Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:
Kommentare
0

Kubebe

botanisch: Piper cubeba
Botanische Synonyme:Cubeba officinalis

Ursprünglich stammt die Kubebe aus Indonesien.

Die Früchte der Kubebe - der Kubebenpfeffer - wird in der Volksheilkunde - besonders in Indien - häufig als Aphrodisiakum verwendet.

Kubebenpfeffer hilft jedoch auch gegen Kopfschmerzen, Gedächtnisschwäche, Bronchitis und Blasenentzündung ...

Und nicht zuletzt wird Kubebenpfeffer in der Küche auch als Gewürz verwendet.

Andere volkstümliche Namen für Kubebe
Binsenpfeffer · Cubebenpfeffer · Cubebo · Kubebenpfeffer · Schwanzpfeffer · Stielpfeffer

Poivre a queue [französisch]

Kubebe - Wirkung (Therapeutische Eigenschaften)
» harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch)
» potenzsteigernd, erotisierend (aphrodisierend)
Kubebe hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Blasenentzündung
» Bronchitis
» Kopfschmerzen
» Sexuelle Unlust - Schwacher Sexualtrieb - Verlust der Libido
» Vergesslichkeit, Gedächtnisschwäche

Kubebe enthält folgende Inhaltsstoffe
» Ätherische Öle:Asaron, Pinen, Sabinen, Safrol

Hildegard von Bingen zur Pflanze Kubebe:

Die Kubebe ist warm, und jene Wärme hat die richtige Mischung in sich, und sie ist auch trocken. Und wenn jemand Kubebe ißt, wird jene ungeziemende Begierde, die in ihm ist, gemäßigt. Aber sie macht auch seinen Geist fröhlich und macht seinen Verstand und sein Wissen rein, weil die nützliche und gemäßigte Wärme der Kubebe die ungeziemenden Gluten der Begierde, in denen stinkende und schlammige Flüssigkeiten verborgen sind, auslöscht, und den Geist des Menschen und seinen Verstand macht sie erhellend klar.




Produktempfehlungen

Kubebenpfeffer in Bio-Qualität*

Der milde Pfeffer mit seinem zitronigen Geschmack öffnet die Sinne und ist Hauptbestandteil vieler Gewürzmischungen. In Wein eingelegt entfaltet er aphrodisierende Eigenschaften.

Kubebenpfeffer ist Bestandteil der marokkanischen Gewürzmischung Ras el hanout.
Rezept: 1/2 TL gemahlener Zimt, 1 TL Gelbwurz (Kurkuma, gemahlen), 1 EL Kreuzkümmel (ganz), 1EL Korianderkörner, 1/2 EL Kubebenpfeffer, eine halbe Muskatnuß, 2 TL Ingwerpulver, 3-4 Nelken und Muskatblüten, 1 Lorbeerblatt, Safranfäden, 3-4 getrocknete, kleine Rosenblätter, 2-3 trockene Wacholderbeeren, 1 Kardamonkapsel, die schwarzen Kerne ausgelöst.

Kubebenpfeffer ist außerdem bekannt als Bestandteil des Sensatonics Likör "Edena"



Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: neun + acht =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.




zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2019 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum