Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Hallo, ich bin Neu hier.. ;-)

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

am 25.07.2012 um 11:28 Uhr
... hat malika geschrieben:
malika
malika
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo,

mein Name ist Katta. Ich bin erst seit heute hier angemeldet, habe aber schon öfters, wenn ich einen rat brauchte, hier gelesen.

Ich habe jetzt 14 Tage lang gefastet, da ich nach meinen beiden Schwangerschaften und dem anschließendem Abstillen doch einiges an Kilos mehr mit mir rumschleppen durfte. Und so geht das nicht weiter.... Essen nur unter Stress, eben mal was zwischen die Zähne schieben und so kommen die Kilos dann zusammen.

Ich habe nun, in den 14 Tagen 7 kg abgenommen und wollte eigentlich heute mit dem Fasten brechen anfangen. So richtig Lust hatte ich gar nicht. Auch bereitete es mir keine sonderliche große Freude, einen Apfel zu schälen, um ihn dann zu essen.... Naja und dementsprechend habe ich auch nur gut 1/4 des Apfel runterbekommen. Der Rest krazte irgendwie im Hals und ich hatte das Gefühl mir wird etwas schlecht.... Man muss dazu sagen, dass ich nicht immer alle Äpfel essen kann (leichte Allergie) aber meistens klappt es doch mit den Äpfeln.....
Und jetzt bin ich am überlegen, weiter essen oder weiter fasten....?!

Wäre das überhaupt gut, jetzt, nachdem ich ein wenig gegessen habe, weiter zu fasten....?

LG
Katta


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.08.2012 um 18:01 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1872

Hallo Katta,
mir ergeht das auch oft nach dem Fasten, dass ich fast schon "Angst" davor habe zu essen. Zum einen, weil ich denke, ich könnte in mein altes Verhaltensmuster wieder reinrutschen und somit wäre der Jojo-Effekt vorprogrammiert, zum anderen weil ich gar keinen Hunger verspüre, denn dieser ist ja nach einer gewissen Zeit nicht mehr vorhanden, höchstens der Appetit. Wenn es Dir in den 14 Tagen richtig gut ging und Du Dich immer noch sehr wohl fühlst, was hindert Dich daran noch eine Woche dran zu hängen? Der 1/4 Apfel bestimmt nicht Ich mache die Zeit auch immer abhängig davon wie es mir so geht 7 - 10 Tage ist Pflichtprogramm, darüber kommt die Kür, nach 21 Tagen war es dann aber meistens so, dass ich die Brühe nicht mehr mochte und was Festes wieder kauen wollte und dann war der Apfel einfach ein Gedicht.. Schau wonach Dir ist, fastenbrechen kannst Du immer noch
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum