Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 28.09.2012 um 22:38 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Hallo Wichtel, herzlich willkommen, hallo Christiane und Odem - viel Bereicherung auf euren Seminaren, hallo Heike Dir auch viel Spaß bei dem was Dich ausbucht
Ich habe ein sehr ruhiges WE vor mir, was ich gar nicht so schlecht finde, wahrscheinlich werde ich auch da nur die Hälfte schaffen, von dem was ich mir vornehme - ich wechsel schon mal gerne meine Wichtigkeiten.

Heute war ich sehr undiszipliniert was das Essen anging, weiß gar nicht warum Gegen Abend hatte ich einen Anfall von Gelüsten nach essbaren Dingen, die aber nicht unbedingt kalorienarm waren. Gestern lief es supi, morgens zwar 2 Scheiben Brot und abends einen Salat, heute war mir nach kochen, hab mein Fastengemüse aufgetaut, es ziemlich stark gewürzt (mit Tabasco), hab ein Teil davon gegessen (teilweise mit Tränen in den Augen) , den Rest mit Tomatenmark und Vollreis wieder auf ein vernünftiges Maß an Schärfe reduziert, diese Mischung dann mit etwas Käse (light) vermengt und daraus gefüllte Paprikaschoten gemacht, ein wenig davon genascht und dieses dann in den Kühlschrank gepackt für Sonntag. Aber damit war es nicht genug. Abends war mir noch nach Brot und Käse und nicht nur nach einer Scheibe Habt ihr das auch ab und zu und woran kann es liegen, an einem Tag so ein perfekter Tag vom Essen her, was sich dann auch direkt auf der Waage bemerkbar gemacht hat (wieder unter 57 kg) und am nächsten Tag solch eine Attacke, als kämen schlechte Zeiten auf mich zu - das macht mich ziemlich wütend über mich selber . War auch nicht so, dass meine Hormone verrückt spielen, dass ich schlechte Laune hatte, dass mich jemand geärgert hat (also kein Frustessen) - einfach nur so.... Ich habe es knurrend hingenommen und morgen ist ein neuer Tag - allerdings geh ich morgen abend mit meiner Mutter essen, werde mich also bis dahin sehr zurückhalten und nur ein wenig Obst essen.
Ja dann schaun wir mal, wer sich so am WE meldet - 3 haben sich ja abgemeldet
Auf jeden Fall wünsche ich euch allen ein erfreuliches WE
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.09.2012 um 23:39 Uhr
... hat heike2211 geschrieben:
heike2211
heike2211
... ist OFFLINE

Beiträge: 219

Hi Aqui

das ist ja 'n Ding- ich wollte gerade ganz entnervt berichten, dass ich heute essen und essen koennte und kann und habe und nicht weiss wo das herkommt - und schwupps, da hast Du das schon fast wortwoertlich so geschrieben...

... tja, mir geht's also heute genauso wie Dir - ich habe eben sogar ein Toastbort mit Butter gegessen - das gabs schon seit EWIGEN Zeiten nicht mehr. (Alles andere beichte ich mal nicht)



Damit sind wir schon 2 - ich druecke uns mal die Daumen, dass das morgen wieder vorueber ist!!! Wahrscheinlich stellt sich der Koerper auf Winter um oder so.

Ganz viele Gruesse

Heike


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 29.09.2012 um 12:42 Uhr
... hat Wichtel geschrieben:
Wichtel
Wichtel
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

SchönesWochenende für alle!

Hier scheint die Sonne, es ist aber kühl.
Hab heute einen Nuller und hoffe, ich halte ihn gut durch. Vorgestern bin ich nämlich abends eingebrochen und habe mich auf Süßkram gestürzt. Heute sorge ich mit viel Trinken vor - jede Stunde ein Glas Wasser.

Grüßle


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 29.09.2012 um 14:03 Uhr
... hat katlschnatl geschrieben:
katlschnatl
katlschnatl
... ist OFFLINE

Beiträge: 258

Hallo Mädels,
keine Panik wegen des Essens, morgen ist Vollmond und danach nimmt er dann eh wieder ab (und wir mit ihm).
Meine Woche verlief relativ ruhig, sowohl esstechnisch alsauch sonst.
Vom Gewicht her gab es keine Ausreißer (sogar nach meiner Attacke auf 5 Weißwürste vorgestern),meine Arbeit macht mir nach wie vor großen Spaß und auch sonst ist alles soweit im grünen Bereich.
Seit ich abgenommen habe, sehe ich wesentlich gealtert aus im Gesicht, geht euch das genauso?
Melde mich später nochmal, vg Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.09.2012 um 23:02 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Hallo und guten Abend!

Das war gestern ein schöner Geburtstag, den wir verlebt haben. Das Essen war wirklich toll - eine Geschmacksexplosion allererster Güte! Ich bin begeistert.

Bei uns ist es heute sonnig gewesen - ich war daher spazieren und in der Stadt. Habe mir von Dr. Bruker das Buch: "Unsere Nahrung - unser Schicksal" gekauft. Das kannte ich schon, aber nun besitze ich es. Bestimmte Bücher mag ich gern selber haben, ansonsten gehe ich auch gern in unsere städtische Bibliothek und leihe mir aus, was ich lesen will.

Wünsche euch ein schönes Wochenende!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.09.2012 um 08:28 Uhr
... hat Wichtel geschrieben:
Wichtel
Wichtel
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Hallo und vielen Dank noch für die Willkommensgrüße!

Hab gestern meinen Nuller gut über die Bühne gebracht - bis auf eine kleine unschuldige Banane, die ich abends dem Vollmond geopfert habe... (ja ich weiß: Obst am Abend und die ganzen Kohlenhydrate und der Zucker *seufz*)

Wegen dem faltig werden habe ich auch etwas Sorgen. Vor einigen Jahren, als ich mit Paul Mckenna innerhalb kürzerer Zeit abgenommen hatte, fiel mein Gesicht schon etwas in sich zusammen, dieses Mal ist es aber nicht so - obwohl ich schon fast so viel abgenommen habe wie damals - weil es viel langsamer geht, denke ich.

Heute freu ich mich aufs Frühstück und auf eine Wanderung mit Freundinnen in die Berge.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.09.2012 um 10:35 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Hallo ihr Lieben, na sind ja doch noch einige da, die schreiben , dann tu ich das doch auch mal.
@Heiki, puhh, schön, dass es Dir auch so ergangen ist, ich habe oft Selbstzweifel, bin sehr kritisch mit mir und kann mich gut über mich ärgern, aber stimmt, bald kommt der Vollmond und danach können wir vielleicht wieder besser loslassen.
Gestern ging es auch, ich wußte ja, dass ich mit meiner Mutter essen gehe, habe vorher eine Banane und ein Vollkornbrötchen gegessen, allerdings bewußt mit vegetarischem Brotaufstrich und Grünfutter sowie Tomate belegt. Am frühen Abend sind wir dann zum Chinesen gegangen und ich habe einen Salat sowie Fisch (natürlich aus der Friteuse - war aber lecker) auf etwas Gemüse gegessen, den Reis lasse ich grundsätzlich beim Chinesen weg, ich liebe halt das knackige Gemüse und nicht den polierten, weißen Reis, indem nichts mehr an nahrhaften Dingen steckt. Am späten Abend - muß ich gestehen - gab es noch eine Scheibe fettarmen Käse, aber dafür hab ich keine Knabbereien oder Süßigkeiten zu mir genommen. Bin unter 57 kg geblieben.
Heute muß ich (leider) essen, aber ich esse vernünftig. Von "muß" essen spreche ich, weil ich nur ein kleines Gefrierfach habe und mir die gefüllten Paprikaschoten ja gemacht habe (mit Gemüsefüllung). Ich vernichte sehr sehr ungern Lebensmittel und sehe zu, dass ich das, was ich einkaufe auf innerhalb kürzester Zeit essen kann. Mein Kühlschrank ist allerdings relativ voll mit Gemüse, wo jeden Tag mehr die Vitamine verschwinden also muß ich mir was einfallen lassen, was ich aus den Karotten etc. mache - ohne es einfrieren zu müssen (immer mal eine Möhre knabbern, wenn der kleine Hunger kommt *fg*)

@Katja - jop beim Abnehmen ist es mir auch schon aufgefallen, dass man(n)/frau "schlecht" aussieht im Gesicht. Oft ist es so, dass wir gerade dort abnehmen, wo sowieso nicht so viel Fett ist und wir dadurch faltiger im Gesicht aussehen. Ich versuche es dann durch hervorragende Creme zu mindern Irgendwie ist es ja ungerecht, Meine Gewichts- und Fettabnahme könnte absolut gezielt im Bauchbereich stattfinden, aber da geht es immer zum Schluß hin da hilft wirklich nur Bauchtraining......

@ Katyes jop ist bei mir genauso mit Büchern. Früher hab ich Bücher "verschlungen", war Stammkunde in der Stadtbücherei, hab sie zum Teil nur überflogen, gerade bei der Gesundheitsfindung, wer kann mein Wegbereiter sein und wo sage ich nein.... Wenn ich begeistert war und mich angesprochen gefühlt habe, habe ich diese Bücher dann auch gekauft.
Bezüglich fasten hab ich mir von Ruediger Dahlke :"Bewußt Fasten" vor Jahren gekauft. Find ich sehr gut, ist mir allerdings ein wenig zu religiös, ich habe für mich aber das rausgelesen, was für mich wichtig ist, deshalb kann ich es sehr empfehlen.

@Wichtel ich wünsche Dir einen schönen Wandertag in den Bergen. Bei uns ist das Wetter auch sehr schön, blauer Himmel und Sonnenschein, gestern mußte man immer mal zwischendurch mit Regen rechnen, aber ich war trotzdem mit dem Rad unterwegs.

Ich wünsche euch einen schönen, entspannten Sonntag und wir schaun mal, was der abnehmende Mond bei uns bewirkt. Montag hab ich 0-Tag vor. Ich komme allerdings wirklich sehr gut damit klar, Mahlzeiten auszulassen, klingt mir auch von der Logik her sehr vernünftig, weil ich so immer mal wieder meinem Körper sagen kann: "Nein jetzt nicht, wenn ich will und nicht wenn Du willst." Er soll sich nicht dran gewöhnen, zu festen Zeiten, eine bestimmte Menge zu bekommen. Dieses Prinzip gilt nämlich nicht für mich, für einen Menschen wie meine Mutter ja, sie kommt hervorragend damit zurecht und braucht diese absolute Kontrolle (allerdings aus dem Grund, weil sie keinen Hunger und keinen Durst verspürt) , und ich finde es gut, dass jeder auf seine Art - aber auf eine gesunde Art - seinen Weg finden kann. Und der gegenseitige Austausch zu diesem Thema finde ich toll!

Woran ich für mich arbeite: Kontrolliert mit Nahrung umzugehen, die gut für unseren Körper ist, zwischendurch dürfen aber auch Sünden auf jeden Fall sein (auch mal Döner, Pizza, Pommes) aber die Betonung liegt auf "auch mal". und eben meinen inneren Schweinehund in den Griff zu bekommen, wenn ihm nach "naschen" ist. Und ich merke, bei dem einen sind es chips, bei dem anderen Süßigkeiten, bei mir ist es der Käse zwischendurch.....

Aber schön, wenn nicht nur ich alleine dir Probleme habe, das tut schon gut.
In diesem Sinne LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.09.2012 um 15:39 Uhr
... hat katlschnatl geschrieben:
katlschnatl
katlschnatl
... ist OFFLINE

Beiträge: 258

Liebe Aqui! Liebe Heike! Liebe Katyes! Liebe Wichtel! Liebe Christiane! Lieber Odem! Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen.
(Julia ist momentan wieder mehr im Fastenforum, oder?)
Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes, entspanntes WE und seid ausgeglichen und voller neuer Ideen und Gedanken von euren Wanderungen, Seminaren, Ausflügen... Zurückgekehrt.
Bei mir war dieses WE nicht viel los, einwenig packen, hab Sommerkleidung im Keller eingemottet, nacher noch lernen.
Dieses WE ist bei mir Essen angesagt, mein Körper hat absolut keine Lust mehr auf Verzicht und alles an mir schreit nach Essen! Dauernd!
Aber seis drum, heute gebe ich dem nochmal nach.
Momentan ist eh Chaos in mir und überall um mich herum. Seit anderthalb Wochen konnte ich nicht mehr zur Toi, ich habs mit Kefir versucht, massenhaft Zitronen-und Limettensaft und zum Schluss heute doch mit Glaubersalz. Anderthalb Wochen waren mir dann doch zu lang. Und wenn mein Körper die Hilfe braucht, dann gebe ich sie ihm eben. Auch wenn das Glaubern dem Körper zusätzlich noch Wasser entzieht und ich vermutlich morgen im Gesicht aussehen werde wie eine steinalte Frau...
Aber mir war es sooooooooo unangenehm, ich hätte die glatten Wände hochgehen können. Das ist jetzt schon besser. Und morgen werde ich auch wieder nur trinken.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.09.2012 um 15:56 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute auch die Sonne genossen. Die nächste Woche wird für mich erstmal voll, denn gleich morgen am Montag bin ich von 7.30 bis 19.00 Uhr beschäftigt. Nach der Arbeit haben wir gleich unsere Dienstberatung - das kostet mich immer viele Nerven, weil alle Kollegen natürlich zusammenkommen und es gibt viel Gechnattere. Entweder schwimme ich auf der Welle mit und schnattere auch und bin überall dabei, oder ich ziehe mich raus (was mir nicht so leicht fällt), aber dann bin ich schnell genervt und überfordert vom Abgrenzen. Also beides nicht ideal für mich. Na, ich werde das schon schaffen.

Essensmäßig habe ich heute einen ganz gesunden Tag - das Buch von Dr. Bruker tut seinen Job gut - ich stehe auf frische Kost und Salat und Obst und Vollkorn. Ich wünsche mir mal, dass das für länger vorhält. Ich bin da leider kein Ausbund an Kontinuität... aber das schaffe ich auch noch - schliesslich ist es mir auch seit Jahren gelungen, vegetarisch zu leben.

Wie ihr seht, hilft mir meine eigene Motivation immer am meisten. Ich bin gespannt, ob ich auch weiterhin gesünder leben lerne.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 10:14 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin zusammen,

manche Seminarwochenenden, auch wenn sie schön und erfolgreich sind, schlauchen einfach. Heute geht es bei mir zäh und verspätet los. Mir fehlen einfach die freien Tage, weil ich mir unter der Woche auch nicht so einfach mal frei nehmen kann. Diese Woche hat ja wenigstens einen Feiertag Sonst muss ich voraussichtlich im Oktober aber nicht mehr weg. Erst im November ist wieder "Saison".

Es ist ein neuer Monat und für mich Zeit für ein wenig Statistik
Monatsziel war es für mich unter 79 Kilo zu kommen. Das ist voll erreicht. In der letzten Woche waren es sogar eher u78, das ist aber noch nicht stabil. Seit Jahresbeginn habe ich lockere 15 Kilo abgelegt.

Regelmäßiges Intervallen machen ich jetzt seit Anfang Juli (82 Kilo) und habe somit in den drei Monaten gut 3 Kilo abgenommen. Finde ich sehr erfolgreich.

Mehr als ein Kilo pro Monat scheinen bei mir im Moment nicht realistisch. Für den Oktober sind darum die u78 stabil zu bekommen im Plan. Sollte zu schaffen sein, vor allem wenn die Wochenenden wieder mehr der Erholung dienen.

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum