Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 )

am 20.07.2018 um 16:06 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Nachtrag: Georgie, tatsächlich war mein erster Gedanke, den ich schon öfter hatte, wenn du von Essen geschrieben hast: es schmeckt dir einfach nicht.
Ausser jetzt die leckeren beeren ect.
Dann aber schreibst du von der herben Nüchternheit des brennessel-ect-Smoothies..und das klingt so garnicht appetitlich. Du möchtest ja auch sehr gerne dieses Einfache, Gesunde, das Natürliche - vielleicht "musst" du aber bisschen anders kombinieren, damit es auch deine sinne und die Geschmacksnerven anspricht.

Nur eine Idee. Assoziationen die ich bei deinem Beschriebenen hatte.

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.07.2018 um 19:25 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Georgie, ich fall gleich mit der Tür ins Haus und schließe mich Lioras Gedanken an. Warum versuchst du dich an die Nüchternheit von Rohkostdrinks zu gewöhnen, wenn man aus Rohkost auch leckere, die eigenen Geschmacksnerven ansprechende Mahlzeiten zaubern kann.
Dein gestriger Link zur Beschränkung - besonders das Sinnbild des Sees- hat bei mir den unbändigen Wunsch ausgelöst gleich ein paar Tage zu fasten. Und zwar - trotz des Wetters- 3 Tage trocken und anschließend 2 Tage nur Tee und Wasser. Ist zwar noch kein abnehmender Mond, aber anders bekomme ich es wegen einiger Monatsendtermine im Juli nicht mehr gebacken - zumal ich aus gesundheitlichen Gründen faste, in den letzten Monaten aber ziemlich geschlampt habe - und das prompt merke.
Einen schönen, entspannten Abend...bis morgen - meinem ersten Trockentag
Dikra

--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein. Je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 20.07.2018 um 20:02 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 20.07.2018 um 20:05 Uhr ]

Hallo Fastenfreunde,
richtig erkannt, mit Wald - und Wiesenkräuter Smoothies kenne ich mich noch nicht aus. Einer meiner Mitbewohner - Freunde hat gestern allerdings auch zwei Becher getrunken, von dem Brennnessel - Bananen Smoothie, und fand den Geschmack gut! Ein richtiger Naturfreak, der sich regelmäßig Kräuter sammelt. Und das es ihm schon schmeckt, denke ich, dass sich meine Geschacksknospen erst daran gewöhnen müssen. Darum habe ich das so geschrieben.
@ Dikra: Gelingen und viel Erfolg wünsche ich dir!
Trocken fasten habe ich schon einige Male praktiziert. Im letzten Jahr einmal 9 Tage, 9x24 Stunden und einmal 7 Tage. Hart für den Körper, man braucht absolut Ruhe, keine Verpflichtungen, absoluter Rückzug, anders funktioniert das nicht. Aber der Friede, den ich darin gefunden habe, war unübertrefflich.

Liora hat auch schon Erfahrungen mit Trockenfasten gemacht.

Bis bald.

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 20.07.2018 um 21:15 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 25.07.2018 um 17:16 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.07.2018 um 17:44 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 25.07.2018 um 17:17 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2018 um 16:36 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 22.07.2018 um 16:38 Uhr ]

Hallo Liora, toll, wieder eine Fastenrunde geschafft.

Wie fängst du wieder an, bzw. wie hast du wieder angefangen zu essen?

Ich sehe gerade, in 5 Tagen ist schon wieder Vollmond und dann wieder abnehmender Mond. Die Zeit vergeht schnell. Schon wieder fasten … nun ja,
vom Titel her, eine 'magische Woche', das ist ziemlich ungefährlich. Das schaffe ich auf jeden Fall.
Und Dikra? Macht Trockenfasten?
Melde dich doch mal!

Bis dann …

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2018 um 18:50 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Hallööchen..ein wahnsinnig langer, erster Nicht-Fastentag geht dem Ende entgegen. Alles ist Freizeittechnisch (Grosse Unternehmung) so geworden, wie ich es geplant und gehofft habe.
Das essen habe ich NICHT zelebriert. Auch wenn ich es durchaus wertschätze, wollte und will ich es meistens, so oft wie möglich, nur nebenher laufen lassen.
Also gab es knapp ne viertel stunde bevor wir abgeholt wurden, einfach nen Paprika-Möhren teller. Kein tierisches "drauf konzentriert sein", das will ich nicht. Bewusst ja aber kurz und zweckgebunden soll das essen sein, wenn ich nicht in Gesellschaft bin (unabhängig vom kind) .
Unterwegs gab es - laut uhr nach vollen 5 Stunden - ne brezel. Nicht soo nährstoffreich aber meine Güte, waren ja unterwegs. Dafür haben wir uns aber natürlich hingesetzt. Denn was ich nie mag und fast NIE praktiziere: gehen und essen. Absolut unschön und ungemütlich.
Die brezel habe ich komplett gegessen, war dann auch - Überraschung haha - natürlich satt, obwohl sie klein war.
Mein Kind hatte noch eis und Lakritz, denn es ist Wochenende und ferien, aber ich konnte gut verzichten.

Gelüste konnten aufgrund der doch recht kargen bzw geringen Nahrungsmenge (noch) nicht aufkommen.

Bin gespannt wie es morgen weitergeht..es stehe viel an.

Ich überlege ein neues thema bei "gesunde Ernährung" aufzumachen, weiss aber noch nicht mit welchem Schwerpunkt und wie ich es nennen soll.

Etwas traurig bin ich schon, jetzt erstmal bis zum 1.September im Essensmodus zu bleiben, aber wie gesagt, ich suche mir einen Ernährungs-Aspekt aus und möchte bis zum 1.09 darüber berichten.

Wie gehts euch?

Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.07.2018 um 22:05 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Bin schon da. Aber gaaanz gemächlich. Trockenfasten ist ein echtes Erlebnis für Körper und Geist wenn man es bewusst praktiziert. So eine Arschruhe - im wahrsten Sinne des Wortes- habe ich seit Jahren nicht mehr in mir gespürt. Kein Hunger, kein Durst und auch keine Angst zu verdursten. Geschlafen habe ich wie ein kleines Kind, fast 8 Stunden am Stück. Nicht mal das Klo musste ich in der Nacht beehren. Die einzige Tätigkeit, die ich tagsüber ausführen muss - ist aber absolut freiwillig und gern - den Katzenfutterteller mit passender Nahrung füllen. Der Kater und ich bewohnen allein eine Wohnung. Allerdings verlangt der Kater, dass ich die Miete überweise und die Ernährung im Markt vor Ort bezahle. Ich freu mich schon auf den morgigen Fastentag. Berufstätig bin ich nicht mehr - allerdings offiziell auch noch nicht Altersrentner. Ich geh nur noch die Ämter "besuchen" bzw. schreibe denen nette Briefe. Eines muss ich allerdings tun - ab Donnerstag mir eine Bescheinigung über meine Gesundheitsstörungen besorgen. Und dazu sind ein paar Untersuchungen/ Tests im Krankenhaus nötig. Ist aber weder lebensgefährlich noch schmerzhaft (Gleichgewicht, Augen)
Bis morgen - ich verzieh mich wieder vom PC. Mein Schlafbedürfnis ist sagenhaft. Einen wunderschönen Abend.

Dikra


--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein. Je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2018 um 08:18 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Hallo Fastenfreunde,
Liora, da bin ich aber gespannt auf deinen neuen Thread. Ehrlich.
Wie es geht … nun ja, der Garten wird langsam wieder, das tut gut. Tagesüber ist es so heiß im Moment, dass man eigentlich nix machen kann, außer morgens, also jetzt um diese Zeit bzw. in den frühen Abendstunden bis Sonnenuntergang, wie gestern. Heute will ich die ersten Steinplatten im neuen Teich platzieren, so richtig große, schwere Dinger. Mein Rücken hat das alles ausgehalten die letzten Tage, was mich verwundert. Na ist ja gut so. Und esstechnisch ist alles in Ordnung . Bei Famila gab es vor ein paar Tagen Milka - Schokolade für 30 Cent/Tafel und ich habe entgegen jeglicher Gewohnheit und Vernunft (äääh huch!) gleich mal 10 Tafeln mitgenommen. Zwei Stück davon habe ich gestern gegessen, auch entgegen jeglicher Gewohnheit und Vernunft. . Kam aber genau richtig, irgendwie doch. Anscheinend kann auch so was mal richtig sein.
Mit meinen ursprünglichen Plänen hat das aber nix mehr zu tun.

Hi Dikra, dann bist du ja gut durch, mit trocken Fasten. Wie fastest du weiter?

Ich wünsche euch allen eine gute Woche, ob fastend oder essend!

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2018 um 09:28 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 23.07.2018 um 09:35 Uhr ]

Frisch ausgeruht nach fast 10 Stunden Schlaf wie ein Murmeltier. Es ist Wahnsinn. Heute noch einen Tag trocken ,morgen und übermorgen lass ich diese Fastenperiode dann mit Tee, Wasser und Rohkost ruhig ausklingen. Einen großartigen Kostaufbau muss und brauch ich nach den paar Tagen nicht machen. Ab Donnerstag gibt es ja sowieso erst mal ein paar Tage KH-Normalkost.
Im nächsten abnehmenden Mond auf keinen Fall , das ist mir vom Intervall her zu kurz hintereinander. Ab Ende August dann wieder ein paar Tage. Mit welcher Fastenform weiß ich noch nicht. Ich spüre da jetzt echt in mich hinein, schaue was mir die jetzige Fastenperiode, besonders die trockenen Tage gesundheitlich - auf körperlicher und geistiger Ebene (kann man eh nicht ganz trennen) dauerhaft bringen/ gebracht haben.
Ich bin dann Ende August - wenn ich es bis dahin aushalte - wieder hier vor Ort

Eine gute Zeit und liebe Grüße
Dikra

--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein. Je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum