<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
2
Kommentare

Atlaszeder


botanisch: Cedrus atlantica
Atlaszeder (Pflanzen) Cedrus atlantica Sorte: Sapphire Nymph
Atlaszeder (Pflanzen)
Cedrus atlantica
Sorte: Sapphire Nymph


Die Atlaszeder stammt ursprünglich aus dem Atlasgebirge und Marokko. Es handelt sich bei dieser Zedernart um einen immergrünen Nadelbaum, der eine Wuchshöhe von ca. 30 Metern und eine Wuchsbreite von ungefähr 20 Metern erreichen kann.

Aus den Nadeln und Zweigen, die von Mai bis August gesammelt werden, wird ein ätherisches Öl gewonnen, das du aufgrund seiner auswurffördernden, beruhigenden und schmerzlindernden Eigenschaften häufig in Mitteln gegen Erkältungskrankheiten findest. In Form eines Balsams wirkt das Zedernöl von außen beispielsweise bei einer Bronchitis beruhigend auf die Bronchien. Das reine ätherische Öl der Atlaszeder kannst du zudem für ein heißes Dampfbad, zum inhalieren oder auch für ein heißes Sitzbad nutzen, wenn dich beispielsweise eine Blasenentzündung plagt.

Auch Asthma lässt sich hervorragend mit Hilfe der Atlaszeder behandeln. Und selbst bei Nervenschmerzen hat sich das ätherische Öl der Atlaszeder bestens bewährt.

Weitere Anwendungsgebiete für die Wirkstoffe der Atlaszeder sind Produkte zur Haarpflege sowie Gesichtswasser gegen Akne.

Andere volkstümliche Namen für Atlaszeder
Atlas-Zeder

Atlas cedar [englisch]
Cèdre de l'atlas [französisch]
Atlasceder [holländisch]
Cedro del atlas [spanisch]
Cedro d'atlante [italienisch]




Atlaszeder besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» beruhigend (sedativ)
» desinfizierend (antiseptisch)
» durchblutungsfördernd (hyperämisierend)
» harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch)
» insektenabwehrend
» pilzabtötend (fungizid)
» potenzsteigernd, erotisierend (aphrodisierend)
» schleimlösend
» stärkend, kräftigend, vitalisierend (tonisierend)
» talgproduktionregulierend (antiseborrhoisch)
» zusammenziehend (adstringierend)
Atlaszeder hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Akne
» Blasenentzündung
» Bronchitis
» Erkältung
» Haarausfall
» Hautentzündung
» Lymphdrüsen-Schwellung, Lymphdrüsen-Vergrößerung, Lymphknotenschwellung
» Orangenhaut
» Pilzinfektion, Pilzbefall, Fußpilz, Darmparasiten
» Schleimhautentzündung
» Schuppen
» Stoffwechselstörung
» Übergewicht, Fettleibigkeit, Fettsucht
» Wassersucht, Wasseransammlung im Körper

Atlaszeder enthält folgende Inhaltsstoffe
» Ätherische Öle:Cadinen, Cedren, Cedrenol, Cedrol


Ätherisches Atlaszeder-Öl


Das Atlaszeder-Öl duftet wie trockenes Sandelholz mit Terpentin und erinnert ein wenig an den Duft frisch gespitzter Bleistifte.

» antidepressiv
» erotisierend
» stimmungshebend
» stärkend

Lass dazu einfach 30 Minuten 5-10 Tropen des Öls in einer Verdufterlampe verdampfen.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Aromattherapie
» Die Baum- und Strauchapotheke
» Bäume
» Hydrolate - Sanfte Heilfkräfte aus Pflanzenwasser



2 Kommentare zu diesem Artikel


Hallo Gesche :-)

mir ist eigentlich nur bekannt, dass man für therapeutische Zwecke das ätherische Öl der Atlaszeder verwendet und nicht direkt die Nadeln oder das Holz ...

LG - Tonia :-)

geschrieben von Tonia am 14.08.2013 um 09:29 Uhr


Wie nimmt man Atlaszeder ein? Getrocknet oder als Tee

geschrieben von gesche am 07.08.2013 um 14:12 Uhr




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: zwei + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]