Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )

am 30.11.2018 um 09:43 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 30.11.2018 um 09:45 Uhr ]

Hallo Flöckchen, genau DIE Erfahrung habe ich auch so genossen. Und voll im Fastenmodus unterwegs zu sein, einfach cool da stehen und Wasser aus der Flasche zu trinken … wie man heute doch so gerne sagt (ich mag das nicht sooo dolle):

Ey, wie cool ist DAS denn?

Ja nächsten Monat ist ja Weihnachten und ich bin gespannt, ob überhaupt irgend jemand zu dieser Zeit fasten mag/kann/will. Vollmond ist am Sonnabend, den 22. Dez. ! Also abnehmender Mond ab 23 Dez. - 7 Tage drauf sind wir beim 29. Dez.(magische Woche), und alles drüber hinaus geht dann über Silvester ins neue Jahr hinein! Das ist voll verkehrte Welt spielen.

Hardcore - Fasten




Im letzten Jahr habe ich gekniffen.

Alles guuute!

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.11.2018 um 11:33 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 30.11.2018 um 12:29 Uhr ]

Guten Mittag

.. und nun kriege ich gleich ganze Kisten an Zitronen frei Haus geliefert . Da brauch ich mir ja keine Gedanken um die Weihnachtseinkäufe (außer Katzenfutter) mehr mach en. Nach Bio sieht die Kiste aber leider nicht aus . Normale Zitronen schimmeln/ vergammeln schneller als Bio Ware. Ich hatte vor Monaten mal normale Zitronen, die sind regerecht zu Staub zerfallen, was mir mit Bio-Ware unter gleichen Bedingungen noch nie passiert ist.

Wir sind zwar grade im aktuellen Mond...aber die neue Fastenzeit ab dem 23. Dezember steht bei mir schon fest. Ich überlege da nur noch, um welche Fastenmethode es sich handeln wird. Au0erden muss ich mir vorsorglich nur noch Gedanken machen wieviel Katzenfutter und Fastengetränke über den Jahreswechsel dran glauben müssen.

Mit Zitronensaft oder so ähnlich können wir auch das neue Jahr begrüßen. Da müssen wir nicht sinnlos Geld in die Luft schießen , uns die Natur zerstören und auch noch den Tieren Angst machen.

Die Tiere verkriechen sich pünktlich mit Beginn der Knallerei und kommen oft erst Stunden nach dem vorläufigen Ende an den heimischen Futternapf zurück.
Einen schönen Tag
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 30.11.2018 um 15:21 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 30.11.2018 um 15:22 Uhr ]

Mein ich doch! Das sind keine Bio - Zitronen.
Hier mal der Vergleich:





Krass ne'?

Grüße

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 30.11.2018 um 15:25 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 30.11.2018 um 15:26 Uhr ]

Sooo, ich stehe auf Zitronen :

Würde ich jetzt sofort kaufen , wenn ich die sehe.

Grüße







--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.11.2018 um 15:52 Uhr
... hat Flöckchen geschrieben:
Flöckchen
Flöckchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Oh ok das stimmt nächsten Monat wird es echt schwierig
Ich gehe mal davon aus dass mein Freund mich sehr gern über die Feiertage sehen möchte und dann kann ich mich nicht vorm Essen drücken. Also werde ich wohl erst übernächsten Monat wieder mit euch fasten können.

--
Viele liebe Grüße
vom Flöckchen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.12.2018 um 09:31 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 01.12.2018 um 09:49 Uhr ]

Moin, Moin allerseits...
... für mich war es gestern der letzte reine Wasser-Zitronentag... in diesem Mond. Heute morgen habe ich ein Glas Orangensaft nebst einer Banane vertilgt. Die Banane war erst für den Montagmorgen gedacht Ich hatte mir gestern Nachmittag neben einigen Säften auch etwas friisches Bio - Obst besorgt. (Äpfel, Birnen und Bananen) Das mit dem Obst hätte ich sein lassen sollen. Na wenigstens ist mein Kühlschrank noch übersichtlich, um anderen "Genüssen" zu entgehen. Und das Katzenfutter vertilge ich auch nicht Ich mache mir jetzt gleich warme Mahlzeit (Gemüse aus dem Tiefkühler mit Reis) und bereite mir eine großen gemischten Salat mit Mangostücken, Walnüssen und Ziegenkäse vor.

Mit Zucker/Süßigkeiten habe ich glücklicherweise selbst kaum Probleme. Selbst die Steine mit Vornamen Domino haben mich gestern und auch heute nicht interessiert. Kaffee trinke ich seit Jahrzehnten gewohnheitsmäßig schwarz (muss ja schließlich was für meine Schönheit tun ) und Honig (löst bei mir Allegieen aus) ersetze ich mir mit etwas Zuckerrübensirup in Tee. Wie der allerdings in Kaffee schmeckt, weiss ich nicht. Ansonsten ist der Rübensirup nicht nur ein leckerer Brotaufstrich.
Georgie, wie sieht es mit Deinen Füssen aus? Hat das Pelzige nachgelassen? Nimmst Du aktuell was zusätzlich zur Entgiftung?

Flöckchen, da hast Du ja eine rundum gelungene Fastenzeit abgeshlossen. Kannst Du mal gerne auch hier im Mond, was zu den gesundheitliichen Verbesserungen sagen, die Du allein durch Fasten nebst einer anderen Kur (welche?) geschafft hast. Da brauchst Du aber nicht bis zum nächsten eigenen Fastentermin warten. Der Herr im Mond )und auch ich, sind zu jeder Tages- und Nachtzeit an solchen Dingen interessiert. Und das wir hier nicht nur über das Fasten (innner- und außerhalb eigener Fastenzeiten) reden ,sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt
Halt.. da fällt mir noch was ein...ich gehe jetzt eine Runde Meridian- Stretching machen. Das Gemüse muss noch einen Moment warten.
In diesem Sinne allen einen schönen Tag, mit allem was dazugehört.
Bis später - höchstens morgen
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.12.2018 um 10:08 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 01.12.2018 um 10:12 Uhr ]

Guten Morgen,
heute ist Fastentag 8 und ab jetzt bin ich wohl allein hier.
Macht nix.
Heute morgen gab es emotionalen Stress im Haus, auf meine Fastenmotivation hat sich das nicht ausgewirkt. Habe aber gemerkt, dass ich im Moment sehr empfindlich bin und schnell verletzt, ich wünsche mir, ich könnte mit diesen Ebenen besser umgehen.
Karin, was du da alles drauf hast … ich wäre schon froh, wenn ich Tai Chi könnte oder Chi Gong … Im Moment habe ich nur Meditation und Atemübungen zur Verfügung. Und Gartenarbeit. Aber da bin ich völlig unmotiviert, die Jahreszeit unterstützt mich dabei kaum.
Heute ist es fast warm draußen, Temperatur 8 Grad, gefühlt noch mehr.
Ich habe schlecht geschlafen und bin dünnfellig.
Gefühlt habe ich nicht ein Pfund abgenommen und im Bereich der Brustwirbelsäule klemmt es ein wenig. Mehr Bewegung täte meinem Körper gut. Und da dreht es sich im Kreis. Leider kann ich kein Tai Chi. Hab zwar mal ein paar Stunden reingeschnuppert, aber damals, vor vielen Jahren die Motivation verloren.
Gestern habe ich auch noch den Sauerkrautsaft weggelassen, das muss ich heute nachholen.

Bis dann.

Nachtrag: Das pelzige Gefühl unter den Füssen hat nachgelassen. Ist aber noch nicht weg.

georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.12.2018 um 10:19 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 01.12.2018 um 10:22 Uhr ]

Georgie, ich lass dich trotz Bananen und so nicht alleine. Und für meine Aktivitäten in Sachen Tai Chi usw. habe ich einen Haufen DVDs. Genaueres dazu später. Die DVDs und auch ich mussten bloß in bzw. vor den Player.

Bis später

Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.12.2018 um 10:43 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 02.12.2018 um 10:23 Uhr ]

Georgie, lass mir mal Deine genaue Adresse auf diesem Wege

….

zukommen. Ich packe Montag ein paar DVDs zum reinschnuppern und Verbleib bei Dir.


Mein DVD Bestand ist dermaßen groß, dass ich ihn problemlos und gerne reduzieren möchte

Liebe Grüsse
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.12.2018 um 17:59 Uhr
... hat Flöckchen geschrieben:
Flöckchen
Flöckchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Flöckchen am 01.12.2018 um 20:35 Uhr ]

Hallo ihr Lieben,
ich bin auch noch da (trotz genug reifen Bananen und Zitronen fürs Wochenende). Ja ich bin wirklich rundum glücklich mit der gelungenen Fastenzeit, es hat mir wieder sehr gut getan.

Uh ok Karin, gesundheitliche Verbesserungen, nun in letzter Zeit fang ich mehr oder weniger leicht an zu schielen wenn ich müde Augen bekomme und sehe dadurch in paar Metern Entfernung Doppelbilder. Dadurch würde ich mir z.B. nicht mehr zutrauen abends Auto zu fahren. Nach einer Fastenkur sind meine Augen wieder eine Weile unproblematisch. Außerdem habe ich gewisse Verdauungsprobleme, oft aufgeblähter Bauch, Verstopfung. Knapp unter dem Bauchnabel ist so eine Zone die sich manchmal sehr hart anfühlt, diese wird beim Fasten langsam weich. Vielleicht habe ich eine Unverträglichkeit die mir nicht bewusst ist, denn ich habe schon recht oft viele kleine Pickel und nach dem Fasten dann erstmal wieder eine Haut wie ein Baby. Außerdem das Gewicht, die beiden letzten Fastenwochen (mit 48 h trocken) ist mein Gewicht jeden Tag 1 kg gefallen, das können ja nur Wassereinlagerungen sein. Warum speichert mein Körper so viel Wasser, esse ich zu viel Salz? Danach nehme ich das Wasser auch fix wieder zu, bleibe aber ca 1kg unter dem Startgewicht, was ja als tatsächlicher Speckabbau für die Zeit hinkommt und mir hilft unter 60 kg zu bleiben, darüber gefalle ich mir selber nicht mehr. Das sind so die oberflächlichen Themen wegen denen ich faste.

Außerdem der spirituelle Aspekt, Fasten fühlte sich schon fantastisch an aber Trockenfasten ist wirklich unglaublich. So eine glückliche Zufriedenheit und geistige Klarheit wie in den Stunden wenn ich wieder mit meiner Flasche warmem Zitronenwasser im Bett liege und einfach erleichtert bin, wo gibts das sonst...

In wie weit der Mond hilfreich ist kann ich noch nicht sicher sagen, letzten Monat war es ebenfalls grade abnehmender Mond und das Fasten fiel mir viel schwerer. Aber ich denke bei abnehmendem Mond hilft er beim Fasten. Bei zunehmendem verhindert das Fasten dass ich mit zunehme. So oder so, Fasten ist gut.

Meine andere Kur ist vor allem für die Verhütung, ich beobachte meinen Zyklus nach NFP und esse dazu die 9 Tage um den Eisprung rum im Monat jeden Tag 1 ordentlichen Teelöffel voll gemörserte Samen von der wilden Möhre eingerührt in etwas Tomatensoße. Das funktioniert in der Weise einwandfrei seit Jahren.

Heute war hier so schönes Wetter, ich habe einen langen Spaziergang gemacht und viel nachgedacht über mein Leben, die Pläne fürs nächste Jahr, gute Ernährung, soziale Kontakte und Freunde.
Ich denke da habe ich meinen Kompass jetzt auch wieder eingenordet und weiß woran ich mich die nächste Zeit halte.

Ich möchte noch hinzufügen dass das Fasten mir zeigt was das Wesentliche in meinem Leben ist und es mir zunehmend gelingt Verpflichtungen abzulegen die mir nicht gut tun. Heute abend ist ein Veranstaltung zu der ich mich habe überreden lassen, aber ich habe mich jetzt erfolgreich rausgeredet und gehe nicht hin. Ich bin so erleichtert. Das lag mir die letzten Tage wie ein Stein im Magen, der Gedanke da hin zu müssen und im Endeffekt: Man sagt oh nein und schade, du musst doch kommen, es wird die Party des Jahres aber die Welt dreht sich weiter auch ohne dass ich da bin. Letztes Jahr war ich auch nicht dabei, mit anderer Begründung aber dem gleichen Gefühl. So erleichtert diesem oberflächlichen lauten Quatsch fern bleiben zu können, zuhause.

--
Viele liebe Grüße
vom Flöckchen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum