Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )

am 23.07.2018 um 13:01 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 23.07.2018 um 13:02 Uhr ]

Hallo Fastenfreunde,
hallo Dikra,

dann bis bald! Und Grüße an deinen Kater. Wir haben auch so einen, seit Juni, macht einfach Freude. Der ist jetzt topfit, vom draußen rumlaufen, jagen, klettern und springen. Spaß pur.

Und hier noch ein Blick auf die neue 'Baustelle' hinten im Ziergarten. Heute war es bisher noch zu heiß, um dort irgendwas zu machen. Wir haben lediglich zwei Sack Zement mit Fahrradanhängern geholt, morgens, als es noch kühl war.

Bis dann.





--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2018 um 13:04 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

Uuund hier noch mal:







--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.07.2018 um 18:48 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1848

Puh, Georgie, woher nimmst du bloß die Kraft, im Fasten so dicke Steine zu schleppen?! Aber das wird ganz sicher ein superschöner Teich!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.07.2018 um 19:09 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

Hallo Regenwurm,
wie geht's? Im Moment faste ich doch gar nicht.
Ich habe nach zwei Wochen wieder mit essen angefangen und danach noch
Liora begleitet, die bis zum 21. Juli weiter gefastet hat.

Erst ab 28. Juli geht's wieder los. Eine Woche, vielleicht zwei … mal sehen.

Hmm, ich denke, das ist die Perspektive, die unten sind ganz schön groß, aber flach. Und die runderen oben, die sind ganz handlich, ein Sack Zement ist schwerer. Die wiegen vielleicht die Hälfte, also 20, maximal 30 kg.

Bis bald mal wieder.

Georgie






--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.07.2018 um 20:00 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Einen guten kleinen Abend euch..

Die Schwitzhütte und das drumrum, die schöne Atmosphäre, malerisch und magisch - erinnert mich an die Unternehmung, die wir vorhaben übermorgen (gab ne Planänderung) und gleichzeitig entstehen bei solchen Fotos hübsche Assoziationen.

Irgendwie würde ich auch gerne abseits vom "Schuss" wohnen, doch das ist nir Träumerei und Gerede, denn ich SEHE mich "dort" definitiv noch nicht.
Und nur was man vorm inneren Auge auch sieht, kann man erreichen.

Zum Essen: huuh.. hmm. Ein dinkelvollkornbrötchen, Johannisbeeren aus dem garten + einige brombeeren (wir haben gepflückt!!), hmm ich überlege krampfhaft aber mir fällt absolut nichts Weiteres ein, was ich hatte.
Etwas unbefriedigend würde man meinen weil nix Warmes dabei war, aber gut, es war warm draußen..
Ich war von morgens bis halb 5 mit dem kind unterwegs
Das wieder essen und volle Action tage strengen auch an.

Noch etwas gejammer: die stimmung ist nicht mehr soo berauschend, aber ich versuche es klar zu sehen, denn ich kenn das ja, übermorgen stehen wieder die berüchtigten Tage einmal im monat an.
Auch wenn ich mir alle mühe gebe, krieg ich die Laune so 2 tage vorher nicht mehr wirklich hoch.

Mir fällt immernoch kein Ernährungs- Schwerpunkt für das neue Thema ein. Nur ideen. Und ich nehme erst ein thema wenn es mir leicht und glassklar vor Augen steht.

Erstmal Grüße...

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.07.2018 um 20:41 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1848

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 25.07.2018 um 20:44 Uhr ]

Hallo Georgie und Liora,

schön, Georgie, da beginnt auch Aqui, hatte sie jedenfalls so angedacht, sicher guckt sie dann auch hier im Forum. Das ist nicht mehr lange hin, dann wünsche ich dir weiterhin viel Spaß mit dem Gartenprojekt!

Apropos Projekt, für dein Ernährungsthema hätte ich einen Vorschlag, Liora - natürlich nur meins, musst du nicht zu deinem machen: versuch es doch mal, herauszufinden, was dir köperlich und seelisch richtig gut tut: die Nahrungsmittel, die Kombi und die Menge. Ist für mich schon eine große Herausforderung. Ich lausche immer meinem Hugostimmchen, was er mir aus den Rippen leiern will, geht ja schon beim Fasten los. Das ist etwas, habe ich festgestellt, was mein Körper braucht. Nicht eins zu eins natürlich, Hugo ist wie ein Kind. Aber wenn ich Lust auf Käse kriege, könnte das Eiweiß sein oder auch Salz, Calcium passt auch noch, und dann würde ich jetzt ausprobieren, zum Beispiel Quark oder Joghurt mit Beeren, da fehlt dann das Salz, und wenn ich es im Mangel hätte, käme es nun massiver. Usw.

Ich wünsche dir einen genussvollen Aufbau! Und tapferes durch den Hormonsumpf surfen - ist ja bloß für eine Woche...

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.07.2018 um 16:57 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 28.07.2018 um 22:38 Uhr ]

Hallo Fastenfreunde,
heute ist Juli - Vollmond, morgen ist es also wieder so weit. Die magische Fastenwoche mit dem abnehmenden Mond, vielleicht werden auch wieder zwei Wochen daraus. Mal sehen.
Bei dieser enormen Hitze bleibt eh nur das Bedürfnis nach viel trinken, dem ich gerne nachgebe. Also trinke ich ab morgen viel Wasser mit einem Spritzer Bio - Citrovin für den Geschmack. Falls es mal was anderes sein sollte, werde ich das hier brav berichten, ich bin gerne ehrlich und mit der Wahrheit per du.
Falls jemand mit fasten möchte, kein Problem- Leute, bei der Hitze braucht man doch eh nur noch was zu trinken, oder? Also könnt ihr euch auch gerne zahlreich anschließen!

Bis danne!

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.07.2018 um 10:45 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

Moin Moin,
heute ist dann der erste Tag, mit 'nem Kaffee vornweg, den ich mir mal wieder nicht verkneifen konnte.
Fasten zum abnehmenden Mond, was verbirgt sich dahinter? Der abnehmende Mond, also die Zeit des abnehmenden Mondes, soll den Abbau, das Ausleiten von Giftstoffen aus dem Zellgewebe und den Organen fördern.
Auch das Abnehmen, und damit der Abbau fettlöslicher Gifte soll leichter vonstatten gehen. Das wären vor allem fettlösliche Kohlenwasserstoffverbindungen und die lagern sich gerne im Fettgewebe ab.
Ob es wirklich so ist, mit der reinigungsfördernden Wirkung des abnehmenden Mondes? Warum nicht? Die Wissenschaft schweigt natürlich. Sie kümmert sich auch lieber um den Zustand toter Materie, als um das Leben an sich.

Mein Schreibfluss ist mal wieder sehr holperig, ich muss viel rumbasteln und nachverbessern, eh das einigermaßen rüberkommt, was ich sagen möchte.

Allen Mitfastenden ein schönes Wochenende, ich brauche noch irgendwelche Bio Getränke (ohne Zucker) und ansonsten wartet der Garten.

Bis bald.

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.07.2018 um 21:27 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Huhuuuu Georgie ich wollte dir viel Erfolg und auch Freude bei dieser FastenRunde wünschen!
Ich trinke ja auch ab und zu - definitiv nicht regelmäßig - beim fasten nen kaffee. Heute hab ich nochmal gelesen, dass diesem "mini Hoch" dann zügig ein kreislaufmäßiges tief wieder folgt - mit MEINER Erfahrung stimmt das überein. Und seit dem kaffetrinken-Desaster mit den Nachbarn bei dem mir schlecht wurde, habe ich Kaffee gemieden.
Wenn du aber routinierter, regelmäßigee kaffeetrinker bist, würde ich das auch beim fasten beibehalten.

Ich trinke momentan auch Unmengen. Empfinde es als unangenehm ständig durst zu haben.

Dein Beitrag nebenan hat mich zum lachen gebracht aber auch nachdenklich gemacht
Von wegen "sich ständig beschäftigen"um nicht in ein psychisches loch z fallen. Und "sich durchs leben schummeln"..
Klar ist alles so wie MAN SELBST es fühlt. Kein anderer.
Trotzdem denk ich dass du und man es richtig macht, mit produktiver Beschäftigung. Und mit ALLEM was die körperliche und seelische Gesundheit oder zumindest Stabilität unterstützt, sicherstellt.

Neulich beim einkaufen war ein griesgrämiger mann vor mir.Der zu verstehen gab dass er NICHTS mit freude macht. Mit elan. Die Kassiererin sagte zu ihm (weil er runjammerte und versuchte dabei lässig zu wirken)
" machen sie es gerne, dann haben sie mehr davon"

Etwas GERNE machen.. das hat sich mir so eingeprägt
..tolle beiläufige aber wertvolle aussage. Alles mitnehmen und positiv werten/wahrnehmen, was man tut. Rausholen was geht. Prima.


Liebe grüße,Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.07.2018 um 18:53 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 29.07.2018 um 18:57 Uhr ]

Hallo Fastenfreunde, heute ist der zweite Fastentag und ich merke, irgendwo lauert noch ein Hungergefühl.
Auch der Kuchen auf dem Küchentisch, von dem ich natürlich nix gegessen habe, hat mich so merkwürdig "angesprochen", so etwa: "Wat guckst du?" - Und ich zu mir: "Wenn du schon an Essen denkst, dann doch bitte an etwas Vernünftiges." Ich denke weiter: Ja, Gemüsepfanne vielleicht mal wieder?
Und: Biste DOCH wieder auf 'm Zuckertrip gelandet --- In nur zwei Wochen? Das ist … nun ja.
Es ist heute ein wenig angenehmer mit den Temperaturen draußen, ich bin aber körperlich immer noch fertig von der 4 1/2 Std. Radtour am Freitag. Und so habe ich mich ausgeruht, bin nur mal 1/4 Stündchen im Garten gewesen, die Findlinge um die Feuerstelle zurechtrücken. Also, dann kann ich morgen Zementmörtel besorgen.(Mit einem Sack werde ich nicht auskommen)
Hi Liora. Mit Kaffee habe ich die gleiche Erfahrung gemacht. Noch drastischer war es mit Tee, den habe ich jahrelang jeden Tag getrunken. Allerdings nur 2 1/2 bis 3 Teelöffel pro Liter, also eher dünn, aber literweise. Erst schwarzen und dann grünen Tee. Ich war permanent müde, den ganzen Tag, wochenlang. Ich war beim Arzt (tatsächlich, ich beim Arzt), er stellte einen Eisenmangel fest. Typisch für Schwarzteetrinker. Aber das ist schon lange her. Kaffee trinke ich mit Unterbrechungen, nicht jeden Tag und auch nur verdünnt, als Kaffeegetränk sozusagen.
Ja, 'gerne machen' kann ich gut nachvollziehen. Manchmal funktioniert es, manchmal eben auch nicht. Ist leider so.
Und du fastest wieder ab 1. ? - Aber hoffentlich nicht wieder drei Wochen!

So, ich muss nun meinen Rücken entspannen. Vielleicht schreibe ich nachher noch mal.

Bis dann.

Georgie



--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum