Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 23.06.2015 um 04:42 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo in die Runde,
Montag = IV-Fastentag,
war auch gestern wieder und entsprechend supi fühle ich mich am Tag danach

Ich war gestern zu einer Geburtstagsparty mit sebstgebackenen Kuchen und Torten.
Aber ich habe es konsequent durchgezogen, obwohl ich einmal sehr schwankend war
Man kennt mich dort als Fasterin und es wird nicht mehr so viel hinterfragt, ob nicht doch ein kleines Stück oder so. Vielmehr wurde ich gefragt, ob ich diesmal wieder länger fasten würde oder ob man mir ein-zwei Stückchen einpacken solle, für morgen???
Ja, fein, sagte ich, es ist nur mein Montagfastentag, keine lange Aktion diesmal.
Und so bekam ich ein Kuchenpäckchen mit auf den Weg für heute.

Ein Tag pro Woche ist wirklich leicht und einfach eine tolle Sache!!!
Es findet nicht die komplette Umstellung statt, sondern nur ein Ruhetag.
Gestern Morgen habe ich meine Heilerde getrunken, mittags einen grünen 240ml-Smoothie aus dem Bioladen, mit Apfel und Kiwi, Spinat und Grünkohl, Tee, dazu ganz viel Wasser und zur Party ein Tässchen Kaffee. Der aber war so mild, dass es wirklich ganz unschädlich war

@Michael: du machst dann heute den 2. Tag nach deinem Plan 5/2?
Bin gespannt, wie dein 2. Tag wird.
Bei längerem Fasten ist der 2. Tag für mich immer der anstrengendste und unagenehmste . Ist der dann überwunden und ich am Tag 3 angelangt, dann geht es locker-flockig weiter. Deswegen ist für mich 5/2 wohl eher nicht geeignet.

Aber es möge ein jeder seinen Rhythmus finden und ich profitiere gern von den Erfahrungen

@P-13: heute ist dein Fastenbrechen? Hast du das Fasten zufriedenstellens absolviert? Mir geht es immer so, dass ich nach so "kurzer" Zeit gar nicht aufhören mag Bei mir sind 10-12 Tage für ein optimales Kurzzeitfasten am besten. Aber es ist auch richtig, mit dem Fasten aufzuhören, wenn es am schönsten ist
Wäre schön, wenn du hier noch was von deinen Erfahrungen teilen würdest

Ich wünsche uns einen schönen Tag,
trotz dicker grauer Wolken hier.
Das sonnige Innenleben ist wichtig!!

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.06.2015 um 11:21 Uhr
... hat Raindancer geschrieben:
Raindancer
Raindancer
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Hallo allesamt - gerade mache ich auch Intervallfasten. Allerdings esse ich gar nichts an zwei Tagen hintereinander in der Woche und nachdem ich mich jetzt belesen habe ist mir aufgefallen, dass alle anderen die 5/2 machen, dann immernoch ungefähr 500kcal an den fastentagen essen. Meint ihr es ist ein Problem, wenn ich es als 0 Variante mache und dann noch an zwei aufeinander folgenden Tagen?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.06.2015 um 18:40 Uhr
... hat Michael geschrieben:
Michael
Michael
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo,

Andrea, ich mache nicht an zwei aufeinander folgenden Tagen sonder habe mir vorgenommen Montag und Donnerstag sind meine Fastentage.
Super das es klappt bei Besuchen, aber wenn man es länger macht werden die "Angebote" von Kuchen und Co. weniger. Zumindest Kaffee trinke ich auch und gerne dann. Zuhause habe ich es stark eingeschränkt und auf der Arbeit wenn dann entkoffeinierten Kaffee.

P13, wie geht's mit dem Aufbau?

Mit 0 kcal ist es kein Problem, auch nicht an zwei Tagen - meiner Meinung nach.
Aber auch hier gibt es bestimmt sehr viele Meinungen.

Ich habe mich für die Variante entschieden, zwei Tage verteilt mit max. 600 kcal.
Auch achte ich darauf daß an Fastentagen mindestens 16h keine Nahrung aufgenommen wird. Die 600/500 kcal sollen den Körper nicht in den Hunger Modus fallen lassen.
Aber ein muss sehe ich nicht, da der Körper Tage braucht um in den Hunger Modus zu fallen unter normalen Umständen.

Ob der Sommer jetzt kommt
Gruß Michael


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 24.06.2015 um 07:05 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Fröhlichen Guten Morgen in die Runde,
bei grauem Himmel und kühlen Temperaturen

@Michael: Danke für die Aufklärung zu deinem 5/2.
JAaaa, 2 Fastentage pro Woche sind auch so mein Ziel(chen). 1 Tag ist Pflicht, ein 2. angepeilt und Manchmal mache ich es sogar

Nee, 2 Tage direkt hintereinander ist mir nix.

@raindancer an meinen IV-Fastentagen esse ich absolut nichts, keinerlei feste Nahrung, auch kein Eis o.ä., nur trinken, wie an den Fastentagen längerer Fastenkuren. Da ich an den IV-Fastentagen jedoch einen grünen Saft zu mir nehme und abends ein Gläschen Buttermilch sind das dann keine 0-kal-Tage.
Habe gerade bei proviant berlin nachgeschaut (der Hersteller meiner grünen Lieblingssmoothies): 100 ml enthalten 49 kcal. Also 49 x 240 ml = 118 kcal.
Auch Buttermilch enthält Kalorien: 39 kcal auf 100 ml. Ich trinke abends einen halben Becher, also 250 ml = 98

Somit nehme ich an einem IV-Fastentag ca. 220 kcal zu mir.
In Wasser und Kaffee ist ja wohl keine.

Wichtig bei allem: das Wohlfühlen!!!!!!

Was @P-13: bist du schon beim Aufbau?

Wünsche uns allen einen schönen Tag HEUTE

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.06.2015 um 17:44 Uhr
... hat Raindancer geschrieben:
Raindancer
Raindancer
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Danke für eure Antworten !
Mir ist auch eingefallen, dass ich mich falsch ausgedrückt hab, da ich doch Kalorien zu mir nehme, aber eben nur in Form von Saft und Ziegenbuttermilch!
Mir ging es die letzten beiden Male auch so, dass der zweite Tag recht schwierig war und ich das auch vom längeren Fasten her gewohnt war. (Sport geht da zB gar nicht) Ich hab dann auch mal überlegt zB Montag und Donnerstag zu nehmen, aber da frag ich mich, ob der Stoffwechsel bei mir so gut mitmachen würde und nicht eher 5 Tage am Stück braucht, um gut zu funktionieren.
Trinkt ihr eigentlich wirklich Smoothies? Denn in Smoothies sind im Vergleich zu Säften ja die ganzen Früchte mit dem Fleisch drinne! Beim langen Fasten sollte man das auf gar keinen Fall machen - aber beim Intervallfasten ist es sicher nicht so schlimm ... .


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2015 um 06:23 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388


<<<<Trinkt ihr eigentlich wirklich Smoothies? Denn in Smoothies sind im Vergleich zu Säften ja die ganzen Früchte mit dem Fleisch drinne! Beim langen Fasten sollte man das auf gar keinen Fall machen - aber beim Intervallfasten ist es sicher nicht so schlimm ... . >>>>>>

Ganz genau so ist es An den Intervalltagen helfen mir grüne smoothies und Heilerde.
Das macht den IV-Tag angenehmer.
Beim längeren Fasten trinke ich keine Säfte und schon gar keine Smoothies.
Beim längeren Fasten wirklich nur Tee und Wasser und mein Gläschen Buttermilch.
Meine grünen smoothies aus dem BioLaden sind dünn, kein püriertes Früchtemus

Für mich ist Montag mein fester IV-FT geworden.
Den 2. ????
Diese Woche vielleicht Freitag in Verbindung mit Sauna und Sonnendach, wenn es endlich mal bisschen wärmer und vor allem sonnig wird, was mir gerade der Wetterbericht ins Ohr säuselt.

Schönen Tag uns allen, ob mit oder ohne Sonne.

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2015 um 14:59 Uhr
... hat Persephone13 geschrieben:
Persephone13
Persephone13
... ist OFFLINE

Beiträge: 28
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo ihr Lieben,

Bitte verzeiht das ich mich jetzt erst melde ich hatte vorher leider keine Zeit da Studium und Arbeit diese Woche sich gegen mich verschworen hatten

Aaalso... Ja ich bin mittlerweile im Aufbau und es geht mir sehr gut. ich habe am Montag abend klassisch mit einem Apfel gebrochen und am Dienstag dann mit meinem Aufbau begonnen Den ersten Tag gab es nur Obst und Gemüse mit Leinsamen chia und Buttermilch für die Verdauung. Am zweiten Tag kam dann auch ein Salat dazu und gestern habe ich das erste Mal Brot abends gegessen. Heute bin ich bei knapp 1500 kalorien angelangt mache weiterhin Sport und achte wann und wie ich esse. Das schöne ist ich nehme weiter ab und Verdauung funktioniert soweit auch erstmal ganz gut Heute gibt es eine hirse Gemüsepfanne und morgen werde ich das erste mal wieder tierisches Eiweiß in Form von Käse einbauen. Samstag kommt dann auch ein Ei dazu. Ich habe bis jetzt sechs Kilo abgenommen und es geht weiter runter obwohl die Kalorien hoch gehen. Ich bin stolz auf meinen Körper

Montag wenn alles so gut weiter läuft fange ich dann mit 10in2 an was ich jedoch nur eine kurze Zeit machen werde um noch ein paar pfunde schmelzen zu lassen. Dann ist 5in2 angesagt bis ich zufrieden bin. Aber ein fastentag die Woche wird bleiben.

Sechs kilo sind geschafft und acht fehlen noch also bald ist Bergfest! Obwohl es schon in vier Kilo ein Zustand ist der gut ist. Aber man ist ja anspruchsvoll

Soviel erst mal von mir

Lieben Gruß
Persephone

PS: Ich finde die Abkürzung P-13 richtig cool


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2015 um 17:24 Uhr
... hat Michael geschrieben:
Michael
Michael
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo,
und ist net so lang P-13

Ob mit oder ohne Kalorien am Fastentag es ergibt sich (normalerweise) Kalorien Defizit. Zumindest wenn man die anderen Tage nicht jeweils 1000 kcal mehr zu sich nimmt.
Bei Studien nahmen die nicht reglementieren Teilnehmer unter 10% mehr Kalorien an den NFT zu sich und an den Fastentagen nur die max. Menge und daraus ergibt sich ein Defizit.
Durch den Intervall stellt sich der Stoffwechsel erst gar nicht um, der braucht normalerweise ja 3-4 Tage. Bevor der Körper merkt es gibt wenig ist der Tag ja schon rum
Da es mir nicht so sehr ums abnehmen geht, will ich diese Methode versuchen. Laut den Studien hat es sehr gute Auswirkungen auf die Gesundheit da durch die kurzen Nahrungspausen der Körper repariert wird. Auch schlechte Hormone zb. IGF verbessern sich enorm.

Zum abnehmen kann man steigern, 6:1; 5:2; 4:3 bis 10in2.

Smoothie trinke ich jeden Tag, ist eine einfache Möglichkeit Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Pulver benutze ich nicht.
Beim Fasten beginne ich normal mit frischen Säften, aber normalerweise lande ich nach 7 Tagen immer beim Wasserfasten. Der frisch gepresste Saft wird sogar noch gesiebt.
Ich hab dann kein verlangen mehr und trinke nur noch Wasser und Tee.

Heute war der FT2 und die Sonne scheint
Gruß Michael


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.06.2015 um 06:36 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo in die Runde,

bei mir geht es auch nicht vorrangig ums Abnehmen sondern ums Gesund- und Schlankbleiben
Irgendwie hat es sich in meinem Kopf festgesetzt, dass immer nur essen, also jeden Tag essen, ohne Pause, zu viel ist. Alles braucht mal Ruhe, Ruhetage, Entspannung. Deswegen mein Intervallfasten.
Das längere Fasten ist für die Entgiftung, Entschlackung, Reinigung wichtig.
Außerdem liebe ich die Fasteneuphorie, die irgendwann am 3., 4. oder 5. Tag eintritt.
Grandios!!!! dieses Gefühl.

Ja, ich merke schon: es ist mal wieder dran, das längere Fasten.
Morgen habe ich eine Verabredung mit asiatischem Bufett, da freu ich mich schon drauf.
Aber nächste Woche könnte ich mal wieder starten....

OK, ich wünsche uns erstmal einen schönen Tag

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.06.2015 um 09:26 Uhr
... hat geschrieben:
User existiert nicht mehr bei heilfastenkur.de
John/Jane Doe
User existiert
nicht mehr bei
heilfastenkur.de

Hallo Ihr

Bin wieder vom Urlaub zurück , da habe ich keine Austage genommen-
sondern das Leben , die Sonne , die Düfte ( Insel Elba ) und last not least das fantastische Essen sehr genossen .
Dank meinem Fasten und den Intervalltagen , ohne jede Schwierigkeit das Richtige . Bei Mittelmeerkost eigentlich auch kein Problem .
Früher jedoch , Pasta, Pizza und Co. waren immer Stolpersteine.
Aber durch meine Gesundung durchs Heilfasten und dann die Umstellung auf ein Ketones Leben - es ist wirklich unglaublich - Genuss und Disziplin sind nicht mehr im Wiederstreit - mein Leben ist entspannt und problemlos .
Wie Andrea bin auch ich inzwischen der Meinung , daß mein Körper Auszeiten vom Futtern und Verdauen braucht .
Ich habe im Urlaub etwas mitgelesen und war fast neidisch , auf Eure
0Tage - aber nur fast
Montag wird mein erster 0 Tag sein und vielleicht noch der Donnerstag .
Auch denke ich manchmal schon mein nächstes Langzeitheilfasten an .
Termin - Beginn 31. August - und auch darauf freue ich mich .
Ein erstaunlicher Wandel bei mir - früher dachte ich : das kann ich nicht - war unsicher , weil es immer viele Unker gab , die vor der Gefährlichkeit des Heilfastens gewarnt haben , oder mindestens behauptet haben - ES BRINGT NIX .
Inzwischen fühle ich mich als wandelnder Beweis der unglaublichen Wirkung und- bei mir Heilkraft ,Gesundung , Schmerzfreiheit , ohne jedes Medikament .
Ständig gute Laune - viel Energie und ein aktives Leben ( wieder )

Nun - ich wünsch Euch ein sonniges , warmes Wochenende .

L.G. Wissensschaf


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum