Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Vollwertige Rohkost Plan Gesucht

» Forum: Gesunde Ernährung

am 01.03.2020 um 19:18 Uhr
... hat Verwirrung geschrieben:
Verwirrung
Verwirrung
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo Liebe Community .
Ich bin am verzweifeln ich will mich Rohköstlich ernähren aber überall gibt es viele Wiedersprüche . Ich suche einen Plan für jeden Tag der alle Vitamine , Mineralien , Spurenelemte, Aminosäuren (Eiweis) und Kohlenhydrate enthält . Für eine 70kg leichte Person . Da Rohkost aber sehr gefährlich sein kann wegen unter anderem Lektinen , Antinährstoffen(phytin) suche ich Experten, es ist absolut nicht schlimm wen es jeden Tag das gleiche ist es soll nur vollwertige Rohkost sein . Was ich bis jetzt gefunden habe ist Chlorella für B12 aber bei dem gekeimten Hafer mache ich mir Sorgen bezüglich der lektine somit fällt eine Kohlenhydrat Quelle weg auch beim Mohn das sehr viel Magnesium Kalium Eisen enthält scheiden sich die Geister unter anderem auch wegen der Morphinbelastung , geschälteHanfsamen habe ich als Omega 3 Quelle schon gefunden . Und das meiste Obst Gemüse kann man auch bedenkenlos essen damit löst sich jedoch nicht das Eiweiß Problem und das Kohlenhydrat Problem und Mineralien die lebensnotwendig sind sind in vielem Grünzeugs enthalten das leider Giftstoffe enthält . Ich finde das ist für alle Rohkost Anfänger extrem wichtig zu wissen und finden tut man im Internet egal ob Deutschschprachiger oder Englischschprachiger Raum so einen Plan auch nicht , Ich hoffe das ich hier richtig bin und eventuell manche Rohkost Anhänger schon so einen VolwertigenPlan erstellt haben .


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.04.2020 um 15:29 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1488
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 25.04.2020 um 15:36 Uhr ]

Hallo, schau mal hier:
Mäuse-Klick
Ich persönlich habe Erfahrung mit 'Urkost' nach Franz Konz, habe ich einige Monate praktiziert. - Zur Urkost gehören unbedingt Wildkräuter, denn die sorgen dafür, dass nix fehlt und kein Hungergefühl auftritt.
In Wildgemüse (Brennnessel, Giersch usw.) sind Mineralien, Vitamine in einem wesentlich höherem Maße vorhanden, als in den hochgezüchteten Gemüsesorten. Du weißt es sicherlich, Rohkost erlaubt das Erwärmen auf 41 Grad. Über 41 Grad hinaus werden wichtige Enzyme und Eiweiße zerstört und es handelt sich dann nicht mehr um Rohkost.
Auch ich verspüre ab und zu das dringende Bedürfnis , mich nur über Rohkost zu ernähren. Erfahrungsgemäß klappt das auch über einen gewissen Zeitraum, dann kehre ich zu veganer Normalkost zurück. Vor allem die Biege zu frischen Wildkräutern/Wildgemüse fällt mir oft schwer … warum? Eigentlich wächst das alles vor meiner Haustür. (Ich wohne auf dem Land)
Sorgen um irgendwelcher Vergiftung habe ich mir nie gemacht. Man isst eben nicht immer und jeden Tag oxalhaltige Gemüse z.B. Ich würde mir da keine sooo großen Sorgen machen ...

Grüße und

Gelingen!

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...
« zurück | zur Foren-Übersicht » Gesunde Ernährung
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum