Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilfasten wegen Borreliose

» Forum: Dies und Das Plapper-Ecke

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )

am 11.12.2014 um 10:30 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Guten Morgen Betty,

ich hoffe bei dir ist soweit alles fit, der Stress hält sich in Grenzen und die Gesundheit spielt mit.

Hier bei mir ist nach wie vor alles mehr oder weniger unverändert. Scheint nicht meine Woche zu sein.

Langsam, im Schneckentempo quasi, schleicht sich das Wasser aus dem Körper. Das aber auch nur, weil ich jeden Tag meine „KSH“ anziehe (mit Klasse III ist die ja fast schon an der Grenze des Machbaren, darüber gibt es glaube ich nur noch IV). Sobald ich die auslasse – die gleiche Schei**e in grün.

Montag wäre „Stichtag“ – dann wäre reguläres „Bluten“ angesagt. Ich hab nicht gedacht, dass ich mal bildlich gesehen, betend auf Knien darum betteln würde: lass mich endlich bluten!
Aber es wäre so schön, wenn endlich das überflüssige Wasser (was für richtig Schmerzen, vor allem in den Beinen, Händen und den Augenlidern sorgt) sich ausschwemmen würde, die Unterleibskrämpfe und Rückenschmerzen sich verabschieden würden. Fühle mich so verdammt hilflos und ausgeliefert durch den Mist. Sei es drum.

Erschwerend kommt noch hinzu – die ganze Woche konnte ich nicht ein einziges Mal walken.
Wir hatten/haben hier so ein mistiges Wetter, mit Sturmböen und immer wieder heftigsten Regengüssen (die wären mir ja noch egal), da kannst du das vergessen.
Viel zu groß ist die Gefahr, dass einem irgendwas um die Ohren fliegt, was einem besser nicht um die Ohren fliegen sollte.
Und hier in der Bude Sport machen haut einfach nicht hin – zu klein. Hatte mir zwar vorgenommen ein paar Dehnübungen zu machen, hab dann aber doch lieber mit meiner besten Freundin gekabelt (telefoniert). Muss auch mal sein.

Ich bin zwar eindeutig kein Winterfreund, aber dieses Wetter, nee Danke, da nehm ich dann doch lieber die eisige Kälte in Kauf. Dann zieht man sich halt was wärmer an und gut ist. Dann könnte ich wenigstens walken.

Meine Nägel hab ich auch immer noch nicht gemacht, vielleicht heute? Oder morgen?
Die Plätzchen kann ich auch heute noch nicht machen – hab gestern beim Einkaufen das Bittermandelöl vergessen.

Gestern habe ich mich dabei ertappt schon mal rückwärts zu zählen, wie viele Tage es noch bis zum nächsten Fasten sind. Heute sind es nur noch 52 – gerade mal 12 Tage mehr als meine geplante Fastenzeit ansetzt ist. Der Countdown läuft – und was soll ich dir sagen:
Ich freue mich riesig drauf.
Als Start habe ich mir den 02.02.2015 vorgenommen. Die Woche vorher will/werde ich entlasten, aber ganz mit Ruhe und Genuss. Ich vermisse derzeit dieses Gefühl des völligen „sich-wohl-Fühlens“, keine Schmerzen zu haben, fit zu sein, sich nicht die Haut vom Leib reißen zu wollen vor lauter Juckreiz, keine Müdigkeit zu kennen, vor Elan und Motivation nur so überzuschäumen. Sowas hätte ich auch nie für möglich gehalten, wenn mir das vor Jahren mal einer gesagt hätte, ich hätte ihn für irre erklärt und einweisen lassen – mit Blaulicht und dem klassischen „ich-hab-mich-lieb-Jäckchen“.

Zusehens merke ich auch, ich werde immer gereizter, meine Gelassenheit ist nicht mehr in dem Umfang da, wo sie vor ein paar Wochen noch war.
Logisch, wenn man sich nicht mehr so fühlt, dann fällt es einem natürlich auch schwerer gelassen zu sein.
Selbst hier im Forum muss ich mich am „Riemen reißen“ auf so manchen „Post“ nicht mit meinem üblichen Zynismus zu reagieren.
Jedoch frage ich mich: Sind die nicht in der Lage zu lesen? Oder wie ich immer zu sagen pflege – wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Dumme Fragen die man sich schenken könnte, wenn man sich mal die Zeit nehmen würde das Forum zu durchstöbern! Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Vieles würde man „eventuell“ auch über die SuFu (Suchfunktion) finden, aber nein, wofür denn? Oder aber die Leute die jahrealte „Posts“ wieder hochkramen.

Oooohhhmmmmm – ich glaube ich sollte mal tief durchatmen. Bringt nix sich aufzuregen. Aber mal im Ernst, bei sowas kommt mir die Galle hoch.

Da lobe ich mir doch so schöne „Freds“ wie den von den Fastenmädels mit dem Adventsfasten von Andrea77AL, den verfolge ich mit und finde es irre wie fleißig die Mädels da schreiben und wie sehr die aufeinander eingehen. Da geht mein Herzchen auf!

Zur Entspannung lasse ich mal wieder kräftig die Nadeln klappern – exzessives Stricken! Muss/will noch die ein oder anderen Socken fertig machen, neue Muster ausprobieren. Es befriedigt so ungemein, wenn man sieht wie das Strickstück wächst, sich formt, Gestalt annimmt. Da sieht man halt, man macht was Produktives.

Wäre der blöde Sturm nicht, dann wäre ich mal bis zu unserem Buchlädchen hier gegangen und hätte meiner zweiten Entspannungsleidenschaft gefrönt - LESEN, wollte mir noch „Der kleine Hobbit“ holen, wenn aber in der alten Übersetzung.
Beim „Herr der Ringe“ hab ich damals auch so lange gesucht, bis ich die alte Übersetzung gefunden hatte.
Ich liebe diese Bücher/Filme. Genauso wie ich die „Harry Potter“ und die „Twilight“ Bücher verschlungen habe.
Du siehst, ich bin sehr „Fantasy“ angehaucht. Es ist so wunderbar, und tut so gut, in fremde nicht existente Welten einzutauchen, sich völlig darin zu vergessen. Abschalten pur!

Die „Hobbit-Trilogie“ – naja, ich hab noch keinen Film geguckt. Bin diesmal standhaft geblieben und warte, bis die 3er Box erscheinen wird, werde nicht wieder alle Filme doppelt und dreifach kaufen. Daher hab ich noch keinen geguckt. Und natürlich werde ich auch die (genau wie bei HdR) die „Extended Edition“ kaufen! Länger geht ja immer!

So, ich glaube der heutige „Roman“ ist lang genug?! Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen. Vielleicht melde ich mich morgen wieder. Ansonsten:

Einen schönen entspannten erholsamen geruhsamen friedlichen und gesunden 3. Advent!



--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.12.2014 um 11:11 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Sorry, das ich so lange nicht geschrieben habe.
Ich hab wirklich zu viel Stress.
Die größte Sch*** ist, habe für 23.12. noch so eine kleine Abschlussweihnachtsstunde geplant.
Die Kinder freuen sich, die Eltern stehen schon mit Videokammera bereit.
Gestern abend hat mir dann der Möchte-Gern-Verantwortliche, fast schon einen Droh-Brief geschrieben, das das nicht geht oder ich für alles Verantwortlich bin und danach alles putzen muss usw. Mir war schon vorher klar, das ich dafür Verantwortlich bin. Er hat so durchscheinen lassen, das er das nicht duldet. Ob ich schon mit der Schulleitung gesprochen hätte.
Hatte ich wirklich vergessen, da ich jedes Jahr so eine Veranstaltung gemacht habe und es noch nie Probleme gab. Jetzt hab ich mit der Schulleitung gesprochen, die hat wiederum gemeint warum das denn nicht ginge.
So ist ein riesen Tamtam draus geworden.
Werde mal sehen was jetzt wird.
Ich habe mit meiner Schwester darüber gesprochen und die hat gemeint ich soll auf jeden Fall dieses Abschlussvorspiel veranstalten und mich nicht unterkriegen lassen.
Mach ich jetzt auch, denn das wieder abzusagen wäre für mich so eine psychische Belastung. Wieder rechtfertigen, 20 Anfrufe usw.
Ich muss einfach lernen damit umzugehen. Es ist eine Herausforderung. Uff, Uff

Bin so froh das es dich da draußen gibt dem ich so was schreiben kann.

Ich werde jetzt dann walken gehen.

Heute Nachmittag findet noch ein Altennachmittag mit Vorspiel statt.
Krieg den Kopf sonst nicht frei.

Machs gut. Hoffentlich hast du endlich deine Tage.
Ich hab´s schon hinter mir.
Bis dann
Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.12.2014 um 19:33 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo Betty,

ist doch nicht schlimm, wenn du halt im Stress gewesen bist – ist doch kein Zwang hier zu schreiben.

Außerdem hab ich dir doch gesagt, wenn du Bedarf hast dich auszuquatschen – immer raus damit, ich kann das ab.

Hier gibt es auch nicht allzu viel Neues – und wenn, dann nix Gutes.

Mein Lip-Lymphödem wird immer schlimmer, derzeit blute ich wie eine abgestochene Sau (nach 2 Monaten hat mein Körper sich dann doch mal dazu herabgelassen) und essenstechnisch bin ich nicht gerade sehr diszipliniert, genauso wie ich momentan nicht gerade die schreibfleißigste bin.

GsD – nur noch 33 Tage bis zur Entlastungswoche und dann 40 Tage Fasten.

Juhuuuuuuuuuuuuu!

Ich freue mich riesig, auch wenn Männe jetzt schon rumnölt!
Dann wird hoffentlich wieder alles besser. Die erste Hürde haben wir ja genommen – ab jetzt werden die Tage wieder länger.


Ich wünsche dir und deinen Männern ein Frohes Fest und viel Gesundheit!



--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 28.12.2014 um 17:29 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hey Gartengnom,
endlich, endlich frei, frei von jeglichem Zwang. Mir geht´s heut extrem gut.
Nehm momentan Enzyme, weil ich irgendeine Entzündung in mir hab. Hilft mir ausgezeichnet.
Schade, das es dir nicht so gut geht.
Ich finde hormonell geht es mir nach dem Fasten auch nicht so gut.
Bis sich alles wieder normalisiert, dauert es extrem lange. Egal ob ich Kohlenhydratfasten gemacht habe, oder Heilfasten. Erst jetzt habe ich das Gefühl, das alles wieder im Lot ist.
An was mag das nur liegen? Extremsportlerinnen haben auch unregelmäßig ihre Periode.

Ich bin auch schon gespannt auf das nächste Heilfasten.
Heuer was das erste Mal, das ich mich nicht so voll gefuttert habe.
Auch versuche ich meinen Wasserhaushalt zu steigern. Manchmal gelingt es mir, manchmal nicht. Durch die Medikamente bin ich schon gezwungen, bei jeder Einnahme viel dazu zu trinken, was positiv ist. Auch Zink nehm ich zur Zeit ein.

Ich hoffe du hast auch ruhige Feiertage gehabt.
Ich wünsche Dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Liebe Grüße
Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2015 um 10:34 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Huhu Betty,

lebst du noch????

Was macht die Arbeit?
Wie steht es um die Gesundheit?
Was geht sonst noch so ab?


Nun ja, die Feiertage habe ich GsD überstanden, dieses Jahr werde ich mich diese Tortur nicht nochmal antun. Blöde Fresserei! Von einen gemachten Tisch an den nächsten – und nicht wirklich gesundes und biologisch wertiges Essen! Entweder die Leute verstehen mich und nehmen Rücksicht, dass ich es entweder nicht essen werde, oder aber bieten mir was Gesünderes an. Basta!

Mir geht es nämlich nicht so besonders – leider.
Hatte Montag bei meiner SchwieMu „Schimmeltapete“ nebst halbem Mauerwerk runter gerissen, und ich reagiere halt ganz heftig auf Schimmel – also kannst du dir vorstellen wie es mir nun geht.
Auch kämpfe ich heute wieder mit reichlich Wassereinlagerungen – also wieder ab in die KSH gequetscht.

Aber…der Countdown läuft – bald ist es soweit.
Nächsten Mittwoch habe ich Termin bei meiner Doktröse – Blutabnahme, Gespräch und am 26. Januar läute ich meine Entlastungswoche ein! Startschuss für die ersten 6 Wochen Heilfasten dieses Jahr!
Bis vor ein paar Tagen hatte ich echt mehr Schiss als Vaterlandsliebe, aber so langsam verschwindet die Unsicherheit und ich beginne mich zu freuen.

Ich kann auch langsam nicht mehr, der Rücken quält mich unendlich, die Haut spielt verrückt, der Magen/Darm muckt rum – mit anderen Worten – alles großer Mist. Du siehst also, es ist mehr als nur notwendig das Fasten einzuleiten!

Mit meinem Walkingprogramm habe ich dann letzte Woche auch endlich wieder begonnen – wie es Muskelkater-technisch ausgesehen hat nach 4 Wochen nix tun (wegen Unwetter und Feiertagen) kannst du dir ja wohl auch denken, ich hab gedacht ich steh im Wald
Jetzt geht es aber wieder.

So, das war es erstmal von mir hier – lass mal wieder was von dir hören.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2015 um 10:57 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hoy, hoy, Gartengnom,
alles Gute noch für das Jahr 2015. Bin auch schon angekommen.
Der Murks geht weiter. Lass mich noch nicht unterkriegen.

Jetzt fahren wir erst mal übers Wochenende weg. Schifahren oder Wasserschifahren oder andere Aternativen Wandern, Sauna?
Bin noch nicht ganz so gut im wegstecken. (Wegen der Arbeit) muss noch üben.
Der eine Chef ist ein A****, und die andere Sache in der Schule läuft erstmal privat.
Kannst dir aber Vorstellen, wie die Dorfbewohner so sind. Neid und Argwohn heißen die Bewohner.
Schade, das es dir nicht so gut geht.
Schimmel ist etwas Schreckliches. Zum Glück haben wir ein Holzhäuschen.
Villa .... steht auf einem Holzschild vorm Haus, das wir von einem Freund geschenkt bekommen haben, bevor das Haus überhaupt stand.

Ich bin gespannt, ob das mit meinen Hühnern noch was wird.
Nur ich brauch irgendeine Ablenkung, sonst mach ich mich noch verrückt.
Bin gespannt, was das Jahr so bringen wird.
Jetzt muss ich mir meine Farbe die ich mir ins Haar geschmiert habe runterwaschen.
Bis bald
Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2015 um 21:02 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Guten Abend Betty,

och menno, ich hatte echt so gehofft, das es sich arbeitstechnisch bei dir soweit eingespielt und beruhigt hätte.

Aber nur nicht den Mut verlieren, vielleicht kommt das ja noch. Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Und die lieben Neider und Argwöhner – drauf geschi**en. Ist halt leider so in kleinen Kuhkäffern – ist hier auch nicht besser, kaum drehst du dich um wird sich auch schon das Maul zerrissen.

Sind Chefs nicht immer „Gesäßöffnungen“?

Ein Holzhäuschen – finde ich ja total geil – steht hier bei uns im Nachbarort auch eins, so richtig nach meinem Geschmack, würde ich sofort nehmen.

Hühner – was für Hühner, hab ich was überlesen, vergessen, nicht bekommen oder leide ich schon an Altersdemenz? Bring mich mal bitte up-to-date!

Morgen kann ich dir leider nix mehr schreiben, bzw. erst spät am Abend, bin höchstwahrscheinlich morgen den ganzen Tag aushäusig – die Kurze möchte gerne bei meiner Mutter sein am WE – also mach ich wie immer Taxiservice

Haare – da bin ich momentan eigen – mach ich selber nix, gönn mir nächste Woche mal wieder den Friseur.

Ich geh jetzt fix duschen, Haare stylen/trocknen – dann brauch ich das morgen früh nicht, hab dann nämlich keine Zeit dafür und dann werde ich entweder noch ein wenig „zocken“ oder aber meine Overknee-Joga-Socke weiterstricken.

Ich wünsch dir ein erholsames Wochenende – für was auch immer du dich entscheiden wirst – lass es dir gut gehen.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.01.2015 um 09:25 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hallo Gnomi,
war ein tolles WE. Am Samstag hat es den ganzen lieben langen Tag geschneit.
Das Schifahren hat wirklich gut getan. Abschalten, und am Abend k.o. ins Bett fallen.
Sonntag war Kaiserwetter angesagt. Wir sind aber Schul- und Arbeitstechnisch bedingt
schon um 14 Uhr abgefahren. Bis natürlich jetzt alles wieder im Lot ist, dauert es.

Ja ich hoffe, ich bekomm im Frühjahr meine Hühner. Ich besorg mir so nen rollbaren Hühnerstall, den ich dann mit Schwedenrot anstreichen werde. Das einzige Problem ist der Winter, ich weiß nicht, ob die dann die Kälte überstehen werden. Wir haben da keine Möglichkeit, die Hühner irgendwie vor Kälte zu schützen. Aber bis dahin wird mir schon was einfallen.

Warst du schon beim Doc?
Ich war noch kurz vor Weihnachten wegen Blutwerte.
Meine Eisenwerte sind supi, nur die Eisenreserven unter dem Wert.
Stört mich aber nicht. Wer braucht schon Reserven. Die Entzündungswerte waren etwas hoch. Die bekomme ich aber mit den Enzymen, die mir meine Homöopathin verschrieben hat in den Griff.
Gesundheitlich geht es mir relativ gut. Etwas zuviel Kilos auf den Hüften.
Ich brauch aber die Energie, um den Stress zu bewältigen.
Freu mich aber auch schon so auf´s Heilfasten. Muss aber erst meinen Darm noch mit Bentonit sanieren, sonst ist mir das Heilfasten zu aggressiv.
Ich wünsche dir auch einen guten Start in die Woche.
Bis der Tage
Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.01.2015 um 16:57 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo Betty,

nein, ich war noch nicht beim Doc- ist ja noch nicht Mittwoch, oder?

Noch 13 Tage, dann geht es los – und ich freu mich richtig drauf.

Freut mich, dass dein WE so gut gelaufen ist. Meins war mit einem Wort ganz große Ka**e. Erst hat alles terminlich nicht so hingehauen wie es sollte, dann habe ich 100!!! Reihen Gestricktes wieder aufriffeln dürfen, weil das Strickstück dann doch zu groß war , Samstag dann wieder Terror mit der Waschmaschine, den gleichen Scheiß wie letztes Jahr schon mal (heute tat sie es das GsD wieder) und last but not least meinte das Auto sich dann gestern auch noch zu Wort melden zu müssen!!!
Da leuchtet jetzt munter die Motorkontrollleuchte vor sich hin – ich könnte kotzen (sorry, kann ich echt nicht vornehmer ausdrücken!).

Mehr brauch ich doch nicht sagen, oder?

Wenigstens bin ich eisern und hart mit mir selbst und ernähre mich seit letzter Woche wieder „richtig“ (also für meinen Körper richtig) – es fällt zwar schwer, aber der Dank und Lohn sind dafür spürbar!
Ich schlafe wieder viel besser, wache nicht mehr schweißnassgebadet auf, der Rücken tut wesentlich weniger weh, der Magen-Darmtrakt beruhigt sich allmählich wieder, die Haut sieht auch schon wieder besser aus, einzig die Müdigkeit bleibt mir noch erhalten, aber die wird dann wohl in 13 Tagen auch verschwinden!

Das du deinen Darm vorher sanieren willst halte ich persönlich für unnötig, der saniert sich doch beim Fasten von alleine?!?
Und die paar Pfündchen auf den Hüften – die wirst du schon noch los, und wenn nicht, ist auch nicht schlimm, Hauptsache es geht dir gut und du kannst den Stress bewältigen.

Zu den Hühnern kann ich dir auch keinen Tip geben, hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung von – ich krieg ja kaum meine Pflanzen überwintert
Aber wenn ich das nächste Mal einen Bekannten von mir sehe, der hat Hühner, dann frage ich den mal.

So, das war es erstmal hier von mir – auch ich wünsche dir einen guten Start in die Woche – man liest sich.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.01.2015 um 12:53 Uhr
... hat Betty 44 geschrieben:
Betty 44
Betty 44
... ist OFFLINE

Beiträge: 163

Hey Gartengnum,
ach Schade mit deiner Pechsträhne. Heut geht es mir auch nicht so gut.
Kopf-Nacken-Rücken zwicken und zwacken. Hab solche Angst, wenn ich die Enzyme weglassen muss. Hab schon reduziert, deshalb muckt wahrscheinich mein Körper auf.
Außerdem jagt ein Gesprächstermin den anderen. Zuerst Direktorin von der Schule(alles o.k.)
dann Männergesangsverein (der nimmt uns nicht auf), eigentlich bin ich froh. Nächste Woche bei den Bürgermeistern. Mal schaun, ob sich das alles noch mal beruhigt.

Ich will nicht jammern, mir gehts so weitgehend gut.
So nun noch schnell vorbereiten und dann ab in die Arbeit.

Wegen der Darmsanierung: ich nehme Bentonit, das kleidet den Darm aus, dann reagiert er nicht so auf das aggressive Glaubersalz. Bei mir hilft nur Glaubern, sonst entleere ich nicht komplett und mir geht es dann schlecht.

Ich drück dir die Daumen, das alles so klappt wie du es dir vorgenommen hast.
Bis dann
Betty


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Dies und Das Plapper-Ecke
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum