Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 30.04. Wer ist dabei?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

am 28.04.2017 um 07:49 Uhr
... hat Manu30972 geschrieben:
Manu30972
Manu30972
... ist OFFLINE

Beiträge: 79

Mein Name ist Manuela, ich habe Anfang es Jahres schon mal mit euerer
Unterstützung 14 Tage gefastet.
Würde es gern ab übermorgen nochmal wagen. Gern ca. 10 -14 Tage.
Hat jemand Lust, dabei zu sein ??
Glaubersalz-Tüte liegt schon im Schrank..... ich freu mich schon ;-(((
Wenn die runter ist, ist der Rest n Kinderspiel, finde ich immer. Allein bei dem Gedanken wird mir speiübel.

Ich faste übrigens komplett, d.h. nur Wasser und ab und zu mal Brühe.
(Meistens hab ich da aber gar keine Lust drauf).
Hin und wieder gibt`s abends etwas Buttermilch mit Zimt.

Wer doch schön, wenn jemand mitmacht.....freu mich. Ist man nicht so alleine.



--
44J, Mama von vier Kids, Nähe Bremen zuhause, selbstständig, sportlich und lustig)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.04.2017 um 12:40 Uhr
... hat Asti geschrieben:
Asti
Asti
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo Manu,
ich bin dabei
Habe heute angefangen und das Glaubersalz schon hinter mich gebracht...wirklich fies.
Bin gerade durch Zufall auf die Seite hier und deinen Eintrag gestoßen und würde mich freuen von dir zu hören...
Habe vor einigen Jahren das letzte Mal gefastet, ist bei mir also schon etwas her.
Erstmal viele Grüße
Asti


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 28.04.2017 um 19:13 Uhr
... hat firefly geschrieben:
firefly
firefly
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo ihr beiden,

ich bin gerne mit dabei! Habe heute spontan beschlossen morgen mit dem Fasten zu beginnen für etwa 10-14 Tage. Heute hatte ich starke Asthmatische Beschwerden und mir ist nochmals klar geworden, wie gut mir das Fasten immer getan hat. Vor etwa 6 Jahren habe ich es regelmässig alle halbe Jahr gemacht, seit der Geburt meiner Zwerge kam diese Selbstachtsamkeit einfach zu kurz.

Freue mich sehr. Ich werde mit verdünnten Fruchtsäften und Tees fasten, ggf. mal Gemüsebrühe aber alles in kleinen Mengen, stark verdünnt und vor allem Wasser Wasser Wasser. Wenn ich gut zurecht komme, wer ich zunehmend diese Komponenten raus nehmen.

mein Gewicht möchte ich nicht messen, jedoch meine Leistung im Körpertraining, was ich weiter führen möchte und einfach mein körpergefühl mit euch teilen.

Ich freue mich
Herzlich
Anneke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 28.04.2017 um 22:24 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1184

Hey ho,

beginne heute und habe auch ungefähr zwei Wochen angepeilt, möchte mich da ähnlich ungenau festlegen wie Ihr.
Das scheint ja zeitlich zu passen.

Der erste Tag ist durchwachsen, ich denke viel ans Essen und lenke mich nicht wirklich gut davon ab. War entgegen besseren Wissens einkaufen- musste vor dem Wochenende sein- stoße wie verhext heute immer wieder auf potenzielle Lieblingsrezepte, die ich nach dem Fasten unbedingt mal probieren will...

...halte mich aber von Kochbüchern fern- noch : - )

Die ersten Tage können ganz schön schwer sein. Ich versuche durchzuhalten und irgendwie den Einstieg zu finden.
Wünsche Euch dabei auch gutes Gelingen!

Lu



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.04.2017 um 08:36 Uhr
... hat SummerNails geschrieben:
SummerNails
SummerNails
... ist OFFLINE

Beiträge: 106
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SummerNails am 29.04.2017 um 08:37 Uhr ]

Guten Morgen zusammen...
Hatte am vergangenen Samstag meinen Entlastungstag und daher schon eine Woche um, klinke mich aber gern für die letzten paar Tage noch mit ein...
Seit einigen Jahren führe ich mit Midrotee (Senneblätter) ab - das ist schonender und schmeckt wie Pfefferminztee

Oft habe ich Kopfweh, dann nehme ich eine Magnesium Verla und nachgesalzene Brühe, dann geht es nach ein wenig Ruhe wieder besser...

Ansonsten habe ich keine Begleiterscheinungen - mir geht es immer blendend während des Fastens... Auch kochen für meine Familie ist überhaupt kein Problem...

Ich werd mal sehen, wie lange ich dieses mal mache... Ich entscheide das spontan...

Viel Erfolg und Durchhaltevermögen euch!


--
Sonnige Grüße
eure Summer


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.04.2017 um 09:27 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1184

Hallo Summer,

das ist ja klasse- Du bist für mich sehr motivationsfördernd!

In einer Woche wird bei mir auch alles schon anders aussehen. Im Moment tue ich mich etwas schwer, fühle mich körperlich schlapp und auch etwas schwermütig.
Aber weiß ja, dass das dazugehört- die Anfangsschwierigkeiten müssen ausgehalten werden.
Mir helfen die Sonne und das Grün der Natur, das Vogelzwitschern und lange Spaziergänge.

Und ich will die Achtung vor der Leistung meines Körpers, der sich gerade umstellt und beginnt aufzuräumen, bewahren. Der hat reichlich zu tun : - )

Kochen will ich erst am Montag wieder, bis dahin bin ich dann auch soweit, dass es mir nichts ausmacht.
Und- was hab ich getan? Mir gestern Abend prompt nach meinem Eintrag hier zwei neue Kochbücher bestellt, die mich in der nächsten Woche erreichen werden.
Herrje...

Ahne, das wird eine Fastenzeit, in welcher ich mich viel mit dem, was ich gerade nicht essen kann, beschäftigen werde. So ist das manchmal.

Freue mich darauf, dass es hoffentlich bald wärmer wird.

Habt alle einen schönen Tag!
Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.04.2017 um 15:56 Uhr
... hat janajana geschrieben:
janajana
janajana
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo liebe Fastenfreunde!

Mein Name ist Jana und ich habe bereits heute meinen ersten Fastentag. Hab das Glaubersalz-Dilemma zum Glück überstanden und freue mich jetzt auf die kommende Fastenzeit! Ich peile eine Fastenzeit von ungefähr 3 Wochen an und will danach Intervall-Fasten - jedoch dann mit einer guten Mischung aus fester und flüssiger Nahrung. Erfahrungsgemäss hab ich einfach gemerkt, dass mein Körper viel besser funktionniert, wenn er nicht immer mit der Verdauung belastet wird, dementsprechend fühle ich mich auch viel besser!

Mein Tag 1 ist bis jetzt gut, überhaupt kein Hunger, aber leichte Kopfschmerzen (könnte auch durch den Kaffeeentzug kommen). Wie geht es euch heute?

Ich freue mich, von Euch zu hören!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.04.2017 um 19:39 Uhr
... hat daisy_inthesun geschrieben:
daisy_inthesun
daisy_inthesun
... ist OFFLINE

Beiträge: 110

Hallo ihr 6 Hier ist ja großer Zulauf!

Ich habe gerade 'schon' meinen zweiten Fastentag geschafft und lese währenddessen gern hier im Forum die Erlebnisse der anderen um selbst motiviert zu bleiben. Da habe ich gesehen das genau jetzt auch hier ein neuer Thread aufgemacht wurde ich würde mich gern beteiligen!

Ich habe bisher nie länger als 7 Tage gefastet, weil ich eine Weile gebraucht habe um herauszufinden, wie fasten mir gut bekommt. Anfangs nur mit Wasser und Tee bin ich an fürchterlichen Magenschmerzen gescheitert, bei zu viel Frucht- und Gemüsesäften war der Appetit zu groß. Inzwischen habe ich nun endlich den Dreh raus und habe letzten Herbst nur nach 7 Tagen aufgehört, weil ich nach Italien gefahren bin und mir das frische Gemüse dort nicht entgehen lassen wollte... Diesmal fahre ich nicht weg und habe mir ein erstes Langzeitfasten vorgenommen. Ich strebe gegen 28 Tage an, habe aber keine Ahnung ob das was wird :'D

Aber ich denke es würde mir helfen hier jeden Tag etwas von euch zu lesen und vielleicht auch meine Erfahrungen zu teilen.

In diesem Sinne wünsche ich der Manu morgen einen großartigen Fastenstart und hoffe das ich morgen an Tag 3 die Einladung von Freunden zum Grillen überstehe

Lieben Gruß

Diana


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.04.2017 um 21:57 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1184

Hey,

weiterhin viel Erfolg wünsche ich Euch!

Bei mir sind Veränderungen eingetreten, ich genieße ein Wochenende mit meiner Familie und starte am Dienstag noch einmal.

Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.04.2017 um 22:41 Uhr
... hat daisy_inthesun geschrieben:
daisy_inthesun
daisy_inthesun
... ist OFFLINE

Beiträge: 110

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von daisy_inthesun am 30.04.2017 um 22:41 Uhr ]

Huch, hier hat ja heute noch gar niemand geschrieben!

@Manu: hast du deinen ersten Tag heute gut überstanden?

@Anneke: du arme mit dem Asthma! Das kenne ich leider auch und fasten wirkt da wirklich Wunder. Ist es bei dir allergisch bedingt?

@Summer: ich wäre auch super gerne schon so weit wie du du bist ja schon richtig drin und quasi schon so gut wie durch? Ich finde so ab 7 Tagen ist es echt ein erfolgsgefühl. Du kannst sehr stolz auf dich sein!

@Jana: du wärst ja dann quasi fast so lange hier dabei wie ich, das würde mich echt freuen, nicht ganz so allein zu sein zum Ende hin

Ich habe jz erfolgreich Tag 3 hinter mich gebracht. Das war hart! Ich hab heute morgen meine sporteinheit halbwegs durchgezogen und weil ich danach so motiviert war, bin ich tatsächlich noch joggen gegangen. Das Wetter ist so schön! Allerdings war ich schon zwei Jahre nicht mehr joggen und habe es vielleicht direkt ein bisschen übertrieben. Ich war dann mega platt und nach der dusche musste ich erstmal ein Stündchen schlafen. Danach habe ich heute den Nachmittag mit Freunden verbracht, die unter anderem gegrillt haben. Das war sehr sehr hart für mich, gerade jetzt noch so am Anfang. Die hatten soooo tolle Knoblauch-kräuterbutter und grillkäse... Puh. Hab trotzdem durchgehalten. Sind ja auch noch ne ganze Menge Tage zu schaffen, da kann ich nicht jetzt schon schlapp machen.

Warum sind eigentlich so viele soziale Interaktionen mit essen verbunden? Ich hab das Gefühl das gehört fast bei allem dazu, was man so gemeinsam unternimmt, normalerweise.

Liebe Fastengrüße!

Diana

--
"Zum Erschlagen der Sorgen benutze man das Unbeschwert."


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum