Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 2 Wochen Fasten ab dem 16.11.2020

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

am 12.11.2020 um 18:22 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Hallo allerseits!
Im Oktober habe ich schon einmal gefastet. Mein Gewicht ging von 126 auf 108 kg runter und es ist nun schon wieder auf 115kg. Eigentlich habe ich das Fastenbrechen ganz gut hinbekommen, aber nach einer Woche bin ich in einige alte Gewohnheiten zurückgefallen, die mir gar nicht gut tun: zuviel Zucker, zuviel Essen am Abend, zu wenig Bewegung. Ich will nun möglichst schnell einer weiteren Versuch unternehmen meine Ernährung dauerhaft umzustellen.
Am Samstag ist die Geburtstagsfeier meiner Mutter, die möchte ich gern normal mitmachen. Am Sonntag soll der Entlastungstag sein und ab Montag will ich Fasten. Viel Wasser und viel Bewegung für zwei Wochen sind mein erstes Ziel.
Wer Lust hat sich anzuschließen, soll bitte nicht zögern, sich dieser neuen Fastengruppe anzuschließen. Ich würde mich über Gesellschaft freuen.
Viele Grüße und bis bald,
Frank


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.11.2020 um 02:33 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Okay, die Geburtstagsfeier ist einigermaßen anticoronakonform überstanden. Jetzt kommt der schwierige Teil: morgen Entlastungstag und Fasten ab Montag. Für morgen plane ich ein kleines Frühstück mit einem Rest Zwiebelbaguette, einem Ei und etwas Apfel-/Karottensalat. Mehr vom Salat am Mittag und abends einen frischen Saft aus der Zentrifuge aus dem was noch da ist.
Hier liegen noch sehr viele Äpfel. Am Montag will ich daraus Apfelringe dörren. Ich werde dazu den Backofen am E-Herd bei 40° benutzen. Bin gespannt, wie es funktionier und wie lange es dauert. Nach der Fastenkur hoffe ich meinen Naschdrang mit den Apfelringen zu überlisten...

Wünsche eine gute Nacht und einen schönen Sonntag,
Frank


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 15.11.2020 um 09:43 Uhr
... hat schokimonster geschrieben:
schokimonster
schokimonster
... ist OFFLINE

Beiträge: 144

Hallo Frank,

deine Post kommt mir gerade recht: auch ich habe mich zu einem "spontanen" Fasten entschieden. Heute wird entlastet und morgen oder Übermorgen geht es dann mit dem richtigen Fasten los. Wie viele Entlastungstage ich mache, entscheide ich spontan. Ich bevorzuge einen sanften Einstieg ins Fasten und dabei können es auch schon mal 2 Tage benötigen. Ich essen an diesen Tagen übrigens ausschließlich Reis mit gedünsteten Äpfeln und einer Prise Zimt (lecker, noch sättigend und liegt nicht schwer im Magen). Aber da gehen die Geschmäcker ja bekanntlich auseinander.

Geplant habe ich auch 2 Wochen reines Fasten und dann 1 Woche langsamer Aufbau. Ich habe die Erfahrung gemacht, je länger die Aufbauphase dauert, desto langsamer verfalle ich in alte Muster (obwohl das immer noch die schwierigste aller Phasen ist ).

Dann hoffe ich, dass wir uns die kommende Zeit gegenseitig motivieren können und vielleicht gesellt sich noch der ein oder andere Mitstreiter zu uns...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 15.11.2020 um 10:08 Uhr
... hat Susannah geschrieben:
Susannah
Susannah
... ist OFFLINE

Beiträge: 34

Ja, lieber Frank,
liebes schokimonster,
ich bin auch dabei.
Mindestens 2 Wochen, und starten werd ich am Dienstag, denke ich, vielleicht klappt es ja auch schon morgen.
Ich hab auch dieses Jahr schon zweimal gefastet,
zuletzt 11 Tage im September.
Seit 1.11 hab ich einen neuen Job, und lebe mich dort ganz gut ein. Mein Wunsch ist nun weiter stetig mein Gewicht zu reduzieren, langfristig wär es schön wieder wenigstens die 7 als erste Zahl zu sehen.....
Das hat primär gesundheitliche Gründe, ....Blutdruck...Gelenke......
ja und der Optik schadet es auch nicht...denk ich.
Schön dass ihr da seid!
Hannah


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2020 um 07:21 Uhr
... hat Susannah geschrieben:
Susannah
Susannah
... ist OFFLINE

Beiträge: 34

Guten Morgen,
so, heute nun letzter Tag vor dem Fasten...war doch glatt auf der Waage...oh mei oh mei, das sind nun doch 1 -2 Kilo mehr als vermutet. Jammern hilft nicht.
Werd mich heut mit Möhrchen und Gurke etc versorgen, heut abend gibts noch Reis, dann.....ist Schicht
Wie geht es euch?
Frank, startest du heute?
Dann toi toi toi!
Liebe Grüße
Hannah


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2020 um 18:55 Uhr
... hat Mira-belle geschrieben:
Mira-belle
Mira-belle
... ist OFFLINE

Beiträge: 27

... und dann waren sie zu viert.

Hallo Frank, Schokimonster, Hannah,

Mir war auf einmal ein großes Bedürfnis zum Fasten aufgekommen und ich habe ziemlich spontan am Samstag angefangen.

Die ersten zwei Tage überstanden, fühle ich mich heute froh und munter.

Ich wünsche Euch einen sanften und möglichst beschwerdefreien Übergang!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2020 um 19:41 Uhr
... hat Löwenmäulchen geschrieben:
Löwenmäulchen
Löwenmäulchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Hallo ihr vier, darf ich auch noch mitmachen? Ich habe noch nie gefastet und würde das sehr gerne mal ausprobieren. Eine Frage zu Beginn: Wie schafft man das überhaupt auch nur einen einzigen Tag durchzuhalten? Ich kann mir das noch garnicht vorstellen. (Irgendwann bekommt man doch tierisch Heißhunger.) Alleine sowieso nicht, deshalb bin ich hier

Liebe Grüße, Léa.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2020 um 19:52 Uhr
... hat Susannah geschrieben:
Susannah
Susannah
... ist OFFLINE

Beiträge: 34

Hallo Ihr Lieben
@Mirabelle, ui, das ist ja schön, super dass du den Einstieg schon geschafft hast!
Ich werde morgen beginnen, ist zwar ein eher lebhafter Tag morgen, aber das werd ich schon wuppen. "es passt" gerade einfach.
Meine Familie hatte heut noch Gemüsereis gekocht, kam heim und 2 lustige singende (erwachsene) Kinder- Tochter wohnt gar nicht mehr hier fest- standen an den Töpfen, das kommt nun wirklich nicht oft vor
Gemüsereste verwertet und lustige Debatten über das Anbraten oder Andünsten...ich musste mich heut nur hinsetzen.
Eine bessere Henkersmahlzeit konnte es nicht geben
Jepp, nach recht schwierigen Zeiten mit nicht verlängertem ehemaligen Arbeitsvertrag und sooo....bin ich ja jetzt im neuen Job, und langsam komme ich an. Und ich denke es ist der richtige Zeitpunkt, nicht wieder Anpasungs Stress Essen zu etablieren. Das geht auch anders. Mehr Fahrrad fahren, einen Teil des Arbeitsweges Rad fahren und erst dann in den Zug oder in die S Bahn. Heut hatte es geregnet, dann bin ich mit geeigneter Jacke trotzdem aufs Radel.
Jupp!
Ganz liebe Grüße, erzählt doch mal, wie es euch so geht,
schokimonster, und Frank!
Hannah


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.11.2020 um 01:28 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Hallo liebe Genossinnen und Genossen, genießen wir also gemeinsam eine gesunde Fastenzeit!

@Schokimonster: schön, dass Du dabei bist. Ein sanfter Einstieg und eine lange Aufbauphase: das klingt gut. Bei mir ist es oft anders, ich höre einfach irgendwann auf zu essen und bevor ich lange überlege habe ich schon ein- zwei Tage gefastet... Die Aufbauphase vernünftig zu gestalten, fällt mir auch immer sehr schwer, nach einer Woche falle ich oft in alte Gewohnheiten zurück statt die Ernährung zu planen und sinnvoll umzustellen. Diesmal schaffen wir es!

@Susannah: Schön, dass Du mitmachen willst. Ich drücke Dir die Daumen, dass es die nächsten Tage mit dem Einstieg klappt! Deine Gründe fürs Fasten kann ich gut nachvollziehen, die Lage ist bei mir ähnlich. Klasse, dass Deine Töchter gekommen sind. Meine eine hat sehr selten Zeit für ihren alten Vater. Neuer Job? Auch dafür alles Gute!

@Mira-belle: Gratuliere, schön, dass Du schon angefangen hast. Sei uns ein Vorbild!

@Löwenmäulchen: sicher darfst Du gern mitmachen. Heißhunger ist wohl eher nache dem Fasten ein Problem. Ins Fasten kommt man eher leicht hinein. Hungergefühle lassen sich durch viel Trinken besänftigen. Probiere es doch einfach 'mal aus.

Leider muss ich gestehen, dass es heute bei mir noch nicht mit dem Einstieg geklappt hat. Ich musste viel zu früh aufstehen und meinen Wagen in die Werkstatt bringen. Später bei der Arbeit lagen Nüsse und Kekse herum und mit Schlafmangel hatte ich dann nicht die Kraft zu widerstehen
Morgen wird es ruhiger und ich habe bis 18:00 Uhr Zeit mich umzustellen. Mein Plan: heißes Wasser zum Frühstück, 45 Minuten Crosstrainer bei wening Last, dann schön heiß Duschen und ausruhen. Mittags nochmal heißes Wasser trinken. Dann Buchführung. Um 18:00 Uhr kommt ein Gitarrenschüler für 2-3 Stunden. Dann kann der Tag ausklingen.
Ich plane den Rest der Woche nur heißes Wasser zu mir zu nehmen. Alle Kekse und Nüsse werden kurzerhand in den Müll geworfen. Schade, aber manchmal geht es halt nicht anders. Morgen werde ich berichten, ob ich es geschafft habe.
Bis dahin allen eine gute Nacht und bis morgen!
Frank


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.11.2020 um 08:39 Uhr
... hat duende geschrieben:
duende
duende
... ist OFFLINE

Beiträge: 131

Hallo meine Lieben,
schön dass hier ein Grüppchen am Start ist. Und dass ich mich hier anhängen darf.

Bin hier in Österreich und coronabedingt seit zwei Wochen zu Hause. Mir fehlt meine Arbeit im Fitness-Studio und auch das Training. Das Training habe ich jetzt durch mehr oder weniger lange Spaziergänge ersetzt aber ernährungstechnisch darf sich jetzt noch einiges optimieren - positiv ausgedrückt. Neige zum Frustessen und da sind es nicht immer die dem Körper zuträglichsten Sachen und vor allem viel zu viel davon ...

Außerdem ist so eine Auszeit DIE optimale Gelegenheit den Körper gut zu reinigen und neue Ernährungsgewohnheiten zu etablieren.

Sauna vermisse ich auch.

Wünsch euch einen schönen Tag und freue mich von euch zu lesen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum