Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 )

am 13.03.2024 um 18:45 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

Den missionarischen Auftrag erfüllen ...

Georgie



--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.03.2024 um 21:50 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von George am 17.03.2024 um 21:54 Uhr ]

Guten Abend Fastenfreunde,
ich bin gerade ziemlich erschrocken darüber, in eine Kohlehydrat - Brotfalle geraten zu sein. Ich habe gestern und auch heute ziemlich viel Brot zu der sonst vegan rohköstlichen Ernährung konsumiert. Ansonsten aber keinen Zucker, ausser für den Kaffee, auch kein Bedürfnis nach Schokolade oder sonstigem Süsskram verspürt.
Ich bin gerade wie unter Schock. (Blutdruck?) Darum werde ich morgen noch das restliche Gemüse zu Salat verarbeiten und dann wieder ein paar Tage fasten.
Mein E - Bike ist seit einigen Tagen defekt (übel übel) und ich war gezwungen, mir ein anderes, günstiges, leichtes Fahrrad zuzulegen, um die Wege hier auf dem Land bewältigen zu können. Jetzt wieder ohne E - Unterstützung unterwegs zu sein, ist eine echte Herausforderung.
Dieses Jahr hat's anscheinend in sich.
Also morgen esse ich noch das restliche Gemüse ohne Brot, dann geht es kalorienlos weiter.

Wünscht mir Gelingen.
Ich habe überlegt, mich einer anderen Gruppe anzuschließen, wusste nicht wo und schreibe hier weiter. Es wird eine unendliche Geschichte.

Georgie


--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.03.2024 um 13:46 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

Moin moin, ich habe den Getreidekonsum seit gestern drastisch reduziert und die Situation so wieder in den Griff bekommen. Fazit: Brot macht nicht satt, im Gegenteil, es macht gierig. So bei mir zumindest. Die vegane Rohkost ist hingegen ein unverzichtbares Lebenselexier erfrischend in jeder Hinsicht, daran sich alles andere ernährungstechnisch unterzuordnen und anzupassen hat. Ein wenig Kochkost brauche ich auch noch ab und zu, so gab es heute Mittag einfach mal biodynamisch angebaute Erbsen mit ein wenig Salz und ganz wenig Margarine, gestern 5 mittelgroße, gekochte Kartoffeln mit bisschen veganer Mayonese und einem Hauch Salz.
Also momentan geht's gut mit der Ernährung. Heute meinem Chef Bescheid gesagt, dass ich wieder einsatzbereit bin.
Momentan ist Ramadan - Fastenzeit, die geht noch bis zum 9. April. Habe ich auch schon mal mitgefastet, bis Abend nix essen und trinken, erst wieder nach Sonnenuntergang. Wäre eine Möglichkeit. Und in einer Woche ist der Mond abnehmend, wäre die nächste Möglichkeit. So bleibe ich immer nahe beim Fasten, damit mir nichts mehr ausser Kontrolle gerät.
Jo, damit aus jo nicht Jojo wird. 😆 Gruß an Ernst

und allen allen Mitlesenden.

Georgie


--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.03.2024 um 17:04 Uhr
... hat Ernst geschrieben:
Ernst
Ernst
... ist OFFLINE

Beiträge: 98

Hallo George,
Brot und Süßzeug ist (nicht nur bei Dir) übel. Durch die Kohlehydrate wird Insulin ausgeschüttet und wenn der Insulinspiegel wieder fällt, bekommst Du sofort wieder Hunger. Bei Gemüse sind die Kohlehydrate so verpackt, daß das Insulin langsam ausgeschüttet wird.
Ich für meinen Teil esse auch gerne mal ein Steak eines grasgefütterten Rindes. In Deutschland gibt es das kaum, da die meist mit Körnern gemästet werden. Aber so ein leckeres Tomahawk Steak vom Grill selten, aber mit Genuß. Das hat was.
Heute bin ich bei Tag 2 meines Anti JoJo Fastens und seltsamerweise hatte ich noch nie einen so sanften Einstieg ohne jeden Hunger. Für die lange Fahrt morgen Schnippel ich mir Karotten, Paprikas, und wenige eigene Orangen und Mandarinen.

LG
Ernst


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.03.2024 um 13:52 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von George am 27.03.2024 um 13:52 Uhr ]

🪶Tomahawk🪶 Steak ... Hahaha. 😆
Vom Indianer persönlich erlegt, Männerträume werden war! Hoho. 🪓🪶🏹
Jo, nö ich bin zu wach bezüglich dieser Problematik und reagiere nicht auf Phantasienamen. Die ganze Werbeindustrie ist randvoll davon. 😎🤠
Ansonsten jedem, wie es ihm beliebt.

Georgie



--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.03.2024 um 14:15 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

Hihihi




--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.03.2024 um 11:29 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

Der notorische Schreiber, Streber, Besserwisser - Klugsch.... r Georgie kann seine Finger nicht still halten.
Hier eine Information für alle, die Richtung Rohkost gehen und noch Zweifel usw. haben, oder sich über Rohkost informieren wollen.
Oder überhaupt auch für alle Heilfastenden, die das Gefühl haben, festzuhängen, an alten Gewohnheiten, Süchten.





--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.03.2024 um 12:47 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von George am 30.03.2024 um 12:51 Uhr ]

Guten Tag liebe Fastenfreunde,
allen Mitlesenden natürlich auch,
gaaanz wichtig für uns zu verstehen, den Umgang mit alldem, was wir dem Körper hinzufügen, Medikamente, Medizin, Supplements usw.
Was ist wirklich und und was ist nur wichtig, daß man es vermeidet? Das Prinzip dabei ist, dass alles, was den Körper zusätzlich belastet, kann jemals heilend sein. So ist es und so ist es auch logisch, wenn man nach dem Heilfasten alles richtig machen will, oder sogar dazu gezwungen ist, alles richtig zu machen. (Letzteres kann man ja dann nur jedem bald wünschen, wobei es irgendwann eh der Fall sein wird oder sein muss) So wie bei mir. 😆
Bücher sind okay, frisch auf den Tisch von den Rohköstlern ist besser.
Silke Leopold:
Mäuse-Klick
Oben der Link, unten ein Foto




--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.03.2024 um 15:57 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

Ergänzend dazu :




--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.04.2024 um 11:31 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist OFFLINE

Beiträge: 2680

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von George am 03.04.2024 um 11:36 Uhr ]

Guten Morgen Fastenfreunde,
hier noch was zur Übersäuerung des Körpers. (Die meisten wissen es bereits, natürlich...)
Nur ein übersäuerter Körper entwickelt Entzündungen (Hitze) um Ablagerungen, Giftstoffe aus dem Körper herauszubringen.
Ist der Körper, Blut und Urin basisch, braucht er keine Entzündungen, er schafft es auch so. So sind Entzündungen immer ein Hinweis auf eine Übersäuerung des Körpers.
Gerade Heilfastende sollten sich das mehr und mehr verinnerlichen.
Die basische Ernährungsform ist den meisten ein Begriff. Tierische "Produkte", vor allem Fleisch, aber auch Milch, Milchprodukte übersäuern den Körper. Die Palette der Süchte ist groß. Auch zu viel essen überhaupt bringt eine Übersäuerung zustande.
Am leichtesten kann man den PH Wert des Körpers über den Urin bestimmen. Ist der Urin sauer also unter PH 7, ist der ganze Körper übersäuert und Entzündungen sind das Resultat. Eine Entzündung ist in dem Sinne keine Krankheit, wie der liebe Dr. Med. das meint, sondern ein Symptom der Selbstreinigung des Körpers, er schafft genau Hitze dort, wo sich zu viel abgelagert hat (Entzündung). Oder Fieber allgemein , das ist auch nichts anderes.
Urinteststreifen braucht man in dem Sinne gar nicht, schon die Entzündung allein ist der Indikator für einen übersäuerten Körper, der für ALLE Entzündungen verantwortlich ist. Ich habe mir diese Teststreifen trotzdem mal besorgt, um das überprüfen zu können. Es werden ausser dem PH Wert noch andere Parameter angezeigt, Kalzium usw.
Mäuse-Klick
Ich habe mir diesen Test nur wegen PH bestellt, alles andere ist für mich nicht so wichtig, war aber dabei und war günstig.
Wie ist der Test bei mir ausgefallen? Fragt mich mal. 🧐

Georgie




--
An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen. Die ganze Schöpfung beruht auf ihr.
(J.H.S. 1950 – 2010)

Wer rastet, der rostet ... es sei denn, er fastet.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum