Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten ab 1.01.2021

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 )

am 21.12.2020 um 10:06 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1238

Hallo Ihr Lieben,

nachdem wir im letzten Jahr eine schöne Gruppe geworden sind, hoffe ich auch in diesem Jahr auf eine schöne Runde.

Ich werde wie immer "frei" nach Buchinger fasten und von Woche zu Woche entscheiden. Ziel sind die 42 Tage, aber immer einen Tag nach dem anderen - wir werden sehen. Alles kann nichts muß!

Ich habe mir diesmal zusätzlich Mittel zur Darmsanierung bestellt, und werde das in dieses Fasten integrieren. Außerdem möchte ich die frei werdende Essenszeit für tägliches Yoga nutzen.

Bis dahin wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest, guten Rutsch und eine schöne Zeit.

Viele liebe Grüße
Hellen

--
Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt, gehoert dir die ganze Welt.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.12.2020 um 14:59 Uhr
... hat DerShaddy geschrieben:
DerShaddy
DerShaddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 70

Hallo Hellen,

hört sich gut an, bin auch dabei

Von der Länge her habe ich in etwa die selben Ziele und auch meine Methode ist " freies" buchingern. Will die frei gewordene Zeit für ne Meditations App nutzen, da habe ich sonst nie den Kopf frei für. Außerdem möchte ich wieder regelmäßig joggen und nach dem Fasten ein bewusstes und gesünderes Essverhalten für mich finden um den Alltag dann wieder fitter, wacher und ausgeglichener meistern zu können.

Der lockdown jetzt scheint ja eigentlich die ideale Zeit für unser Vorhaben zu sein und daher denke ich, dass ich im laufe der nächsten zwei Wochen noch viele Mitfastende hier finden werden.

Erstmal allen ein schönes und erholsames Weihnachtsfest, auch wenn es für viele dich zu stattfinden wird wie gewohnt. Macht das Beste draus und bleibt gesund.

Liebe Grüße
Shaddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 22.12.2020 um 09:39 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hallo Helen, Hallo Shaddy,
ja, liebe Helen, ich glaube letzten Jänner haben wir auch zusammen gefastet, ich habe 14 Tage geschafft -immerhin!-
und mich dann eigentlich den Rest des Jahres mit 16/8 begnügt, bis auf eine Woche im Herbst ...
Nun ist es wieder an der Zeit und Januar ist immer ein guter Start mit Fasten , in dieser besonderen Zeit vielleicht sogar einmal mehr ... auch ich möchte wieder buchinger fasten und wollte ggf mal mit schüssler salzen etwas unterstützen....
ich freue mich auf den Austausch und wünsche Euch bis dahin eine besinnliche Weihnachtszeit und guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2021 !
Eure Nickyfastet (bald)

--
-- Man verliert niemals seine Stärke,
Manchmal vergisst man nur, dass man sie hat. --


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 22.12.2020 um 16:09 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 56

Hi zusammen,

Ich würde mich gerne anschließen.
Allerdings würde ich am 1.1. erst mit den Entlastungstagen beginnen - hattet ihr das ebenfalls so geplant?
Ich lasse die Fastenzeitlänge ganz entspannt auf mich zukommen.
Ich habe letzten Sommer (bis 16.8.20) 5 Wochen gefastet, was mir sehr gut bekommen ist.
Nun sind die Zipperlein mit Gelenkschmerzen wieder da und daher bin ich seit ein paar Tagen wieder in Gedanken beim Fasten angekommen.
Die kommenden Tage bis zum 1.1.21 werde ich trotzdem noch genauer darauf schauen, was ich esse ( viele Kohlenhydrate (aus Getreide, Reis,... ) und tierisches (sauer Verstoffwechselndes) bekommt mir nicht so gut 🤪, auch wenn das Eine oder Andere ja schon echt lecker ist und jaaa, ich habe ab und an gesündigt. Und mich hinterher gefragt, warum eigentlich - es hat mir gar nicht sooo sehr geschmeckt.... 😇

Ganz liebe Grüße und schöne Weihnachtstage!

Grüßle Nita

--
LG Nita

Be calm and be a unicorn


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.12.2020 um 20:05 Uhr
... hat 010220 geschrieben:
010220
010220
... ist OFFLINE

Beiträge: 34

Ein hallo in die Runde,
Ich bin kein aktiver Teilnehmer, aber ab und an werde ich praesent sein. Bin eher der Mitleser....Ich schließe mich gerne an mit dem Versuch im Januar 2021 zu fasten. 14 Tage waren in der Vergangenheit okay. Starte ab 02.01.20.


VG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.12.2020 um 11:33 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hallo Silberlocke und 010220 (?) etwas schwierig mit der Zahlenreihe und das bevor ich überhaupt mit dem Fasten begonnnen habe
Hast Du einen etwas leichter zu merkenden Namen..?
@Silberlocke, bei mir ist es so, dass ich am 01.01. wahrscheinlich auch noch ein Frühstück haben werde , danach werde ich dann rausgleiten ( aus dem Essmodus)
und am 02.01. dann 'entleeren' dann geht es los ....
letztes Jahr habe ich 14 Tage geschafft, klar würde ich gerne etwas länger durchhalten, aber ich denke das kann man erst dann entscheiden, jedes Fasten ist anders , aber wie derShaddy schon sagte, so ein Lockdown macht es natuerlich leichter, laenger zu verzichten , denke ich ...
keine Veranstaltungen, keine Restaurantbesuche, nicht mal groessere Treffen mit Freunden / Familie ... man wird sehen, ich bin da bei Hellen: alles kann, nichts muss...
in diesem Sinne genießt noch ein wenig die genussvollen Gerichte zur Weihnachtszeit ...
bis bald,
Nickyfastet (noch nicht)

--
-- Man verliert niemals seine Stärke,
Manchmal vergisst man nur, dass man sie hat. --


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.12.2020 um 11:32 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1238

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 25.12.2020 um 11:33 Uhr ]

Hallo Ihr Liebe, da tut sich ja schon was!
Ich habe heute mein "letztes Brot" gebacken. Ich brauche dieses bewusste Abschiednehmen vom Essen und Kochen, dann kann ich besser Durchhalten. Da ich alleine lebe, bleibt dann die Kueche "kalt", kein leckerer Duft. Das hat schon seine Vorteile, aber es ist auch irgendwie komisch, Wenn es nie nach Essen duftet, wo ich es doch beim Fasten noch viel mehr wahr nehme, wie es riecht.
Silberlocke ich esse ab 27. schon gebremst und habe ganz gezielt eingekauft. Silvester gibt es Lachs mit Gemuese aus der Roehre, also eher leichtes Essen bei wenig Besuch . Am ersten wird die Kueche zeigen, ob es noch fuer ein gemuetliches "Abschiedsfruestueck" reicht. Abfuehren ist bei mir, wie bei Nicky auch am 2.01.. Da hat mein Schwager Geburtstag, aber wegen Corona fahren wir nicht in das "Krisenerzgebirge".
Meine Eltern sind beide mitte 80 und man muss ja die Gefahr nicht suchen.
In diesem Sinne bleibt alle schoen gesund. Wir lesen uns.
Viele Gruesse Hellen (fastet auch bald)

--
Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt, gehoert dir die ganze Welt.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.12.2020 um 00:37 Uhr
... hat ferry944 geschrieben:
ferry944
ferry944
... ist OFFLINE

Beiträge: 868

Moin zusammen
Bin schon länger hier auf der Seite wie einige andere auch und würde mich gerne zu euch gesellen hab dieses Jahr leider mit Fasten nichts auf die Reihe bekommen und so hat die Natur ihren Lauf genommen
Dem möchte ich nun wieder entgegen treten hab schon Erfahrung mit LZF und es ist mir immer gut bekommen .
Mit Namen ist auch so eine Sache bei mir also nicht böse sein wenn ich mal was durcheinander Würfel.
Ich werde am 1.starten mit meiner Buttermilch die hilft bei mir am besten hoffe diesmal auch ansonsten trinke ich Wasser mit etwas Geschmack mal ein Schuss Zitrone oder mal mit Etwas kalten Tee so um das ganze interessanter zu machen .
Meine Buttermilch gibt es alle 3 Tage dazwischen trinke ich auch mal ein Eiweißschake mit 1,5 Milch .
Und ich gestehe ich trinke morgens mein Café mit frisch gemahlenen Bohnen und Handgebrüht .
Das ist meine Art zu fasten hoffe ich darf trotzdem bei euch mitmachen Gruß euer Ferry


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.12.2020 um 09:18 Uhr
... hat Mimi_Fastenzeit geschrieben:
Mimi_Fastenzeit
Mimi_Fastenzeit
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Hi zusammen,
Ich schließe mich auch an. Werde zwei Entlastungstage ab dem 1.Jan machen und am 3.Jan dann den Abführtag.
Ich hatte mir vorgenommen sogar noch ein wenig länger zu fasten. Peile 50 Tage an. Aber wie gesagt alles kann nichts muss.
Bis dahin, liebe Grüße
Mimi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.12.2020 um 12:49 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1579

Hallo liebe Hellen und ihr anderen "alten Hasen" und neue Häschen,
gerne schließe ich mich diesem Thread an auch wenn es bei mir kein Langzeitfasten wird, sondern nur erst mal eine Woche und dann evtl. steigern. Ich werde nun auch gezielt einkaufen, Weihnachtsreste verwerten und dann so Anfang Januar einsteigen, wenn mein Kühlschrank wieder übersichtlich ist.
Hellen wir beide haben auch schon öfter zusammen gefastet, Nicky auch, ferry ist mir auch vertraut, die anderen lernt man dann im Laufe des Schreibens kennen.
Beweggrund bei mir - Gewicht verlieren (ich hab die Nase voll, alle Hosen kneifen oder gehen nicht mehr zu) und mal die Bremse ziehen, was ungesunde Gelüste betrifft. Auf Essen zu verzichten fällt mir leichter als auf die kalorienhaltigen Nebensächlichkeiten, schlechten Angewohnheiten. Und wieder gute Vorsätze: Mehr Bewegung (nicht nur Gassigehen und zum Einkaufen Rad fahren) und Sport, das hab ich mir aber schon vor einem Jahr vorgenommen und ich hab es nicht umgesetzt. Aber starten wir doch das neue Jahr mit neuen, guten Vorsätzen.

Ich freue mich, euch eine Weile begleiten zu dürfen ihr Langzeitfastenden und wünsche euch noch einen schönen 2. Weihnachtstag und bald einen guten Rutsch ins Neue Jahr ohne Böllerei leider auch mit ganz gezielten, wenigen sozialen Kontakten. Heute "sündige" ich was die Kontakte angeht, wir sind heute 6 Erwachsene und 4 Kinder, aber alles engster Familienkreis, Heilig Abend und gestern waren wir nur 1 x zu zweit und 1 x zu viert.
Aber ich habe keine alten Eltern mehr, ich bin die älteste aus dem Kreis. Ansonsten lebe ich genauso wie Du Hellen ja auch alleine.
Habt einen schönen Tag bis bald beim Fasten.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum