Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 27.06.2015 um 07:12 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Fröhlichen Guten Morgen in die Runde

Ich habe gestern einen 2. IV-FT eingelegt!!!
Hallo Michael, diese Woche bin ich auch eine 5/2
YEAH - freu mich darüber, auch wenn ich nicht in der Sauna war. Aber abends hatte ich eine 90-minütige japanische Massage, da ist ein leerer Bauch stets dienlich na und heute Morgen fühle ich mich wie immer nach einem Fastentag einfach supi!!! Da ich erst sehr spät zurück war, habe ich das Gläschen Buttermilch weggelassen, also nur mittgs einen grünen smoothie von "Proviant" und ganz viel Wasser plus Teechen

@P-13 wie läuft das Fastenbrechen und der Aufbau?

@W-Schäfchen : wie schön, wieder von dir zu lesen!!!! oh das klingt wirklich alles wunderbar!!! Elba. Mittelmeer. Sonne und dieses Essen dort - herrlich!!! köstlich!!!
nee, da hätte ich wohl auch keine 0-Tage eingelegt

Im Urlaub genieße ich die regionale Küche und das späte und ausgiebige Frühstück, es macht für mich auch mit den Urlaub aus. Im Alltag frühstücke ich nicht. Bekommt mir nicht, mag ich nicht.
Ich mache nichts mehr, nur weil "man" etwas so macht.
Ich esse nicht mehr, nur weil die Zeit es sagt, es sei jetzt Mittag.
Ich halte es mit Hildegard von Bingen: nur dann essen, wenn der Körper es verlangt.
Und meiner tut es erst so gegen 10/11 Uhr.

Ich wünsche uns einen schönen Tag heute

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.06.2015 um 06:28 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Montag = Fastentag

Hallo in die Runde,

ein wundervolles Sommer-Wochenende liegt hinter mir, mit einem köstlichem Asia-Bufett am Samstag und ganz viel Entspannung mit ganz wenig Essen am Sonntag.
Ich fühle mich ausgezeichnet und freue mich auf den heutigen "Ruhetag".
Die Heilerde habe ich als Lösung bereits getrunken

Ich wünsche uns einen schönen Tag heute.

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 30.06.2015 um 17:13 Uhr
... hat Michael geschrieben:
Michael
Michael
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo,
ein schönes aber auch sehr stressigen Wochenende ist rum.
Nach langer Zeit war ich wieder schwimmen und in einer Dampfsauna. Es war toll.
Durch tagelanges Geburtstagsessen ist der Zwischenstand in der Halbzeit ausgefallen. Egal
Ich bin in der Woche drei und langsam regelt sich alles eigentlich zur Routine. Gestern war wieder FT1 und es lief gut.
Woran es liegt weiß ich nicht, die Hitze macht mir nicht mehr so viel zu schaffen. Ob es an der Ernährungsumstellung oder Fasten und Entgiften liegt, keine Ahnung. Gestern Nachmittag war ich mit Hunden und Tochter im Wald spazieren und es machte ihr mehr zu schaffen als mir. Trotz 30 Jahren Unterschied

Dienstag und Mittwoch wieder normal und Donnerstag FT2.

Einen schönen Tag
Michael


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 02.07.2015 um 05:53 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo in die Runde und
fröhlichen Guten Morgen!!

Es ist Sommer und ich genieße die schönen Tage
Nach meinem Pflicht-Montag, der mir auch in dieser Woche ausgezeichnet bekommen ist, lege ich heute auch wieder einen 2. FT ein.
Letzte Woche war es der Freitag, diese Woche ist mir nach Donnerstag
Heute Abend habe ich eine 90-min-Massage in meinem japanischen Massage-Institut und vorher gehe ich 2 Std. auf mein Sauna-Sonnendach, vielleicht nur mit einem Aufguss, mal schauen. Auf jeden Fall habe ich mir heute vorgenommen, mittags Feierabend zu machen und danach ab, raus und Sommer genießen, Körperpflege, Entspannen und Auftanken

@Michael: "tagelanges Geburtstagsessen" - was kann ich mir darunter vorstellen? mehrere Geburstage hintereinander oder nur einer über mehrere Tage

Fasten, egal ob längeres oder das regelmäßige Intervallen, und dann noch in Verbindung mit Ernährungsumstellung ist in der Tat eine Bereicherung, ein Gewinn fürs Leben sowie eine Entlastung und Stärkung des Körpers. Logisch: es schwirren ja nicht mehr so viele "Giftstoffe" durch den Körper. Dazu zähle ich auch den ganzen chemischen Kram, der in den Lebensmitteln enthalten ist. Geschmackszusätze, Farbstoffe, Düngemittel, Pflanzenschutzmittel usw., usf. Es ist eine laaaange Liste von Kram, den wir mit unserer Nahrung aufnehmen, trotz Kenntnis und Auswahl.

Ich habe meine Heilerde-Lösung getrunken und starte nun in den neuen Tag.
Ich bin auch diese Woche wieder eine 5/2

Einen schönen Tag uns allen!!!

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2015 um 16:12 Uhr
... hat Michael geschrieben:
Michael
Michael
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo,

Andrea es waren zwei Tage, die aber im sonst sehr gesunden Umfeld verpuffen
Massage hört sich gut an. Eine Art Wellnessmassage hatte ich erst einmal, allerdings keine 90min. Ich merke, ich gönne mir zu wenig

Ich finde das Fasten ist nicht nur eine Entlastung und Stärkung des Körpers, sondern auch eine Stärkung des Geistes. Hört sich vielleicht geschwollen an aber ich empfinde es so.
Durch die Umstellung werden die Schadstoffe ja auch weniger und werden weiter ausgeschieden.

Die Lust wieder zum Dauerfasten ist wieder da, aber ich will zuerst die "Experimente" beenden.
Heute habe ich auch - etwas spät - meine Blutwerte abgeholt.
So gute hatte ich noch nie, es waren immer 1-2 außerhalb.

Eine schöne Woche
Michael


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2015 um 06:12 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

5/2
Diese Woche bin ich es auch: Mo + Do = IV-Tage
Wenn es so warm ist wie jetzt fällt der Verzicht aufs Essen ohnehin ganz leicht.
Nur das Eis lockt
Ich konnte mein Programm gestern nahezu wie geplant umsetzen, auch mit Sauna und Sonnendach. Einen Aufguss habe ich mitgemacht, bei gefühlten 150°
Die Massage war göttlich! Ich hatte mir 30 der 90 min für eine Fußreflex erbeten. Das bringt die (innere) Balance wieder ins Lot.

@Michael: OK, 2 Tage sind ja nicht so üppig
Ich bin derselben Meinung: auch und vor allem der Geist wird gestärkt!
Fasten fördert die Disziplin und das Durchhaltevermögen. Verzicht auf das, was anderen so unendlich wichtig ist: jeden Tag zu essen und möglichst viel, hat eine sehr positive Auswirkung.
Weniger ist mehr.
In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.

Auch heute ist der Himmel blau und wolkenlos, es verspricht wieder ein schöner Tag zu werden.
Ich freu mich drauf.

Fasten lohnt sich

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2015 um 08:19 Uhr
... hat geschrieben:
User existiert nicht mehr bei heilfastenkur.de
John/Jane Doe
User existiert
nicht mehr bei
heilfastenkur.de

Ciao Zämme

Ja , im Sommer ist Fasten sowas von leicht .
Frieren fällt eher weg
und wenn ich dann faste hält sich auch das zu starke Transpirieren zurück - nur ein wenig angenehmes zur Kühlung . ich liebe den Sommer .
Schlafen " näggedich " mit offenen Balkontüren - ich werde geweckt von fröhlichem gezwitscher - genial .
Gestern war mein Do- Nuller und ich wollte Euch von meiner etwas unorthodoxen Ausführung berichten : ( Puristen werden natürlich nicht einverstanden sei - war aber bei knapp 40 Grädle für mich das Richtige )
Ich habe morgens 3 sehr große Tassen Kaffee gemacht . Die erste , wie immer warm mit Morgenzeitung , die anderen zwei Tassen habe ich gekühlt und dann ins 0 Gradfach vom Kühlschrank gestellt .ich trinke meinen Kaffe immer mit einem " Schucker " echter Sahne . Dann habe ich mir 2 liter Mineraldrink gemischt ( aus diesem Konzentrat - gibts im Fitnessstudio und im Internet )
Aufgeteilt : Morgens einen Schale Kaffee -bis Mittag den Liter Drink
Mittags mit GENUSS den eiskalten Kaffee in kleinen Schlückchen
und am Nachmittag den 2. Liter Mineraldrink .
Abends nochmal genießerisch den 3. Kaffee
Dazwischen noch etwas Wasser nach Durst .
Das Koffein und die Mineralien haben aus meinem Nuller einen gutgelaunten
fitten Hochsommertag gemacht .Geschlafen habe ich wie in Morpheus Schoß .

Mit dem Trinken halte ich es inzwischen wie mit dem Essen . Ich esse und trinke wenn ich Hunger und Durst habe und nicht weil man sollte :
Essen weil es Zeit ist - trinken mindesten.........
Auch beim Trinken hatte ich früher versucht vieeeel zu trinken , prinzipiell - das ist mir nicht bekommen- bis hin zu Wassereinlagerungen .
Dann habe mich meinem Instinkt vertraut und nur noch bei Durst getrunken.
Und siehe da, es funktioniert prächtig : an heißen Tagen , bei viel Sport erhöht sich das Trinken von ganz alleine : ich hab richtig schönen Durst , den ich dann mit Freude befriedige.
Für mich ist diese ganze Vorratstrinkerei perdu . Auch der Denkansatz , wenn man Durst häbe , sei es schon zu spät .
Für mich gilt : Hunger - Nahrungsaufnahme -satt
Durst - Trinken - nicht mehr durstig .
ich frage mich immer , warum es im Deutschen kein Wort für " nicht mehr durstig " gibt ?

Nun werde ich als erstes all meine durstigen Pflanzen gießen - Balkon , Terrasse und vor dem Haus . Die haben doch z.Z 2mal am Tag Durst
Speziell meine Kräuterschalen und Töpfe , aber auch die fleißigen Lieschen und die Hortensien zeigen mir deutlich - an heißen Tagen ist der Wasserverbrauch größer . Wie bei mir

ich wünsch Euch und mir noch viele so geniale Sommertage




L.G. Wissensschaf aus dem heißen Süden


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2015 um 11:12 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Zitat:


Wissensschaf schrieb:


ich frage mich immer , warum es im Deutschen kein Wort für " nicht mehr durstig " gibt ?





Hallo Schäfchen - gibt es doch - heißt "sitt"!

Guckst du hier - Mäuse-Klick



--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!

Nichts ist überzeugender als die eigene Erfahrung. Die ist die Basis jeder Wissenschaft. Schlägt jede Studie, jede Befragung etc.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.07.2015 um 05:42 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Montag = Fastentag

Nach einem wirklich wundervollen Sommerwochenende, an dem ich sehr sparsam gegessen stattdessen lieber getrunken habe, nun mein allwöchentlicher (P'flicht)-IV-Fastentag.
Freu mich drauf.
Meine Heilerde-Lösung habe ich bereits intus.
Nicht wirklich lecker

@G-G: Hey, schön, dass du dich mal wieder gemeldet hats - ich hatte dich schon vermisst!!!!

hungrig - satt, OK
durstig - sitt, klingt doof und kaum einer kennt dieses schräge Wort.

durstig - nicht durstig, fertig.

Ich kann auch nicht quf Vorrat trinken.
Trinke, wenn ich durstig bin oder mir der Mund trocken wird
Beim Fasten auch dann, wenn ein Hüngerchen o.ä. im Bauch grummelt

Heute Nacht gab es ein beeindruckendes Unwetter mit mehreren Gewittern hier, das war eine Gewalt über mir!!! puh.... aber schon jetzt ist es wieder kuschelig warm. Nachmittags gehe ich sicher wieder auf mein Sauna-Sonnendach!!!! Schwimmen, sonnen, duschen, sonnen, 1 oder 2x saunieren, sonnen - über mir der wolkenlose blaue Himmel - das ist heaven

Uns allen einen schönen Tag HEUTE.

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.07.2015 um 17:28 Uhr
... hat Michael geschrieben:
Michael
Michael
... ist OFFLINE

Beiträge: 89

Hallo
heute ist FT1 und fast rum und es ist die letzte Versuchs-Woche. Nach einigen Überlegungen bin ich mir nicht mehr sicher wie ich das 10in2 im Alltag integrieren kann. Da Essen auch andere Funktionen hat als Nahrungsaufnahme finde ich es schwer wenn das Essen am Sonntag wegfallen würde. Die Woche halt halt sieben Tage.
Ich werde mir noch einige Gedanken machen, es gibt ja noch das 43in7

Unwetter gab es bei uns keines, ging vorbei. Ich hin seit einigen Tagen angeschlagen, da ich von treffenden Nasen umzingelt war/bin. In der letzten Woche werden die Fastentage 0er Tage.

Eine schöne Woche
Michael


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum