Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenwoche zum reset ab 13.10

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 21.10.2020 um 20:27 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

Hallo liebe Lisa,

eine wunderschönes Gedicht, danke Dir -

ja, ich mag den Herbst auch - was mir nicht passt ist, wenn der Winter (der hier ja gar keiner mehr ist) sich allzu lange ins nächste Jahr zieht ... den Frühling mag ich nämlich auch  

Nebenbei Frau Lisa, könntest Du das bitte mal lassen mir mit Deinem Aktivprogramm ein schlechtes Gewissen zu machen?  

Den Mittagsschlaf versuche ich immer etwas zu vermeiden - damit ich vielleicht irgendwann in diese Fastenzeit mal vor 2 Uhr einschlafe ...
es ist unfassbar, wie viel Energie das Verdauen wohl zieht. 

Schön, das Dein Gewicht auch stetig nach unten wandert - ja, man fastet aus anderen Gründen, die wichtiger sind - aber ich muss sagen, morgens beim Blick in den Spiegel seh ich jetzt schon einen Unterschied und ich würde lügen, wenn mir das nicht gefallen würde. 

Und da sagst Du was Lisa, ich hab nämlich haargenau denselben Gedanken - Hunde sind ja nun eher auf den Halter fixiert, als auf das Haus - hab mich da von meinem besten Freund ein wenig beeinflussen lassen.
Er ist der Meinung, ohne wäre man unabhängiger beim besichtigen etc. - aber hey, mein Auto ist groß genug für mich und einen Hund und ich guck tatsächlich jetzt auch schon und man, was Tiere betrifft hab ich ja ein ziemlich weiches Herz und ich empfinde dann auch Mitleid und das Gefühl, hm, wenn Du den einen nimmst, was ist denn mit dem anderen?
Es wird in jedem Fall ein älterer Hund, der eher schwerer zu vermitteln ist. 

Und Trump, man echt, persönlich bin ich baff, dass immer noch ca. 40% der Amis ihn wählen werden, ich begreif das nicht.
Ein entsetzlicher Mensch, der das noch nicht mal versucht zu kaschieren, rassistisch, sexistisch und absolut ohne Gewissen oder Moralempfinden - und die lieben ihn.
Manchmal guck ich CNN und seh den auf seinen Wahlkampf-Ralleys und seine Anhänger und ja, da kann man mal sehen, wie ein einem riesen Land geht, in dem ein Großteil der Bevölkerung auch kaum Zugang zu Bildung hat.
Da hinterfragt man offensichtlich auch nicht so wirklich. Oder sie sind halt wie er ... 
So, genug echauffiert. 

Dir eine gute Nacht und wir lesen uns
Petra


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.10.2020 um 11:08 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

heute an Tag 13 das erste Mal ne Fastenkrise, es läuft alles äußerst zäh, hatte gar nicht mal so ne schlechte Nacht, aber dann auf der Couch einfach mal von 8 Uhr bis halb 11 geschlafen.
Entsprechend verpeilt, leichte Halsschmerzen und ja, unzufrieden mit dem Allgemeinzustand - und das erste mal seit 13 Tagen auch dieser Gedanke ... hm ... 13 Tage , eigentlich könnte man ja doch mal ans aufhören denken -

ABER: niemals in einer Fastenkrise Fasten brechen, hab ich hier mal gelesen und macht auch Sinn ... insofern, wird es eben ein Couch-Tag, vielleicht ne kleine Runde um den Block und noch mal einen kleinen Löffel Honig, gegen die Halsschmerzen und für den Kreislauf. Doof.

Lisa, hoffe, bei Dir ist alles im grünen Bereich, alles liebe in den Süden und bis denne ...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.10.2020 um 11:42 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 424

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sunset67 am 23.10.2020 um 11:42 Uhr ]

Hallo liebe Petra,
oh jeh, Halsweh, das tut mir leid. Hast du einen Spaziergang bei dem regnerischen stürmischen Wetter gemacht.
Gute Bessserung!
Bei mir war die Nacht auch ganz gut, bin aber heute wieder furchtbar dünnhäutig. Werde nur das notwendigste machen und dann wieder in mein Schneckenhaus zurückkriechen.
Hab mich gestern abends mit weight watchers beschäftigt, ich denke ich brauch ein Konzept für den Alltag, bei dem ich nicht so schnell wieder im Butter und Brot Modus versumpfe. Klar, war finanziell auch nicht so leicht, hochwertig Gemüse etc einzukaufen, das wird ja nun langsam wieder besser. Trotzdem. Mein immer noch bestehendes Übergewicht krieg ich mit den Fastenzeiten alleine nicht in den Griff.
Ich werde vermutlich morgen oder Sonntag aufhören, denke ich. Ich bin schon recht zufrieden dass mein Gewicht unter die 85 gerutscht ist...immer noch viel zuviel, aber immerhin.
Nun gut...hab noch bissl was auf der Agenda.........schick dir ganz viele Gesesungswünsche in den Norden
Alles Liebe
bis später, oder auch bis denne
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.10.2020 um 15:42 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

Hallo liebe Lisa,

hier immer noch bäh, aber heute gab es schon 2 Löffel Honig (dachte echt, beim laaangsam aufstehen von der Couch ich kipp um, superschwummrig) und ja, dünnhäutig trifft es auch. Bin ganz froh, dass ich meine Ruhe hab, könnten ansonsten knurrige Gespräche werden.
Aber so ist das halt manchmal beim Fasten. Was mir dieses Mal auch auffällt, ein Fastenhoch hatte ich eigentlich nicht, es lief die meiste Zeit ziemlich gut, aber so diese emotionalen Hochs blieben aus.
Na, auch egal.

Auch ich beschäftige mich intensiv mit Ernährung nach dem Fasten, bzw. Ernährungsformen. Ja, Bio ist teuer - aber irgendwie kommt mir da nix anderes mehr auf den Tisch. Also, was Fleisch o. Fisch betrifft definitiv - bei Gemüse bin ich da nicht so zwanghaft, aber lieber auch da Bio.

Zum glück haben sich mittlerweile die normalen Supermärkte da ja auch angepasst, fast überall gibt es eine gute Auswahl an Bio ...

So, dann werde ich mich mal weiter meinem Zitronenwasser widmen und irgendwie hoffen, dass der Tag bald rum ist.
Nachher noch Badewann, weil man - hier bollert die Heizung ohne Ende, aber ich friere.
Einmal ausgekotzt jetzt zumindest Wäsche anstellen Petra!

Liebe Grüße und bis denne
Petra


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.10.2020 um 19:45 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 424

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sunset67 am 23.10.2020 um 20:25 Uhr ]

Hallo liebe Petra,
hoffe du gewinnst dem Tag noch ein paar nette Seiten ab,
und bist wohlig warm ....hast du einen Kamin?
Ich liebe Feuer......unsere "wilden" Nachbarn wollten damals den zweiten Kaminzug eröffnen- die haben den "entdeckt", die Grossstadtindianer, dann hätten wir hier oben auch nen kleinen Kaminofen installieren können, unser Vermieter war da strikt dagegen.......
Hoffe deine ..Erkältung oder Fastenkrise, sorry, ich interpretier da so wild.....wächst sich nicht aus.
Ja mein Tag verlief besser als erwartet, der Nachmittag wurde ganz unerwartet noch ganz schön
Ja, Bio ist ganz wichtig, ist halt wenn man genau hinschaut und das Beste auch in puncto Tierhaltung möchte, nunmal nicht billig zu haben. Aber ein Ei das aus Bioland Haltung kommt ist einfach wunderbar lecker, ich hab hier wöchentlich die Ökokiste, und da bestell ich in der Regel meine Eier, und die Kartoffeln.......
Und ich möchte ja weiterhin mehr und mehr Gemüse bei den Hauptmahlzeiten etablieren, da setz ich schon bei meiner Allergie Geschichte ganz fest auf Bioland und regional vom Bauern...bekommt mir besser.
Sind einfach andere Produkte. Dass es nun auch viel im herkömmlichen Supermarkt gibt, find ich gut.
Aber ich halte auch gern dem guten alten Bioladen oder dem Hofladen die Treue.
Nun komm gut durch die Nacht, werd noch etwas lesen etwas Fernsehen
Alles Liebe
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.10.2020 um 11:16 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

Guten Morgen Lisa,

puh - sieht so aus, als ob ich noch vor Dir fasten breche.
Bin echt am Limit, der Körper spielt so null mehr mit. So gut der Anfang lief, so sehr ist es nun echt schwer.

Bin heute bei Tag 14. Entweder heute abend, oder morgen. Wenn nicht noch ein Wunder passiert

Melde mich aber nochmal ..
bis denne
Petra


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.10.2020 um 19:49 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 424

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sunset67 am 24.10.2020 um 19:52 Uhr ]

Hallo liebe Petra,
ich bin heute schon raus......heute abend gab es bereits Suppe mit Gemüse. Ich habe mich auch bei ww angemeldet, das hatte ich schon mal 2005 gemacht, und hatte damals damit Erfolg. Eigentlich mag ich keine "Programme", aber mir reicht es nun mit dem Fasten dieses Jahr......ist gut jetzt. Also werden Ausdauereinheiten "bepunktet" und dann Essen. Ich will einfach weiter abnehmen, möchte aber erst nächstes Jahr wieder fasten.
Werde das Weissmehl erstmal "verbannen", denn das ist ein Trigger........Brezn, Kuchen.......erstmal bleibt das "tabu". Mit Schokolade ab und an komm ich klar, da kann ich stoppen.

Ja, es tut mir total leid dass es dir nicht gut geht. Aber manchmal muss man dann doch abfasten. Du hast ja auch doch etwas "zu tragen" seelisch.......und dann sind 14 Tage einfach eine gute Zeit der inneren Einkehr.
Ich hoffe sehr dass dieses für dich so schwierige Jahr nun doch trotz und alledem in eine segensreiche, besinnliche und glücklichere Phase übergeht.
Hab mich sehr gefreut dich hier zu treffen
Wir lesen uns ja noch mal....
Liebe Grüße
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.10.2020 um 19:56 Uhr
... hat Bremerin geschrieben:
Bremerin
Bremerin
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bremerin am 24.10.2020 um 19:57 Uhr ]

Hallo liebe Lisa,

tja, willkommen im Club - auch ich hab heute nachmittag das fasten gebrochen mit einem kleinen Feldsalat und gedämpften Brokkoli.

Es war rien ne vas plus - ich musste ja noch einkaufen, weil ich nix hatte und dachte echt, ich kipp um im Markt.

Es hat mir große Freude gemacht, mich hier auf unserer Fastenreise mit Dir auszutauschen - und auch mein Focus wird sehr darauf liegen, Weißmehl zu vermeiden, hauptsächlich basische Ernährung und eiweißreich.
Weniger Kohlenhydrate.
Bin guter Dinge.

Wünsche Dir alles Gute und vielleicht trifft man sich ja noch einmal hier.

Bis denne
Petra


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum