Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )

am 08.06.2018 um 14:47 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1871

Hallo ihr Lieben,
so langsam füllt es sich ja wieder im Intervallkreis,
Theechen, das was Du hast, ist mit nichts zu vergleichen und Du hast es ja auch schon ziemlich lange und immer wieder neue Versuche, was Dir helfen kann. Ich kenne auch einige Menschen mit schwerer Migräne und es gibt einfach Schmerzen, die man nicht bzw. sehr schlecht aushalten kann. Bei mir sind es Zahnschmerzen, dann bin ich ungenießbar, Kopfschmerzen habe ich nie, ich hatte es schon mal im Kreuz, huiii, da hab ich sogar Tabletten genommen und bin zum Arzt gegangen. Reha-Sport hat mir geholfen, ganz normaler Verschleiß, das ist jetzt auch schon wieder 2 Jahre her, seitdem hab ich nichts.
Ich bin nicht sehr schmerzempfindlich, deshalb bin ich ja auch mit dem Knöchelbruch noch rumgelaufen, zwar mit Tabletten aber es ging. Aber Deine Entzündungen, die immer mit Schmerzen verbunden sind, frustrieren doch sehr und vor allen Dingen hindern sie Dich daran, am normalen Leben auch Arbeitsleben teilzunehmen.
Keiner bei uns in der Familie hat Rheuma, deshalb wüßte ich Dir auch überhaupt keinen Rat zu geben, aber Du bist wahrscheinlich mega belesen und hast von vielen Ärzten ihr Wissen vermittelt bekommen , auch ich halte sehr viel von Heilpraktikern, aber leider übernimmt es selten die Krankenkasse und es ist besser, wenn man jemanden empfohlen bekommt, denn auch da gibt es ja große Unterschiede, genauso wie bei den Ärzten. Ich hoffe nur, dass irgendjemand eine Wunderdroge für Dich hat....
Und bei mir ist es genauso wie bei Dir - mit meinem Gewicht, welches ich jetzt habe, wäre ich vor 15 Jahre so was von unzufrieden gewesen, ich hätte mir das gar nicht vorstellen können, ich über 60 kg? Aber auch heute fühle ich mich einfach wohler, mit ein paar Kilochen weniger..... besonders im Sommer....

Ansonsten halte ich mich gesund essend über Wasser, zwischendurch Intervalltage. Gestern war mir gar nicht danach und ich hab einfach lecker gegessen, heute treffe ich mich mit einer guten Bekannten und wir werden auch essen. Solange ich mich nicht auf die Waage stelle, geht es auch mit meiner Laune - wie gesagt, ich bin ein Waagenfetischist und sobald die Waage 1 kg mehr anzeigt, fühle ich mich direkt dicker. Das war aber immer schon bei mir. Ich kann Menschen gar nicht verstehen, die sich nie auf eine Waage stellen sie vertrauen voll ihrem gesunden Menschenverstand und da kommt bei mir der Kontrollmensch durch.

Liora, ich hoffe Deinem kleinen Schatz geht es bald wieder besser, so ein ständiges Jucken ist ja fürchterlich. Was so Krabbelviecher doch anrichten können. Mit 5 Std. Pause beim Essen, komme ich auch hervorragend hin, ich bin nur abends die ständig Esserin, tagsüber ist alles absolut ok bei mir. Ich brauche auch nur eine Mahlzeit am Tag, aber die ist abends. Ich habe bis jetzt auch noch nichts gegessen und alles ist gut, aber wehe ich fange gleich an.....

Georgie, Du hattest einen mehr oder weniger abgebrochener Urlaub.... das ist sehr schade, aber ich hoffe Du bist trotzdem gut erholt und das Fasten hat Dir gut getan. Der Alltag hat Dich wieder und für Dich gehört das Fasten einfach zu Deinem Standardprogramm, da überlege ich wirklich noch. Bis jetzt dachte ich immer, 2 x im Jahr Fasten und ansonsten intervallen wäre mein Ding, aber ich habe sonst auch länger gefastet, mindestens 10 Tage, längstens 21 Tage und dann immer bei abnehmendem Mond. Diesmal das erste mal bei Neumond und das war auch ok. Ich überlege, ob ich es wiederhole für eine Woche lang, ich schau mal.

Christiane, es kann ja sein, dass auch Du noch ein paar Tage fasten möchtest, im Moment bist Du in der Essensphase, ich aber auch, mein Heißhunger auf Erdbeeren oder Obst hat nachgelassen, nach Smoothies ist mir im Moment gar nicht, wenn dann eher nach Obst mit Joghurt, natürlich keine Fertigen logo..... ich hab noch sehr viel Obst, ich denke, wenn ich heute wieder richtig esse, gibt es morgen Obst bei mir. Ich habe mir aber auch einen kleinen Blumenkohl gekauft und den als Gratin mit Biss könnte ich mir auch sehr gut fürs Wochenende vorstellen. Mir ist jetzt aber auch unterdessen wieder nach einer warmen Mahlzeit.
Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende.
Ganz lieben Gruß
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.06.2018 um 06:05 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Hallo ihr Lieben,

Den Intervalltag gestern konnte ich ohne Probleme durchziehen. Das alles hat mir wieder extrem auf den Magen geschlagen, ich hatte selbst abends keinen Hunger, habe dann aber trotzdem gegessen, weil ich die neuen Schmerzmittel dann besser vertrage. Es fühlt sich gut an, wieder einmal richtig Intervallt zu haben und nicht nur das Frühstück ausfallen zu lassen. Heute Nacht konnte ich wegen des vielen Kortison nicht schlafen und habe einige Erdbeeren verdrückt, aber so akribisch will uch es nicht nehmen.

Ich befürchte ich muss mich auf längere Arbeitsunfähigkeit einstellen. Die Infiltrationen der letzten Tage haben kaum etwas gebracht. Es ist zu sehr entzündet. Ich darf jetzt nur liegen und ein bisschen laufen, nicht sitzen oder stehen.

Ich habe so ein doofes Gefühl. Mein Chef war telefonisch nicht erreichbar und hat auf meine Email dass ich weiter krank sein werde gar nicht reagiert. Das ist irrational von mir, weil er mich wirklich schätzt... trotzdem irritiert es mich.

Das Wochenende wird ruhig. Es ist alles abgesagt, wie die letzten 10 Tage auch schon. Und mein Verlobter muss heut arbeiten.

Ich lese jetzt ein Buch von Levine und Phillips: vom Schmerz befreit. Das ist über einen akzeptierenden Umgang mit Schmerzen. Mit vielen Übungen dazu. Ich habe gerade das Gefühl, dass mich das weiterbringen kann.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, ob mit Fasten, Intervallen oder genussvollen Essen

Euer Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 09.06.2018 um 06:53 Uhr
... hat Kräutertee geschrieben:
Kräutertee
Kräutertee
... ist OFFLINE

Beiträge: 113
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

@ Theechen
Soweit ich mitgelesen habe,hast du Rheuma oder ?
Wollte dich nur fragen,ob du die Seite/ News vom Dr.Strunz kennst.Isst du Kohlenhydrate? Sollte man bei Entzündung ja strikt meiden...warst du schon Mal bei einem Molekularmediziner ? Fällst du das alles kennst,sorry für mein Einmischen,wùrde dir aber gerne helfen
L.G.Kräutertee


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 09.06.2018 um 06:58 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Theechen am 09.06.2018 um 07:13 Uhr ]

Hallo Kräutertee,

Immer gerne....

Strunz kenne ich, wenn auch nur vom Querlesen. Ich finde ihn etwas reisserisch, wenn ich ehrlich bin. Es gibt so viele Ernährungsformen, die bei Rheuma angeoriesen werden, ebenso individuell scheint zu sein, was wirkt. Da meine ich stärkefrei Ernährung, Auroimmunprotokoll, Mittelmeerdiät etc.pp. vieles davon habe ich über Monate gemacht. Ich habe auch schon monatelang komplett stärkefrei gelebt, aber einen Effekt hatte das nicht. Den besten Effekt erziele ich mit Heilfaste in den kleineren Gelenken. Dort wird die Entzündung deutlich reduziert. Die Entzündungen im Rücken waren bisher durch Ernährung gar nicht beeinflussbar.


Ich esse seit 1 Jahr Kohlenhydrate überwiegend in Form von Gemüse, Süsskartoffel, Reis, Quinoa. Getreide in jeglicher Form meide ich weitestgehend. Ebenso Kuhmilch und Industriezucker. Dadurch funktioniert meine Verdauung besser, ich habe weniger Durchfälle und gefühlt etwas mehr Energie.

Was macht denn der Molekularmediziner?

Darf ich fragen, warum du dich in diesem Bereich auskennst?

Liebe Grüsse
Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.06.2018 um 07:09 Uhr
... hat Kräutertee geschrieben:
Kräutertee
Kräutertee
... ist OFFLINE

Beiträge: 113
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Kräutertee am 09.06.2018 um 07:15 Uhr ]

Hallo Theechen
Der Molekularmediziner ùberprùft anhand einer Blutabnahme die Vitamine, Aminosäuren, Mineralstoffe, Schwermetalle...wenn man da Mängel aufweist,kann es dann zu den verschiedenen Krankheiten kommen.
Schau einfach auf der Website Dr.Strunz nach und gib bei den News "Rheuma" ein ,da kannst einiges nachlesen.
L.G

P.S.auskennen ist relativ,ich lese viel und jeden Tag zum Kaffee die News vom Dr.Strunz,bin sùchtig danach
Hab sogar die weite Reise von Wien nach Roth auf mich genommen um dort eine Blutanalyse zu machen...hatte jedoch nur kleine Wehwehchen..


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.06.2018 um 07:21 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Hallo Kräutertee,

ach, okay, kannte es nur nicht unter dieser Bezeichnung, habe aber schon viel in diesem Bereich gemacht. Danke für die Info.

Liebe Grüsse
Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.06.2018 um 07:27 Uhr
... hat Kräutertee geschrieben:
Kräutertee
Kräutertee
... ist OFFLINE

Beiträge: 113
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Kräutertee am 09.06.2018 um 07:28 Uhr ]

Jetzt fällt mir noch was ein...
Ich hatte vor Jahren eine innerbetriebliche Fortbildung.Meine Kollegin neben mir trank nur grùne Smoothies U Wasser.
Ich hab sie dann gefragt,warum sie das macht U wie lange schon.Sie erklärte mir,sie habe Rheuma,war schon in Vorpension,da sie vor Schmerzen nicht mehr arbeiten konnte (Krankenschwester)die Schmerzen waren so arg,das sie oftmals aufschrie !!
Für sie war das die einzige Möglichkeit schmerzfrei zu leben.
Wurde natürlich von jedem darauf angesprochen,auch mit blõden Kommentaren....
Damals hatte sie das schon 1,5 Jahre praktiziert und stand wieder voll im Berufsleben.
Ich hab sie bewundert,wie sie das durchgezogen hat.
L.G


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.06.2018 um 07:06 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Hallo ihr Lieben, hallo Theechen!

Ich bin wieder bei Luchia mit einer Initialfastenwoche, damit es danach einfach wieder klappt mit dem Intervallfasten. Gestern hat es schon mal gefluppt, mit einer abendlichen Salatmahlzeit. Ab ehtue bis zum Wochenende Fasten ist mal angedacht, und am MOntag finde ich mich wiede rhier ein mit dem ersten Intervall (Sonntag Grillfete zum Geburtstag des Schwagers). Schaune wir mal, oc das jetzt enldich mal wieder was wird!

Liebes Theechen, ich wünsche dir schmerzarme Tage und ganz viel Geduld...

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.06.2018 um 08:09 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Guten Morgen ihr Lieben, Hallo Christiane,

Ich hatte schon gelesen, dass du wieder fastest. Dafür wünsche ich die und Aqui viel Erfolg und vor allem gute Fastenerlebnisse.

Mir geht es langsam etwas besser. Wer weiss, vielleicht kann ich ja nächste Woche wieder arbeiten.

Morgen will ich wieder Intervallen. Heute früh hatte ich keine Motivation.

Euer Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.06.2018 um 07:44 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Hallo Theechen!

Wie schön, dass es dir soweit wieder besser geht und du sogar an Arbeiten denken kannst! Das bedeutet dir ja doch schon sehr viel! Also schlägt die Behandlung an?

Mein Fasten war sehr kurz, eigentlich nur 2 Tage, Ziel war es ja, ins Intervall zu kommen, für diese Woche ist es gelungen. Montag und gestern am Abend ein Salat, also klassisches Intervallfasten. So könnte ich weiter leben!

Ab nächster Woche steht die Zahnzyste an, davor habe ich reinsten Horror, aber es nutzt ja nichts. Denke, der IV-Motivation ist das sehr zuträglich. Nichts Übles, was nicht auch was gutes hätte... Ich schreibe nun also auch wieder hier.

Dir wünsche ich weiterhin gute Heilung und Stabilisierung, damit du ein wenig Lebensfreude haben darfst und am Leben teilhaben kannst!

Hat das Intervallen bei dir funktioniert?

Liebe Grüße

Christiane

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum