<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
4
Kommentare
 

Sport und Fasten - passt das zusammen?

» Häufige Fragen zum Heilfasten

Leder-Springseil Everlast
Leder-Springseil Everlast

Ein moderates körperliches Training wie Gymnastik, Schwimmen, Wandern oder Laufen ist während einer Fastenkur nicht nur erlaubt, sondern enorm wichtig! Die Bewegung dient der Stabilisierung deines Kreislaufs und deiner Fitness und verhindert vor allen Dingen einen verstärkten Abbau von Muskeleiweiß ...

Erfreulicherweise verlierst du natürlich auch bei ausreichender sportlicher Betätigung während des Fastens mit hundertprozentiger Sicherheit mehr Fett als jemand, der während der gesamten Fastenkur einfach nur faul auf der Couch herumgammelt.

Mal ganz davon abgesehen, dass Dauer-Faulsein nicht nur während des Fastens zu schweren gesundheitlichen körperlichen und geistigen Problemen führen kann! Sport ist einfach immer ein Pluspunkt für die Gesundheit.


Nun solltest du es aber auch nicht gleich übertreiben mit der Bewegung ... ein täglicher Marathon braucht es nicht zu werden ... Es ist wichtig, dass du dein individuelles Gleichgewicht findest zwischen Bewegung und Ruhe.

Außerdem solltest du beachten, dass du dich in den ersten 1-3 Tagen der Fastenkur noch etwas schonen solltest und sportliche Aktivitäten nicht übertreiben solltest, da sich dein Blutzuckerspiegel und dein Säure-Basen-Haushalt zunächst langsam an die neue Situation gewöhnen müssen. Extremsport kann in diesen Anfangstagen zu einem starken Abfall des Blutzuckerspiegel und zur kurzfristigen Säureüberschwemmung im Körper führen. Ein tägliches Glas mit frischem Obstsaft sorgt hier im übrigen vor.

Sind diese ersten drei Tage vorbei, kannst du in der Regel, wenn du ohnehin ein sportlicher Mensch bist, deinen gewohnten Trainingsrhythmus ohne Beeinträchtigungen wieder aufnehmen.

Ich kenne sogar Leute, die während des Fastens ihre Marathon-Bestzeit gelaufen sind. Das sollte man dann aber tatsächlich nur dann anstreben, wenn man seinen Körper extrem gut kennt und schon einige Fastenerfahrungen über die Jahre hinweg gesammelt hat.

Zählst du dich jedoch eher zu den "Ich-beweg-mich-lieber-nich'-Typen", dann wiederum solltest du dich langsam an eine Sportart, die dir gefällt rantasten und es nicht gleich mit dem Training übertreiben. Und es gibt wahrhaftig soooo viele Sportarten, dass bestimmt auch eine für dich dabei ist, die dir Spaß machen wird.

Eine ganze Reihe von fastenkompatiblen Sportarten habe ich auf meiner Seite "Bewegung & Sport" zusammengefasst.

Ganz besonders hervorheben möchte ich hierbei das Nordic Walking. Diese Sportart ist ganz besonders gut geeignet für Leute, die bislang kaum Sport getrieben haben. Dank der hilfreichen Stöcke eignet sich das Nordic Walking auch ganz besonders gut für übergewichtige Personen.

Fakt ist jedenfalls, dass durch körperliche Betätigung, dein kompletter Stoffwechsel in Schwung gerät! Und ... ganz besonders ... die Fettverbrennung bei Menschen mit Übergewicht läuft dann auf einem wesentlich höherem Niveau!

Natürlich nimmst du auch ab, wenn du statt aller gut gemeinten Ratschläge, trotzdem auf der Couch liegen bleibst. Der Haken an der Sache ist allerdings, dass du dann nicht da abnimmst, wo du es gerne hättest! Dein Körper baut dann nämlich vom Magergewicht ab. Das ist das Gewicht deines Körpers ohne den Fettanteil. Hierbei kommt es dann dummerweise zu einem größeren Verlust an Eiweiß und damit zu einem Abbau deiner Muskulatur. Und ... auf deinem Fett bleibst du dann sitzen ...

Klinische Untersuchungen haben ergeben, dass es von ungemeinem Vorteil für die Gewichtsabnahme ist, wenn das Fasten mit körperlichem Training verbunden wird, denn dann erstreckt sich der Gewichtsverlust fast ausschließlich auf das Fettgewebe und kaum auf die Muskulatur. Das hängt damit zusammen, dass Fett, um zu verbrennen, eine ganz große Portion Sauerstoff benötigt, die du deinem Körper nur in vermehrter Form durch Bewegung zuführen kannst.

Verschiedene Sportarten und der Kalorienverbrauch pro Stunde:

Sportart Kalorienverbrauch pro Stunde
(bei 60 kg Körpergewicht)
Kalorienverbrauch pro Stunde
(bei 80 kg Körpergewicht)
Joggen (12 km/h) 750 1000
Flottes Schwimmen 560 750
Ruhiges Schwimmen 460 600
Inline-Skaten 430 580
Aerobic 380 500
Tennis 300 400
Spazieren gehen 280 300

Hinweis zu den Kalorien-Angaben:
Bei den Angaben zum Kalorienverbrauch kann es sich nur um ungefähre Schätzwerte handeln! Der tatsächliche Kalorienverbrauch schwankt natürlich je nach Intensität der ausgeführten Sportart und der individuellen Beschaffenheit des Sportlers (Gewicht, Größe, etc. ...). Einen tollen Rechner zum Kalorienverbrauch findest du auf der Website www.novafeel.de/fitness/kalorienverbrauch.htm. Dort kannst du dein exaktes Körpergewicht eintippen und erhältst eine Auflistung von Tätigkeiten und dem dazugehörigen Kalorienverbrauch, unterteilt in 4 Zeitabschnitte (15,30,45 und 60 Minuten). Feine Sache *nick*nick*

Wenn du jedoch auf der Suche bist nach einer Sportart, die dir dauerhaft Spaß machen soll, ist es wenig sinnvoll, sich dabei nur an dem möglichen Kalorienverbrauch zu orientieren.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Crosstrainer von Christopeit


Crosstrainer von Christopeit

Ein Crosstrainer ist ein ideales Gerät für ein effektives und gleichzeitig gelenkschonendes Ausdauertraining. Speziell als Ausgleich zu einer sitzenden Tätigkeit im Berufsalltag ist ein solches Trainingsgerät bestens geeignet.

Mit einem Crosstrainer trainierst du alle Muskelgruppen, die du im Alltag benötigst. Außerdem fördert ein Crosstrainer auf ideale Weise den Fettstoffwechsel. Der Bewegungsablauf auf dem Crosstrainer ist dem Laufen sehr ähnlich, nur ohne die Stoßbelastungen, die beim Joggen bis zum 7-fachen des Körper Gewichtes auftreten und die gerade bei übergewichtigen Personen zu Problemen führen können.





Atme dich schlank


Atme dich schlank

... und bring deinen Stoffwechsel auf Trab

» von Pam Grout

"Leicht verständlich, auf eine Art und Weise geschrieben, mit der jeder etwas anzufangen weiß, präsentiert die Autorin hier ein Thema, das viele bewegt. Und man kann als Leser gar nicht anders, man muss einfach ausprobieren, was hier an Atemübungen vorgestellt wird.

"Atme Dich schlank" ist keine neue Diät, sondern eine völlig neue Sichtweise jener Körpervorgänge, die für unser Wohlergehen, unsere Körperformen, ja für unsere gesamte Gesundheit verantwortlich sind. Wir "lernen" in diesem Buch - so seltsam es auch klingen mag - zu atmen. Und zwar richtig zu atmen, mit der vollen Kapazität unserer Lunge zu atmen und dadurch unseren Zellen ihre ganze Leistungsfähigkeit zu geben.

Schuldbewusst erkennen wir bei dieser Lektüre, wie sträflich die meisten von uns ihre Körperzellen durch eine viel zu flache und ineffiziente Atmung an deren Arbeit gehindert haben. Aus einer vollen, trainierten Atemweise können wir jedoch schier unglaubliche Energien schöpfen, die uns die Anforderungen des Alltags leichter erscheinen lassen und uns auch vom Zwang stets irgendwelcher Diäten mitmachen zu müssen, für immer befreien können. Das Zauberwort heißt: "Lerne richtig zu atmen!" und Pam Grout gibt uns die gut nachvollziehbaren Übungen dazu. Schlankwerden und Schlankbleiben durch richtige Atemtechnik! Dieses Buch enthält Atemübungen, die jeder sofort anwenden kann, um so den Stoffwechsel des Körpers nachhaltig zu verbessern und damit auch sein körperliches und geistiges Wohlbefinden dauernd zu erhöhen. Beginnen Sie einfach richtig zu atmen!" (Quelle: Ennsthaler)





DVD - Tai Chi - Leicht gemacht


DVD - Tai Chi - Leicht gemacht

Ein völlig neues Körpergefühl. Die leichten, langsam fließenden Bewegungen des Tai-Chi und eine koordinierte Atemtechnik ermöglichen Ihnen körperlichen Aufbau und gleichzeitig eine erholsame meditative Entspannung. Ausgeglichenheit statt Stress. Tai Chi besitzt eine effektive Rückwirkung auf das vegetative Nervensystem und dient somit langfristig und vorbeugend zur Stressreduktion. Lassen Sie Ihre Lebensenergie fließen. Candas Programm wirkt auf den Organismus als Ganzheit, es bringt Ihre körpereigene Energie zum Fließen und wirkt sich besonders positiv auf die Gesundheit aus. Regelmäßig praktiziert, unterstützt es ein langes Leben.

In "Tai Chi leicht gemacht" leitet Canda den Betrachter schrittweise durch ein sanftes Tai Chi Programm, das insbesondere auch für Anfänger geeignet ist. Durch langsame, fließende Bewegungen aus der traditionellen chinesischen Medizin wird der gesamte Organismus harmonisiert Verspannungen, Fehlhaltungen und Krankheitssyndrome werden positiv beeinflusst und eine wohltuende Ruhe entsteht. Die wunderschönen Naturaufnahmen machen das Tai Chi Programm schon allein optisch zu einem wahren Genuss! Außer dem Tai Chi Programm gibt es einen zusätzlichen Übungsteil, in dem Sinn und Herkunft der Bewegungen erklärt und Bewegungsabläufe detailliert in Slowmotion gezeigt werden. Zusätzlich gibt es ein speziell für Tai Chi entwickeltes Warm-up. Ein gesonderter Tiefenentspannungsteil mit anmutigen Schwertübungen rundet die DVD harmonisch ab. Um das Programm auch für Hörgeschädigte nutzbar zu machen, wurde die Anleitung zusätzlich als Untertitel wählbar gemacht. Canda lernte verschiedene Entspannungsformen wie Yoga, Tai Chi und Qi Gong in Indien und Sri Lanka. Seit Jahren ist sie Coach für aktive und passive Stressbewältigung.





DVD - Yoga für Anfänger


DVD - Yoga für Anfänger

Genießen Sie sanftes Yoga und lassen Sie sich Harmonie schenken, denn Ruhe und Schönheit kommen von innen. Schritt für Schritt führt Canda Sie durch ein leichtes Yoga-Programm, das Ihre körperliche und geistige Entspannung fördert. Sie werden neue Kraft auftanken! Die Körperhaltung aus dem Hatha-Yoga werden mit einer bestimmten Atemtechnik kombiniert und wirken langfristig und vorbeugend stressabbauend. Sie entspannen sich zusätzlich durch zartes Wellenrauschen in einer traumhaften Umgebung am Meer. So wird nicht nur die innere Ruhe gefördert, es macht auch ganz einfach Spaß!

Candas sanfte Yoga-Technik für Anfänger ist besonders auf den gestressten Menschen unserer Zeit abgestimmt. Langfristig und vorbeugend machen die Yoga-Haltungen in Kombination mit einer bestimmten Atemtechnik eine Entspannungsreaktion jederzeit abrufbar und verhindern, dass ein Stressereignis einen gleich aus der Bahn wirft. Außer dem Yoga-Programm gibt es einen zusätzlichen Infoteil, in dem Sinn und Ursprung der Übungen erhellt werden. Zusätzlich werden Bewegungsabläufe veranschaulicht und in Slowmotion gezeigt. Ein spezieller Einstimmungspart sowie ein separater Tiefenentspannungsteil vervollständigen die DVD. Fortgeschrittene können das Programm auch ohne Anleitung wählen. Sie genießen dann ausschließlich die stimmungsvolle Musik in wunderbarem Surround Sound oder in Stereo. Für Hörgeschädigte wurde die Anleitung zusätzlich als Untertitel anwählbar gemacht. Aufgenommen wurde das Programm mit entspannendem Wellenrauschen in einer fantastischen Umgebung am Meer. So wird nicht nur die Relaxation gefördert, es macht auch ganz einfach Spaß! Canda lernte verschiedene Entspannungsformen wie Yoga, Tai Chi und Qi Gong in Indien und Sri Lanka. Seit Jahren ist sie Coach für aktive und passive Stressbewältigung.





DVD - Barbara Becker - Mein Pilates Training


DVD - Barbara Becker - Mein Pilates Training

Pilates macht schön: Es ist das beste und einfachste Training für alle, die ihren Körper straffen, Bauch- und Rückenmuskeln stärken und ihre Haltung verbessern wollen. Pilates fordert Körper, Geist und Seele. Es fördert Muskelkraft und -geschmeidigkeit, Konzentration und Koordination. Das Training macht Spaß, wird nie langweilig und ist sehr effizient. Das Barbara Becker Pilates-Training ist ein Kräftigungs- und Dehnungstraining, das den klassischen, von Joseph Pilates entwickelte Prinzipien entspricht. Es beinhaltet 15 Übungen, die insbesondere die weiblichen Problemzonen Bach, Beine und Po trainieren und die Rückenmuskeln stärken. Barbara Becker und Trainerin Tanja Krodel leiten durch das abwechslungsreiche Training und geben während den Übungen viele Anleitungen, damit die Bewegungsabläufe richtig ausgeführt werden. - 15 Übungen für Einsteiger und Geübte - besonders geeignet für die Problemzonen Bauch, Beine und Po - ideal für die Kräftigung der Rückenmuskulatur - das Komplettprogramm (ca. 45 Minuten) - das Kurztraining (ca. 20 Minuten)





Wii Konsole von Nintendo und Wii Sports Bundle


Wii Konsole von Nintendo und Wii Sports Bundle

Nach der Fußball-WM war Wii Sports für Videospieler vermutlich das bewegendste Sportereignis der letzten Jahre. Der innovative Titel für Nintendos neue Konsole Wii lässt sich schon gar nicht mehr als Sportsimulation bezeichnen. Denn simuliert wird hier gar nichts! In allen Spielvarianten von Wii Sports bewegen sich die Gamer genauso, wie sie es beispielsweise auch auf dem Tennisplatz, der Golfanlage oder im Baseballstadion täten: Sie schwingen die Wii Remote wie ein Tennis-Racket, ein Golf-Eisen oder einen Baseballschläger und pfeffern Bälle durch den virtuellen Raum. In den Controller integrierte Bewegungssensoren machen dies möglich. Noch nie hat ein Sportspiel so viel Spieltiefe und Realismus geboten und war zugleich so einfach zu handhaben.

Bis zu vier Spieler gleichzeitig können sich z.B. spannende Tennismatches liefern: Wie auch immer sie ihre Schläger bewegen - die Wii Remote registriert über ihre Sensoren exakt Kraft, Abschlagwinkel und Effet des Balls. Wii setzt die Bewegungen dann in Vorhand- und Rückhandbälle, Lobs und Slices auf dem Bildschirm um. Sogar das Geräusch beim Aufprall des Balls auf den Tennis-Schläger stellt das System absolut realistisch dar.

Ebenso wirklichkeitsgetreu geht es im Golf-Modus von Wii Sports zu, ob beim Abschlagen oder Einlochen. Und wer Baseball bisher nur aus amerikanischen Spielfilmen kannte, wird die Faszination dieses Sports jetzt im eigenen Wohnzimmer nachspüren können. Da erhält das Wort Homerun eine ganz neue Bedeutung. Auch für diese beiden Varianten bietet Wii Sports Mehrspieler-Modi an, die selbstverständlich besonders viel Spaß machen.

Das Spiel ist so mitreißend und zugleich, so einfach, dass junge wie alte Nintendo-Fans, Videospiel-Profis und absolute Anfänger gleichermaßen begeistert sein werden.

Wii Sports macht endgültig Schluss mit dem Dasein als Couchpotato. Bewegung ist angesagt!





Wii Fit und Wii Balance Board


Wii Fit und Wii Balance Board

Wii Fit (Software für die Wii-Konsole) ermöglicht Übungen in vier verschiedenen Kategorien: Yoga, Muskelübungen, Aerobic, und Balancespiele. Alle Übungen helfen dabei Gleichgewichtssinn und Muskeln zu trainieren, Fett zu verbrennen und deine Ausdauer in Sachen Aerobic zu steigern. Zu den 40 verschiedenen Übungen gehören unter anderem Hula-Hoop, Skispringen, Liegestütz, Rhythmus-Boxen, Rudern und Taillendreher sowie klassische Yoga-Stellungen wie Halbmond oder Baum.

Ermöglicht werden die Übungen durch das Wii Balance Board, das zusammen mit der Wii Fit-Software geliefert wird. Das Board ähnelt einer Personenwaage mit zwei Standflächen und ist denkbar einfach zu handhaben. Man legt es auf den Boden vor den Fernseher, stellt sich darauf und beginnt mit den Übungen. Drucksensoren registrieren selbst die kleinsten Gewichtsverlagerungen. Du bestimmst also durch bloße Körperbewegung, was auf dem TV-Bildschirm geschieht und kannst mittels der Feedbackfunktion deine Haltung korrigieren.

Wii Fit weckt das Bewusstsein für die Bedeutung körperlicher Fitness im Alltag und motiviert die ganze Familie. Denn das Programm ermöglicht es bis zu acht Einzelpersonen, ihre Fortschritte zu verfolgen und miteinander zu vergleichen. Sobald die Wii Fit-Disc einmal in die Konsole eingelegt wurde, lässt sich im Wii Menü der neue Wii Fit-Kanal aufrufen. Das heißt: Auch ohne erneut eine Disc einzulegen, können bestimmte Grundfunktionen des Wii Balance Boards genutzt werden: sich wiegen, seinen Body Mass Index oder seinen Körperschwerpunkt ermitteln oder durch einen Balancetest sein Wii Fit-Alter feststellen. Zudem lässt sich abfragen, wie lange welche Übungsart pro Tag absolviert wurde. Mit all dem und mehr ermöglichen Wii Fit und das Wii Balance Board der ganzen Familie einen leichten Zugang zu einem unterhaltsamen Trainingsprogramm und zu mehr Spaß an der Bewegung!



Quellen und Weiterführende Literatur
» Wie neugeboren durch Fasten
» Heilfasten: Die Buchinger-Methode
» Bewusst fasten
» Schlank und fit durch gesundes Fasten
» Wie neu geboren
» Mehr Energie fürs Leben



4 Kommentare zu diesem Artikel


Hallo Clark :-)

wenn du dein Training auch während des Fastens weiter fleißig verfolgst, dürftest du kaum etwas von deiner Muskelmasse verlieren. Ein minimaler Verlust lässt sich nicht gänzlich verhindern, gleicht sich aber nach dem Fasten ruckizucki wieder aus. Mehr dazu habe ich auch auf meinen beiden folgenden Seiten zusammengefasst, siehe:

Wie lässt sich beim Fasten der Muskelabbau verhindern?

Ist es gefährlich mehrere Tage kein Eiweiß zu essen?

viele Grüße
Tonia :-)

geschrieben von Tonia am 14.08.2014 um 12:06 Uhr


Hallo zusammen

Ich trainiere seit geraumer Zeit regelmäßig und konnte dadurch einen gleichmäßigen und ausgeprägten Muskelbestand aufbauen.

Gerne möchte ich nun für 7 bis 9 Tage fasten, befürchte jedoch, dass ich wegen des regelmäßigen Trainings (20 Min Ausdauer/ 40 Min. Kraft / 3x je Woche) beginne, die Energie aus den Muskeln zu ziehen. Betreffend Fett sind zwar gewisse wenige Reserven vorhanden, doch werden doch zuerst die Muskelvorräte angebraucht?

Was ist eure Empfehlung?

geschrieben von Clark am 12.08.2014 um 13:53 Uhr


Hallo Andreas :-)

eine moderate sportliche Aktivität ist während des Fastens nicht nur erlaubt, sondern wird von allen Fastenärzten dringend empfohlen *nick*nick*

Wahrscheinlich hattest du diese Seite hier, auf der ich deinen Kommentar nun veröffentlicht habe, noch gar nicht entdeckt - richtig?

Wenn du diese durchliest, klärt sich deine Frage vermutlich von selbst ;-) Ansonsten scheu dich nicht, erneut zu fragen.

liebe Grüße
Tonia :-)

geschrieben von Tonia am 21.07.2014 um 10:51 Uhr


Kann man während des Heilfasten auch Sport treiben?

Sicherlich würde ich keinen Leistungssport treiben. Ich versuche ein bis zwei mal die Woche eine halbe bis eine Stunde zu Joggen.
Kann man das mit vermindertem Tempo tun?

Viele Grüße

Andreas

geschrieben von Andreas am 21.07.2014 um 10:46 Uhr




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: drei + acht =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]