Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten im neuen Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )

am 13.01.2018 um 12:59 Uhr
... hat Rennschnecke geschrieben:
Rennschnecke
Rennschnecke
... ist OFFLINE

Beiträge: 61

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich lebensmitteltechnisch die seltsamesten Dinge veranstalte
(an etwas lecken, reinbeißen, nach fünfmal kauen ausspucken und Mund ausspülen) und ich das nicht mehr als Fasten bezeichnen kann, werde ich mich der Fastenkrise beugen und nachher einen Apfel zu mir nehmen.

Meine Augenärztin wird es freuen, ebenso meine Psychologin, die mir eh davon abgeraten hatte.

Ich wünsche euch allen von Herzen alles Gute, sowohl beim Fasten als auch gesundheitlich und bedanke mich dafür, in einer so netten Gruppe gewesen sein zu dürfen.

Viel Erfolg und vielleicht trifft man sich mal wieder...!

--
Liebe Grüße...


Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.01.2018 um 14:50 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

Hallo an Tag 13:
@Rennschnecke: dann lass es dir schmecken.

Ich geniesse grad mein Tee und schau meinen 3 Kids beim Cookies und Rest-Plätzchen verspeisen zu.
Heut war ich mit dem Grossen beim Fussball, brav meine 1,5 Liter Wasserflasche mit. Man fiebert als Fussballer-Mama auch total mit und ist ganz stolz, wenn das eigene Kind in der Siegermannschaft ist. so gab es ein Pokal und eine Urkunde und alle waren happy, vorallem Niklas - er war ja der jüngste und kleinste, durfte ja bei den älteren Jungs mitspielen.
Meine Eltern haben die Kleinen gehabt und das lief optimal - bis auf nicht vorhandenen Mittagsschlaf beim Mini.

Ich hab so gar keine Beschwerden, Waage hat stillstand, aber das ist sicher recht normal.
Nun werden wir den nachmittag nicht mehr viel tun, draussen ist es eh grau.
Mein Mann kommt dann um 5 von Arbeit und dann sind wir komplett.
Ich hoffe alle noch Fastenden kommen noch gut über den Tag, allen anderen: Lasst es euch schmecken.
Lg, Anja



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 13.01.2018 um 14:51 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 196

Guten Nachmittag am Tag 8 ,
vielleicht habe / hatte ich bisher keine Fastenkrise, weil ich mir seit einigen Tagen schon den morgigen Tag als Fastenbrecher-Tag gewählt habe ...? Man weiß es nicht. Kurz hatte ich überlegt,
heute schon aufzuhören, aber nach einer Buttermilch eben geht es wieder ...
Ich bin heute morgen bei Pilates gewesen, wir waren eine sehr kleine Frauenrunde und haben intensiv über Fasten/ Essen/ Süßigkeitensüchte usw. gesprochen, das war toll.
Ich überlege auch, was ich dieses Mal so mitnehme in mein bewussteres Essen/Geniessen nach diesem Januar Fasten.Anfang des Jahres kann man ja noch gut sagen 'Dieses Jahr habe ich das und das noch nicht gegessen/getrunken ...' andererseits ist ja alles in Maßen denke ich auch nicht verwerflich, andererseits , das sagte heute auch die Trainerin, wenn man so ein Sucht-Mensch ist bzw.Süßigkeiten machen ja ein Stück weit 'süchtig' und oft ist es ja leichter ganz auf etwas zu verzichten als es nur zu reduzieren ( das ist ja auch beim Fasten so)
Naja, zuviel sollte man sich auch nicht vornehmen, denke ich. Aber Schokolade habe ich bisher noch gar nicht vermisst, ich bin eher so der Käse Typ, wenn ich an Käse denke läuft mir dann eher das Wasser im Munde zusammen ...
@Rennschnecke : sorry, ein wenig musste ich grinsen, als Du von deinen an essen-lecken usw.geschrieben hast Ich wünsche Dir eine gute Nach-Fastenzeit , versuch das Beste raus zu ziehen und vielleicht schreibt/liest man sich ja nochmal ....
@Susanne ... mit den Augen das ist ja echt nervig, oder ? Also ich habe dieses Mal wieder Konzentrationsprobleme, und die Krise kann sehr wohl mit den Tagen zusammenhängen, ich glaube wir Mädels sind da hormonell schon ordentlichen Schwankungen unterworfen....
Die Nacht war super, habe fest durchgeschlafen von 0.00 Uhr bis 7.00 Uhr , wäre bestimmt noch länger gewesen, wenn unser Sohn uns nicht geweckt hätte
Pilates selbst ging okay, wir haben halt auch viel gequatscht, da viel es mir gar nicht so auf !
Ich wünsche Euch einen schönen , starken Samstag, bzw Rennschnecke ein gutes Fastenbrechen...
Vielleicht melde ich mich morgen noch einmal , ich wollte danach auch wieder ins Intervallfasten einsteigen und gucke vielleicht ab und an das in den Thread von Regenwurm rein
Alles Gute für Euch, ihr /wir waren/sind eine tolle Gruppe
@Jessi ich bin stark beeindruckt von Deinem Ziel, 42 Tage zu fasten !!!Respekt! Viel Erfolg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 13.01.2018 um 14:53 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Hallo ihr Lieben

Hoch die Hände, Wochenende

Ich war auch echt froh dass jetzt Wochenende ist. Ich weiß nicht, irgendwie stellt sich bei mir dieses Mal kein Hochgefühl ein. Trotz regelmäßigem Einlauf und jetzt nochmal Abführen "von oben" mit FX fühl ich mich immer noch hungrig... Ich hatte meine Regel auch die letzten Tage, das sollte jetzt heute aber durch sein. Hoffe, dass es dann besser wird...

Aber, ich war heute morgen joggen. Ihr habt mich motiviert... Ich war schon ewig nicht mehr, deutlich über ein Jahr nicht... Habs einfach mal probiert. Unsere Hausrunde. Waren 5,2 km. Musste aber tatsächlich zwischendrin mal Gehen aber ok. Für 1. meine Kondition, 2. mein hohes Gewicht und 3. die anderen Umstände war ich zufrieden mit mir

@Sonnenblume: kann das verstehen, dass es mit den Kindern anstrengend ist. Ich habe keine, nur einen Neffen von 3 1/2, aber der will auch immer bespaßt werden... Ich glaube mir wäre das beim Fasten fast etwas viel...

@bunny: Respekt, schon an Tag 12 Weiter so...

@nicky: wie läuft das Aufbauen? Wo hast du das Rezept für das Ratatouille her? Eigenkreation?

@Jessi: Wow, noch bis Aschermittwoch... Du machst es genau anders wie alle andern. Die fangen ja erst Aschermittwoch an... Was genau ist dein Ziel mit 42 Tagen?

@Kräutertee: Mir fällt aufbauen auch immer total schwer... Leider hab ich auch so nen Schweinsmagen, dass ich mit Burger und Pommes Fastenbrechen könnte, wo andere dann mit Bauchkrämpfen zu tun haben...

@Rennschnecke: Schade dass du uns verlässt, aber ich verstehe dich. Wenn man mit sowas anfängt, ist der Wille nicht mehr richtig da. Dann ist es besser richtig zu brechen. Wünsch dir viel Erfolg dabei.

Für mich gibt's heute noch Sport, im TV. Ich liebe Biathlon, das läuft grade, und danach noch Bundesliga. Vielleicht treff ich meinen Freund heute abend noch, aber das haben wir noch nicht richtig ausgemacht. Er arbeitet Schicht und ist dann heute eh k.o. und ich weiß auch noch nicht ob ich ihn heute an meiner Seite brauch... Klingt total komisch, aber unsere Beziehung ist eh recht kompliziert und schwierig...

Morgen bin ich zum Mittag auf einen Geburtstag eingeladen, aber meine Freundin kennt das Fasten und freut sich dass ich trotzdem komme. Ist auch eher so ne lockere Sache daheim mit kleinem Buffet. Ins Restaurant wäre das was anderes. Ich möchte wenn das Wetter passt hin und zurück laufen. Also spazieren. Ist je Weg so ne Stunde und dann hab ich morgen auch was gemacht.

Sonst ist jetzt am WE nichts mehr geplant. Reicht ja auch

--
Liebe Grüße und einen erfolgreichen Fastentag
Leeloo
--

Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2018 um 12:28 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bunny28 am 14.01.2018 um 12:30 Uhr ]

Hallihallo zum Sonntag mittag,
Ich habe Tag 14 und fühle mich wie Berge versetzen. Einfach irre. Nur das mir recht kalt ist. Aber das steck ich locker weg.
Ich konnte gut schlafen, habe Haushalt und wäsche erledigt, dann hat mein Männel mittag Schnitzel gemacht und ich für abends den Eintopf vorbereitet. Es war eine wahre Freude das Gemüse zu schneiden und die Gerüche erst. Mmmhhhhh.
Aber essen wöllte ich keinen.
Heute ist es draussen grau und kalt, somit verschieb ich joggen, ist mir einfach zu unangenehm. Gibts heut nachmittag einen Spaziergang zu Freuden zum ‚Kaffee‘ - sie haben extra für mich ihr Teesortiment erweitert.

Morgen gehts wieder auf Arbeit, 2 kurze und 2 lange Tage - mal gucken wie ich die überlebe. Jetzt hatte ich ja förmlich 5 Tage Ruhe.

Ich hoffe ihr habt alle einen schönen Tag und geniesst eure Fastenzeit

Lg, Anja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2018 um 13:16 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 196

Auch von mir ein (Abschieds-) Hallo in diese schöne Gruppe !!
Vor einer Stunde hab ich das Fasten am Tag 9 gebrochen. Mit einem Apfel, von dem mir mein Sohn die Hälfte klaute Dann bin ich auf ein Stück Birne ausgewichen, und Gurke, dazu 2 Walnüsse (lecker) und eine halbe Dattel... köstlich ! Jetzt brubbelts in meinem Därmchen
aber kalt ist mir direkt nicht mehr.
Im Februar bin ich ja wieder am Start und treffe vielleicht den ein oder anderen wieder...
@Bunny: Boah, Tag 14 , glückwunsch, das habe ich noch nie geschafft!Respekt!
@Sonnenblume: Wie war dein Wochenende mit Enkelnchen? Ich hoffe Du konntest weiter fasten...
Ihr Lieben, es war ne tolle Zeit mit Euch
Viele Fastengebrochene Grüße,
Nickyfastet(nicht mehr)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2018 um 16:12 Uhr
... hat xsunshinejx geschrieben:
xsunshinejx
xsunshinejx
... ist OFFLINE

Beiträge: 107

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von xsunshinejx am 14.01.2018 um 16:14 Uhr ]

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch,

heute ist Tag 11 und mir geht es immer noch gut.
Gestern war ich ja mit meinem Mann in der Therme => EIN TRAUM
Den ganzen Tag nur an sich denken, keine Tiere und kein anstrengender Teenager. Ich habe nur das Problem, dass ich fast gar nicht schwitze, so hat meine Haut stark reagiert. Dort gab es auch ein Bad aus Totem Meer Salz, das hat echt gut getan.
Mittags hat mein Mann einen traumhaften Salat genossen und ich ein Wasser mit Ingwer und einen Kaffee. Die ganzen Leckereien haben mich noch nicht mal angesprochen *stolz bin*

Ich habe dann wieder super geschlafen, genau wie heute Mittag.

Ich mache jetzt noch etwas Wäsche weiter und später noch zum Sport.

Morgen Abend geht es dann zum Konzert von Depeche Mode

Ich musste ja bereits zweimal das Fasten nach 20 Tagen brechen, obwohl ich nicht wollte. Deshalb versuche ich dieses mal die 42 Tage. Einfach um komplett die Ernährung umzustellen (nach kürzerer Zeit ist das Bewusstsein bei mir schnell weg) und mein Gewicht mal wieder auf ein Niveau zu bekommen, das ich vor 10 Jahren hatte. Mein Körper wird mir das Ende signalisieren.
Ich danke für die Wünsche.

@Anja: Herzlichen Glückwunsch an deinen Sohn

@Nicky: Herzlichen Glückwunsch zum Fastenende

@Rennschnecke: Dir auch alles Gute!
Ich wünsche euch eine gute Aufbauzeit

Schönen Sonntag noch euch allen und viel Spaß bei allem was ihr macht.

Liebe Grüße Jessi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2018 um 20:20 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

Huhu
@Jessie: ich hoffe du hattest einen tollen Tag.
Depeche Mode... Neid... wird sicher ganz doll schön.

Ich hab das Gefühl um uns rum werden es immer weniger. ich hoffe, die noch Fastenden sind noch gut motiviert.
Ich hab mir heut abend selbstgemachte Brühe gegönnt, herrlich.
Ich bin heut ziemlich müde, aber da gehts eben zeitig schlafen.
Lg, Anja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2018 um 09:34 Uhr
... hat Jokalima geschrieben:
Jokalima
Jokalima
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Hallo Ihr Lieben,
habe es tatsächlich geschafft, am WE mal den Rechner und das Handy in Ruhe zu lassen Dafür musste ich eben viel lesen...

Bin heute bei Tag 8.

@Nicky, das mit den Rezepten hat bei mir auch angefangen. Immer ein Zeichen, dass es reicht. Ich hab jetzt 3,5kg runter in 8 Tagen, da ich ja anschließend in Low Carb einsteige, gehen die letzten 3 überflüssigen Kilo hoffentlich auch noch vor Ostern weg 

@Jessi, da hast du ja einiges vor mit 42 Tagen. Ich drück die Daumen, dass es klappt!

@Sonnenblume, das Problem mit dem Sehen (bisschen wie Watte im Kopf) hatte ich heute früh während der Autofahrt (70km, davon 60 Autobahn). Zwischendurch habe ich überlegt, ob ich anhalten soll. Hatte heute Morgen 2 Tassen Tee mit Honig, weil es da schon komisch war… Bisher hab ich keinen Honig genommen. Bin dann (für meine Verhältnisse ;-D ) relativ langsam gefahren, brauch so schon gut 45 Minuten, heute 10 Minuten länger.

Ich habe sicherheitshalber mal 2 Äpfel mit ins Büro genommen. Für den Fall, dass es nicht besser wird und ich tatsächlich heute abbrechen will/muss. Normalerweise dünste ich meinen ersten Apfel mit Zitronensaft und Zimt, notfalls muss halt doch ein geschnittener Apfel ausreichen. Momentan reicht mir aber noch Tee und Wasser. Und der Kaffee. Mein Tag ist heute vollgepackt, heute Abend essenstechnisch eh ungeschickt, da ich erst gg 20 Uhr zuhause bin und dann nichts mehr essen möchte/kann… Mal schauen.

@Rennschnecke, ich musste grad herzhaft lachen, als ich die Sache mit dem Ablecken und Reinbeißen gelesen hab. Meine Familie amüsiert sich, weil ich an allem Essbaren riechen will. Gefüllter Streusel riecht lecker, Berliner nicht so Salami ist super, das Brot gar nicht…

@Bunny, mein „Kleiner“ hat auch jahrelang Fußball gespielt und ich war auch immer gerne bei Spielen und Turnieren dabei. Super, dass sie dann auch noch Turniersieger wurden! Das motiviert nochmal. Meiner hat dann irgendwann aufgehört und spielt jetzt seit 1 Jahr Tischtennis. Inkl. Leistungstraining *stolzbin*. Da bin ich derzeit die einzige Mutter, die zu Auswärtsspielen mitfährt. Oft ohne Trainer, also nur ich und die 4 Jungs. Aber ich mach das gerne – heute Abend z.B. wieder.

Jetzt muss ich n bisschen was arbeiten

Wünsche euch einen schönen Tag,
Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2018 um 11:28 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Hallo und einen schönen Tag
in unsere etwas kleiner gewordene Gruppe.
@Nicky dir alles Gute
Heute ist Tag 10 und das Wochenende war super hart. Zudem einer meiner Enkel natürlich krank geworden ist bei uns, somit hab ich von Samsag auf Sonntag kaum geschlafen da das arme Bauxerl soviel gehustet hat.
Gestern war dann echt die Luft raus, bin nachmittags eingegangen und musste nicht nur lecken an einem Brot
Habe damit gedacht ok, dann hab ich halt das Fasten gebrochen ist halt so, aber danach ging es mir einfach viel besser und habe den restlichen Nachmittag mit den Kindern entspannt genießen können.
Um 22 Uhr hab ich geglaubt ich muss sterben, habe so heftige Bauchkrämpfe bekommen, Kreislauf Ende, kalte Schweißausbrüche, furchtbar. Bin eine Stunde nicht mehr vom Klo gekommen, jetzt ist mein Darm zum ersten Mal richtig leer.
Die Regel hab ich dann auch noch bekommen, dürfte so ein mischmasch gewesen sein. Getrunken habe ich auch zu wenig vor lauter spielen mit den Kindern.
Hatte die ganze Nacht Bauchweh, würde jetzt gerne doch noch weiter fasten wenn ihr mich noch in der Gruppe behalten wollt, ob wohl ich so sündig gestern war, habe es bitter bereut
Unsere Gruppe ist schon ein besserl kleiner geworden, somit auch ein bisserl überschaubarer (für mich).
Meine Augen haben sich normalisiert, das mit der Konzentration ist auch wieder ok. Sport mach ich heute keinen, heute ist Couch mit fernsehen angesagt.
Ich wünsche euch allen die schon Essen, lasst es euch schmecken.
@Anja das ist echt stark bis Aschermittwoch, sehr klug antizyklisch zu fasten
habe es einmal versuche in der Fastenzeit zu fasten, aber das ist ja eine Massenbewegung, grausig, da geht der Thread über.
Allen Fastenden wünsche ich einen wunderschönen Tag voller Kraft und Energie
lg Sonneblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum