Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab dem 7.4. - gibts Mitstreiter?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )

am 10.04.2008 um 21:52 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

[
Ricco75 schrieb:

Zitat:




Verständnis muss man nicht erwarten, mein Umfeld ist auch recht anstrengend.
Aber mach dir nichts draus dadurch bekommt man nur einen zusätzlichen ansporn



Das stimmt schon- alleine um es denen zu zeigen, daß man tatsächlich in der Lage ist, die geistige Disziplin aufzubringen!
Ich gehe jetzt natürlich auch nicht hausieren mit der Fasterei, aber gerade auf der Arbeit ist das schnell aufgefallen, da ich sonst quasi nonstop esse
Und dann kommen natürlich jede Menge blöde Sprüche, weil die meisten "Fasten" ja mit "Diät" gleichsetzen- von wegen "einfach mehr bewegen und weniger essen tuts auch" oder "wo willst DU denn noch abnehmen??" (nicht, daß ich jetzt gertenschlank wäre, sondern eher normalgewichtig mit den ein- oder anderen Polstern )

Aber für mich ist auch der Entgiftungsfaktor sehr wichtig, da ich sehr häufig Kopfschmerzen habe und dementsprechend häufig auch Schmerzmittel eingeworfen habe- ich bin einfach gespannt, ob es dadurch vielleicht besser wird?

Auf jeden Fall finde ich es sehr hilfreich, sich auch mal mit Anderen austauschen zu können!

LG,

Sarkya


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.04.2008 um 22:01 Uhr
... hat Angel-68 geschrieben:
Angel-68
Angel-68
... ist OFFLINE

Beiträge: 73

Hallo Sarkya,
ich habe auch ständig mit Migräne zu tun,Zyklusbedingt.
Seitdem ich faste,seit dem 31.03. habe ich überhaupt keine Schmerzen mehr gehabt.Ich habe hier gelesen,dass sich das Fasten sehr positiv darauf auswirkt und man sagt,je länger man fastet um so länger soll die beschwerdefreie Zeit anhalten.
Also ich hoffe mal,dass das stimmt,denn mir war es auch langsam zu viel,ständig diese " Hammertabletten " nehmen zu müssen.

Liebe Grüsse
Angelika


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 10.04.2008 um 22:35 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Hallo Angelika,

ich war auch schon immer sehr anfällig für Kopfschmerzen (aber mehr so Spannungskopfschmerzen, richtige Migräne seltener).
Meine gehäuften Kopfschmerzen in letzter Zeit (bzw seit knapp einem Jahr) ordne ich meinem sehr stressigen Job zu, da sie seit dessen Beginn sprunghaft angestiegen sind.

Hellhörig hat mich nur gemacht als ein Neurologe, welchen ich deshalb aufsuchte, mir erklärte, daß zu häufige Einnahme von Schmerzmitteln widerum neue Kopfschmerzen verursachen kann und man dann irgendwann soviele schlucken kann wie man will, es wird eher immer schlimmer mit den Schmerzen (jetzt mal von den Auswirkungen auf Magen, Nieren etc ganz abzusehen).

Insofern lege ich auch große Hoffnungen in die Fastenkur, den ganzen "Chemie-Mist" mal gründlich auszuschwemmen und danach vielleicht weniger Beschwerden zu haben.

Wenn Du schreibst, daß das Fasten sogar bei Migräne hilft (die ja nochmal ein ganz anderes "Kaliber" ist als "normale" Kopfschmerzen), gibt mir das Hoffnung

LG, Sarkya


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 10.04.2008 um 23:08 Uhr
... hat annibunny geschrieben:
annibunny
annibunny
... ist OFFLINE

Beiträge: 29


ich wohne in berlin. thermen liebe ich auch! aufgüsse wären aber glaube ich echt zu hart momentan.

habe auch keinen hunger, fühle mich sogar gerade recht satt, dabei habe ich heute noch gar keine kalorien zu mir genommen (nur tee und wasser) und war wieder beim sport und in der sauna. irgendwie nehme ich aber trotzdem nicht ab...da stimmt doch was nicht.

dieser ständige appetit ist bei mir aber auch da...und ganz schlimm. stelle mir jeden geschmack vor, der mir auf irgendeine weise begegnet - ob gesprochen oder gerochen oder gesehen, fürchterlich. kanns nicht mehr erwarten wieder zu essen.

war grad auf der vernissage einer freundin, alle am ende betrunken - hab mich erneut überlegen gefühlt. dabei bin ich sonst so undiszipliniert. yippieh!

bloß nicht schlappmachen leute.
gute nacht!
anne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.04.2008 um 07:23 Uhr
... hat Nida geschrieben:
Nida
Nida
... ist OFFLINE

Beiträge: 74

Guten Morgen Leute, ich habe hamerherten Erfolg zu verzeichnen: 3,5kg sind weg, dabei ist heute erst der 5. Ftag. Meiner Erfahrung nach hatte ich noch nie mehr als 2,5 zu diesem Zeitpunkt verloren. Diesmal habe ich nur auf frischgepressten O-Saft verzichtet .Somit ist mein Wunschgewicht von 57,5 kg bei 1,65 bereits erreicht. Ich fühle mich aber noch lange nicht bereit aufzuhören.Mein Verhältniss zum Essen ist noch nicht ganz besser geworden. Mein Ziel wäre es, Gemüse und co. anzuhimmeln und nicht ständig an die Kohlenhydrate denken.
Ich habe heute was komisches geträumt: ich habe eine Maultasche in den mund genommen und kauen angefangen (dabei habe ich sie sogar geschmeckt), und dann fiel mir ein das ich faste.Wie schnell ich alles wieder ausgespukt habe....
Mein schlaf ist besser und kürzer geworden, ich wache 1/2 Stunde vor dem Wecker auf.
Ich hoffe euch gehts auch gut?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.04.2008 um 07:47 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Von mir auch guten Morgen. Heute ist der 3. Fastentag. Und ich glaube, meine Waage spinnt. Ich hatte heute morgen 3,5 Kilo weniger als am ersten Fastentag. Und auch fast 4 % weniger Fett. Irgendwie mag ich das nicht glauben. Hab mich aber zur Sicherheit nach dem Duschen nochmal drauf gestellt, wardas gleiche Ergebnis. Klar geht durch die Darmentleerung schon ne Menge verloren, aber getrunken hab ich ja auch richtig viel. Mal sehen wie es sich die nächsten Tage entwickelt...

Habe grad meine Portion FX in mich rein geschüttet. Finde das ist immer eine Herausforderung für sich, das auf einmal abzukippen. Jetzt mal warten bis es los geht. Dazu hab ich mir noch einen neuen Tee gemacht. Jetzt kann der Arbeitstag beginnen.

Ich hab mir übrigens überlegt nach dem Fasten mit Weight Watchers weiter zu machen. Allerdings nicht mit den Treffen, sondern mit der CD von Flex Points. Aber ich hab ja noch ein paar Tage bis dahin...

--
Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.04.2008 um 08:18 Uhr
... hat kirachica geschrieben:
kirachica
kirachica
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

Guten Morgen,

nachdem ich heute morgen meinen Freund in die Arbeit verabschiedet habe bin ich erst mal längere Zeit im Bad verschwunden. Einlauf und Co. haben gute Wirkung gezeigt. Ist doch ein wunderbar befreiendes Gefühl.
Jetzt war ich noch eine Stunde mit meinen Hunden spazieren und nun muss ich gleich in die Arbeit.
Heute Abend werde ich noch ne Runde mit meinem Pferd ausreiten und danach noch ne halbe Stunde Aerobic und dann dürfte der Tag so langsam auf der Couch enden.
Fühle mich wirklich verdammt gut und bin positiv gestimmt den kommenden Tagen. Freue mich wie schon erwähnt auf das Wohlbefinden danach.

Einen schönen Fastentag.

Bis heute Abend
Grüßle


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.04.2008 um 09:20 Uhr
... hat Sarkya geschrieben:
Sarkya
Sarkya
... ist OFFLINE

Beiträge: 146

Guten Morgen!

Heute beginnt mein 4. Tag. Leider fühle ich mich nach dem Aufstehen immer noch schlapp, aber zum Glück nicht mehr so schlimm wie gestern. Was auch gut ist, denn gestern hatte ich frei und heute muß ich wieder arbeiten

Auch das ständige Magenknurren ist heute endlich weniger als die letzten 3 Tage.

Was den Appetit angeht, so denke ich zwar einerseits pausenlos daran, wie schön die Aufbautage werden und bereite in Gedanken schon die Mahlzeiten zu- andererseits ist aber zum Glück der "Extrem-Schmacht" der ersten beiden Tage verflogen (Ich hatte regelrechte Halluzinationen von XXL-Schnitzeln mit fetttriefenden Bratkartoffeln, Burgern, Pommes und Co...ich hätte glatt ne Kuh von der Weide reissen können )

Jetzt muß ich lediglich noch die Verdauung in den Griff bekommen. Vorgestern war das letzte Mal und ich fürchte, daß ich mit dem Abführtee alleine nicht mehr viel erzielen werde. Hatte gestern vorm Einschlafen noch versucht ein Glas Sauerkrautsaft zu trinken, hab aber nur ein Halbes runtergekriegt. Zur Not werde ich mir heute das FX Passage Salz kaufen und dann mal weitersehen!

Euch allen einen erfolgreichen Tag!

LG,

Sarkya


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.04.2008 um 10:08 Uhr
... hat sonnenlilly geschrieben:
sonnenlilly
sonnenlilly
... ist OFFLINE

Beiträge: 93

Hallo Ihr Lieben,
also ich stelle mich gar nicht auf die Waage, nicht dasss ich auch ein paar Kilos verlieren möchte, aber ich möchte mich nicht stressen mit Zahlen, sondern eher mein Gefühl zu meinem Körper bekommen.

Werde aber morgen nochmla DIE Jeans anprobieren

Ansonsten geht es mir heut schon besser, zwar ist bei mir auch die Kälte eingezogen, aber das ist ja bei dem Wetter kein Wunder.

Wie wars mit dem BAckpulver?

Und weiss noch Jemand was vom Meersalz in dem Tomatensaft?

Und muss ich das Zeug denn nun kochen oder nur warm machen und wenn ja wie lange?

Habe überigens 2 Scheiben Orange in einen Krug mit Vittelwasser getan, gibt mal nen anderen Geschmack!!!!!!!!

Liebe Grüße

Sonni


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.04.2008 um 10:27 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Hi Sonni,

ich wieg mich einfach weil ich es interessant finde und das auch in mein Fastentagebuch eintrage. Hab da was in Excel gemacht. Aber das mit den Jeans ist eh immer effektiver, das mach ich auch

Also, das mit dem Backpulver hab ich gestern gemacht. 2 Päckchen auf eine Wanne und war so 45 - 60 Minuten drin. War aber irgendwie nix anderes wie ein normales Bad. Hab dann danach noch schön meinen Körper mit Sisalschwamm abgerieben und eingecremt. Herrlich

Wegen dem Meersalz: Das ist kein Problem. In die Fastensuppe laut Rezept hier sollst du ja auch ein bisschen reinmachen.

Einen schönen weiteren Fastentag an alle...

--
Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum