Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Meine vegane Aufbauzeit nach 19 Wochen Langzeitfasten

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

am 07.09.2015 um 19:09 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

*Kann man vielleicht auch mehr als nur ein Bild pro Beitrag einfügen?

Unser Mittagessen waren leicht angebratene Petersilienkartoffeln mit Spargel und einer Sahne-Senf-Kräutersauce. Das war so megaaa lecker




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.09.2015 um 19:13 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wuselchen am 07.09.2015 um 19:41 Uhr ]

Abends haben wir einen italienischen Gemüseeintopf gegessen bestehend aus Paprika, Zucchini, Aubergine, Frühlingszwiebel, Artischocken, passierten Tomaten und vielen vielen italienischen Kräutern. Dazu gab es eine Scheibe Knäckebrot(leider nicht auf dem Foto)




Wie ihr seht gestalten wir unseren Aufbau sehr abwechslungsreich, bunt, gesund und total lecker

Wenn ihr Interesse an den Rezepten unsere veganen Gerichte habt lasst es mich wissen^^
Hatte nämlich überlegt einen extra Thread aufzumachen in welchem ich alle Rezepte von den Gerichten die es in der Aufbauzeit bei uns gab aufschreibe

Was haltet ihr davon? Wäre das was?


Wünsche euch alles Liebe


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 07.09.2015 um 22:57 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Huhu da bin ich wieder

Der 16 Aufbautag!

Ja, ein weiterer Tag ist fast vorüber und heute schaffe ich es wenigstens direkt darüber zu schreiben^^

Der Tagesplan für heute sah so aus

16 Aufbautag; (700-750 kcal)

Morgens: 50g Kirschen(31), 2 Knäckebrote(68), Rosmarin-Kartoffelstreich(27), Kräutercreme(24)

Mittags: Kartoffel-Gemüsepfanne(321)

Abends: Gebratener Räuchertofu mit Knoblauch und Chili auf Konjakreis(245)


Alles in allem lief der Tag heute nach Plan, nur beim Frühstück ist es heute etwas anders gelaufen^^
Wir haben jeder nur so 40g Kirschen gegessen da wir nur noch 80g statt 100g Kirschen hatten xD
Das waren dann pro Person 25 Kcal. Knäckebrot blieb gleich also 68 Kcal und der Kräuteraufstrich mit 24 Kcal, nur den Rosmarinaufstrich haben wir durch einen Paprikaaufstrich ersetzt was dann 28 Kcal waren.

Damit haben wir jeweils heute Morgen 145 Kalorien gegessen.

Die Kartoffel-Gemüsepfanne zum Mittag blieb wie gehabt womit wir dann je 321 Kalorien gegessen haben.

Heute zum Abendessen stand das erste Mal eine "richtige" Eiweißquelle in Form von Räuchertofu auf dem Plan. Jap, ab jetzt gibts wieder regelmäßig Eiweiß

Den Räuchertofu haben wir mit Chilis, Knoblauch und Konjakreis mit Sweet Chilisauce gegessen. Das waren pro Person 245 Kalorien.

Insgesamt kommen wir heute damit auf eine Kalorienzufuhr von 711 Kalorien pro Person.

Somit haben wir auch heute die Tageskalorien erreicht welche angelegt waren auf 700-750 Kcal. ^^

Hier wieder Bilder für euch

Diese leckere Kartoffel-Gemüsepfanne gab es heute Mittag. Da sind drin, wer hätte es gedacht, Kartoffeln und Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Brokkoli, Mais und Ajvar. Natürlich auch jede Menge Gewürze und Kräuter






Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 07.09.2015 um 23:03 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wuselchen am 07.09.2015 um 23:07 Uhr ]

Tataaa Unser Abendessen
Räuchertofu mit Chili und Knoblauch, alles leicht angebraten. Das dann abgelöscht mit Sojasauce und Wasser. Dabei Konjakreis gemischt mit etwas Sweet-Chilisauce




So das war's für heute. Der Tag war gut, keine Probleme und weiter geht es dann morgen mit dem 17 Aufbautag^^

Wünsche euch eine gute Nacht und schlaft später gut.

Alles Liebe für euch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.09.2015 um 09:14 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo!

Habe gerade über deine Aufbauzeit gelesen - wow!
Ich wäre sehr an deinen leckeren Rezepten interessiert, daher würde ich das Angebot gern annehmen, sie zu veröffentlichen!!!
Ich selbst faste zur Zeit auch mal wieder, bin jedoch noch nie über 31 Tage gekommen, nicht weil es mir schlecht geht, sondern weil ich irgandwann einfach die Lust verliere. Kann dann kein Wasser und Tee mehr sehen... Vielleicht sollte ich das mit der Zitrone auch mal probieren, oder den Smoothis - wie hast du die zubereitet und wie viel gab es davon für jeden?

Irgendjemand schrieb hier von den magischen 70 kg - also bei mir ist das auch IMMER meine Grenze, unter die ich nicht komme. Bin 180cm groß und mein Traum wären schon dauerhaft 68 kg, aber das schaffe ich nie, mal ne Zeit 71-73 kg, aber unter 70 kg - keine Chance - sehr frustrierend...

Weiter viel Erfolg und Spaß undviele Grüße
Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.09.2015 um 16:20 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Zitat:


Ronda schrieb:

Hallo!

Habe gerade über deine Aufbauzeit gelesen - wow!
Ich wäre sehr an deinen leckeren Rezepten interessiert, daher würde ich das Angebot gern annehmen, sie zu veröffentlichen!!!
Ich selbst faste zur Zeit auch mal wieder, bin jedoch noch nie über 31 Tage gekommen, nicht weil es mir schlecht geht, sondern weil ich irgandwann einfach die Lust verliere. Kann dann kein Wasser und Tee mehr sehen... Vielleicht sollte ich das mit der Zitrone auch mal probieren, oder den Smoothis - wie hast du die zubereitet und wie viel gab es davon für jeden?

Irgendjemand schrieb hier von den magischen 70 kg - also bei mir ist das auch IMMER meine Grenze, unter die ich nicht komme. Bin 180cm groß und mein Traum wären schon dauerhaft 68 kg, aber das schaffe ich nie, mal ne Zeit 71-73 kg, aber unter 70 kg - keine Chance - sehr frustrierend...

Weiter viel Erfolg und Spaß undviele Grüße
Ronda



Huhu liebe Ronda

tut mir sehr leid dass ich erst jetzt dazu komme dir zu antworten. Schaffe es leider nicht jeden Tag zu schreiben. Muss auch noch vom gestrigen Aufbautag berichten da ich das auch nicht geschafft habe

Das freut mich wirklich riesig dass dich unsere Aufbauzeit interessiert
Super, na dann alles klar! Ich werde diese Woche damit anfangen die ganzen Rezepte nach und nach in einem extra dafür angelegten Thread zu veröffentlichen^^

31 Tage sind doch auch total klasse und richtig lang. Als wir angefangen haben hatten wir die ersten drei Wochen echt zu kämpfen und richtige Zweifel daran ob wir das packen. Wir mussten uns richtig durchbeißen.
Glaub mir, ich kann gut nachfühlen wie es dir geht, das mit der Lust zu verlieren und dass man kein Wasser und keinen Tee mehr sehen kann.
Ja probier das ruhig aus mit etwas frischgepresster Zitrone im Wasser, damit kam ich dann ohne Probleme auf meine drei bis vier Liter am Tag.

Die Smoothies sind auch eine tolle Sache, man hat dann immer was worauf man sich freuen kann. Das mit der Zubereitung ist ganz einfach aaalsooo wir haben da dann einfach etwas Tiefkühl-Blattspinat reingetan so ungefähr 200-300 Gramm, 100-200g Feldsalat, frische Petersilie und etwas Kresse.
Das war immer so unsere Basis an grünem Blattgemüse was reinkam und dazu dann bestimmt so 300-400g Obst nach Wahl, war jede Woche anders. Eine Woche Erdbeeren, die nächste Woche Kirschen, darauf die Woche Pflaumen, auch mal mehrere Obstsorten wie Äpfel und Kiwis usw. Nimm da einfach was du magst

Achso und manchmal kam auch etwas frisch gepresster Zitronensaft rein und wenn es zu dickflüssig war einfach noch etwas Wasser^^

Das gab dann meist eine riesen Menge und jeder von uns hat zwei Gläser davon dann getrunken. Also gut 400-500ml Smoothie


Das mit den 70 Kg macht mich echt neugierig und finde ich echt eine Herausforderung. Mein Ziel ist es auch so zwischen 58 und 63 Kg zu kommen, das werde ich auch schaffen auch wenn heute die Waage nicht so nett zu mir war aber das ist nur ein kleiner Rückschlag und kein Grund aufzugeben, mehr dazu schreib ich gleich

Kann deine Frustration gut nachvollziehen, wenn es einfach so hartnäckig bleibt und nicht nach unten gehen will, das ist wirklich blöd

Aber weißt du was? Lass dich bitte nicht davon beeinflussen dass es angeblich nicht zu schaffen ist so oder so unter 70 Kg zu kommen. Ich weiß dass es schwer ist, muss auch damit kämpfen nicht darauf zu hören von wegen das der Jojo bald grüßen lässt und ich das eh nicht halten kann.
Das ist absoluter Quatsch, das ist mein Ziel dieses Gewicht zu erreichen und das schaffe ich auch, hab schon soviel erreicht der letzte Teil des Weges wird vielleicht der schwierigste aber auch dies wird geschafft

Du schaffst das auch, es gibt Wege dahin und du wirst den passenden für dich zu deinem Traumgewicht finden da bin ich mir sicher^^


Wünsche dir alles Liebe und hoffe wieder von dir zu lesen









Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.09.2015 um 16:36 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Hallo ihr Lieben

Da ich es gestern nicht geschafft habe kommt eben jetzt der Post zum gestrigen Aufbautag.

Der 17 Aufbautag!

Zuerst gibt es mal wieder, wie immer den Tagesplan

17 Aufbautag; (700-750 kcal)

Morgens: 116g Sojajoguhrt(58), 2 Knäckebrote(68), 10g Ajvar(6), 8gKräuterstreichcreme (24)

Mittags: Kartoffeln mit bunter Gemüsepfanne(240)

Abends: Gemüsepfanne aus Kaisergemüse,Zucchini und Paprika mit Vrischkäse(316)


Eigentlich kann ich mich zum gestrigen Tag sehr kurz halten. Es lief alles genau so wie es geplant war.

Morgens gab es zum Frühstück Sojajoguhrt und 2 Knäckebrote mit Ajvar. Nur die Kräuterstreichcreme haben wir durch das letzte Aufstrichprobierpröbchen ausgetauscht was dann aber die gleichen Kalorien hatte.
Damit hatten wir jeweils gestern zum Frühstück 156 Kalorien.

Gestern Mittag gab es dann auch wie im Plan steht eine bunte Gemüsepfanne mit Kartoffeln. Das waren dann pro Person 240 Kalorien.

Abends hatten wir eine himmlisch leckere, cremige Gemüsepfanne mit 316 Kalorien pro Person.

Insgesamt haben wir also je 712 Kalorien zu uns genommen und sind damit im Tageskalorienbereich von 700-750 Kcal gewesen.

Natürlich hab ich auch von gestern wieder Bilder für euch

Diese leckere Gemüsepfanne gab es bei uns gestern Mittag. Mit Kartoffeln, Zucchini, Paprika, Tomaten und Mais^^



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.09.2015 um 16:41 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Wuselchen am 09.09.2015 um 16:45 Uhr ]

Abendessen Himmlisch cremig und genial lecker-was will man mehr^^ Das ist Kaisergemüse und Zucchini mit veganem Frischkäse, Gewürzen und frischen Kräutern verfeinert





Sooo, dann sag ich jetzt erstmal Tschüss und bis heute Abend^^

Dann geht's nämlich weiter mit dem heutigen Aufbautag und was heute so passiert ist-also bis später


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.09.2015 um 22:07 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Hallo meine Lieben

Auch heute berichte ich euch direkt über zwei Aufbautage, den gestrigen und natürlich über den heutigen.
Es klappt leider nicht immer dass ich jeden Tag schreiben kann, bitte nehmt mir das nicht übel^^

Der 18 Aufbautag!

Ja gestern war schon unser 18 Tag wo wir aufbauen, die Zeit vergeht echt schnell aber gestern war noch etwas. Naaa, wisst ihr es?

Wiegetag!

Jap, gestern war es wieder so weit, der Gang auf die Waage stand an. Leider für mich nicht so positiv aber für meinen Freund

Er hatte gestern Morgen 100g weniger auf der Waage, hat also jetzt nur 77,3 Kg. Zu mir war die Waage leider gar nicht nett, sie ist in die andere Richtung gestiegen und das nicht zu knapp.

Ganze 1,3 Kg hatte ich mehr, das war echt nicht schön und das hat mich ziemlich frustriert
Aber nichts da, ich mache weiter und rede mir gut zu dass das bestimmt durch den sich füllenden Magen und Darmtrakt kommt, Wassereinlagerungen usw. und dass es nächstes Mal bestimmt wieder besser steht auf der Waage.

Mein Plan sieht jetzt vor dass wir die paar Tage welche noch 700-750 Kcal haben abwarten und die Entwicklung beobachten sprich diese Tage erstmal noch bei den 700 Kcal bleiben. Bis einschließlich Sonntag also bevor Montag eigentlich die nächste Kalorienerhöhung ist.
Das heißt, wenn wir am Sonntag morgen zugenommen haben sollten, wird die Kalorienzufuhr erstmal wieder auf 500 Kalorien gesenkt bis wir merken das wir weiter abnehmen und dann erst wieder langsam erhöht.
Sollten wir aber auf dem gleichen Gewicht stehen wie gestern bleiben wir erstmal weiter bei den 700 und erhöhen dann noch nicht auf 800 Kcal.
Sollten wir allerdings abgenommen haben wird die Kalorienerhöhung gemacht und dann beobachten wir natürlich weiter wie sich das auf unser Gewicht auswirkt.

Wie ihr seht geben wir nicht auf und machen weiter auch wenn mal Rückschläge kommen. Wir suchen nach Lösungen und setzen diese um und ich bin sicher dass die Waage sich auch wieder nach unten bewegen wird und ich früher oder später mein Wunschgewicht erreichen werde^^


So, soviel zu unserem Wiegetag jetzt geht es zum gestrigen Aufbautag und wie er essenstechnisch so gelaufen ist.

Hier der Plan für den gestrigen Tag

18 Aufbautag; (700-750 kcal)

Morgens: 90g Nektarine(47), 2 Knäckebrote(68), 8g „Käse“(25), 10g Mais-Paprikaaufstrich(23)

Mittags: Kartoffeln mit Lauchgemüse (298)

Abends: Bunte Gemüsepfanne mit veganem Hühnchen (262)


Es lief alles nach Plan, gab keine Abweichungen.

Morgens gab es zum Frühstück Nektarine, 2 Knäckebrote und darauf veganen Scheibenkäse und Aufstrich. Das waren pro Person je 163 Kalorien.

Zu Mittag gab es dann Kartoffeln mit Rahmlauch was für jeden 298 Kalorien machte.

Das Abendessen bestand aus einer bunten Gemüsepfanne mit veganen Hühnchenstücken. Machte jeweils 262 Kalorien.

Insgesamt waren das für uns beide jeweils 723 Kcal und damit sind wir im gestrigen Tageskalorienbereich von 700-750 Kalorien gewesen.



Ein Bild von unserem Mittagessen hab ich auch für euch.
Kartoffeln mit Lauch in Cashewsahne




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.09.2015 um 22:27 Uhr
... hat Wuselchen geschrieben:
Wuselchen
Wuselchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Huhu ihr Lieben

Der 19 Aufbautag!

Hier der Tagesplan für den heutigen Tag


19 Aufbautag; (700-750 kcal)

Morgens: 100g Birne(55),2 Knäckebrote(68), 8g Kräuterstreich(24), 10g Mais-Paprikaaufstrich(23)

Mittags: Lupinenburger mit Paprika-Maisgemüse und Konjakreis(310)

Abends: Spinatpfanne mit Cherrytomaten(232)


Heute lief auch alles nach Plan. Da wir aber bei Freunden waren haben wir nur das Mittagessen und Abendessen getauscht aber das ist ja nicht wirklich eine Veränderung des Plans, die Mahlzeiten blieben ja dennoch die gleichen


Morgens gab es dann also Birne und Knäckebrot mit Aufstrichen. Das macht zusammen jeweils pro Person 170 Kalorien.

Mittags hatten wir dann die Spinatpfanne mit Champignons und Cherrytomaten was pro Person 232 Kalorien waren.

Heute Abend bei unseren Freunden haben wir uns dann die Lupinenburger mit Konjakreis und dem Paprika-Maisgemüse gemacht. Das machten dann 310 Kalorien.

Damit waren wir bei einer Kalorienmenge von 712 und waren heute damit im Tageskalorienbereich von 700-750 Kalorien.

Das war es dann für heute Bilder habe ich auch aber die lade ich morgen hoch pack ich heute nicht mehr.

Also dann bis morgen, schlaft gut


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum