<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
10.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 3 Tagen
Neumond in 18 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Zitrone


botanisch: Citrus limon
Zitronenbaum (Pflanze) Citrus limon
Zitronenbaum (Pflanze)
Citrus limon


Die Zitrone wird seit etwa 700 n. Chr. in kultivierter Form angebaut. Sie wurde jedoch auch schon von Konfuzius um 500 v. Chr. erwähnt. Man vermutet, dass die ursprüngliche Heimat der Zitrone im östlichen Himalajagebiet liegt.

Als Hauptanbauländer der Zitrone gelten heute die Mittelmeerländer, Südafrika und Nordamerika.

Zitronen sind saftig und schmecken - pur genossen - sehr sauer.

Frisch gepresster Zitronensaft erfrischt und stärkt die Abwehrkräfte. Bei Halsschmerzen, Husten oder Heiserkeit kann eine heiße Tasse Wasser mit dem Saft einer frischen Zitrone wahre Wunder wirken.

Auch gegen kurzzeitigen Mundgeruch, kann die gelbe Sonnenfrucht ein Segen sein. Für einen frischen Atem saugt man einfach zwischendurch halbe Zitronenscheiben aus.

Andere volkstümliche Namen für Zitrone
Zitronenbaum

Lemon, Lemontree [englisch]
Citron [französisch]
Limón [spanisch]




Linktipp:
» Zitrone
für den Gärtner

Zitrone statt Kopfschmerztablette
Die Zitrone zählt - trotz ihres höchst sauren Geschmacks - zu den stark basenbildenden Lebensmitteln und steuert somit einer Übersäuerung des Organismus entgegen, welche wiederum für Kopfschmerzen und Migräne verantwortlich sein kann.

UND: Sauer macht lustig :-)

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn,
Im dunklen Laub die Goldorangen glühn,
Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht,
Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht?
Kennst du es wohl?
(Johann Wolfgang von Goethe, aus: Wilhelm Meister)

Mit dem Saft der Zitrone lassen sich im übrigen auch hervorragend Verfärbungen der Haut entfernen, die zum Beispiel durch die Verarbeitung von blauen oder roten Früchten entstanden sind.

Zitrone besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» appetitanregend
» basisch
» blutreinigend
» desinfizierend (antiseptisch)
» durchblutungsfördernd (hyperämisierend)
» immunstimmulierend
Zitrone hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Akne
» Fettige Haut
» Frostbeulen, Erfrierungserscheinungen
» Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen
» Immunschwäche, Schwache Abwehrkräfte, Abwehrschwäche
» Kopfschmerzen
» Krampfadern
» Migräne
» Mundgeruch
» Rheuma
» Übersäuerung
» Vitamin-C-Mangel

Zitrone-Rezepte für Gesundheit und Wohlbefinden


Altes Hausmittel gegen Kopfschmerzen
» 1 Tasse heißer Kaffee
» Saft einer Zitrone

Kaffee und Zitronensaft mischen und zügig austrinken.

Einige Migräne-Geplagte berichten im übrigen von Schmerzlinderung, indem sie ihre Schläfen mit Zitronenschale einreiben.

Seidenglanz für die Haare
Spült man die Haare mit Wasser, dem Zitronensaft zugesetzt wurde, bekommen diese einen seidigen Glanz.




Ätherisches Zitrone-Öl


Zitronenöl Ätherisches Öl von Jacob Hooy
Zitronenöl
Ätherisches Öl
von Jacob Hooy


Das ätherische Öl der Zitrone - eingebunden in Massageöl - wird in der Aromatherapie äußerlich angewandt gegen:

» unreine und fettige Haut
» Akne
» Erfrierungen
» Krampfadern
» Arthritis
» Rheumatismus

Als Raumduft wirkt das Zitronenöl erfrischend, konzentrationsfördernd, aufmunternd und aktivierend.



Zitrone-Tipps für den Gärtner

Zitronen-Bäumchen gedeihen auch in unseren Gefilden (Mitteleuropa). Sie lieben warme, sonnige Standorte.

Die Spitzen sollten regelmäßig geschnitten werden, um die Krone in Form zu halten.

Überwinterung: möglichst hell bei 8 - 12 Grad

Bekannte Züchtungen der Zitrone sind die Sorten 'Eureka', 'Femminello', 'Florentina', 'Lapithkiotiki', 'Lisbon', 'Lunario', 'Ponderosa', 'Primofiori', 'Verna' und 'Villafranca'.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Kräutertee Fühl dich stark - von Heumann


Kräutertee Fühl dich stark - von Heumann

» stärkt das Immunsystem

Der Kräutertee "Fühl dich stark" von Heumann basiert auf Lapacho-Tee und Holunderblüten sowie einem präzise abgestimmten zellschützenden A-C-E-Vitaminkomplex. Dass ein gesunder Körper besser gegen schädliche Einflüsse gewappnet ist, wussten übrigens schon die alten Inkas und schätzten daher den Lapacho-Baum sehr hoch in ihrer Kultur.

Neben der gesundheitsfördernden Wirkung, besitzt diese Kräutertee-Mischungen einen fruchtig-herben Geschmack, der durch die beigefügten Holunderblüten noch unterstrichen wird.

Inhaltsstoffe:
Apfelbestandteile, Lapacho, Brombeerblätter, Citronensäure, Holunderblüten, Hibiskus, Holunder, Multivitamin A-C-E, Zichorienwurzel, Hagebutten und Zitronenschalen



Quellen und Weiterführende Literatur
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Exotische Früchte
» Die Baum- und Strauchapotheke
» Ulmers großes Obst & Gemüse Buch
» Knaurs Buch der Selbstmedikation
» Zitruspflanzen
» Nutzpflanzen der Tropen und Subtropen
» Die 12 Fitmacher aus der Natur



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: zwei + elf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]