem ich endlich im wirklichen Fasten angekommen war, habe ich das Fasten gebrochen. Mir geht es nicht gut, aber besser als vor einer Woche.

Bin gespannt, ob der Übergang ins Intervall diesmal klappt! gute Nacht!



--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 02.09.2018 um 01:45 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist ONLINE

Beiträge: 1871

Hallo ihr Lieben,
dann ich auch noch kurz..... ich bin weder Fleisch noch Fisch, d.h. ich esse nicht richtig, aber faste auch nicht mehr. Gestern wollte ich mein halbes Fasten/Intervallen brechen und ganz normal auf einem Polterabend essen, aber es gab nichts, worauf ich Hunger gehabt hätte. Kartoffelsalat, Würstchen und weiße Brötchen, also bin ich bei Bier geblieben (Flüssignahrung) Heute dachte ich, mir wäre nach Essen, wußte aber nicht, worauf ich Hunger hatte. Also hab ich nicht gekocht, nur Obst gegessen und ein Knäckebrot mit Käse. Ich denke, dass ich morgen mal auf was Richtiges Appetit habe, mein Kühlschrank ist wieder gefüllt. Ich werde dann weiterhin an 2 Tagen in der Woche intervallen, um vielleicht endlich mal die magische Grenze von 60 kg zu unterschreiten. Die 6 hält an mir fest. Es wäre ja gar nicht so schlimm, denn ich liege damit im Normalbereich, aber meine Lieblingshosen passen mir nicht, diese Hosen und Röcke, die seit längerer Zeit geschont werden, ich aber die Hoffnung nicht aufgebe, dass sie mir wieder mal passen werden - es trennen uns 5 kg, das ist nicht viel. Dass es in meinem Alter schwieriger ist, weiß ich, akzeptiere ich auch, aber ich hab es vor 3 Jahren noch geschafft. Da war ich nach dem Fasten auf 53 kg gekommen und hab mich sehr wohl gefühlt. Ich weiß ja, was ich dafür tun muß, worauf ich verzichten muß und was ich darf. Meistens stehen wir uns nur selber im Wege oder unser "Hugo" ist stärker als unser Wille.

Theechen schwebt nun im Hafen der Ehe und hoffentlich auf rosa Wolken und genießt ihre Flittertage.

Liora will doch wieder fasten, meine ich in Erinnerung zu haben, machst Du es vom Mond abhängig wann, oder ist es Dir egal? Geogie nimmt ja gerne den Neumond als Start, Christiane und ich gerne den Vollmond als Start, obwohl ich auch schon den Neumond genommen habe und es hat genauso gut geklappt.
Christiane viel Erfolg mit Deinem neuen Smoothiemaker. Er wird Dich die schwere Zeit (Zähne) begleiten. Alles schön pürieren. Das hab ich früher auch mit der Babynahrung gemacht. Meine Kinder (außer mein Jüngster) haben ja auch Fleisch bekommen und ich habe keine Gläschen gekauft, sondern es selber gemacht und gemixt. Meine Haushaltsmaschine hat schon viel geleistet und lebt immer noch. Ich habe eine mit Mixer drauf und so mache auch ich damit meine Smoothies.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
LG
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.09.2018 um 08:31 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Theechen am 04.09.2018 um 05:09 Uhr ]

Guten Morgen ihr Lieben,

Es war so schön und lustig, romantisch, entspannt, rührend und ... Ich berichte dann in 1 Woche in Ruhe oder auch früher, falls mein Mann morgens viel länger schläft, was sehr wahrscheinlich ist.

Christiane, dir beste Wünsche für deine Zahnodyssee. Ich hoffe, das Mudras hilft dir wieder.

Aqui, auf dass du dein Ziel erreichen mögest.

Ich fühle mich nach 2 Tagen tollem und genussvollem Essen wahrhaft gestopft. Es waren normale Portionen, aber die Zusammenstellung ist für mich nicht gewohnt. Ich esse sonst ja kaum Gluten.Aber es war soooo lecker. Heute geht es weiter und unsere Freund kredenzen eine Torte und wollen Grillen. Ich darf aber bei unserer Feier daheim in 2 Wochen noch mal ins Kleid passen. Mache mir aber nicht wirklich Sorgen...

Es wird ein toller letzter Tag, morgen geht es dann in die Flitterwochen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.09.2018 um 20:26 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Oh, hallo Theechen!

herzlichen Glückwunsch - und ich hoffe, die Schuhe haben nicht gedrückt, dass er sie ausgezogen hat, sndern ihr seid barfuß durch die Salzwiesen gelaufen! Wunderschöner Strauß!

Ja, was soll ich sagen - der Intervalltag hat nicht geklappt bzw. nur bis nachmittag. Irgendwie war es mir auch wurscht. Mir ging es mental mies heute Mittag - habe auf der Arbeit irgendwie eine nicht so schöne Stimmung aufgefangen und bin damit nicht klargekommen. Nichts, was ich greifen könnte, einfach nur so athmosphärisch, diffus. Weiß nciht,w ie ich es beschreiben soll. Ich bin dann etwas früher heimgefahren. Morgen werde ich gegen 10 Uhr beim Zahnarzt sein und mich quälen lassen, aber am Nachmittags muss ich arbeitstechnisch nochmal ran. Hoffentlich klappt das alles...

Morgen werde ich mir über ein Intervall kaum Gedanken machen müssen.

Euch allen einen gesunden und achtsamen Umgang mit der Ernährung...

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.09.2018 um 20:30 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Aqui, das mit dem Neumond war LuChia, Georgie ist mit dem abnehmenden Mond, also einen Tag nach Vollmond, dabei mit seiner magischen Woche. Schon wieder durch, habe ich gelesen. Mir selbst ging es bei der neumondfasterei ja überhaupt nicht gut, ganz eigenartig - kein Stuhlgang trotz Einlauf, kein Gewichtsverlust, seelisch absoluter Krampf - habe es sehr müde durchgezogen - eure Gesellschaft hat mich bei der Stange gehalten. Aber bei dem nachfolgenden Mondfasten zum Vollmond alles bestens. Aber kann Zufall sein, nur war ich mein ganzes Frauenleben im Mondrhythmus, ich bin davon überzeugt, dass für mich der Vollmond ein super Anfang ist.
Also dann - intervallen wir morgen gemeinsam?

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.09.2018 um 00:06 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

Huhu meine Süssen!

Erstmal gratuliere ich zur gelungenen Hochzeit, Theechen!! Ich bin sehr froh für dich, SO froh.

Und ihr lieben Allen, ich verabschiede mich bis Ende September, weil einfach zu viel in mir und um mich herum los ist. Aber Alles ist in Ordnung. Hier daheim habe ich überall in der wohnung etwas neu gestaltet.Wohnzimmer,Schlafzimmer, Kinderzimmer ect ect. Gestrichen, Akzente gesetzt, umgestellt oder hinzugefügt. Wohnungs-Plan ist für dieses jahr erfüllt, bin sehr zufrieden.

Ich habe das Gefühl, alles jetzt schon schön/noch schöner machen zu wollen und alles "abschließen" zu müssen
Ich bin schon leicht verrückt, habe vorgestern in der stadt meinem kind schon ein Geburtstagsgeschenk gekauft, Sehr gross, sehr spannend, bunt, Jungs-mäßig. Und das bleibt auch ungeöffnet im Keller, gibt es definitiv nicht früher.
In mir ist eine grosse Unruhe, aber ich komme trotzdem auch ohne fasten aktuell recht gut klar. Meine fastenzeit hole ich ende September nach.
Fasten allein macht eben natürlich nicht glücklich, nur RUHIGER, selbstsicherer. Aber ich weiss aktuell sehr genau, was ich will und was mich zufrieden/erleichtert/Glücklich machen könnte.Abwarten.Ich hab viel Energie für andere verpulvert, aber ich spüre, dass ich die Möglichkeit habe mir ab jetzt eine Ruhepause zu gönnen. Aufzutanken. Einfach mal abwarten und tee trinken. Nicht mehr machen, denken, überlegen. Es ist jetzt erstmal genug.

Christiane, alles Gute für deine Zahn-Heilungsprozesse!
Aqui, viel Spaß in deinem schönem Alltag! Ach ihr wisst schon, jedem das Beste und was er verdient hat!

Küsse und Knuddelei, Liora


--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.09.2018 um 07:03 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Hallo euch allen, besonders dir, Liora!

du klingst super geerdet - trotz Unruhe! wieder bei dir angekommen, in dir zuhause. Und fasten Ende September, zum vollmond? Könnte passen!

Mein Intervallen ist wie gehabt im späten Nachmittag zuende, dann esse ich eine leckere Kleinigkeit mit Genuss. Gestern Käse, weil eine Kollegin eine bestandene Prüfung gefeiert hat, ich konnte nicht teilhaben,w iel ich ja weg musste, zum Zahnarzt. Die Prozedur hat geklappt, obowhl es zwischendrin auf Messers Schneide stand - der Zahn ist noch drin, fertig behandlet, provisorisch abgedeckt (nicht offen), und in zwei Wochen muss ich noch mal auf den Stuhl. Nun heißt es abwarten, ob es heilt. 3 Monate, meinte er. Es tut alles sehr weh, pocht aber nicht mehr.

Die weichen Käsereste auf der anderen Seite kauen, hat gut funktioniert, ich wollte ja nur ein bisschen, wenigstens probieren - ich liebe Käse!!!!

Müde bin ich, unglaublich müde. Der Herbst wirft seine Schatten. Nach einem sensationell sonnendurchfluteten Sommer ist es jetzt einfach dunkler, und mein Körper reagiert, möchte gerne Winterschlaf. Die Temperaturen sind allerdings immer noch sehr hoch, wengistens über den Tag, und es ist auch sonnig. Trotzdem ist mir nach einigeln. Nahrung aufnehmen spielt lange keine so große Rolle mehr wie früher. Ich esse noch immer mit großem Genuss - aber es ist nicht mehr die Hauptsache.

Allen einen guten und achtsamen Tag!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.09.2018 um 10:58 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist ONLINE

Beiträge: 1871

Hallo ihr Lieben,
stimmt Christiane, ich hatte Lu und Georgie verwechselt. Lu war das mit dem Neumond. Ich hab 1 x mitgemacht und hab es sehr gut geschafft. Sonst faste ich ja auch immer bei abnehmenden Mond.
Bei mir ist es auch so ähnlich wie bei Dir. Gestern hab ich auch bis abends intervallt, dann ein wenig Obst gegessen und später beim Fernsehen noch ein Stück Käse - auch ich liebe Käse, naja vielleicht besser als Schoko und Chips?

Liora, ich wünsche Dir einen schönen September ohne zu fasten und Du machst es richtig. Für mich bist Du im Umbruch, siehst für Dich einen Neuanfang, wo Du alles "schön" machen willst und das gelingt Dir. Und weißt Du.... ich finde es eigentlich toll, dass Du frühzeitig ein Geburtstagsgeschenk gekauft hast. Ich sollte auch schon langsam mit Weihnachtsgeschenken anfangen. Denn sonst kommen Geburtstag und WEihnachten auf einmal sooooo pötzlich!! Das mache ich auch schon mal mit Geburtstagsgeschenken, wenn ich gerade was absolut passendes sehe, so ohne Geburtstagsliste, dann hab ich es schon da liegen. Naja kann dann passieren, dass derjenige sich das plötzlich auch selber kauft. Denn ich achte schon mal darauf, wenn jemand einen Wunsch äußert und freue mich dann, das wäre doch ein passendes Geschenk für in z.B. 3 Monaten.....

Theechen, Dir wünsche ich eine wunderschöne Hochzeitsreise und wir freuen uns darauf, danach von Dir zu lesen.

Bei mir gibt es nix Spektakuläres zu berichten, ich intervalle mehr oder weniger streng, halte aber 5:2 im Auge, um mein Gewicht zu halten. Was ich gemerkt habe, wahrscheinlich auch bedingt durch das Fasten und Intervallen, dass ich keine großen Portionen mehr essen kann. Für mich wäre unterdessen ein Kinderteller oder ein Seniorenteller das Richtige. Ich kann zwar immer zwischendurch wieder essen (was natürlich sehr gefährlich ist) aber wenn ich im Lokal eine normale Portion bekommen, bin ich spätestens nach der Hälfte satt. Ich könnte dann aufhören. Weil ich es aber schlimm finde, wenn Essen weggeschmissen wird, aber man sich ja auch nicht alles einpacken lassen kann, esse ich oft mehr als geplant und fühle mich danach so vollgefressen, das ist nicht schön. Oder wenn ich mir was mit Fisch bestelle, dann esse ich aus Respekt des Tieres wegen, ihn ganz auf und lass Pommes und Co drauf. Ich liebe auch Pizza, aber eine große Pizza ist Quälerei, in vielen Lokalen gibt es aber keine kleine Pizza.

Wie ergeht es euch so, kommt das erst im Alter? Habt ihr das noch nicht? Das frag ich, weil es bei meiner Mutter genauso anfing. Sie hat sich nach Möglichkeit immer einen Seniorenteller bestellt. Sie hat jeden Tag 3 Mahlzeiten zu sich genommen, aber Miniportionen aus meiner Sicht. Ich kenne aber auch andere Senioren, die können noch gut reinhauen. Etwas beschämt werde ich dann vielleicht demnächst auch nach einem Seniorenteller fragen, den gibts doch wahrscheinlich ab 60? Gut finde ich immer, den Mittagstisch zu nehmen. Da sind die Portionen kleiner, natürlich auch preiswerter, aber ich habe mittags noch keinen Hunger Aber davon ab, so oft gehe ich auch nicht essen. Ist mir jetzt nur aufgefallen, weil ich mit Freunden beim Italiener essen war und hatte mir Nudeln mit Lachs in Hummersoße bestellt - bow was war das mächtig!

So jetzt gehe ich in die Sauna, letzte Woche konnte ich nicht, weil ich jeden Tag arbeiten mußte. Jetzt geh ich entspannen.
Einen ganz lieben Gruß an alle Intervaller oder auch nicht Intervaller und an alle Mitleser(innen).
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum