<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
05.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 9 Tagen
Neumond in 24 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Pistazie


botanisch: Pistacia vera
Botanische Synonyme:Pistacia narbonensis, Pistacia nigricans, Pistacia officinarum, Pistacia reticulata, Pistacia trifolia
Bio Pistazien von Rapunzel geröstet & gesalzen
Bio Pistazien von Rapunzel
geröstet & gesalzen


Der ursprünglich aus Asien stammende Pistazienbaum kann eine Wuchshöhe von ungefähr 10 - 12 Metern und ein Alter von bis zu 300 Jahren erreichen. Da der Pistazienbaum jedoch nicht winterhart ist, muss er in unseren Gefilden den Winter geschützt vor der Kälte in Innenräumen verbringen und wird daher meist nur zimmerhoch. Die echte Pistazie als Pflanze gilt daher hierzulande als seltene Rarität.

Die essbaren Früchte oder vielmehr Nüsse sind jedoch auch bei uns als beliebter Knabbersnack wohlbekannt. Die Hauptanbaugebiete für Pistazien liegen heute in den USA (vornehmlich in Kalifornien), im Iran und in der Türkei. Du bekommst sie meist geröstet und gesalzen. Für Backzwecke, Nachspeisen oder zum Kochen eignen sich jedoch die rohen, grünen Pistazienkerne besser. Der dezente Mandelgeschmack der Pistazien entwickelt sich allerdings erst durch das Rösten der Kerne.

Es gibt übrigens auch eine bekannte Wurstsorte, die mit Pistazien durchzogen ist: die Mortadella. Und das fette Öl der Pistazien wird außerdem auch gerne zu Speiseöl verarbeitet.

Andere volkstümliche Namen für Pistazie
Echte Pistazie · Grüne Mandeln · Mastixbaum · Pimpernuss · Pipernuss · Pistakinuss · Syrische Nüsse · Welsche Pimpernüsse




Linktipp:
» Pistazie
aus kulinarischer Sicht

Lothar Bendel rät in seinem Buch "Das große Früchte- und Gemüselexikon" aus dem Jahre 2002 vom Kauf iranischer Pistazien ab. Er schreibt, dass in den Pistazien aus dem Iran bis zu 20 mal mehr Gift stecken würde als unser Gesetz erlaubt und dass die Pistazien aus dem Iran nicht selten mit Aflatoxinen (krebserregende Schimmelpilze) behaftet sind, die sich auch nicht entfernen lassen.

Ich persönlich kaufe vorsichtshalber lieber nur Pistazien in Bioqualität von namhaften Herstellern, die großen Wert auf einwandfreie Lebensmittel legen.

Es heißt, dass der Genuss von Pistazien die Abwehrkräfte stärkt und die Konzentrationsfähigkeit steigert.

Die welschen Pimpernüsse (Pistazien)
sollen den Samen mehren und die Mannheit stärken
(Georg Friedrich Most - 1843 Encyklopädie der Volksmedicin)

Im arabischen Raum werden die Pistazien auch heute noch als Aphrodisiakum hoch geschätzt. Vielleicht gelten sie deswegen unter vornehmen Haremsdamen als die beliebteste Knabberspezialität ;-) ... aber selbst wenn sich die potenzsteigernde Wirkung nicht einstellen sollte, so sind Pistazien zumindest gesundheitlich betracht nicht schädlich und mit Sicherheit wesentlich gesünder als so manch andere fragwürdige Mittelchen in diesem Bereich. Also: Versuch macht klug *grins* ...

Pistazie besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» potenzsteigernd, erotisierend (aphrodisierend)
Pistazie hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Frühjahrsmüdigkeit, Schlappheit, Schwäche
» Immunschwäche, Schwache Abwehrkräfte, Abwehrschwäche
» Konzentrationsschwäche, Konzentrationsstörungen
» Sexuelle Unlust - Schwacher Sexualtrieb - Verlust der Libido

Pistazie enthält folgende Inhaltsstoffe
» Fette Öle:Linolsäure, Ölsäure, Palmitinsäure

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen
» Encyklopädie der Volksmedicin
» Das große Früchte- und Gemüselexikon
» Exotische Früchte



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: drei + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]