Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Bilder aus meinem Garten ... der Versuch einer 360-Tage-Challenge

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 )

am 24.06.2018 um 19:24 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1705
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Tag 68 meiner Garten-Challenge

Hallo zusammen

unser Basilikum-Busch explodiert dieses Jahr regelrecht. Dabei haben wir schon richtig viel davon geerntet *lecker*lecker*

Ich gieße das Basilikum seit diesem Jahr nicht mehr, sondern gebe ihm regelmäßig die Flasche, so dass es sich selbst Wasser ziehen kann, wenn es durstig ist. Vielleicht wächst es ja deswegen so gut?

Mehr dazu unter: Mäuse-Klick




--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2018 um 19:44 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1382
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 25.06.2018 um 19:45 Uhr ]

Hmmm, riecht gut!




Bis danne.
(Kann gar nicht so viel gucken wie du schreibst)

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)

Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 25.06.2018 um 23:23 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1705
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Zitat:


Georgie schrieb: Hmmm, riecht gut!



yEp Das Basilikum duftet herrlich *nick*nick*

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 25.06.2018 um 23:25 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1705
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Tag 69 meiner Garten-Challenge

Guten Aaaaaabend

Hortensien tun's in unserem Garten richtig gut! Egal ob Kletterhortensie, Tellerhortensie, Scheeballhortensie oder eben die klassische Bauernhortensie.

Die Bauernhortensie zählt dabei ganz klar zu meinen Lieblingsgartenpflanzen, deswegen habe ich davon inzwischen auch sieben Sträucher im Garten verteilt

Mehr dazu unter: Mäuse-Klick



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.06.2018 um 20:57 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1705
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 26.06.2018 um 20:59 Uhr ]

Tag 70 meiner Garten-Challenge

Guten Aaaaaabend

pünktlich zum Ende meiner Fastenwoche waren nun auch die ersten Heidelbeeren im Garten reif. Ich liebe Heidelbeeren 😍

Die zwei Nasch-Portionen haben wir uns heute Abend mit den letzten Sonnenstrahlen auf der Terrasse gut schmecken lassen *jamm*jamm*

Mehr dazu unter: Mäuse-Klick



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.06.2018 um 19:01 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1705
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Tag 71 meiner Garten-Challenge

Guten Aaaaabend

heute habe ich was Essbares zum Aufmuntern aus unserem Garten - frei nach dem Motto: Sauer macht lustig ...

Blutampfer-Blätter schmecken herrlich zitronig und passen prima in die Salatschüssel, in den Kräuterquark oder in die Kräuterbutter.

Mehr dazu unter: Mäuse-Klick



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.06.2018 um 20:58 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 893

Hallo ich habe mir gerade zum ingesamt zweiten mal die ganzen Bilder von seite 1 bis zum "Schluss" angesehen
..dazu die ganzen Infos - schön! Schön dass du für dich dieses persönliche Projekt gefunden hast und es mit uns teilst, Tonia.
Ich bin nicht bewandert, was Pflanzen, Kräuter betrifft. Liebe aber den Anblick in der Natur und das Bewusstsein davon, dass alles um einen herum auch lebt..
Jaa Genießen, ohne mir halt das ganze Wissen auch anzueignen finde ich aber seeeehr toll so Natur-/Pflanzenkundig zu sein.
Und eine gute Fotografin noch dazu.

Müde Grüße,Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.06.2018 um 22:12 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1705
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Liora

irgendwie steckt wohl ein klein bisschen Kräuterhexe in mir. Ich glaube, das habe ich von meiner Mami geerbt. Die hat ihren Garten auch sehr geliebt und kannte unterwegs jedes noch so kleine Blümchen und jeden Strauch. Allerdings war dieses Wissen in der Generation meiner Mami (Baujahr 1927)) auch noch selbstverständlicher.

Dazu kommt meine angeborene Neugier. Wenn mich etwas interessiert, dann will ich immer alles ganz genau wissen Bei Pflanzen zum Beispiel: Was können die? Kann man die essen? Wenn ja, wie schmecken die? Sind die giftig? Haben die einen therapeutischen Nutzen? Wie würden die wohl in meinem Garten aussehen? Wo kommen die her? Darf man die einfach so pflücken? Wann blühen die? Gibt es eine Verwechslungsgefahr? Ziehen die vielleicht besonders viele niedliche Wildbienen an? Und und und ...

Was mich aber gerade selbst am meisten begeistert an meinem Garten-Challenge-Projekt ist, dass es neben dem Spaß, den es mir bereitet, tatsächlich auch mein generelles Durchhaltevermögen trainiert. "Konsequent sein" zählte nämlich bisher in meinem Leben noch nie zu meinen herausragenden Eigenschaften *hihi* Dass ich nun tatsächlich schon bei Tag 71 angekommen bin, überrascht mich selbst Und inzwischen bin ich auch einfach neugierig wie viele verschiedene Pflanzen denn nun tatsächlich in unserem Garten wachsen?!

Es freut mich sehr, dass du dir meine Bilder-Galerie schon zum zweiten Mal komplett angeschaut hast. Und wer weiß, was zufällig hängengeblieben ist, wenn du demnächst an der ein oder anderen Pflanze vorbeikommst und ausrufst: "Hahhh, das ist eine Nachtkerze, die hab' ich bei der Tonia im Forum gesehen."

Schlaaaaaf gut und träum' was Süßes!

--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.06.2018 um 22:09 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 893

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 28.06.2018 um 22:12 Uhr ]

Hallöchen

Das waren wirklich schon verdammt viele Fragen, die dir spontan eingefallen sind! Doch jaaa, der Gedanke ist klar, was einen interessiert, damit beschäftigt man sich
In bezug darauf: neulich hab ich mich mit einer Bekannten unterhalten über Ernährung,Darm,Immunsystem ect. Da wurde mir das auch bewusst, wie viel man lernen kann(schon gelernt hat) weil man etwas spannnend findet (und auch, dass mein gegenüber darüber nicht viel wusste) Was gibt es Wichtigeres als Gesundheit. Und da hat sich dann auch der "Kreis"geschlossen, dass ich mich durch das Fasten (und dein forum demzufolge oder umgekehrt) viel bewusster mit Körper und Geist auseinander setze. Was mir gut tut, wo ich mich entwickeln kann. Kleiner Gedankengang von mir gerade
Und so eine tiefe Pflanzen-Verbundenheit bei dir sag ich mal..das ist ja eine Wohltat für die Seele. Deshalb gefällt mir das glaub ich. Und irgendwie..sich mit dem "Wesentlichen" umgeben, beschäftigen.
Spartanisch, fast schon minimalistisch leben. Mit einem Blick für das Schöne.
Ich scheife hier ganz ab

Also...Daumen hoch..und: schade (aber Glückwunsch), dass du mit deiner Fastenrunde bereits durch bist, ich fange morgen oder übermorgen an. War irgendwie ganz motivierend/inspirierend, dich so omnipräsent auch im "fastentagebücher" Bereich mitzuerleben, hihi.

So. Ab ins Bettchen. Wie sich das für mein alter und mit kind gehört.

Pss: ich liebe heidelbeeren auch sehr!!! Esse die immer im Joghurt. Und himbeeren.
Nur johannisbeeren müssen nicht unbedingt sein. Brombeeren hab ich vernachlässigt, weiss garnicht ob ich die mag.

Pss: trinkst du eigentlich viel tee in deinem alltag? Und welchen ? Weil er schmeckt oder auch in bezug auf heilende Wirkung, reinigende wirkung.
Ich zwinge mir immer brennesseltee rein.. und neuerdings ingwertee. Nieren und lunge sind mir wichtig. Alle organe eigentlich

Psss: kennst du das..wenn man unbedingt schlafen oder waa tun will und es nicht tut..soo..schluss..
Grüße!!

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.06.2018 um 23:52 Uhr
... hat Tonia geschrieben:
Tonia
Tonia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1705
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tonia am 28.06.2018 um 23:56 Uhr ]

Tag 72 meiner Garten-Challenge

Einen wunderschönen Guten Abend Zusammen

heute hatte ich einen ziemlich vollgepfropften, aber seeeeeehr schönen Tag. Und nachdem ich nun mehr oder weniger gerade erst vom Linedance zurückgekommen bin, kommt meine Pflanze des Tages heute mal wieder erst ziemlich spät am Abend, aber hier ist sie

Ich finde, Thymian kann man immer gut gebrauchen, als Gewürz in der Küche und als Kraut im Erkältungstee und auch als hübschen Bodendecker in einem sonnigen Beet. Und dabei tut's der Feldthymian in unserem Garten am allerallerbesten!

Mehr dazu unter: Mäuse-Klick

@Liora: Ich mag Johannisbeeren - so direkt vom Strauch gepflückt auch nicht so gerne. Aber letztes Jahr habe ich dann erstmalig Johannisbeer-Gelee gekocht (super-simpel) und war von dem Geschmack derart begeistert, dass ich dieses Jahr auch wieder 1 Kilo in den Topf geschmissen und entsaftet habe Jetzt stehen 4 weitere Gläser mit Gelee im Vorratskeller *jamm*jamm*

yEp! Ich trinke durchaus recht viel Tee. Im Sommer nicht ganz so viel wie im Winter, aber eine große Tasse Tee (ca. 500 ml) trinke ich jeden Vormittag. Das ist quasi unser 09:30-Uhr-Ritual im Büro. Ich wechsele da immer wieder mal. Eine Zeitlang habe ich schwarzen Tee getrunken mit Honig und einem Schluck Milch - also so'n bisschen Tea-time-mäßig englisch Im Moment trinke ich einen kunterbunt-gemischten Kräutertee mit sehr dominant schmeckendem Zitronengras. Im Winter liebe ich Ingwer-Tee oder Gewürztee. Im Frühjahr laufe ich hingegen regelmäßig mit meiner Kräuterschere durch den Garten und schneide mir dann je nach Lust und Laune passende Kräuter zusammen und mische da auch kunterbunt alles zusammen, was mir in die Finger kommt und in einen Tee passt

Zur Zeit trinke ich aber einfach am liebsten Leitungswasser, frisch gezapft aus unserem Kühlschrank und um ein bisschen Geschmack dran zu bekommen, stecke ich oft noch ein paar Stängel Pfefferminze oder Colakraut in eine 1-Liter-Wasser-Flasche.

Achso ... ja ... ich esse und trinke aus Prinzip ausschließlich nur noch das, was mir schmeckt! Wenn ich mich schütteln muss, weil ich irgendwas ganz scheußlich finde, kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass es gut für mich sein könnte. Eine heilende Wirkung habe ich eigentlich nur dann bewusst im Sinn, wenn ich auch tatsächlich krank bin und im Winter vielleicht eine fette Erkältung oder Halsschmerzen mit mir rumschleppe. Dann nehme ich ausnahmsweise auch schon mal in Kauf, dass der Tee ein bisschen bitterer schmeckt als ich es sonst mag. So rein prophylaktisch mag ich mir aus Prinzip gar nichts reinzwingen, nur weil es gesund ist. Neeee Neee Neeee !!

Da wandele ich im Kopf eine Textzeile der WiseGuys gerne um: "Das Leben ist zu kurz für Sachen, die nicht schmecken" Kennst du den Song "Das Leben ist zu kurz"? Ich finde den einfach klasse: Mäuse-Klick

Und damit sage ich für heute Abend erstmal: Gute Nahaaaaaaaaaaacht



--
Viele kunterbunte Grüße
Tonia

------------------------
***Die meisten Menschen essen zuviel!
***Von einem Drittel dessen, was sie essen, leben sie,
***von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte!
***(alte ägyptische Weisheit)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum