Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab Aschermittwoch

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 )

am 16.02.2021 um 09:24 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Guten Morgen,

auch ich geselle mich gern dazu. Mein längstes Fasten war 24 Tage und ich fühlte mich selten so gut wie damals.
Freue mich auf einen regen Austausch und bin hochmotiviert, bei so vielen Wegbegleitern.
Ich bin gerade 59 geworden und es haben sich neben den Coronakilos allerlei Gebrechen und Unsitten bereitgemacht. Ich bin schlichtweg faul und träge geworden.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2021 um 10:40 Uhr
... hat Shepherds Pie21 geschrieben:
Shepherds Pie21
Shepherds Pie21
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Guten Morgen,

ich schließe mich gerne an. Ich habe schon angefangen und heute den 4. Tag vor mir. Ich würde gerne mal länger fasten und mich über gegenseitige Motivation und Informationsaustausch sehr freuen.

VG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 16.02.2021 um 12:33 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1720

Hallo,
ich wäre auch gerne dabei, nach längere Zeit, verhindert durch Arbeit und Verpflichtungen, habe ich endlich die nötige Ruhe für's Fasten gefunden. Zur klassischen, 'christlichen' Fastenzeit habe ich (glaube ich) noch nie gefastet, insofern einen neue Erfahrung für mich.

Grüße

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 16.02.2021 um 13:42 Uhr
... hat rolf geschrieben:
rolf
rolf
... ist OFFLINE

Beiträge: 23

Zitat:


Manu30972 schrieb:

Heute gibts mal ne Brühe mittags und sonst viel Tee.
Ich wünsche allen einen schönen Tag. Hier, in der Nähe Bremerhavens ist es heute matschig-glatt und trüb.
Wo kommt ihr her? Manuela

--
Der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...



Siegerländer, wohne auch direkt in Siegen zur Zeit. Hätte mich gestern beim einkaufen fast gelegt. Heute ist es besser.

Ich habe heute bisher nur Traubensaft und Wasser gerunken.Weiss noch nicht ob ich an meinem Entlastungstag heute noch was festes esse oder direkt bei Saft bleibe. Durch die spontane Entscheidung fehlt mir eigentlich ein Tag, letztes mal hatte ich 2. mal sehen.

Bin vorhin schon mal die Strecke abgelaufen die jetzt jeden Tag in der Mittagspause laufen möchte, sind so 4,5 km.


--
Gruß,
Rolf


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2021 um 14:01 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Ist ja lustig, wohne auch in Siegen....


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2021 um 14:18 Uhr
... hat Lynx geschrieben:
Lynx
Lynx
... ist OFFLINE

Beiträge: 116

Hallo,
die Gruppe wird größer - das freut mich.
Ich wohne ganz im Süden in der Nähe des Bodensees und genieße den ersten warmen Tag seit längerem.

Groß vorbereitet habe ich nichts, weil die Entscheidung meist spontan fällt. Tee ist genug in der Schublade. Dieses mal werde ich Zitronenwasser mit Galgant als Fastengetränk probieren. Vom Galgant ist fast noch ein Kilo im Schrank. Ich hab da den Bedarf wohl falsch eingeschätzt
Brühe geht seit einiger Zeit gar nicht mehr. Davon hatte ich wohl mal zuviel.
Ab der zweiten oder dritten Woche ist Rote Bete Saft für mich immer sehr angenehm.
Mein Ziel ist am Tag so auf 10000 Schritte zu kommen. Das ist normalerweise leicht zu schaffen.
Wenn ein paar Corona Kilos langfristig fallen würden, wäre ein schöner Erfolg. Versuch macht kluch

Es hat sich so ergeben, dass heute der erste Fastentag ist.
Trotz Homeoffice war der Tag bis jetzt recht gut.

Die christliche Fastenzeit ist für mich nur ein kleine Erinnerung - und vielleicht doch ein kleiner tritt in den Hintern

LG
Thomas

--
Die Welt gehört dem, der sie genießt
Giacomo Leopardi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2021 um 16:04 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 739

Hallo, da sind wir ja wirklich eine recht große Truppe.
Ich habe erst einmal länger gefastet, so an die 31 Tage. Aber wegen Hautkrebs war ich da natürlich sehr motiviert. In letzter Zeit immer nur ne Woche. Die Kilos fielen, waren aber noch schneller wieder drauf.
Corona-Arrest ist leider auch mehr kochen und essen und viel zu wenig Bewegung, zumal es so oft nass und kalt war. Ich habe mit einem Rudergerät geliebäugelt, war auch mein bevorzugtes Training im Studio, aber dafür habe ich einfach nicht den Platz. Zwar mache ich alles mögliche notwendige zu Fuss, da ich kurz vor Corona mein Auto verkauft habe, aber spazieren gehen mag ich alleine so garnicht.
Lebe alleine, arbeite gerade so gut wie garnicht, also im Grunde sehr einsam - fast nur Internet-Kontakte da Geschwister und Freunde weit entfernt wohnen - und viel knapper bei Kasse. Sehr vorsichtig auch, da jemand in meiner allernächsten Familie kürzlich an Corona gestorben ist. Nicht alt, nicht wirklich krank.
Heute Entlastungstag - und schon jetzt friere ich wie ein Schneider.
Neulich habe ich gelesen, dass jemand mit viel Gemüsesaft tolle Erfolge erzielt hat ohne Kopfweh und Co, das will ich notfalls auch probieren, falls es anders zu schwer wird.
Ziel 5 - 7 kg Abnahme und HALTEN! Vielleicht sind dann auch die einen oder anderen Schmerzen und Zipperlein wieder besser.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2021 um 17:32 Uhr
... hat Mondfrauchen geschrieben:
Mondfrauchen
Mondfrauchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo,
ab morgen geht es los:
Ich möchte Basenfasten. Idealer Weise halte ich bis Ostern durch, aber ich will mir auch nicht unnötig Druck machen, mein Körper wird mir signalisieren, wie lange er das Fasten mag.
Zusätzlich zum Essensfasten möchte ich aber auch das Handy deutlich weniger gebrauchen, als im „normalen Alltag“, denn ich merke zunehmend, dass es mich stresst.
Ich freue mich, mich Euch anzuschließen und mit Euch gemeinsam diese Fastenzeit zu erleben.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.02.2021 um 01:59 Uhr
... hat Reilly geschrieben:
Reilly
Reilly
... ist OFFLINE

Beiträge: 14

Hallo in die Runde,

Ich würde mich auch gerne noch anschließen, auch wenn ich gerade schon den 3. Tag hinter mir habe.

Eigentlich wollte ich auch am Mittwoch starten, hatte dann aber am Sonntag auf einmal so viel Motivation, dass ich ganz spontan gleich angefangen habe.

Wohin die Reise gehen soll weiß ich noch nicht so ganz genau. Ein Traum wäre natürlich bis Ostern, aber ob ich so lange durchhalte weiß ich nicht. Mein längstes waren bisher 11 Tage. Darum habe ich einen Heidenrespekt vor der (religiösen) Fastenzeit. Mal sehen. Wie heißt es so schön, der Weg ist das Ziel. Aktuell faste ich nur mit Wasser, Tee und Kaffee. Den Kaffee brauche ich einfach, sozusagen als letztes verbleibendendes Genussmittel. Wenn ich das nicht bis Ostern durchhalte, möchte ich wenigstens versuchen mich mit Suppen und Säften bis dahin durchzumogeln. Schön wäre, wenn ich dabei den Babyspeck und die Coronakilos loswerden kann.

Soweit geht es mir bisher gut, nur meine Füße sind Eiszapfen und ich kann nicht schlafen (so hab ich euch jetzt gefunden beim Internet surfen zum Müde werden ) Dafür geht es aber dem Kreislauf gut und Hunger habe ich auch keinen.

Morgen dann also Tag 4, die ersten und für mich immer schwierigsten 3 Tage sind um. Mal sehen was der Tag so bringt, ich hoffe es geht so gut weiter wie bisher. Mögen noch viele, viele Tage folgen.

Damit gute Nacht und bis Morgen.

Liebe Grüße,

Reilly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.02.2021 um 08:42 Uhr
... hat Chrissie geschrieben:
Chrissie
Chrissie
... ist OFFLINE

Beiträge: 11

Hallo, ich bin auch dabei. Starte heute mit dem Fasten und plane 10 Tage.
Über Austausch würde ich mich freuen.
Liebe Grüße von Chrissie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum