Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab Aschermittwoch

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 )

am 09.02.2013 um 19:23 Uhr
... hat minnieMouse888 geschrieben:
minnieMouse888
minnieMouse888
... ist OFFLINE

Beiträge: 302

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von minnieMouse888 am 09.02.2013 um 19:31 Uhr ]

Hallo ihr,
Ich würde mich auch gern euch anschließen, da ich dasselbige vorhabe am liebsten bis Ostern zu Fasten. Ich hatte erst vor später zu beginnen, aber eigentlich keine schlechte Idee Montag und Dienstag zu entlasten und ab Mittwoch zu starten.
Ich freu mich drauf auf einen tollen Austausch und ganz viel Erfolg uns allen hier.

Ich faste auch nach Buchinger werde, aber eine kleine Ausnahme einbauen, da ich zwei kleine Kinder zu versorgen habe. Morgens ein Glas Saft mal schauen, wie dies funktionieren wird.

Ganz liebe Grüße
Minniemouse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.02.2013 um 16:25 Uhr
... hat Mama0607 geschrieben:
Mama0607
Mama0607
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Hallo in die Runde...
Darf ich mich Euch anschließen auch wenn ich schon morgen beginne?
Ich habe nämlich Montag und Dienstag frei und da passt es für mich somit ganz gut ab Tag 3 geht es ja gewohnheitsmäßig schon besser.
Mein Fastenversuch im letzten Herbst musste ich abbrechen weil ich tatsächlich krank wurde. Über den Winter ging es mir dann gar nicht gut.
Ich will jetzt unbedingt fasten, fühle mich richtig verdreckt von innen. Kennt ihr das Gefühl wenn man unbedingt duschen muss? Genau so nur innerlich....hab viele Medikamente nehmen müssen und hab viel aus Frust gegessen. Im März feiere ich meinen Geburtstag sehr groß,da ich rund werde. Allerdings möchte ich bis dahin noch etwas abnehmen weshalb ich das Fasten ganz gerne als Vorbereitung nehmen würde.

Habe bisher immer nach Buchinger gefastet wobei ich mir zu faul bin Brühen zu kochen und dann lieber ein Glas Saft zu mir nehme. Ansonsten Wasser und Tee. Sport muss ich etwas aufpassen da ich aktuell einen Bandscheibenvorfall habe aber auch hier möchte ich in Bewegung kommen.

Ich wünsche mir so sehr mich wieder frisch und gut zu fühlen und würde mich deshalb freuen hier bei Euch Stütze, gegenseitige Motivation und Austausch zu erhalten.

Wünsche euch noch allen einen schönen Sonntag,genießt die letzten Sonnenstrahlen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 10.02.2013 um 19:06 Uhr
... hat Bitruma geschrieben:
Bitruma
Bitruma
... ist OFFLINE

Beiträge: 658

Hallo Anoli,

schön, wie man hier immer wieder alte Bekannte trifft, gell?

Ich werd Dich in dieser Fastenzeit nicht begleiten, ich bin grad ganz glücklich mit meiner Vegan-Challenge.
Ich nehm dabei zwar kein Gramm ab, aber ich hab ein unheimlich gutes Gewissen...

Viel Spaß und Erfolg beim Fasten!
Vielleicht schau ich gelegentlich vorbei, so als "Zaungast"

LG Bitruma


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 10.02.2013 um 20:14 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

Hallo ihr alle,

wie Martina werde ich auch noch mindestens 14 Tage, eher länger, dabei sein.

Euch allen viel Spaß beim Karneval feiern!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.02.2013 um 08:29 Uhr
... hat Anel geschrieben:
Anel
Anel
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Anel am 11.02.2013 um 08:31 Uhr ]

Guten morgen an ALLE,

pünktlich zum Karneval ist meine Tochter (4.J.) krank mit Fieber und Halsschmerzen - musste also zu Hause bleiben mit ihr und gehe dann zum KiArzt- schade um die ganze Vorbereitung - ihr Kostüm usw....und die Kollegen sind nicht begeistert, dass ich heute nicht dabei bin-arbeite selbst in einer Kita - aber wir haben keine Verwandschaft, die einspringen könnte -Mist.....Gestern hatten wir einen netten Besuch-der Kühlschrank ist noch voll mit leckeren Sachen und ich habe heute morgen kurz den Gedanken gehabt den Kühli zu plündern - ABER NEIN - ich will anfangen....

Auch ich fühle mich mega "vermüllt" von innen - ein gesundes Hungergefühl hatte ich schon lange nicht - da ich ein "Stressesser" bin......ich möchte mich vor allem von innen reinigen, meine Gedanken und mein ICH natürlich auch, ich möchte wieder so richtig zu mir kommen, mich wieder zu finden - kennt ihr das?
Und ob ich es bis Ostern schaffe - hängt meistens viel von meiner Umgebung ab.....Ich habe 20 Kilo Übergewicht - somit hat man noch etwas mehr Motivation.....Ich möchte 3mal in der Woche zum Sport gehen und hoffe es bleibt nicht nur bei dem "möchte".....Euch einen guten Start in die neue Woche.....
Anel


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.02.2013 um 09:54 Uhr
... hat minnieMouse888 geschrieben:
minnieMouse888
minnieMouse888
... ist OFFLINE

Beiträge: 302

Guten morgen,

Vermüllt ist der richtige Ausdruck so fühle ich mich heute am ersten Entlastungstag.
Warum immer wieder die alten Gewohnheiten durch kommen, obwohl es einem dann so schlecht geht nach den Sünden. Vor allem Fast Food glaub ich ist das schlimmste.
@anel deiner Tochter gute Besserung und dir nicht zu viel Stress.

Es fängt gut an, abwarten was der Tag so bringt.
Ich Wünsche allen einen wunderbaren Tag

Minniemouse888


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.02.2013 um 09:54 Uhr
... hat Mama0607 geschrieben:
Mama0607
Mama0607
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Guten morgen und einen guten Start in die Woche...
Mensch Anel das ist super,dass Du durchhälst!!! "Was wir alleine nicht schaffen,das schaffen wir dann zusammen" *singmodus off*
Ich kann zu 100% mit Dir fühlen (bin ebenfalls Erzieherin,hab 2 kleine Kinder und ebenso Übergewicht) ich weiß auch wie fies so ein Kühlschrank aussieht nach einer Feier,deshalb Hut ab dass Du so stark bist,wünsche Dir viel Kraft das durchzuhalten.

Ich habe mir gestern Nacht noch etliche Motivationssprüche und Bilder zusammengesucht die ich mir gleich ausdrucken und in der Wohnung verteilt aufhängen werde. (Mein Mann will auch etwas abnehmen von daher stört dass ihn nicht)
Ich hab heut früh verzweifelt nach meinem Salz gesucht aber durch den Umzug vor wenigen Monaten wohl weggeschmissen oder noch in einem Karton? Hab meinen Sohn zur Kita gebracht und bin dann in die Apotheke. Konnte somit erst jetzt abführen,war aber eh noch nüchtern.

Jetzt mache ich mich ans Tee kochen und erledige etwas Hausarbeit. Dann hab ich im internet ein Trainingsvideo gesehen zum Thema Bandscheibenvorfall,dass möchte ich mir mal vorknöpfen zum nachmachen.

Hoffe der Tag klappt heut gut,ich stecke zumindest voller Motivation


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.02.2013 um 09:58 Uhr
... hat Mama0607 geschrieben:
Mama0607
Mama0607
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

oh stimmt,gute Besserung an deine Kleine natürlich!!!! Und dass du dich nicht ansteckst!
@Minnie, wünsche Dir einen guten Start.
Ich kann für mich sagen dass ich deshalb wieder dem "schlechten" verfalle weil ich in Stresssituationen nichtmehr klar denken kann. Dann bin ich wie getrieben,das ist echt schlimm. Auch wenn ich meine Periode habe bekomme ich Gelüste.Deshalb habe ich für mich den Buddhismus entdeckt und versuche schon länger durch Achtsamkeitsübungen erstmal das in den Griff zu bekommen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.02.2013 um 10:35 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 430

Guten Morgen,
Ihr seid ja z.T. schon eifrig am Entlasten bzw. sogar schon am Glaubern - ich kann erst Mittwoch loslegen, wir hatten am Wochenende noch eine Familienfeier und morgen gleich nochmal eine - mit ganz vielen Gästen und leckerem Essen. Da hab ich keine Lust auf Rechtfertigungen und Diskussionen, werde also ganz normal mitessen - und das auch genießen! Leider ist es bei mir immer so, dass ich in den Tagen vor dem Fasten gern nochmal richtig zulange, grade auch bei den richtig ungesunden Dingen, so mit dem Hintergedanken "ich nehm ja beim Fasten ohnehin ab, auf ein oder 2 Kilo mehr kommts ja dann beim Start nicht an". Ist natürlich Quatsch... aber das geht mir nun schon seit Jahrzehnten so.

Das letzte Mal hab ich im Frühjahr 2012 gefastet, knapp 4 Wochen lang, und dabei gut 10 kg verloren, beim anschließenden Aufbau und danach Intervallfasten nochmal 10 kg. Eigentlich bin ich jetzt einigergermaßen schlank. Dennoch bin ich leider seit Weihnachten wieder in alte Essmuster verfallen (zu viel und zu ungesund). Möchte mich also wieder auf die Spur bringen und gleichzeitig während der Fastenzeit mein Augenmerk auf die Dinge im Leben legen, die nichts mit Konsum zu tun haben. An sich kann ich mir vorstellen, bis Ostern zu fasten - solang es mir gut geht. Meine Familie, der Job und v.a. meine Gesundheit sollen unter meiner Fastenzeit nicht leiden, sondern im besten Fall davon profitieren. Ich bewege mich seit jeher ziemlich viel, Walken, Joggen, Wandern, Radfahren... das möchte ich natürlich beibehalten. Erwäge auch, diesmal regelmäßig Buttermilch zu trinken - bisher hab ich immer nach Buchinger gefastet und kein Eiweiß zu mir genommen.

Aber nun muß ich erstmal anfangen... 2 Tage noch. Fleisch, Kaffee und Alkohol lasse ich schon seit längerem weg, aber zumindest ein oder 2 Obst- und Reis-Tage möcht ich schon machen zu Beginn. Bis Ostern ist ja noch so lang... Ich freue mich, dass einige von Euch auch ein Langzeitfasten vorhaben - gemeinsam ist es doch leichter.

Euch allen wünsche ich einen schönen sonnigen Tag, und den Kranken (Kindern), dass sie bald wieder gesund werden!
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.02.2013 um 11:31 Uhr
... hat CL205 geschrieben:
CL205
CL205
... ist OFFLINE

Beiträge: 223

@Anel Gute Besserung für deine Tochter!

@Mama fastet - Endlich mal jemand, der die große Schlemmerei vor dem Fasten auch mit Inbrunst betreibt! Ich tue das auch - bewusst. Keine Entlastungstage, sondern genug essen, dass ich die ersten beiden Vollfastentage ohne Hunger überstehe, danach geht es eh leicht

Ich wünsche alle einen tollen Rosenmontag! Das Wetter passt ja super.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum